Peloton Interactive - sportlich und innovativ

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  16.11.20 14:14
eröffnet am: 22.04.20 09:24 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 16.11.20 14:14 von: dndn Leser gesamt: 7612
davon Heute: 31
bewertet mit 0 Sternen

22.04.20 09:24 #1 Peloton Interactive - sportlich und innovativ
Peloton Interactive, Inc. ist ein Anbieter von interaktiven Fitnessplattformen. Das Unternehmen bietet seinen Mitgliedern vernetzte, technologiegestützte Fitness und die Übertragung von von Ausbildern geführten Boutique-Kursen. Das Unternehmen betreibt und verwaltet sein Geschäft in drei berichtspflichtigen Segmenten: angeschlossenes Fitnessproduktsegment, Abonnementsegment und anderes Segment. Das angeschlossene Fitnessproduktsegment besteht aus den Segmenten Fahrrad und Lauffläche und dem entsprechenden Zubehör. Das andere Segment besteht aus Bekleidung der Marke Peloton.  
05.05.20 16:16 #2 Peloton Interactive
wer benutzt das Produkt vielleicht schon zuhause?
Der Werbung ist ja sehr gut und das ganz interactive

Als Aktie auch nicht schlecht - wenn ich mir den Chart ansehe.

 
06.05.20 22:50 #3 Bin ich der einzige der nicht versteht
warum sich sowas verkauft?

Ein überteuertes Fitnessrad/Laufband mit Bildschirm drin und ein paar Onlinekursen?

Warum nicht einfach in der Natur Fahrradfahren, das geht auch trotz Corona größtenteils, warum keine 10 $ Gym-Mitgliedschaft, die gibt's auch nach corona noch, warum kein homegym aus gebrauchten Geräten (Langhantel, Rack, Gewichte, Bank)?

Ist für mich irgendwie vergleichbar mit Hello-Fresh. Die Werbung hab ich auch gesehen und dachte erst die wären eine Fitnesskette, hatte mich dann aber doch gewundert, dass während corona für sowas Werbung gemacht werden würde. Aber anscheinend läufts bei denen jedes Jahr 100% Umsatzsteigerung, verrückte Welt. :)  
06.05.20 23:01 #4 Zahlen
ja die Zahlen sind wirklich beeindruckend, mal schauen was der kurs so macht.  
21.05.20 12:10 #5 @ gamenick
das sind Firmen mit einem guten Marketing. Die verkaufen einem Eisbär einen Kühlschrank. Sie werden aber genauso schnell wieder verschwinden wie sie gekommen sind. Ist halt gerade ei hype. mehr nicht.  
29.05.20 15:23 #6 Höheres Wachstum als erwartet?
https://www.barrons.com/articles/...expected-analyst-says-51590605474

Ich persönlich würde mir auch nie so eine Tretmühle zulegen, aber die Zahlen zeigen, dass es genug Menschen gibt, die anderer Meinung sind. Ob ein Business ein Product-Market-Fit hat lässt sich nicht immer durch die Anwendung auf die eigene Situation beweisen m.E..

Was als Aktionär interessant ist: Die Bude erzeugt starke Reccuring Revenues & diese Wachsen zurzeit mit 100% p.a.
Ein Blick in den jüngsten Shareholder Letter zeigt, dass diese Revenues hoch skalierbar sind und mit kaum variablen Kosten erzeugt werden (lediglich ein bisschen Kosten für Musik fallen an):

Subscription Revenues Jan-March 2019:  50 Mio$ (38 Mrd$ Kosten)
Subscription Revenues Jan-March 2020:  98 Mio$ (41 Mrd$ Kosten)

Fast 100% mehr Revenues haben lediglich 10% mehr Kosten verursacht, oder:
Mit jedem Euro, den Peloton durch Subscriptions einnimmt, bleiben 94 Cent als Gewinn übrig. Erinnert mich ein bisschen an Hypoport, was Wachstum & Skalierung betrifft.

Meiner Meinung nach unterschätzt die Börse den Wert von sich wiederholender Umsätze. Klassische Bewertungsmethoden wie KGV haben hier keinen Nutzen, weil man gerade auf Break-Even läuft und die Skalierbarkeit dafür sorgt, dass auch moderates Umsatzwachstum einen extrem starken Gewinnwachstum erzeugen werden.
 
01.06.20 11:54 #7 Hinweis zur MarketCap
Ariva rechnet noch mit 43,9 Mio Aktien, aber es sind in Wirklichkeit deutlich mehr.

Die MarketCap beträgt nicht 1,7 Mrd €, sondern eher 12 Mrd USD (~ 10,81 Mrd €). Das sollte natürlich bei der Investmententscheidung berücksichtigt werden.  
02.06.20 08:26 #8 @Alle
Die Aktie ist viel zu heiß gelaufen ! Über 12 Mrd. USD MarketCap ! Der Wahnsinn. Bin gespannt, wo das noch hinführt.  
23.06.20 09:04 #9 Peloton
Peloton’s stock gets an upgrade as home fitness demand surges

https://www.cnbc.com/video/2020/06/22/...e-fitness-demand-surges.html  
05.08.20 19:50 #10 Wer kennt dich hier aus
27.08.20 14:08 #11 Goldman Sachs erhöht Kursziel
Goldman Sachs hat das Kursziel nochmals von 84 $ auf 96 $ erhöht. Damit sind sie zwar deutlich optimistischer als manch andere Analysten, aber ich denke, das Modell von Peloton könnte langfristig die Corona-Kunden binden. Hoffe, Peloton wird trotz Konkurrenz eine Art Fitness-Netflix-Aktie.

https://seekingalpha.com/news/...hs-hikes-price-target-to-street-high  
08.09.20 13:07 #12 So etwas ist immer sehr hilfreich.....
10.09.20 16:10 #13 Gibt es irgendwelche
Short-Instrumente (Put-Optionsschein oder Hebelzertifikate).
Die Kiste ist inzwischen so hoch bewertet, dass ich nur reingehe, wenn ich zugleich auf irgendeine Weise absichern kann. Ansonsten geht's nicht!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
10.09.20 22:24 #14 Was für Starke Zahlen von Peloton.
Die Erwartungen waren hoch, konnten aber nochmal gestoppt werden. Ein sehr beeindruckendes Wachstum mit einer starken Marke.

Auswertung  für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021:
- 1,32 bis 1,33 Millionen beenden Connected Fitness
Abonnements, Wachstum von 135% in der Mitte
- Durchschnittliche monatliche Netto-Fitness-Abwanderung unter 0,75%
- Gesamtumsatz von 720 bis 730 Millionen US-Dollar, 218% Wachstum in der Mitte
- Bruttogewinnspanne von ca. 41%
- Bereinigtes EBITDA von 80 bis 90 Millionen US-Dollar, 11,7%
Bereinigte EBITDA-Marge zur Mitte • Prognose für das Gesamtjahr 2021:
- 2,05 bis 2,10 Millionen, die Connected Fitness-Abonnements beenden, ein Wachstum von 90% in der Mitte
- Durchschnittliche monatliche Netto-Fitness-Abwanderung unter 1,00%
- Gesamtumsatz von 3,50 bis 3,65 Milliarden US-Dollar, 96% Wachstum in der Mitte
- Bruttogewinnspanne von ca. 41%
- 200 bis 275 Millionen US-Dollar bereinigtes EBITDA, 6,6% bereinigte EBITDA-Marge in der Mitte  
13.09.20 09:05 #16 Tolle Firma
Super Wachstum und sehr gute neue Alliancen, aber natürlich ist die Aktie alles andere als günstig und schon super gelaufen.  
09.10.20 09:21 #17 sehe im weihnachtsgeschäft

und der wieder aufkommenden Coronapanik potential. gekauft

 
12.10.20 12:34 #18 alles
nur Kleinanleger!? hm. vielleicht sollte ich meine posi überdenken.  
14.10.20 17:05 #19 bin ja mal
gespannt wenn diese Aktie mal fällt, wer sie dann auffängt und vor allem wann  
03.11.20 12:47 #20 Mir zu teuer - Technogym gefällt mir besser
Peloton ist mir pers. zu teuer geworden. Ich weiß nicht ob und wann die Realität die Zahlen einholt.

Ich gehe davon aus, dass der Fitnessbranche ein weiterer, langfristiger Boom bevorsteht.

Einfach aus der Tatsache von zunehmendem Durchschnittsalter und dem Trend zu mehr Gesundheit.

Die Technogym Aktie halte ich für eine interessante Alternative und noch relativ fair bewertet.  
10.11.20 06:09 #21 upps
das tat weh. wenn der impfstoff kommt gibt es nochmal einen Stich.  
10.11.20 19:47 #22 2-Min Analyse
Hallo,
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die aktuellsten Informationen über Peloton in einer 2-Min-Analyse zusammengefasst. Freu mich auf Feedback  
14.11.20 13:24 #23 ???
Was war gestern los?

Alle zittrigen Leute wieder raus oder Shortseller?

Long  
16.11.20 14:14 #24 Bin raus hier!
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...