Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 1 von 430
neuester Beitrag:  19.09.19 20:41
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 10732
neuester Beitrag: 19.09.19 20:41 von: H2GreenPower Leser gesamt: 2311702
davon Heute: 2390
bewertet mit 33 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  430    von   430     
13.06.13 16:04 #1 Plug Power - Brennstoffzellen
Ich möchte hier auf Plug Power, einen Brennstoffzellen-Spezialisten aufmerksam machen.
Die Firma gibt es schon über 10 Jahre, die Entwicklung ist ins Stocken geraten, doch vor kurzem scheint das Thema Brennstoffzelle wieder DAS Thema der Zukunft zu sein!

Plug Power ist einer der Big Player im Geschäft mit Brennstoffzellen und arbeitet eng mit Ballard Power, dem Branchenprimus zusammen.

Vor kurzem ist Air Liquide, der französische Energieriese, bei Plug Power als Investor eingestiegen. Air Liquide sitzt auch im Aufsichtsrat von Plug Power.

Plug Power stand im jahr 2000 bei 1500 Dollar pro Aktie. Aktueller Marktpreis: 0,50 Dollar.

Mit Air Liquide und reichlich Kapital im Rücken sollte Plug Power nun den Weltmarkt für Brennstoffzellen neu aufrollen. Aktuelle Marktkapitalisierung: 20 Mio Euro!

http://www.bloomberg.com/news/2013-05-08/...-air-liquide-backing.html

http://de.advfn.com/...mbol=NASDAQ%3ABLDP&symbol=plug&s_ok=OK

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/air-liquide-sa.htm

http://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=plug+power  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  430    von   430     
10706 Postings ausgeblendet.
18.09.19 13:34 #10708 Reaktion des Marktes
Ich bin mal gespannt ob der Markt heute entsprechend positiv reagiert oder ob die Amerikaner mich wieder überraschen.  
18.09.19 13:43 #10709 Vermutlich hat Plug
Etwas großes am Kochen sonst würden sie den Umsatz nicht so nach oben schrauben.  

Bewertung:

18.09.19 14:28 #10710 Wow, was für ein 5 Jahresplan!
Unglaublich, wenn dass tatsächlich passiert, was für ein Aktienkurs haben wir dann!? Dann tritt wirklich eine total neu Unternehmens Bewertung dar!!    
18.09.19 15:08 #10711 SEC 8-K Bericht zu aktuellen Ereignissen
Plug Power hat gerade seinen aktuellen Bericht eingereicht, Punkte 7.01 und 9.01

 http://www.conferencecalltranscripts.org/...5919050493/0001104659-19- 050493-index.htm  
 

Bewertung:

18.09.19 15:12 #10712 Tafel
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
original_177881635.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
original_177881635.jpg
18.09.19 16:20 #10713 Product supply agreement
Plug Power Expands Hydrogen Supply Chain Partner Network with United Hydrogen

New relationship comprises three-year reserved product supply agreement, augmenting Plug Power’s hydrogen supplier network.

http://www.globenewswire.com/news-release/2019/09/...ed-Hydrogen.html  
18.09.19 17:28 #10714 news ...
Die norddeutsche Wirtschaft unterstützt die Politik der Küstenländer dabei, ein klimaschonendes Versorgungssystem zu etablieren. Das soll die Region ökologisch und wie auch ökonomisch voranbringen.
 
18.09.19 19:19 #10715 Shorties
Jetzt werden shorties gegrilt.  
18.09.19 19:29 #10716 bei + 1,5%
von gegrillt zu sprechen, luxusschwein, ist schon etwas witzig.  
18.09.19 20:08 #10717 Abwarten, aber...
... Short möchte ich jetzt nicht sein. Die werden schon noch versuchen, den Kurs zu drücken. Covern  müssen sie aber ziemlich schnell, denke ich.  
18.09.19 20:39 #10718 Morgen sehen wir die 3$
 
18.09.19 21:58 #10719 Was wäre Plug Power in 2024 wert?
Mal eine Frage in die Runde zum besseren Verständnis.
Falls Plug Power, wie in dem 5 Jahres Plan angegeben, in 2024 ca. 1 Milliarde Dollar Umsatz
und ca. 200 Millionen Dollar Ebit erreichen würde, welchen Börsenwert hätte es dann?

Derzeit steht der Kurs bei ca. 2,80 Dollar pro Aktie und Plug Power hat eine Marktkapitalisierung von ca 685 Mio. Dollar.

Mit welchem Faktor wird der Ebit multipliziert bei einem solchen Unternehmen?
Danke!  
18.09.19 22:23 #10720 .
ebitda nicht ebit  

Bewertung:

18.09.19 22:32 #10721 5-Jahresplan
"Wow, was für ein 5 Jahresplan!"


5-Jahrespläne hatten sie auch in der Sowjetunion und der DDR.
Pläne sind geduldig. Und bei Plug weiß der Markt, was von so Geschwätz zu halten ist.
Also ruhig bleiben und abwarten.  
18.09.19 22:52 #10722 5 Jahresplan
Gegen einen guten Business-Plan ist nichts einzuwenden. Plug macht hier in meinen Augen einen guten Job. Wenn man sich die Bestandskunden anschaut, sucht Plug im Wasserstoffsektor seinesgleichen. Das Momentum ist klar auf der Seite von Plug, ich denke die Investoren die heute und gestern das Symposium besucht haben, werden das in den nächsten Tagen gründlich analysieren und entsprechend handeln. Der Klimawandel kommt Plug sowie allen anderen H2-Unternehmen sehr entgegen. Die Industrie wird in den nächsten Jahren viel in CO2 Reduzierung investieren müssen. Plug stellt sich sehr breit auf und möchte auch in Märkte eindringen die bisher nicht bedient wurden. Das halte ich für eine kluge Entscheidung, somit können viele aktuelle und künftige Märkte weltweit bedient werden. Go Plug!  
18.09.19 23:01 #10723 After Hours...
... wurde ein Trade mit über 1.2 Mio Aktien zu 2,82$ getätigt. Das ist mal was!  
19.09.19 08:02 #10724 sie geben nicht auf
19.09.19 08:14 #10725 Was bleibt ihnen denn noch übrig?
Scheinbar wird noch auf eine Hiobsbotschaft gehofft. Hoffen wir mal, dass eine solche nicht kommt, oder Citron Research nicht wieder eine verheerende Bewertung raushaut. Ich gehe aber eher davon aus, dass in den nächsten Tagen noch eine gute News kommt und der Deckel endgültig wegfliegt.  
19.09.19 08:42 #10726 ...
nicht schlecht, wie sich plug aktuell präsentiert. In wie weit nun alles so kommt, dazu kann vermutlich niemand etwas sagen, denn die berüchtigten Glaskugeln mit Funktion wird wahrscheinlich keiner haben. Einen "Zukunfts"plan zu erstellen ist allerdings kein "Geschwätz", dass machen Firmen tatsächlich regelmäßig. Daher scheint die Ansage etwas mmm. Es klingt gut und es scheint durchaus denkbar, dass die Verantwortlichen bereits etwas "am Knochen" haben, da die Entwicklung schon ordentlich wäre.
Die Zeit spricht jedoch wiederum dafür, dass es auch ohne ginge. Was am Plan, zumindest für mich, nicht nachvollziehbar ist, ist die Umsatzverteilung. Im Bereich Fahrzeuge scheint mir mehr möglich, mit der Technik. Okay, dass ist aktuell nicht deren Kernmarkt, doch die Zeiten sollten genutzt werden, hier verstärkt vorzudringen. Darüber hinaus scheint das eine Prozent vom Kuchen für ihren aktuellen Entwicklungsstand gut vorsichtig, also tatsächlich nicht übertrieben.  

Bewertung:
1

19.09.19 15:41 #10728 Vielleicht interessant für Plug Power
https://www.cnet.com/news/...-on-amazons-sustainability-efforts-today

Jeff Bezos, CEO von Amazon, plant am Donnerstagmorgen eine wichtige Ankündigung zu den Nachhaltigkeitspraktiken von Amazon.

Die Veranstaltung, die im National Press Club in Washington, DC, abgehalten wird, findet nur einen Tag vor dem Beginn des  globalen Klimastreiks statt , bei dem Dutzende von Menschen für größere Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels protestieren sollen. Unter denjenigen, die am Freitag demonstrieren wollen, sind 1.400 Amazon-Arbeiter, die von der Gruppe Amazon Employees For Climate Justice organisiert werden.

Die heutige Pressekonferenz um 10 Uhr ET wird nicht live übertragen, aber CNET wird diese Geschichte mit Ankündigungen aktualisieren.

Bezos, der reichste Mensch der Welt, hat im Laufe der Jahre viele Klimaschutzinitiativen seines Unternehmens gefördert. Amazon hat ein Netzwerk von Wind- und Solarparks finanziert, um seine globale Infrastruktur langfristig mit 100% erneuerbarer Energie zu versorgen.

Anfang dieses Jahres kündigte Amazon ein neues Programm mit dem Namen Shipment Zero an , mit dem geplant wird, bis 2030 50% aller Amazon-Sendungen ohne CO2-Ausstoß zu produzieren. Das Unternehmen hat auch mit Hasbro und anderen zusammengearbeitet, um Produktverpackungen zu erstellen , mit denen sich der Versand verringern lässt Notwendigkeit für zusätzliche Verpackung.

Mit größerer Aufmerksamkeit für den Klimawandel in diesem Jahr wurde das Unternehmen jedoch aufgefordert, mehr zu tun. Hunderte von Amazon-Mitarbeitern haben sich bereits der internen Klimagruppe angeschlossen. Als Teil des Streiks am Freitag fordern sie, dass das Unternehmen keine Spenden mehr an Politiker und Lobbygruppen richtet, die den Klimawandel leugnen, die Zusammenarbeit mit Öl- und Gasunternehmen einschränken und die CO2-Emissionen bis 2030 auf Null senken .

Insgesamt haben sich 1.400 Amazonas-Arbeiter verpflichtet, am Freitag ihre Arbeit niederzulegen, um weitere Klimaschutzmaßnahmen zu fordern. Die Gruppe  Microsoft Workers 4 Good teilte mit,  dass sie auch an den Demonstrationen teilnehmen werde.

Diese Proteste werden Teil des  Global Climate Strike sein , einer studentischen Bewegung, die vom 20. bis 27. September von der 16-jährigen schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg initiiert wurde . Die Demonstrationen finden während des Klimagipfels der Vereinten Nationen am 23. September statt.  
19.09.19 17:02 #10729 Vielleicht
kommt heute schon das Übernahmeangebot ;-)  
19.09.19 17:19 #10730 Jahreshoch geknackt 2,92$ ;-)
 
19.09.19 19:38 #10731 Hamburg
mal ranzoomen und lächeln :)  

Angehängte Grafik:
img_20190919_193317.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
img_20190919_193317.jpg
19.09.19 20:41 #10732 100.000 E-Lieferfahrzeuge
Das könnte eine gute Ausgangsbasis für Range-Extender sein, oder?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  430    von   430     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...