QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Seite 1 von 1241
neuester Beitrag:  20.07.18 16:51
eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 31025
neuester Beitrag: 20.07.18 16:51 von: andyy Leser gesamt: 3706758
davon Heute: 263
bewertet mit 87 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1241    von   1241     
01.12.13 14:37 #1 QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread
Dieser Thread soll jedem der es ernsthaft will eine Diskussionsplattform geben um Tradingideen, Setups jeglicher Art, Profitabilität, unabhängig vom Timeframe zu diskutieren und die Betonung liegt erstmal auf JEDEM.

Die Ansätze dies zu erreichen sind vielfältig insofern hoffe ich auf rege Beteiligung. Ich glaube dass gerade Erfahrung einen auch manchmal betriebsblind macht insofern kann jeder etwas beitragen - man muss es halt nur wollen.

Mein Vorschlag wäre die Hauptausrichtung Indices zu präferieren - erstmal als ggf fliessende Vorgabe - denn meine eigene Vorliebe ist es auch mal wichtige Einzelaktien zu betrachten.

Meine persönliche Herangehensweise ist dabei die technische Analyse ohne Anspruch auf Vollständigkeit - es wäre schön wenn Dritte Ihre eigenen Kenntnisse/Vorlieben u.ä, mit Bezug auf Börse einfliessen lassen würden.

Dritte begründete Meinungen oder Ideen so sie denn zum Thema passen sind ausdrücklich erwünscht - Alles andere ergibt sich ggf im Laufe der Zeit.

Meine eigene Person soll dabei ausdrücklich nicht im Vordergrund stehen - wenn Camalco die Zeit und Lust findet sich um seinen Thread wieder zu kümmern um den Wildwuchs zu beschneiden - wird dieser Thread überflüssig.

 

Bewertung:
87

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1241    von   1241     
30999 Postings ausgeblendet.
05.06.18 14:14 #31001 @biber:
zu #385: Habe im mm beim Notar einen Bericht gelesen, der deine These stützen würde.

Tenor:
- Erstmal geht es nicht (mehr) signifikant runter
- Sollten wir in der letzten Phase der Ralley sein, dauert diese im Schnitt 12-18 Monate und bringt im Schnitt 25% Kurssteigerungspotential
-"Start" dürfte der Longtrigger nach der letzten schärferen Konso gewesen sein

-> Deckte sich mit deinem Post & meinen Vermutungen ("Start" irgendwo zwischen Q4/2019 - Q2/2020), die ich entweder hier oder an anderer Stelle (das Alter, ich weiß es nicht mehr ) in die Tasten geschwurbelt habe...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

Bewertung:
1

05.06.18 20:32 #31002 @Saku
Ja - aber evtl. Anderes Timing und andere Potentiale.

Der Steuersenkungs-Aktienrückkauf-effekt wird anfang 2019 auslaufen. Dann wird mit dem vorjahr verglichen. Gleichzeitig steigt die inflation durch boom und importzölle. Zinsen hoch. Bumm...

Bis dahin smmooth sailing - seitwärts/leicht hoch...  

Bewertung:

05.06.18 21:23 #31003 Dem Nasdaq
Gehören die meisten Rückkaufgelder.
Kursanstieg durch wenige Werte gepusht.
Alles ungesund.  
06.06.18 12:13 #31004 Euro nun endlich mit Rebound
Der Euro hat nun mit einer V-Korrektur den Abwärtstrend gebrochen. Gestern folgte dann nochmal eine Bestätigung, indem er die Abwärtstrendlinie von oben getestet hat, und dann gedreht hat.
Im Anschluss nahm er dann im Daily EMA9 und heute auch schon das mittlere Bollinger Band.

Wenn es jetzt nachhaltig hochgehen sollte, muss als nächstes die 1,183 nachhaltig überwunden werden. Dann eröffnet sich Spielraum, bis zur Marke 1,20.

 

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
eur-rebound.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
eur-rebound.png
18.06.18 09:02 #31005 a...
bissl mehr regelmäßigkeit hier wär net so schlecht.  da gab's mal einen tag im mai wo man gar nicht nachkam mit lesen und dann ist wieder 2 wochen sendepause. ;-)  war auch die 1. hexensabbat-woche wo hier gar nix gepostet wurde - meines wissens.

der statistik nach kommen jetzt sehr schwache 2 wochen .... und dann?  ...euro doppeltief im bereich 1,15 -- dann nochmal ab in richtung 1,20 mit sommerschwäche des dax zum bereich 12250?

sieht das jemand ähnlich..?

 
19.06.18 15:42 #31006 Seitwärtstrend stützt
nach diesem "Soft Plan" sollte jetzt die ultimative Sommerrally starten:
https://www.ariva.de/forum/...lgethread-492108?page=1239#jump24468945

Gruss´  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
dax_seitw.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
dax_seitw.png
19.06.18 22:16 #31007 hi duke - seitwärts
Ich hatte erst angenommen, daß es nach eine Fehlausbruch nach oben (im Dax) aussieht (gefühltes dcc). Da er sich nach wiederholtem Male beim sup fängt, ist soweit bullisch.
Aber solange er unter der GD200 bleibt, ist der Kurs angeschlagen und bricht er nach unten durch, kann es noch bis zum Apriltief gehen (Ende April). Na, dürfte jetzt auch nicht die besten Börsenmonate kommen.  

Bewertung:
1

19.06.18 22:27 #31008 sp fut daily +-0
Tageskerze: wie man sieht, sieht man nichts. Der future hat sich fast punktgenau wieder gerettet und damit auch den Aufwärtstrend. Mir fällt gerade das Bullenmuster nicht ein (mit den Wellenbewegungen nach oben - scallop?)
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
sp500_fut_daily_2018-06-19a.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
sp500_fut_daily_2018-06-19a.png
19.06.18 22:44 #31009 BYD
hab ich mal heute ins Depot mit aufgenommen.

Da de Kurs im Seitwärtstrend (zudem am uBB) nach oben geht, erscheint der Kurs interessant genug.
Ein gap close zum Vortag wäre ein Anlaß für einen ersten stop loss. Der GD200 ist ansteigend und weit entfernt.

Da der Kurs hier schon etwas länger seitwärts verläuft, rechne ich hier - hoffentlich - mit einem Ausbruch nach oben.

Allerdings soll dieser Wert etwas längerfristig im Depot bleiben.  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
chart_quarter_bydcompany_2018-06-19b.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_bydcompany_2018-06-19b.png
21.06.18 15:40 #31010 scheint so
als ginge nicht mehr viel. SKS bildet sich zunehmend aus.
Ich weiß alle sehen sie und geschrieben darüber wurde auch mehrfach.
... oder ist vielleicht doch zu einfach.
Dennoch, Griechenland wird mal wieder thematisiert, Börsensommer steht bevor, Diskussion um Handelszölle geht weiter.

Ich bleibe dabei, auch wenn wir uns noch ein Jahr weiter schleppen.
Die 13.500 kommen nicht so schnell wieder, eher unter 10.000.

-----------
Irgendwas ist immer.

Bewertung:

25.06.18 13:27 #31011 annahme nach zyklischem hoch dax
war das sich mit dem boden ein w ausgebildet hat - dieses korrigiert auf die rt´s um dann mindestens das alte hoch des w´s zu erreichen (1) - dies wurde mit dem hinweis an den rt´s long zu gehen angekündigt und  kann abgehakt werden

das vermeintliche niedrigere doppeltop hat nun ein neues tief innerhalb der figur erzeugt auch das ist normal und kommt nun morgen an die erste bewährungsprobe

kurzfristig kann dieses mit einem eng abgesicherten long am ubb daily begleitet werden der aber aufgrund der erweiterten übertreibung im plus abgesichert werdne MUSS auch hier gilt es dringend die rt´s zu beachten

überstehen sie dies ohne neues signifikantes tief (eod) bildet sich im folgenden eine flagge / tröte unterhlab des temporalhochs das die chance hat dieses zu überwinden - die nächste herausforderung wäre dann das zyklische hoch das wahrscheinlich erst im 4.ten anlauf herausgenommen werden kann

drücken wir die daumen dass ein erneuter abprall dann kein signifikantes tief unter dem stehenden ausbildet

 

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
unbenannt.jpg
26.06.18 13:38 #31012 dax - Die Lage
Der alte Seitwärtstrend ist tot:
https://www.ariva.de/forum/...lgethread-492108?page=1240#jumppos31006

Wie geht es weiter?
Ein neuer Seitwärtstrend (mit positiver Divergenz zu Momentum) oder Doppeltop?  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
chart_3years_dax.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_dax.png
26.06.18 13:44 #31013 btw der Doppeltop ist passe
der hatte die Chance schon. Wäre eher eine SKKS, aber auf die zu spielen wäre keine Strategie, nur ein Phantasy Spiel.

ergo: Seitwärtstrend:-)  

Bewertung:
1

26.06.18 15:46 #31014 noch ein bisssschen Phantasie
...oder wenn Indikatoren Signale liefern...  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
chart_3years_dax_(1).png (verkleinert auf 35%) vergrößern
chart_3years_dax_(1).png
27.06.18 10:13 #31015 Gap
 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
gap.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
gap.png
27.06.18 10:26 #31016 duke
das doppeltop wird erst mit bruch unter den neuen mainsupport aktiviert ziel wäre dann vordergündig 11300

hier helfen erstmal auf der longseite nur noch die rt´s  

Bewertung:

28.06.18 13:05 #31017 @DerBiber
München kann ich bestätigen, die Stadt vertriebt ihre Kinder im wahrsten Sinne des Wortes.

So jetzt "Butter bei de Fische" -30% in 10Tagen aka  87 > bin short  
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

Bewertung:


Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg
06.07.18 17:24 #31018 amis feiern ihre strafzölle - spx 2.771 heut.
drinnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn  

Bewertung:

10.07.18 08:22 #31019 Alle Pleite?
das ist sehr bedauerlich.





Mit freundlichen Grüßen  

Bewertung:
4

13.07.18 16:58 #31020 eine woche für die katz = langweilig
 

Bewertung:

13.07.18 19:27 #31021 man braucht dinge gar nicht zu beenden
irgendwann sind sie von alleine obsolet - das hat immer verschiedene ursachen vorneweg sicherlich das sich gerade in börsenforen eher dinge wie im richtigen leben besser verkaufen die sofort zum vermeintlichen erfolg führen und so hatten wir auch den meisten zuspruch als es noch um den 5er ging - tolle zeiten waren das aber irgendwann muss man halt auch mal erwachsen werden ;-)

wobei mahcne gelingt das halt nie - ist aber auch ok - leben und leben lassen

ich tobe mich weiter hier aus aber still und als geniesser - es macht mir immer noch spass die kleinen störenfriede zu piesacken, es macht mir immer noch spass die grossen störenfriede zu ärgern - da bin ich immer noch kobold genug - wie früher

aber zeit will auch verdient werden - sie lässt sich ja nicht beliebig vermehren - weshlab ich eher für wenige versuche die grossen wendepunkte zu dokumentieren - was ja in dne letzten jahren abseits von dogmen auch gut fiunktionierte

ich danke allen die mitgewirkt haben - namen nenne ich bewusxst nicht denn wir würden defintiv einige wichtige mir mittlerweile liebe freunde bevorzugen und andere vergessen und das wäre einfach unfair - denn ihr alle ward die konstante an der das tägliche börsenleben ausgerichtet war

danke danke danke - heisst aber nicht das ich hier weg bin - wer fragen hat fragt halt wie früher auch gibt es antworten auf fast alles - ich selber schreibe halt nicht mehr soviel

also bis die tage ....  

Bewertung:
6

14.07.18 20:17 #31022 ja mike bist endlich erwachsen geworden
und ein bisschen authentisch..... congrats  

Bewertung:
2

20.07.18 14:25 #31023 Leider
Quo hätte es verdient bei den 20.000 dabei zu sein:-)  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
dax.png
20.07.18 16:35 #31024 duk über 16.200 kommt er die nächsten 10.
 

Bewertung:

20.07.18 16:51 #31025 Déjà-vu
dax  freitag letzte woche    diese woche

16.30  -   17.30    12.530 - 12.550

schluss  12.540    wie schon die woche zuvor

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1241    von   1241     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...