Pieris Pharmaceuticals ...7 - 8 USD sind drin?!

Seite 1 von 7
neuester Beitrag:  15.06.18 09:23
eröffnet am: 27.07.15 19:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 168
neuester Beitrag: 15.06.18 09:23 von: iTechDachs Leser gesamt: 35295
davon Heute: 8
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
142 Postings ausgeblendet.
21.11.17 16:14 #144 Nicht CEO sondern Aufsichtsratsvorsitzender!
Yoder bleibt natürlich und wird von allen hoch gelobt....  
07.12.17 15:03 #145 Freigabe der Ethikkommision für erste AZN S.
Pieris Pharmaceuticals, Inc. , a clinical-stage biotechnology company advancing novel biotherapeutics through its proprietary Anticalin® technology platform for cancer, respiratory and other diseases, ...
damit sollte noch in diesem Jahr ein erster Patient mit PRS-060 behandelt werden können und somit die Meilensteinzahlung von über 12 Millionen US-Dollar fällig werden.  
07.12.17 21:45 #146 Im Mai der AZ-Deal
und jetzt schon die 1. P1 !? Das ging aber flott

Und dein Kaffepott-mit-Henkel-Wunsch aus #141 ist auch erfüllt ;)
-
https://seekingalpha.com/news/...s-ahead-5-percent?app=1&uprof=45  

Angehängte Grafik:
pieris_07.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
pieris_07.jpg
20.12.17 14:27 #147 PRS 060 Phase I Heute Ankündigung
der Meilenstein-Zahlung durch GSK in Höhe von 12,5 Mio USD  
20.12.17 14:41 #148 Und Aufnahme in den Loncar Cancer Index
30.12.17 17:14 #149 #146 / Chart / Pieris
#146 v.07.12. hat sich zum Glück das Up-Szenario erfüllt.
Die rote Linie liegt bei ca. 9,25 $
 

Angehängte Grafik:
pieris_30.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
pieris_30.jpg
29.01.18 12:52 #150 Ablynx
Übernahme durch Sanofi - ist Pieris zum Teil mit seiner Anticalin Technik mit einer vergleichbaren Plattform unterwegs?  
30.01.18 02:00 #151 Ich würde es nicht so sehen, auch wenn die
Anticalin Technik einige ähnliche Vorteile wie die Nanobody Technik von Ablynx bietet, sind es nach meinem Verständnis ganz andere Konstrukte und Ansätze.

Pieris nimmt bewährte Konstrukte aus der Antibody-Welt und kann diese in optimierter Form aber mit (zunächst mal theoretisch) gleichem Wirkprinzip nachbauen und hofft dadurch insbesondere weitere Vorteile für den Kunden - der typischerweise schon die Rechte am Wirkprinzip hat - bei der Herstellung, Darreichung und Aufnahme zu realisieren.

Ähnliche Vorteile in der Flexibilität bieten die von Beobachtungen des Immunsystems bei Lamas abgeleiteten Nano- Antikörper von Ablynx sind aber komplett neu in der Wirkweise.  
30.01.18 06:42 #152 Ablynx
....vielen Dank für den Hinweis. Somit ist es für Pieris eher negativ, dass diese neue Technologie von einem größeren Pharmaunternehmen gekauft wurde. Vermutlich gab der Kurs deswegen gestern an der Nasdaq etwas nach.  
01.02.18 21:20 #153 Ob Ablynx im Vorteil ist, außer durch den V.
wage ich zu bezweifeln. Pieris bietet auf einfachere Art mehr Möglichkeiten aus Bewährten mehr zu machen, während Ablynx jedesmal ein neues Rad erfinden muss.

Heute wurde z.B. folgender Pieris Artikel bekannt
 
01.02.18 21:22 #154 Und eine neue Patentanmeldung zu T-Zelltherap.
Engineered T Cells And Uses Therefor (Pieris Pharmaceuticals)
Lipocalin muteins specific to a predetermined antigen can be transduced into a T cell to bring therapeutic benefits to patients in need. In one example, a lipocalin mutein specific to a predetermined antigen (e.g., a target differentially expressed on the surface of a tumor cell) can be transduced in ...
gabe es auch noch  
06.02.18 09:17 #155 Pieris heute mit einem Expertentag zur Krebs-.
09.02.18 14:16 #156 erfreulich....erfreulich......
14.02.18 09:47 #158 Kapitalerhöhung
5,5 Mio Aktien zu 8 - bei rund 44 Mio Aktien - Erhöhung um rund 12,5% - ist ok - ohne wäre mir lieber gewesen  
15.02.18 12:34 #159 Mal was Deutsches zum IO Deal mit Seattle G.
Biopharmaka-Entwickler Pieris und die US-Firma Seattle Genetics wollen gemeinsam neue bispezifische Krebsarzneien entwickeln. Der deutsch-US-amerikanischen Firma Pieris winken bis zu 1,2 Mrd. US-Dollar.
 
09.03.18 12:09 #160 PIRS Zahlen
09.03.18 16:56 #161 PIRS Chart
sieht nicht gesund aus..
 

Angehängte Grafik:
pieris_09.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
pieris_09.jpg
12.03.18 21:54 #162 Präsentation morgen 13:40 Uhr
10.05.18 13:26 #164 Daten zum Q1 und mehr....
Pieris recently signed an agreement with Roche granting the Company access to atezolizumab (Tecentriq), an approved PD-L1 inhibitor. The plan is to initiate a combination study of PRS-343 plus atezolizumab (Tecentriq) in HER2-positive cancer patients during the second half of 2018.

Cash Position - Cash, cash equivalents and investments totaled $162.2 million as of March 31, 2018, compared to a cash balance of $82.6 million as of December 31, 2017. The increase was driven primarily by the $47.2 million in net proceeds from the Company's February 2018 equity financing, the $30.0 million in upfront payments received as part of the Seattle Genetics immuno-oncology collaboration, and the $12.5 million milestone payment from AstraZeneca that was triggered during the fourth quarter of 2017 and received during the first quarter of 2018. The increase was partially offset by $11.7 million of operating cash expenditures during the year.

Net Loss - Net loss was $8.7 million or $(0.17) per share for the quarter ended March 31, 2018, compared to a net loss of $8.0 million or $(0.19) per share for the quarter ended March 31, 2017
 
10.05.18 13:39 #165 und nicht zu vergessen:
We are pleased to report that the pace of enrollment for the PRS-343, PRS-060 and PRS-080 trials is healthy, and we are looking forward to reporting data for all three programs in the second half of this year."  
11.05.18 09:26 #166 Chart
Immerhin hat der Pieris chart gestern auf den lfr Aufwärtstrend seit Jan 2017 aufgesetzt. Ich wundere mich, dass da immer noch Druck auf der Aktie drauf ist - trotz der m.E. guten Meldungen. Vermutlich gibt ein Großaktionär ab bzw. schichtet um.  
16.05.18 17:01 #167 Hepcidin
Ich wollte mal fragen ob jemand von euch einen oder mehrere Reports gelesen hat zu Einschätzungen wie sich der Hepcidin Inhibitoren Markt in der nahen Zukunft wohlmöglich entwickeln könnte.
Würde mich mal interessieren und würde mich freuen wenn jemand Informationen diesbezüglich hätte.  
15.06.18 09:23 #168 Noch passt der Titel - aber mit den ersten

positiven klinischen Ergebnissen Ende des Jahres sollte man wohl eine 0 anhängen ...

Zu Hepcidin in Bezug auf Eisenregulierung im Blut gab es 2017 einen Überblicksartikel der auch PRS-080 als Kandidaten enthält. Positive Resultate hier wären der Zuckerguss auf diesem Sahnehäuptchen  ohne das Pieris mit seinen eigentlichen Kernthemen Immunonkologie und Atemwegserkrankungen immer noch eine gute Figur machen würde.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...