QSC steigt

Seite 1 von 818
neuester Beitrag:  13.03.19 11:38
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 20445
neuester Beitrag: 13.03.19 11:38 von: atitlan Leser gesamt: 3254513
davon Heute: 141
bewertet mit 50 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  818    von   818     
09.08.06 09:36 #1 QSC steigt
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  

Bewertung:
50

Seite:  Zurück   1  |  2    |  818    von   818     
20419 Postings ausgeblendet.
02.03.19 09:33 #20421 @ atitlan: Im Grund genommen gehört
der Laden eingestampft und das Management in die Wüste verband. Seit Jahren wird versucht den Laden auf die Spur zubringen, bis heute kein Erfolg !!
 
02.03.19 09:49 #20422 grundsetzlich bin ich voll einvertsanden!
Weil hier Insider Manipualnten auf Kosten von Familienvater in Saus un Braus Leben.

Wahres Kerngeschäft  :  Lukrativer Handel  mit der eigene Aktie, wobei man stets teuflisch die Vorausetztungen plant für gewaltige  Kursschwankungen.  Das ist alles auch viel einfacher als vernünftige Unternehmungführung zum wohl von allen Beteiligten.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:

02.03.19 16:44 #20423 oh Mann,
war ja wieder klar.

Mittlerweile kann man sich ja fast einen Spaß draus machen, sich zu Aktien von atitlan zu äußern. Immer die selben Verschwörungstheorien zu angeblichen Bashern oder gar Vorständen, die ihre eigenen Aktien drücken. Bei QSC erzählst du das schon seit etlichen Jahren.

Ich äußere mich zu über 100 Aktien. Ganz normal, dass dann auch mal 10 dabei sein, wo ch eher negativ eingestellt bin. Ich kann nichts dafür, dass du das immer gleich persönlich nimmst.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Bewertung:
1

02.03.19 17:13 #20424 im übrigen kann ja jeder mal selbst überprü.
was genau ich zu Bilfinger geschrieben habe. Dass das Bashing war, ist wohl deine ganz exklusive Einschätzung.

https://www.ariva.de/forum/bilfinger-berger-238075?page=109

und wie gesagt, ich äußere mich in den letzten 10 Jahren zu gerade mal 3-4 deiner Aktien (zu QSC übrigens seit mehr als 3 Jahren kritisch), und du willst überall Bashing wittern. Sorry, aber wie lächerlich ist das denn?!

Ich kann ja nichts dafür, dass du ständig überall komische Orderbücher und Kursverläufe siehst. Hätte QSC nicht deiner Meinung nach längst übernommen werden müssen? Schließlich wird doch seit etlichen Jahren angeblich manipuliert was das Zeug hält.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Bewertung:

03.03.19 07:49 #20425 Ach, ach er gibt sein Senf zu 100 Aktien:)
Zum Glück muss ich das alle nicht lesen.
Für mich schon alleine ein zumindest Teilerklärung wieso er ggü. mich (ich beschränke mich auf immer nur max 2 Sektoren) , wie zuletzt wieder bei Bilfinger.
Wo war der Schlaumeier dein Bilfinger als im Oktober der Kurs noch über 40 Euro lag??
Erst nachdem ich geschrieben hatte zu 26,50 Euro eingestiegen zu sein (Katjuscha folgt mich bereits seit Anfang 2009 wie keine anderer Ariva User überall.. schon komisch, dafür findet er offensichtlich IMMER Zeit :)
Und tatsächlich sofort wandelte Bilfinger sich seitdem Katjuscha erst bei einem Kurs von 26,50 nicht günstig fand zum eine der best per-formende Aktien, bescherte mich ein phantastische start in 2019 :)

In 2011 hatte ich mich  von QSC als Langfrist Aktionär verabschiedet und mich nachher noch selten zur Aktie geäußert.. bin ab dem Moment fast nur bei Fußballaktien unterwegs gewesen, zuerst bei der BVB.
Aber als der Schlaumeier gemerkt hatte dass ich 2016 bei der QSC wieder eine Trading Posi eingenommen hatte warst er sofort  wider vorort um zu verkünden dass QSC bei einem Kurs von 1,10 für ihm nicht günstig
Und flux machte der QSC-Kurs nachher ein Verdoppler …!!

Mein letzter Arriva Thread.. zu der Lazio Rom im Jahr 2016 das glaubt man gar nicht.. !!
Ich hatte Katjuscha wegen zuvor zahllosen  Falschdarstellungen und teilweise reine Lügen mehrfach aus ein  BVB Thread sperren müssen und da fiel mir im Lazio Forum mir sofort eine zuvor  unbekannten User mit seinem negativ beitrag auf, dann eine sehr ausführlichen Beitrag  wieso Lazio zu einem Kurs von 50 Cent überhaupt nicht attraktiv sei.
Die Inhalte sind für fast full time Fußballanleger so was von unsauber gewesen und wurden daan auch vom Moderator entfernt.
https://www.ariva.de/forum/loeschung-542708
Und auch wegen der Art und weise wie das geschrieben wurde wusste ich sofort da kann nur  Katjuscha dahinter stecken.
Dann schaute ich mich natürlich sofort auf Ariva um  .. an diesem Tag hatte der tagtägliche Vielschreiber über vielen Stunden hinweg kein einziger Beitrag gepostet, außer eins  in gleicher Sekunde. Wenn da nicht versucht wurde ein Alibi zu kreieren.
Mehr ekelhaftes Forenverhalten ist nicht  möglich.
Der Kurs von Lazio vervierfachte übrigens nachher in kürzester Zeit.

Nach so viele Blooper könnten Usern wohl meinen, er hat entweder kein Ahnung, oder er basht indem er  systematisch in den Foren unterwegs ist um Kurse da wo er nicht investiert ist noch  tiefer reden zu versuchen. M.m.n. trifft gar beides zu.

Sehr bemerkenswert finde ich dass bei der IMO Ariva-Manipulanten schlechthin es an der Börse keine wesentliche Manipulationen gibt.
Wie unglaublich und nicht-nachvollziehbar manchmal Vorgänge (wie allen voran bei der QSC) sind , er gibst sich dann gerne den Schlaumeier indem er immer alles erklären kann.  Und gar bei 100+ Unternehmen zu gleichzeitig.

Eine seine viele Falschdarstellungen dass bei mich ÜBERALL gravierende Manipulationen statt finden.
Klar, ich hab mich den Vorgänge den grauen Bereich der Finanzmärkte über 15 Jahre hinein recherchieren versucht und als ich anfing bei manches in der Peergruppe niederschmetterndes tief bewertetes Unternehmen (wie Lazio Rom 2016 oder QSC 2009 oder Juventus bis 2016 stetig bei einem Kurs von 20-30 Cent).. Kurs nachher bis zu 2 Euro!)  als Ergänzung  von FA bei meine Entscheidungen MA mit ein zu beziehen,ging es mir als Anleger außerordentlich gut.. denn ohne MA verstehst du bei Lazio, QSC was da als nächste Machenschaft gewollt/geplant sein könnte.
Vieles nicht-nachvollziehbares wird auf Schlag konsistent.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:

03.03.19 10:27 #20426 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 04.03.19 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Bewertung:

03.03.19 11:17 #20427 lass dich mal untersuchen!
Ich hab nicht nur auf alle deine Threads ein Abo gehabt, sondern auch auf der von vielen anderen Usern. Du hast einfach ein Problem mit selektiver Wahrnehmung.

Nur weil ich mich 1-2 mal pro Jahr mal in einem Thread zu einer deiner Aktien äußere, rastest du gleich aus. Vielleicht solltest du mal den Überblick behalten statt nur in deinem Mikrokosmos deiner Aktienwerte zu leben und daher gleich einzelne Postings anderer, kritischer User gleich persönlich zu nehmen.

Du bist hier nicht Diktator und darfst bestimmen, wer sich zu deinen Aktien zu äußern hat und wer nicht.

Nur weil ich mich schon vor 3-4 Jahren bei QSC kritisch geäußert habe und danach mal bei Lazio und ein mal bei Bilfinger, rastest du völlig aus. Was sollen denn die Leute von dir denken? Schließlich schreibst du hunderte Postings zu diesen Aktien. Aber wenn ich dann mal 2-3 Postings zu QSC im Jahr verfasse und ein einziges zu Bilfinger und 1-2 zu Lazio rastest du völlig aus.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Bewertung:
1

03.03.19 11:24 #20428 In Börsenforen
laufen schon ein Haufen Verhaltensgestörte rum, das hab ich in all den Jahren gelernt.  

Bewertung:
1

03.03.19 11:53 #20429 20427 schon wieder eine komplett Falschdar.
ich bin sehr auch im BVB-forum ggü dich auch gleiche gründe sehr oft ausgerastet.. wo du mir stetig am verarschen gewesen bist.
ich  habe dich auch immer wieder sperren müssen, etwas was ich fast niemals tue.

Und genau in dem Sinne (mich verarschen wollen) betrachte  ich dein Komment bei Bilinger "plötzlich" nach meinem  Einstieg in November da:
Dein Komment hie rbei der QSC nach meinem wider Einstieg hier.
Damals bei Lazio, asw usw

* Und ein Armutzeugnis dass du dich auf sogar auf irgendjemand  bei  ein gewisser "sharedeals.de"  beziehtst.
* Stellst du nicht in Frage was die damit vll. bewirken wollen??
* Hat der Autor da insofern dir bekannt ist ein tolles Track Rekord  bei der Aktienanlyse?
* Hat er ( wie mittlerweile so vielen Privatanlegern bei der QSC und Ariva)  sehr überdurchschnittliche Kenntnisse in diesem Sektor gesammelt?

Rendite machen versuchen auf Kosten von Andere Anlegern finde ich nicht so doll.

Weil du gefühlt 24/7 in den Foren unterwegs bist.. (muss du echt so hart arbeiten um ein bisschen vernünftig davon leben zu können?) möchte ich dir zudem empfehlen außer Börse (und das dir anschauen von Fußballspiele wegen deinem BVB Invest), auch mal ein bisschen normales leben versuchen.. vll. hilft es dir.  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:

06.03.19 17:28 #20430 ich konnte heute keine
verdächtige merkmale der handel mehr feststellen, und das ist schon sehr besonders bei QSC

vorerst mal abwarten ob das so bleibe
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:

07.03.19 01:51 #20431 Was soll da jetzt noch kommen?
Außer dem eventuell Verkauf von Plusnet gibt es in der Firma nichts was erwähnt werden muss. Das ist die letzte Hoffnung für uns Kleinanleger, wenn das nicht klappt dann finden wir uns sehr schnell unter 1 € wieder! Ich habe vor ca .6 Wochen schon geschrieben das der Deal mit Plusnet nicht bis Ende März zustande kommt und jetzt nochmal 2 Monate Fristverlängerung?!?! Das Vertrauen schwindet immer mehr.  

Bewertung:
1

07.03.19 09:20 #20432 @20431
Der Geschäftsbereich Cloud ist m.E. nicht zu unterschätzen. Noch klein aber mit starkem Wachstum.  

Bewertung:
1

07.03.19 12:54 #20433 Das hört sich sehr Interessant an.
Hallo, ich bleibe weiter in QSC mit meiner Beteiligung.
Es stimmt zwar, das es andere Aktien gibt die Besser laufen als diese. Aber eins sollte man bedenken.
Es gibt Dividende u das schon paar Jahre lang u zweitens bin ich der Meinung hier kommt noch viel Sprenkraft was sich im Kurz niederschlägt. Die Frage ist nur wann.
Mich treiben diese Meldungen zu diesem entschluss.

https://www.finanztrends.info/...chtung-hier-kommt-der-energieretter/  

Bewertung:
2

07.03.19 13:39 #20434 Nachdenken....
Wenn hier wirklich jemand im Hintergrund alles tut um den Kurs zu drücken (um was auch immer zu erreichen), so glaube ich mittlerweile das bei QSC das untere Limit erreicht wurde.
Evtl. Nochmal 1,20 oder so, die Aktie ist mittlerweile so überverkauft und ausgequetscht das nix mehr gehen kann. Irgendwann versagen die Folterinstrumente.

Jeder darf sich nun selbst eine Meinung bilden, ob ein Investment lohnt oder .....
Die Tatsache jedenfalls das die Aktie leergesaugt wurde, produziert einen interessanten Denkansatz
 

Bewertung:
2

07.03.19 15:57 #20435 @mimama
Da ist nämlich der Punkt. Wenn hier wirklich irgendwelche Omniösen Drücker am Werke sind, die eigentlich nur vor haben QSC zu schlucken, dann müssten die spätenstens bei diesem Kurs aus der Deckung kommen. Wird aber nicht passieren, weil hier keiner drückt. Zur Erinnerung, vor ein paar Jahren waren wir schonmal bei knapp 1,10 Euro. Und auch da wollte keiner QSC übernehmen.

QSC präsentiert sich selbst in schwacher Verfassung. Keine neuen Hurra Abschlüsse, Plus-Net Gespräche stagnieren, Cloud Wachstum verlangsamt sich merklich, Thull redet nur um den heißen Brei. Die Aussicht ist schlichtweg Mist.

Das ist der Grund für den niedrigen Kurs und die niedrigen Umsätze. Nicht mehr und nicht weniger.  

Bewertung:
1

07.03.19 16:23 #20436 XL10
* die hier stetig von dir vetretene Negativ Meinungen

* das dabei niemals ansprechen wollen von was vielen Machenschaften nennen von seiten der Vorstand

* das seit langen beihalten von eine Posi in QSC

für mich alles krasse diskrepanzen.. bzw. sehr aufälliges Forumverhalten
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:

07.03.19 16:55 #20437 @Atitlan
Jetzt fängst du schon wieder an mich hier zu diskreditieren.

Gibt mir bitte per PN deine Mail Adresse und ich schicke dir ein Screenshot von meiner QSC Position.

Ich weiß nicht, was du damit für ein Problem hast, dass ich sage, dass das bei QSC ein ganz normaler Chart Verlauf ist.

Also, gib mir deine Mail Adresse, dann kann ich dir beweisen, dass ich QSC Aktionär bin.  

Bewertung:

08.03.19 10:01 #20438 @XL
Ich brauche keine Beweise von dir, denn egal ob du (und wenn ja .. aus welchem grund auch...) ein paar Aktien besitzt,  für mich verhälst du dich im forum schon über langen Zeitraum aus ober genannte Gründe ziemlich merkwürdig.
Klare Machenschaften dürfen von dir niemals angesprochen werden, dabei ist der Kursentwicklung dir völlig egal (scheint eher als ob du dich ein Abstürz erhofft), QSC ist für dich wie "ein Dornröschen" dass vll. noch mal  "wachs geküsst wird".
Trotzdem bist du hier immer vorort, auch in diesem Thread und auch wenn meine Themen dich "gar nicht interessieren".  
Bei dir so viele Indiskrepanzen... aber gut, alles nur Meine Meinung.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:
1

08.03.19 11:22 #20439 @Atitlan
So lieber Atitlan, ich verabschiede mich hier endgültig aus diesem Thread. Ich finde es einfach nur anmaßend, was du hier von dir gibst. Für dich zählt nur deine eigene Wahrheit. Dass du mich hier zudem auch noch in böser Abrede stellst und andeutest, dass ich versuche hier den Kurs von QSC zu manipulieren finde ich wirklich sehr schwach von dir.

Solltest du die letzten Tage hier mitgelesen haben lieber Ananas, bin ich auch von dir sehr enttäuscht, dass du so etwas in deinem Thread hier zulässt.

Ich verabschiede mich und wünsche allen QSC Aktionären trotzdem alles Gute.  

Bewertung:
3

11.03.19 10:56 #20440 sehr ungewohn..
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:


Angehängte Grafik:
pic002_2019-03-11.jpg
pic002_2019-03-11.jpg
13.03.19 09:41 #20441 die deckelung dieser Aktie
bzw. massiver selbstmanipulation (denn  alles klar die signatur der Market Maker) dieser Aktie  geht weiter
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:


Angehängte Grafik:
pic002_2019-03-13.jpg
pic002_2019-03-13.jpg
13.03.19 09:48 #20442 eine gewisse lockerung wird nur erlaubt
(bzw selbst herbei geführt), in soforn es den "wunderbaren" stabilen Abwärtstrend noch besser festigen kann
Die Drahtziehern sind voll unterwegs  im Zyklus Zyklus nr. x  der  Anlegerverarsche.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
pic003_2019-03-13.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
pic003_2019-03-13.jpg
13.03.19 10:09 #20443 :::
dass das einfach nur fundamental begründet sein kann ist wohl aus deiner Sicht ausgeschlossen???  

Bewertung:

13.03.19 11:36 #20444 Auf keine Fall!
Das kann gar nicht sein, dass die katastrophale Kursentwicklung mit der katastrophalen Unternehmensführung zusammenhängt.
Ausgeschlossen!
Es MUSS eine Verschwörung von Ganz oben(!) sein.

Brech und Ironie aus...  

Bewertung:
1

13.03.19 11:38 #20445 ja
eben weil nur klar gedeckelt wird

dies ist alles eben kein normaler handel !

ohne deckelung könnte es auch runter gehen, klar, aber  hier ist die kursabwürgung von seiten immer die gleiche Adresse Ziel
wenn derjenige stattdessen z.B. die Markbewertung zu hoch fand, von daher vll. verkaufen möchte, dann wurde er eben völlig anders vorgehen
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Bewertung:
3

Seite:  Zurück   1  |  2    |  818    von   818     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...