Qualcomm, viel besser als der aktuelle Kurs...

Seite 1 von 8
neuester Beitrag:  27.05.19 23:24
eröffnet am: 08.10.17 13:08 von: lehna Anzahl Beiträge: 176
neuester Beitrag: 27.05.19 23:24 von: user4 Leser gesamt: 41742
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
08.10.17 13:08 #1 Qualcomm, viel besser als der aktuelle Kurs...
2017- es wird Zeit für einen neuen Thread zu dem US Chip- Riesen.
Qualcomm hat in diesem Jahr durch die Randale mit Apple schlimm gelitten, der Kurs ging den Bach runter....
ariva.de
Durch die Patentstreitigkeiten zahlt Apple aktuell keine Lizenzen mehr.  Hinzu kamen noch horrende Rückerstattungen an Blackberry, welche die Bilanz total verhagelten.
Das ist aber nun Schnee von gestern und man kann auf eine aussergerichtliche Einigung mit Apple spekulieren.
Die Geschäfte laufen zudem gut und Qualcomm tüftelt an neuen Technologien, E- Autos während der Fahrt auzuladen- was der Aktie Fantasie verleiht.
https://www.golem.de/news/...-waehrend-der-fahrt-auf-1705-128011.html
Nichts scheint unmöglich- ich bin deshalb rein.
Auch weil man einen schönen Stop unter das Jahrestief bei 48 Dollar setzen kann- falls der Markt dann doch anderer Meinung ist....

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
150 Postings ausgeblendet.
17.04.19 13:54 #152 @Jack
meinen allerherzlichsten Glückwunsch:-) ; manchmal wird Durchhalten dann doch belohnt!  
17.04.19 16:29 #153 war klar und nur eine Frage der Zeit
habe meinen Call (kurzfristig 19.06.2019)  heute verkauft. Das Thema war eigentlich klar, die kaufen von TDK nicht das RF Geschäft um so viel Geld und bei 5G gibt es nunmehr auch kein halten mehr. Im Amiland geht der Kurs bestimmt bald durch die 100...strong buy  
17.04.19 17:56 #154 ......
Liebste @kostolanin: allerliebsten Dank für die Glückwünsche ;-)
Muss allerdings gestehen: Ich hab gar kein Durchhaltevermögen gehabt, sondern war frisch erst vor ein paar Tagen wieder eingestiegen ;-)
Bin sozusagen der ultimative Glücksbringer für die Quali's ... wenn ich reingeh, dann kommt entweder ein Merger-Kandidat und treibt den Kurs hoch, oder Apple bekommt Muffe-Sausen  :-)
Ich kann's verstehen, dass die Muffesausen vor mir haben .... jooo wirklich :-))  
17.04.19 18:28 #155 35%
Bei um die 35 % Zuwachs in zwei Tagen ist wohl das Wort "Neubewertung" wirklich angemessen. Qualcomm ohne den Stimmungskiller Apple-Prozess, das ist wie Bayer ohne Monsanto, dort ginge es auch sofort gewaltig nach oben. Beim Wort "Sieg", das gerade gefallen ist, fällt mir das Zitat des US-Offiziers mit freiem Oberkörper und Cowboy-Hut aus "Apocalypse now" ein. "It smells like victory". Auch hier riecht es nach Sieg und freier Bahn nach oben.  

Bewertung:

17.04.19 19:35 #156 Herzlichen
Glückwunsch allen Standhaften. Ich habs leider nicht durchgehalten.

 

Bewertung:

17.04.19 22:11 #157 Gratulation! Diesen glücklichen Ausgang
hätte ich für Qualcomm nicht erwartet. Für INTC war der Rückzug jedoch auch eine frohe Botschaft!
Die sollen sich auf die gewinnträchtigen Bereiche konzentrieren und Verlustbringer beenden.
Swan macht's richtig!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

18.04.19 20:37 #158 ....
Sooo , ich bin wieder raus... 40 % in 2 Tagen... das reicht ;-)

Wenn Qualcomm mich wieder braucht, stehe ich wieder zu Verfügung ....
Intel niedergestreckt, Apple eine Watsch‘n verteilt und den Kurs um 40% erhöht ...
 
18.04.19 23:06 #159 jack.. mach dich nicht lächerlich...
mit us-optionen waren teils über 10000% rendite drin - selbst meine langlauf calls bis 2021 haben sich mehr als verdreifacht ...

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, Nvidia, SafeBulkers, Singulus, UMC
19.04.19 08:05 #160 @tagschläfer
Ja dann ist es ja noch besser :
Win-Win für alle:
1) Tagschläfer macht 300% Gewinn
2) Qualcomm gestärkt
3) Intels Modementwicklung ausgeknockt
4) Apple eine Watschn erteilt
5) 40 % Kursanstieg

Perfekt oder ?  
19.04.19 14:19 #161 Ich möchte ja die gute Laune nicht verderben.
... aber das FTC-Urteil steht noch aus, oder? Und das ist - vermute ich - mindestens genauso wichtig wie der Apple-Prozess.  
19.04.19 16:45 #162 tagschläfer macht immer Gewinn
Der hat ein Millionen schweres US Options Depot....bringt es aber  seit 6 Monaten nicht fertig, einen Live Trade um 100 Euro bei Solarworld zu machen wie er es versprochen hat

Jedesmal kommt irgendwas dazwischen


 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
smilie-gross_315.gif
smilie-gross_315.gif
20.04.19 04:24 #163 Glückwunsch allen Investierten
Wollte hier kürzlich nochmal aufstocken, hat nicht geklappt. Bin jetzt nur mit 50% drin. Egal...  
20.04.19 08:53 #164 Ja
@datascientist
Korrekt. Das FTC -Amerika Urteil steht noch aus...
Was sollten die Amerika-First Richter denn jetzt entscheiden, wenn sich die beiden Big-Player Amerikas geeinigt haben ?
Wieder neuen Zündstoff legen, um die nicht-amerikanische Konkurrenz zu stärken ?
„Never ever“ sag ich zwar nicht, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass hier eine hohe Strafe erfolgt.
Zumal El Presidente hier , soweit ich mich erinnern kann, ein Veto-Recht.

Sollte überraschenderweise das Gegenteil eintreten, würde ich vermutlich sofort wieder investieren.
Augenblicklich sehe ich den Kurs im Verdienten Normalbereich. Der Kurs dürfte analog zu den restlichen Halbleiterwerten wachsen.
Mein Depot ist allerdings schon extrem Halbleiterlastig, ansonsten wäre ich dabei geblieben.
Sehe mittelfristig 90-100 $ bei Qualcomm, wenn die Konjunktur-Hoffnungen positiv bleiben.
Allerdings dürften die demnächst verkündeten Zahlen und der kurzfristige Ausblick natürlich nicht schön sein. Bei einem Rücksetzer bin ich jedoch wieder dabei.

Viele Grüße    
20.04.19 09:46 #165 amerikanische Gerichte
urteilen übergeordnet (wenn es um die großen Nummern geht) rein politisch/rein National. Wer glaubt, dass General Motors eine ähnlich hohe Strafe wie Volkswagen erhalten hätte ? Da gab es ja bereits Todesfälle bei General Motors und die wurden mit weniger als einem zwanzigstel der Strafe VWs bestraft, obwohl dort beim Zündschloss nachweislich ge-cheated wurde...
Oder glaubt jemand ernsthaft, dass Monsanto ähnliche Probleme wie Bayer vor den amerikanischen Gerichten hätte..?

Selbst wenn überraschenderweise eine Strafe ausgesprochen werden würde: Vergleichbare Strafe in China/Korea etc. lagen im Bereich von 1 Mrd$ .... das sind peanuts (Viele Grüße an Herrn Breuer) im Vergleich zu den Summen, um die es bei der direkten Konfrontation ging (27 Mrd $ vs. 15 Mrd $)

 
24.04.19 13:14 #166 Anstieg vielleicht übertrieben
Meine Meinung ist, dass dieser Anstieg ziemlich heftig ist. Ich bin mal gespannt, ob bei den aktuell stark rückläufigen Kaufvolumen der Kurs nicht wieder einbricht. Das sieht für mich nach Short aus.

Gibt es Argumente die dagegen sprechen?  
26.04.19 13:39 #167 Vor
allem, wenn man bedenkt, dass an der Börse die Zukunft gehandelt wird und Apple in einigen Jahren seine eigenen Modems verbauen wird?! Ich wünsche mir das zwar nicht,  halte den Anstieg bei Qualcomm aber für etwas übertrieben.  
26.04.19 15:53 #168 Kursanstieg übertrieben?
Sehe ich nicht so. Der ist m.M.n. völlig gerechtfertig.
Durch die Patentstreitigkeiten war ordentlich Druck im Kessel (wegen der Unsicherheit um Prozessausgang) der sich nun entladen hat. Der Kursanstieg preist lediglich die Zahlungsforderung an Apple ein. Mehr noch nicht. 5G und IoT kommen erst noch.

 
26.04.19 16:03 #169 Apple-eigene Modems ...
Apple kann ankündigen was sie wollen, wenn der Tag lang ist.
Wollten die nicht auch ein iCar entwickeln?

Und wer sagt denn, dass deren Modems dann besser sind als die von Qcom?
Wenn die Entwicklung der Modems so einfach ist, warum kapituliert Intel dann vor Qcom ...
... ne ne, an Qcom wird in den nächsten 10 Jahren keiner vorbei kommen ....
Solange man Qcom immer wieder an Bein pinkeln will, bin ich zuversichtlich dass Qcom alles richtig macht und immernoch Platzhirsch ist ...  
26.04.19 18:02 #170 Apple hat noch viel vor mit Qualcomm
Apple hat noch viel vor mit Qualcomm, davon gehe ich jedenfalls aus, denn nur um die 5G Chips gehts vielleicht gar nicht. Vielleicht geht es auch noch um neue Apple Produkte im AR/VR Bereich, denn hier ist Qualcom mit dem Snapdragon auch dabei. Ich bin sehr gespannt, was hier noch alles kommen mag.  

Bewertung:

01.05.19 23:12 #171 Einigung mit Apple bringt Qualcomm bis zu 4,.
Die Einigung im langwierigen Patentstreit mit Apple  wird dem Chipkonzern Qualcomm im laufenden Quartal 4,5 bis 4,7 Milliarden Dollar einbringen.
 
22.05.19 14:10 #172 60€Wie du mir..
22.05.19 18:41 #173 die aktie ist der hammer
immer wieder auf 50 Dollar...  

Bewertung:

22.05.19 19:49 #174 ....
Liebe Qualcomm, wenn Du wieder bei 50$ bist, dann steige ich wieder ein und helfe Dir wieder im Kampf gegen die Bösewichte :-)

Ich glaube nicht, dass der Apple-Deal betroffen ist, aber im Interessenkampf gegen Samsung,Vivo etc. wurde Qualcomm vermutlich erheblich geschwächt.

Ein amerikanisches Gericht schwächt ein amerikanisches Unternehmen gegenüber asiatischen Unternehmen. Ich glaube, dass gab es noch nie. Das ist zwar irgendwie positiv überraschend, dass es so etwas wirklich gibt, aber vermutlich muss die Richterin jetzt ihren Pass abgeben ;-)  
22.05.19 20:06 #175 naja man hat gegen den Gral Apple
gewonnen. Jetzt gibts einige denen das aufstößt :)  

Bewertung:

27.05.19 23:24 #176 Keine Dividendenerhöhung
Hallo zusammen,
wisst ihr, warum QCOM im April keine Dividendenerhöhung bekannt gegeben hat? April ist ja egal der Monat, kn dem QCOM seit etlichen Jahren eine Erhöhung bekannt gibt, deswegen bin ich da schon ein bisschen verwundert. Kennt ihr die Gründe?
Danke vorab!  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...