QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Seite 1 von 1282
neuester Beitrag:  07.02.23 15:18
eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 32050
neuester Beitrag: 07.02.23 15:18 von: Björkshire Haddaway Leser gesamt: 4513493
davon Heute: 1736
bewertet mit 94 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1282    von   1282     
01.12.13 14:37 #1 QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread
Dieser Thread soll jedem der es ernsthaft will eine Diskussionsplattform geben um Tradingideen, Setups jeglicher Art, Profitabilität, unabhängig vom Timeframe zu diskutieren und die Betonung liegt erstmal auf JEDEM.

Die Ansätze dies zu erreichen sind vielfältig insofern hoffe ich auf rege Beteiligung. Ich glaube dass gerade Erfahrung einen auch manchmal betriebsblind macht insofern kann jeder etwas beitragen - man muss es halt nur wollen.

Mein Vorschlag wäre die Hauptausrichtung Indices zu präferieren - erstmal als ggf fliessende Vorgabe - denn meine eigene Vorliebe ist es auch mal wichtige Einzelaktien zu betrachten.

Meine persönliche Herangehensweise ist dabei die technische Analyse ohne Anspruch auf Vollständigkeit - es wäre schön wenn Dritte Ihre eigenen Kenntnisse/Vorlieben u.ä, mit Bezug auf Börse einfliessen lassen würden.

Dritte begründete Meinungen oder Ideen so sie denn zum Thema passen sind ausdrücklich erwünscht - Alles andere ergibt sich ggf im Laufe der Zeit.

Meine eigene Person soll dabei ausdrücklich nicht im Vordergrund stehen - wenn Camalco die Zeit und Lust findet sich um seinen Thread wieder zu kümmern um den Wildwuchs zu beschneiden - wird dieser Thread überflüssig.

 

Bewertung:
94

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1282    von   1282     
32024 Postings ausgeblendet.
02.02.23 21:14 #32026 Next TP ATH
Und bis zum Sommer Ù17k.
Klingt beknackt wenn dort wo du arbeitest Kurzarbeit gefahren wird...
Dadurch keine Kohle zum Zocken
 

Bewertung:

02.02.23 21:27 #32027 frech
ja leider gehen sharholdervalue und arbeitnehmer-value ja nicht hand in hand - ist schon irgendwie abturnend - aber echte unternehmer gibts leider (fast) nur ausserhalb der AG - s deutscher Mittelstand  

Bewertung:

02.02.23 21:28 #32028 pullback läuft
morgen sind wir schlauer  

Bewertung:

02.02.23 21:36 #32029 technisch
wäre das eoh (end of hour) also genau 22Uhr - wenn sie die lange rote nicht rausnehmen - ein bullish 3line strike - nur hat der eben trotz des namens eine 65% chance auf umkehr was schon realtiv hoch wäre

man müsste geneigt sein zu  sagen - nehmen sie das raus ATH (da überraschend)
wenn nein - droht falsebreak mit exhausting gap

gut das die tecs noch kommen

quelle bulkowski  

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
dax_std.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
dax_std.jpg
02.02.23 21:37 #32030 quelle
02.02.23 22:11 #32031 zumindest spannend
;-) aber ist nur stunde

n8 und viel glück allen morgen  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
dax_std.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
dax_std.jpg
03.02.23 05:59 #32032 moin
ich werde erst heute abend wieder da sein -deshlab kurze info - im future wurde das erste ziel aus dem keil bereits erreicht und zwar direkt nach börsenschluss - hier ausgelöst durch die schlechten tec-zahlen aber das wussten wir ja vorher gar nicht

pullback kam punktgenau, keil hielt und dann wurde rasant das erste ziel angeaufen

das gemeine: ko-inhaber haben davon wahrscheinlich gar nicht profitiert - denn sie können ihre produkte ausserbörslich nicht handeln - was gegen ko´s jeglicher coleur spricht

nicht über die kurse wundern die weichen von xetrakursen ab da es futurekurse sind - niedrigster kurs im spike waren 429 - ich meine 425 war als erste s ziel im fut un den raum gestellt worden

wenn sie sich hier oberhalb der leadingline und ema 9 mind im stundenchart stabilisieren war es nur ein hohles rauschen - brechen sie als erstes indiz aber die ema9 und halten die unterstützungen aus dem bnr nicht - haben wir eine fette ansage die da heisst exhausting gap steht zumindest schon im raum - neben der tatsache dass ein ggf eintretendes gapdown heute unbedingt SOFORT geschlossen werden muss weil sonst aus den 2 gaps ein isalnd reversal droht (ggf googlen)

aber alles noch spinnerei - nur bitte genau hingucken - marken sind realtiv klar glaube ich also nicht vorschnelle reinspringen sondern hier lieber prozyklisch nach brüchen agieren

viel glück  

Bewertung:
7


Angehängte Grafik:
dax_std_bnr.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
dax_std_bnr.jpg
03.02.23 06:20 #32033 chartkorrektur
hier der richtige 60er - aber gleiches ding  

Bewertung:
4


Angehängte Grafik:
dax_60er.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
dax_60er.jpg
03.02.23 11:25 #32034 bis hierhin ein island reversal
eod noch mal gucken - sonst könnte es noch heiss hergehen - aber alles rechtzeitig erkannt das gab die paar zentimeter wasser unterm kiel um hart am wind zu surfen

mal sehen was die amis nachher machen - ziel 1 nun auch in xetra abgearbeitet  

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
dax_60er.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
dax_60er.jpg
03.02.23 11:53 #32035 noch mal zur ergänzung und erstmal letztes.
der 240er - schön auch wieder zu sehen gap zu gap inkl sprung aus dem seitwärtstrend aber darauf will ich nicht hinaus

die gefahr die bei unterem gapfill droht ist dass die über dem bb enstandene formation eine starke fortsetzungsformation ist (deliberation 77% fortsetzungsmuster - sehr stark - hatten wir ja schon ein paar mal) - ABER schon das gapdown heute ist ein erstes warnzeichen dass sich im 60er gestern ankündigte - noch ist es lange nicht so weit - aber schliessen sie das gap voll - wäre das das 2.te warnzeichen und gehen sie nur  minimal drunter wäre dies eine negation des bullishen musters mit hohem überraschungspotential (best average move in 10 days - 6,72% bei downbreakout)- und die performen lt bulkowski am besten ... weils eben keiner erwartet

also prozyklisch am ball bleiben und sehr sehr genau hingucken was die amis machen - die haben die letzten tagen outperformed trotz schlechter news - sprich schlichtweg alles ignoriert was negativ war - nicht das die plötzlich realisten werden und die großen tecs abverkaufen denn das zieht auch den dji mit runter und der ist NICHT ausgebrochen bisher

viel glück bis heute abend  

Bewertung:
4


Angehängte Grafik:
dax_240er.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
dax_240er.jpg
03.02.23 12:42 #32036 Vom 31.01. bis 02.02.
Ist das dann auch ein Island Gap?  

Bewertung:
1

04.02.23 16:45 #32037 frech
kein klassisches - da wären die gaps auf einer höhe - aber je mehr man sieht und deren verhalten sich anguckt umso deutlicher wird das die bilderbuch-geschichten am schlechtesten funktionieren

wichtig ist ja nur die gefahr die aus doppelgaps rauf-runter oder umgekehrt auftritt zu erkennen und letztlich hat der erste teil ab keil und gap ja gut performed finde ich

zum thema bilderbuch-dingens: sks - schon mehrfach erwähnt - ist so ein ding - das kann jeder erkennen und deshalb funktionieren sie meist nicht - die die wirklich hässlich sind performen am besten

schöners we allen  

Bewertung:
1

06.02.23 09:07 #32038 moin
die woche auch nur sporadisch da

240er - bullish 3line strike konnte nicht rausgenommen werden - was ja als negtiv bereits angekündigt wurde - gapfill mit müh und not - also reissen sie heute gleich das nächste gap

noch können sie sich fangen - schliessen sie aber unter der figur ggf mit gapfill wirds sehr sehr eng

long gegen das gap
short gegen das obere

oder einfach warten wie sich sich entscheiden und einem neuen bruch folgen - aber jetzt wird ggf klar was ich meinte mit hinterherspringen kann sehr teuer werden - denn der ausbruch war ja da  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
dax_240er.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
dax_240er.jpg
06.02.23 09:11 #32039 runter in die stunde
da müssen sie schnell drüber und nächstes shortsignal durch ema-crossing verhindern denn noich ist nur ein pullback an die ema  

Bewertung:
5


Angehängte Grafik:
dax_240er.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
dax_240er.jpg
06.02.23 14:28 #32040 wer dem gapdown nicht gefolgt ist
hatte wie vermutet die erste chance gegen das alte gap zu callen - nur nützt dies übergeordnet nichts wenn keine folgebrüche kommen - die da heissen ema9 mbb usw

2.ziel aus keil damit auch abgearbeitet

damit verläuft der erste trigger des seitwärtsbereiches wenn es denn einer ist an der oberkante des gaps  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
dax_240er.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
dax_240er.jpg
06.02.23 14:50 #32041 negativ zu vermerken ist dabei dass
sie eben den ersten bruch nicht geschafft haben - und nach unten bearflagartig an der ema9 nach unten abgeprallt sind

trigger für calls bleibt also ema9  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
dax_240er.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
dax_240er.jpg
06.02.23 14:51 #32042 stundenchart
mach es deutlicher  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
dax_240er.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
dax_240er.jpg
06.02.23 22:26 #32043 solange wie 250 halten
könnt man behaupten die bauen im dax ne neue trading range auf  / 275 (kurz drunter erlaubt/ TS nicht!) - bis 550.
https://www.ariva.de/forum/...delsstrategien-581911?page=6#jumppos162  

Angehängte Grafik:
2023-01-25_07_32_11-....png (verkleinert auf 58%) vergrößern
2023-01-25_07_32_11-....png
07.02.23 02:41 #32044 Absaufkl
ja möglich - da eine auftretende figur wie das 3linestrike in seiner ganzen breite betrachtet werden muss - also von oben nach unten und umgekehrt - würde ein ausbrechen aus dieser range ein signal darstellen

einfacher ist es trottzdem meist auf ausbrüche zu warten als zu in einer range zu traden aber wie wir diesmal gesehen haben - auch bei ausbrüchen machen sie manchmal was sie wollen

gut gesehen  

Bewertung:
3

07.02.23 09:06 #32045 moin
240er und Stunde direkt an ema9 - mal unterstellt sie bewegen sich kann es hier früh schon zu einer entscheidung über den vormittagshandel kommen - bisher angesprochener pullback erfolgt - prallen sie hier häufig in gegenrichtung ab - also augen auf

hier std  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
dax_60er.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
dax_60er.jpg
07.02.23 09:08 #32046 5er läuft schon
viel glück bin jetzt weg  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
dax_5er.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
dax_5er.jpg
07.02.23 12:12 #32047 na das ist aber aufregend
seitwärts - hier sogar mal lukrativ weil er sich sterng in den bb´s bewegt

signal aber nicht aus bb-theorie - aber gut man kann nicht alles haben - immerhin ist uns ein kopf gegeben worden damit die meisten nachdenken können - ausnahmen bestätigen da die regel ;-)  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
dax_5er.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
dax_5er.jpg
07.02.23 14:23 #32048 mike..
..danke für deine aktivität.
übrigens... die struktur vom dax seit 1.1.23 ist für mich nicht mehr bullish. ganz und gar nicht.....seht euch mal die struktur von 30.8.2017 - 20.1.2018 an.... der zeitrahmen ist anders - aber die struktur ist fast ident.

häßliche formation auch bei us kupfer.... bärischen keil(5 wellig) atypisch nach oben verlassen und jetzt mit geschwindigkeit zurück in den keil. nicht gut.... meist folgt dann ein ausbruch nach unten.

vdax ... 3+1 regel aus dem bullishen keil? mal sehen....
mal soll sich nicht zu weit aus dem fenster lehnen...würde mich aber nicht wundern wenn ein downgap morgen im dax kommt. bei 15k wird das sentiment stärker in's plus drehen....und bei 14.600 noch massiver.
sorry.... ich bin mit meiner versagenden 5 im dax vielleicht ein bisschen vorschnell - die indizien und divergenzen deuten meiner meinung schon daraufhin.
der dovishe kommentar letzte woche von der fed könnte hier genutzt werden für eine bullenfalle deluxe.
weitere hinweise....kryptos und eur/dollar. auf jeden fall ganz, ganz spannend derzeit und danke für den vielen input von dir, mike. :-)  

Bewertung:
1

07.02.23 14:29 #32049 dxy
könnte in den bereich 108 gehen..... als reaktion auf den parabolischen anstieg zuvor. vorerst sieht es so aus als würden die amis hier aus europa die chips vom tisch nehmen. wie schon im dezember hier diskutiert könnte dieses szenario dax down, eur down bis zum großen verfall märz andauern...ab dann werden wohl die karten neu gemischt...april gilt ja als sehr starkes monat. viel zukunftsmusik... ich weiß ;-)  ... aber mal beobachten ob wir so in die richtung tendieren.  
07.02.23 15:18 #32050 oesteraicha
Guter Vergleich. Nur siehst Du, dass es in diesem Zeitraum nach dem Seitwärtsgedöns auch hier noch ein neues Hoch gab, bevor es dann knapp 2.000 Punkte runterrasselte.
Je nach Poitionierung der Masse und entsprechendem Sentiment kommt es wieder so oder halt nicht  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1282    von   1282     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...