Priceline - Marktführer unter den Onlinebuchungspo

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  08.11.17 12:36
eröffnet am: 01.03.17 23:29 von: kahnemanntester Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 08.11.17 12:36 von: deutsche_bank24 Leser gesamt: 5784
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

01.03.17 23:29 #1 Priceline - Marktführer unter den Onlinebuchungsp.
Hier eine kurze Betrachtung zu Priceline:

https://www.informunity.de/pd/PTID-3690/OID-3690/...(Booking.com).htm

Bitte teilt mir mit, was ihr von dem Wert haltet.
Danke.  
26.05.17 19:29 #2 Zu spekulativ
Es ist eine Trendaktie. Und es ist auch lange sehr gut gelaufen.
Allerdings überwiegen die Risiken wieder. Das Wachstum wird nicht mehr so stark sein aus meiner Sicht.
Eher ein Kandidat, dass es irgendwann wieder stark runter muss IMHO  
25.10.17 12:43 #3 @kahnemanntester
Hallo,

ich bin seit 02/15 mit einer kleinen Position investiert und wirklich sehr zufrieden.
Ich bleibe auch investiert, da ich eine großartige Zukunft in diesem Markt sehe.
Alleine schon booking.com ist einer der besten Gründe dazu.
Mir fiel dieser Thread erst jetzt auf, da ich mir die Threads meiner Werte jetzt erst
als Lesezeichen abspeichere.

Viele Grüße
Nordend  
27.10.17 13:39 #4 Priceline vs. Airbnb
Ich bin seit einiger Zeit mit einem Call OS in Priceline investiert.

Die grundsätzliche Frage, die sich mir stellt und Bedenken die ich bzgl. zukünftiger Entwicklung von Priceline habe: Inwiefern könnte Airbnb Priceline wirklich Probleme machen?

Das Wachstum könnte durch diese starke Konkurrenz doch sehr gehemmt werden, oder was meint ihr?
 
27.10.17 15:30 #5 Artikel
zu Airbnb und PCLN

https://www.fool.de/2017/05/19/...uerchten-muessen/?rss_use_excerpt=1


Hab übrigens auch OS auf Priceline..  

Bewertung:
1

27.10.17 15:31 #6 Falls
link nicht geht, einfach nochmal anklicken  
27.10.17 19:55 #7 @woody
Danke für den link zu diesem Artikel.

Wie wird deine Vorgehensweise sein, bleibst du bei Priceline dabei? Die nächsten Zahlen sind für 6.11. geplant - Expedia ist heute nach Zahlen fürchterlich abgestürzt und hat dadurch heute Priceline auch ein wenig mitgezogen.

Ich fürchte, dass Airbnb mittel- bis langfristig auch für die Online-Reiseplattformen eine gewaltige Konkurrenz werden wird.

Weiterhin viel Erfolg!
 
07.11.17 09:47 #8 waren die Zahlen so schlecht?
waren die Zahlen so schlecht?

hier geht' gleich um 10% runter :-(  
07.11.17 09:48 #9 @Wittensteins
in welchen Call OS in Priceline  bist du denn investiert?  
07.11.17 17:37 #10 die Zahlen waren gut ....
... aber man hatte noch bessere erwartet.

Es geht wie immer nicht um gut oder schlecht, sondern um Erfüllung oder Nichterfüllung der Erwartungen.
Wer viel erwartet wird schneller enttäuscht ;-)  
07.11.17 17:39 #11 Weiterhin "überdurchschnittliche Kursentwicklung"
New York (www.aktiencheck.de) - Priceline.com-Aktienanalyse von Analyst Jed Kelly von Oppenheimer: Laut einer aktuellen Aktienanalyse äußert Analyst Jed Kelly vom Investmenthaus Oppenheimer in Bezug auf die Aktien von Priceline.com Inc. (ISIN: US7415034039, WKN: 766054, Ticker-Symbol: PCE1, Nasdaq-Symbol: PCLN), einem US-Online-Portal für Reisebuchungen, weiterhin die Erwartung einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung.  
08.11.17 12:36 #12 bin zuversichtlich
Nach dem doch recht starken Verlust habe ich mal nachgeordert, da ich trotz neuer Konkurrenz hier gute Zukunfsprognosen sehe. Also bucht mal alle schön bei booking.com, dann schafft es die Aktie auch ;-)

Ist keine Kaufempfehlung, ich habe mögliche Verluste mit einkalkuliert!  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...