Phönix der Superbulle !

Seite 1 von 136
neuester Beitrag:  19.12.18 12:42
eröffnet am: 06.02.08 21:58 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 3384
neuester Beitrag: 19.12.18 12:42 von: tbhomy Leser gesamt: 655853
davon Heute: 7
bewertet mit 24 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  136    von   136     
06.02.08 21:58 #1 Phönix der Superbulle !
Phönix war für mich schon lange ein Kandidat für einen "Superbullen" (http://www.ariva.de/...r_Startrampe_stehen_t304347?search=startrampe) Ich habe mittlerweile auch schon einen netten Bestand (im Crash nochmal für gut 22 nachgekauft; erste Kauf für gut 17).
Gestern habe ich nochmal umgeschichtet. Dabei kamen zum Nachkauf Arques und Phönix in Frage. Leider habe ich mich für Arques entschieden. Aber der momentane Verlauf zeigt, dass wir mit Phönix einen Superbullen a al R&R oder Manz bekommen.
Falls sich noch eine Chance bietet, schichte ich nochmal um !
 

Bewertung:
24

Seite:  Zurück   1  |  2    |  136    von   136     
3358 Postings ausgeblendet.
13.01.18 12:42 #3360 bin wieder mit dabei!!
hab mich fett eingekauft die tage.irgendwas passiert hier grade.kurs steigt seit 1 woche in ganz kleinen schritten.xetra plötzlich fettes bid von 30k.da ist was im anmarsch.vermute hier wollen sich irgendwelche leute gezielt unauffällig eindecken.
man hat auch gesehn das der kurs nicht mehr unter 0,21 gefallen ist.da kam nix mehr raus.also alle die raus wollten sind raus meiner meinung nach.taxe derzeit 0,26/0,29 da hat gestern noch einer zugeschlagen bei tradegate ganz spät abends.
rechne mit inso rücknahme und einstieg eines investors der die 8 mio zahlt.inso somit vom tisch.amikunde kann ausgezahlt werden und geschöäfte laufen  normal weiter.
das wäre mein szenario.sehr gespannt wie es weiter geht montag.könnte ne absolute rakete werden mit ziel 1 euro rum.  
13.01.18 15:07 #3361 ich erwarte demnächst news
kursverlauf sagt alles.seit 1 woche steigender kurs.
hier noch mal die news von dezember.denke da kommt jetzt bald was.

https://www.pv-magazine.de/2017/12/19/...olar-geht-vorlaeufig-weiter/  
17.01.18 07:22 #3362 bleibe weiterhin voll dabei.
in naher zukunft sollte was kommen.(: )  
18.01.18 12:26 #3363 Hier will jmd einen Zock anleiern :-)
*süß*  
18.01.18 12:45 #3364 Von gesamt 7 Mio wurden heute bereits 500.
gehandelt. Gemessen am freefloat garnicht mal so wenig Handelsvolumen  
18.01.18 12:53 #3365 Leider kein Short möglich , sonst würde ich
Bereich 0,35  
24.01.18 08:40 #3366 ähnlich wie bei
den früheren Solarwerten.
Da waren totgeweihte Titel nur noch mit Calls zu zocken. Allerdings lohnt das bei Pennystocks selten. Wer noch daran glaubt soll es aussitzen, wer nicht , dann nicht .

Ich hab mich seit 2010 von allen solarfirmen fern gehalten. Denkt mal an Solarworld. Für Aktionäre ein Fiasko. Für den Gründer immer noch ein Geschäft.  
27.02.18 21:27 #3367 War ja klar bei der Überschuldung..
28.02.18 10:02 #3368 Der Ausverkauf...
...startet...  
01.03.18 12:27 #3370 Aktionäre dürften leer ausgehen
"Aller Voraussicht nach werden die Verwertungserlöse jedoch nicht ansatzweise ausreichen, um die fälligen Verbindlichkeiten der Phoenix Solar AG zu decken", so Insolvenzverwalter Dr. Michael Jaffé in seinem Gutachten zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens."

Quelle Link #3367.

Insolvenzquote demnach wahrscheinlich weit unter 100%. Ergo werden die Aktionäre wieder einmal leer ausgehen und an der Schlussverteilung der vorhandenen Insolvenzmasse, sobald es dazu kommt, nicht teilnehmen.

Nur meine Meinung.  
08.03.18 16:24 #3371 Es geht immer...
...weiter runter.

Bei höherem Volumen sind wir bald bei 2 Cent..  
08.03.18 16:25 #3372 Die Aussichten...
...sind ja auch grausam für die AG  
09.03.18 13:38 #3373 Marktkap. unter 1 Million-nicht viel-
wenn da noch ein paar Anschlußkäufe kommen-dann sind wir schnell 2 stellig im Plus-nur meine Meinung-oder was meint Ihr.  
21.03.18 15:29 #3374 Phoenix Solar
ariva.de

...und nach dem 18. Januar totale Stille im Nachbarthread. Die Asche des Phoenix vom Winde verweht ?  
21.03.18 15:35 #3375 antres32
"Die Marktkapitalisierung eines Unternehmens spiegelt den aktuellen Marktkonsens zu dem Wert des Eigenkapitals (Equity Value) eines börsennotierten Unternehmens wider. Sie ergibt sich aus Angebot und Nachfrage nach den Aktien des Unternehmens. Die Marktkapitalisierung wird teils wesentlich von den Erwartungen der Anleger in die zukünftige Ertragskraft des Unternehmens beeinflusst und kann starken Schwankungen unterliegen. Sie wird als der Wert verstanden, den man aufwenden müsste, um das ganze Unternehmen zu kaufen."
https://de.bergfuerst.com/ratgeber/marktkapitalisierung

Macht bei einer Insolvenzaktie nicht viel Sinn, oder ? Wie hoch ist hier denn nach Insolvenzeröffnung noch das Eigenkapital ? Oder die Ertragskraft ?

Meine Meinung.  
28.03.18 09:55 #3376 Was ist den hier los-
Makler wissen gar nicht mehr wie sie taxieren sollen-0,06 oder 0,1.  
28.03.18 10:20 #3377 Was wohl...?!
...Es ist kein Interesse mehr da, Aktien dieser total überschuldeten insolventen AG zu kaufen...  
28.03.18 10:23 #3378 Ich denke....
...Sobald abgewickelt, verschwindet das Ding vom Kurszettel...  
28.03.18 12:23 #3379 Warum soll die Aktie schneller vom
Kurszettel verschwinden-wie die anderen Insolvenzaktien.
Die anderen Insolvenzaktien haben teilweise die Mehrfache MK-siehe Alno,Air Berlin,Beate Uhse usw.  
28.03.18 17:56 #3380 Weil diese Aktie tot ist..
...Und die Abwicklung wohl schneller gehen wird.

Der IV hat es ja schon verlauten lassen, dass nicht viel werthaltiges vorhanden ist und die Assets nicht mal annähernd im Verhältnis zu den Schulden stehen.  
28.03.18 18:03 #3381 Und hoffentlich...
..war der Interessent für die wenigen werthaltigen Assets nicht die Solarworld GmbH. Die ist jetzt nämlich auch insolvent...

Alles geht den Solarbach runter...Bis auf die SMA..  
03.04.18 12:43 #3382 Rudini
http://www.ariva.de/forum/...kehr-des-phoenix-552281?page=1#jumppos38

Der Phoenix ist seit einiger Zeit von meinem Radar verschwunden. Wohin mag er denn nach seinem Start nur geflogen sein?  
17.05.18 20:48 #3383 Folgt nun der langsame Rückzug von der Bö.

"Die Gesellschaft ist auch im m:access in München gelistet. Dieses Listing ist vom Widerruf nicht betroffen. "

https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=123282

Phoenix Solar AG
ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9 / MNE PS4
Gemäß § 18 Abs. 2 der Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr wird mit Ablauf des
31. Mai 2018 die Einbeziehung in m:access (Freiverkehr) beendet
.
Hinweis: Die Aktien werden danach weiterhin im Freiverkehr (Sekundärlisting) gehandelt.
Skontroführer und Market Maker ist die Baader Bank AG (KVNR 2270).
Donnerstag, 3. Mai 2018
Geschäftsführung

https://www.boerse-muenchen.de/MediaLibrary/...machungen_20180517.pdf

 
19.12.18 12:42 #3384 Die Aktionäre gehen wohl leer aus.
Wie so oft in Insolvenzverfahren von Aktiengesellschaften.

"Der Verwertungserlös deckt nur einen kleinen Teil der Verbindlichkeiten der Phoenix Solar AG ab. Damit erscheint auch ausgeschlossen, dass an die Aktionäre noch Zahlungen erfolgen können."

Quelle:
https://www.ariva.de/news/...eber-vermoegen-der-phoenix-solar-7216676

Nur der Vollständigkeit halber. Ariva hatte die Meldung bereits Ende Oktober verzeichnet.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  136    von   136     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...