Porsche: verblichener Ruhm ?

Seite 1 von 534
neuester Beitrag:  22.05.19 12:13
eröffnet am: 02.04.08 14:12 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 13338
neuester Beitrag: 22.05.19 12:13 von: maxmansell Leser gesamt: 2603228
davon Heute: 21
bewertet mit 61 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  534    von   534     
02.04.08 14:12 #1 Porsche: verblichener Ruhm ?
Nach dem Kursdebakel an den Weltbörsen erholen sich die Aktien auf breiter Front.
Der einstige Champion und Superstar Porsche aber steht im Abseits. Der Ruhm
vergangener Tage ist verblichen und den Aktionären bläst ein kalter Hauch ins
Gesicht. Gründe, ein Engagement in der Aktie zu überdenken und neu zu bewerten
gibt es genug:
- anhaltende Unsicherheit wegen der VW-Übernahme bzw. Nicht-Übernahme.
- aufziehende Machtkämpfe in den AR-Gremien
- Umwandlung in eine Holding. Das bedeutet: Holding-Abschlag anstelle von
  Premium-Zuschlag (je ca. 15%).
- Unsicherheit wegen des geplanten neuen VW-Gesetzes
- Mobbing von Seiten der VW-Belegschaft/Betriebsräte/Gewerkschaft

Alles Dinge, die die Börse hasst und fürchtet. Und nun auch noch der Einbruch im
US-Geschäft. Zwar pflegen sich Erfolgsmeldungen im Porsche-Kurs in fast schon
fatalistischer Weise so gut wie nie im Kurs niederzuschlagen - die Börse scheint
den nicht enden wollenden Erfolgsmeldungen nicht zu trauen. Oder sie nehmen sie
abgestumpft zur Kenntnis. Wie auch immer: sie bewirken fast nichts. Umgekehrt
scheint die Horrornachricht vom 25%-igen Einbruch des Geschäfts wie eine Erlösung
zu wirken: haben wir's doch immer gesagt... - Ich bin gespannt, ob Porsche nun
vollends zur Hölle geschickt wird.

Eines scheint mir aber sicher: egal wie und wann, es wird sehr lange dauern, bis
Porsche wieder zur Erfolgsstory wird. Jedenfalls nicht, bevor alle die genannten
Punkte geklärt und im Sinne von Porsche geregelt sind. Bis dahin wird den Aushar-
renden Geduld und Leidensbereitschaft abverlangt werden.

Ob ich solange abwarte, lasse ich offen. Es gibt aktuell Chancen en Masse. Leider
gehört Porsche nicht (mehr) dazu.  

Bewertung:
61

Seite:  Zurück   1  |  2    |  534    von   534     
13312 Postings ausgeblendet.
28.02.19 10:48 #13314 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 28.03.19 15:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 
07.03.19 10:04 #13315 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 28.03.19 15:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 
08.03.19 23:15 #13316 spätestens ab Sommer ist VW + Porsche .
dann kommt der Tycan in die Öffentlichkeit , und da VW bereits jetzt total unterbewertet ist und eine Chash maschine darstellt fragt man sich was dagegen spricht sich auf sicht von 3-5 Jahren in Porsche oder VW zu angagieren  

Bewertung:

08.03.19 23:16 #13317 ich würde sagen der Tycan ist ein wirkliche.
Tesla Killer , also ich würde einen disign und Ingeneurs Meisterkunstwerk von Porsche immer den vorzug geben ich weiß nicht wie ihr denkt aber die teslas sind eigentlich nicht besonders ausgestaatet  

Bewertung:

12.03.19 17:09 #13318 Porsche Mega-Trend Elektromobilität
Tolle Mitteilung, dass Volkswagen (VW) nun ebenfalls ganz stark auf Elektromobilität setzt, inklusive konkreten Aussagen und Zielen.

Audi hat ja vor wenigen Tagen in die gleiche Kerbe geschlagen:

https://www.cnet.com/roadshow/news/...vestment-in-hydrogen-fuel-cell/

Mein Top-Tip im Bereich Elektromobilität (Hydrogen & Brennstoffzellen) ist definitiv Plug Power (PLUG):

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG

Diese Firma hat letzte Woche erstmals den Break-Even vermeldet und hat diverse Grosskunden im Bereich Automobile (BMW, Honda, Mercedes):

https://www.plugpower.com/customer/whos-using-gendrive/

Elektromobilität ist meiner Meinung nach ein lang anhaltender Mega-Trend, auf den zu setzen sich lohnen wird...
 
15.03.19 10:56 #13319 Läuft...!
DPA meldet soeben:

"Porsche hat im vergangenen Jahr deutlich mehr von seinen teuren Top-Modellen verkaufen können und damit trotz steigender Ausgaben erneut mehr Gewinn erwirtschaftet. Unter dem Strich blieben 2018 rund 3,1 Milliarden Euro, etwa 100 Millionen Euro oder gut drei Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie der Sportwagenbauer am Freitag in Stuttgart mitteilte. (...) Das trieb den Umsatz um fast zehn Prozent auf knapp 25,8 Milliarden Euro nach oben. "

Quelle: Deutsche Presseagentur dpa  
16.03.19 10:19 #13320 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 28.03.19 15:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 
19.03.19 10:49 #13321 Dividende
2,21 € für die Vorzüge! ~ 4% Divi-Rendite - not bad at all.  
19.03.19 11:24 #13322 DIVI
Juhu...  Ein bisschen Urlaubsgeld.  
19.03.19 16:20 #13323 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 28.03.19 15:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 
20.03.19 10:06 #13324 Korea setzt nun ganz stark auf
20.03.19 20:34 #13325 Niedrige Bewertung
Kann mir jemand erklären, warum die Porsche SE so niedrig bewertet wird im Vergleich zu VW?
Porsche hat ja nur eine MK von ca. 8 Milliarden. Liegt es an den Klagen oder was übersehe ich?  
20.03.19 20:38 #13326 gähn
https://www.youtube.com/watch?v=J06yQb4lbPk

danke für die Vernichtung meines schwer verdienten Geldes, wer hoch fliegt........  
20.03.19 20:40 #13327 was @modiano
Du übersiehst ist das die Welt sich weiter dreht und kein mensch mehr Aktien von einem Konzern kauft der auf 300 ps Autos baut, ok ich habe auch einen aber die Schwanzverlängerung braucht  keiner mehr investier in Luxusküchen, dass läuft, oder Canabis, Times are change  
25.03.19 11:33 #13328 was
macht ihr denn mit der diesjährigen Dividende , wieder in Porsche investieren? Ich bin mir dieses Jahr unsicher, irgenwie sehe ich seit Jahren nur schlechte Zahlen bei der Aktie obwohl die Firma ja prächtig verdient, wie ght das zusammen?

Irgendwie fühle im mich als aktionär hier veräppelt  
28.03.19 13:17 #13329 Elektromobilität gewinnt an Dynamik
Der langfristige MegaTrend Elektro-Mobilitiät gewinnt immer mehr an Dynamik:

http://www.globenewswire.com/news-release/2019/03/...oGen-Engine.html  
02.04.19 12:23 #13330 Angela Merkel will Brennstoffzellen
Angela Merkel will Brennstoffzellen (Plug Power + Ballard stehen bereit):

https://www.reuters.com/article/...wered-fuel-cell-cars-idUSKCN1RE0SR  
02.04.19 17:58 #13331 H2 + Brennstoffzelle gefordert von Angela .
02.04.19 19:26 #13332 Porsche
Lieber im Depot als in der Garage
Anders wärs finanziell bei mir eh nicht möglich  

Bewertung:

03.04.19 11:21 #13333 Anwendung von H 2 und Brennstoffzellen
Sehr spannende Anwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff und Brennstoffzellen:

https://www.plugpower.com/2019/04/...lean-air-act-advisory-committee/  
09.04.19 11:29 #13334 Porsche
Porsche liefert ein Drittel weniger Autos in Europa aus

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...aus-in-europa-16131870.html  

Bewertung:

09.04.19 15:54 #13335 Porsche und die Porsche SE
werden bei einigen immer noch gleichgesetzt. Doch weit gefehlt!

Die Porsche SE hält halt als Kerninvest den wesentlichen Anteil der VW Stämme.
Zum Cluster VW AG gehört als eine der Brands Porsche (so wie Skoda, Audi, Seat, etc.). Deswegen sind Aussagen zu den Absatz- /Umsatzzahlen von Porsche nur marginal von Bedeutung, auch wenn Porsche im VW-Konzern sicher die höchsten Margen erbringt.

Ein echter Porsche ist halt doch nur der in der Garage.
   
10.04.19 17:53 #13336 Porsche
Ende einer Legende?

Ich denke nicht, es gibt immer noch genügend neureiche die genau davon träumen.....weltweit....

Ich bin ja wirklich nicht unzufrieden mit den Produkten, auch wenn sie absolut überteuert sind, meine 2 waren mehrfach im Jahr von irgendwelchen Neidern zerkratzt, in der Werkstatt bist Du arm geworden, beim Ölwechsel :-)) Reparaturen unbezahlbar, nee brauch ich nicht mehr ich fahr jetzt Jaguar und Mustang, passt prima......

Und was das Firmenkonstrukt betrifft :-)) irgendwie muss die Familie das Geld ja von links nach rechts schieben und zurück oder doch nicht, wohin dann wer braucht gerade Geld? Klappt doch, nur nicht für den Aktionär, die Belegschaft ist da besser dran, natürlich auf Kundenkosten, was in Deutschland alles möglich ist tststs  
17.05.19 14:47 #13337 ok
super Zahlen, die wissen nicht wohin dem Geld, die Belegschaft kriegt mal wieder ordentlich BONi, was ist mit dem Aktionär? Ich habe auch den Gegenwert eines 911ers da stehen, warum erhöhen die nicht mal die Dividende oder schütten eine Sonderdividende aus, wäre doch mal was nach den ganzen Betrügereien der letzten Jahre  
22.05.19 12:13 #13338 vorher sollen bloß die....
Batterien/ Akkus kommen....z.B. für den Taycan....

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/...k-investieren/24358904.html  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  534    von   534     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...