Parteigründung "Alternative für Deutschland" (AfD)

Seite 1 von 508
neuester Beitrag:  17.12.17 16:29
eröffnet am: 13.04.13 15:16 von: heavymax._cooltrader Anzahl Beiträge: 12693
neuester Beitrag: 17.12.17 16:29 von: ex nur ich Leser gesamt: 582769
davon Heute: 951
bewertet mit 121 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  508    von   508     
13.04.13 15:16 #1 Parteigründung "Alternative für Deutschland" (AfD.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...eutschland-a-893374.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Seite:  Zurück   1  |  2    |  508    von   508     
12667 Postings ausgeblendet.
08.12.17 19:22 #12669 Immer wieder ein Genuss
AFD im Landtag - Steffen Königer zum Genderwahnsinn

 
08.12.17 19:43 #12670 #12668: Stop mit Junckers abstrusen Europ.
Vertiefung der Währungsunion mit gemeinsamem Haushalt der Eurostaaten und EU-Finanzminister wäre das Ende nationaler Haushaltssouveränität. Der AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen warnt vor diesen Ideen, 7. Dezember 2017

EU-Kommissionschef Juncker stellt im sogenannten Nikolauspaket Pläne zur Vertiefung der Währungsunion vor. Kernforderungen sind ein gemeinsamer Haushalt der Eurostaaten, ein EU-Finanzminister und eine Ausweitung des ESM.


https://afdkompakt.de/2017/12/07/...antasien-muessen-gestoppt-werden/
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
09.12.17 11:33 #12671 wie die AfD der CSU zusetzt
Datum: 09.12.2017 08:00 Uhr

Die CSU kämpft im kommenden Jahr um ihre absolute Mehrheit in Bayern. Ohne ein wirksames Mittel gegen die AfD dürfte sie dieses Wahlziel aber kaum erreichen. Doch eine Anti-Populisten-Strategie ist bisher nicht in Sicht.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...etzt/20690466.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
09.12.17 12:48 #12672 #670 Juncker? Dieser
miese Steuervermeidungsgehilfe für Großkonzerne und Superreiche! Der wittert natürlich weiter Morgenluft: Deutschland laut jüngsten Erhebungen der EZB (!) im medianen Nettovermögen im letzten Drittel in Europa (64.000 € versus 140.000 € Italien versus 260.000 Zypern (!), Deutschland = höchste Steuer- und Abgabenbelastung für die "Schon länger Hier Lebenden" (und den ganzen Scheiß erwirtschaftenden Bürger), Deutschland ohne Nettozuwachs der arbeitenden Bevölkerung seit den 90er Jahren (!) - und 2/3 finden das alles immer noch superdufte hier! Der Juncker weiß längst, die da im ehemaligen Germanien, die kannst Du verarschen bis in alle Ewigkeit. Passiert nix! Wenn mal eine politische Opposition, die den Namen verdient, daher kommt, sind das per se sowieso alles Nazis. Juncker weiß, mit den Deutschen können wir machen, was wir wollen. Die wählen alle 4 Jahre den eigenen Untergang (Grün - Rot - Grüne CDU) und merken es nicht einmal. Schulz springt direkt herzu und proklamiert die Vereinigten Staaten von Europa bis 2025. "Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld" (Jupp Schmitz). Die Deutschen natürlich! Moment mal, hatten die nicht viel weniger Privatvermögen im medianen Mittel als fast alle anderen in der EU? Ja! Genau daran sieht man doch, wie komplett bescheuert die sind!  
09.12.17 13:00 #12673 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.12.17 14:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
09.12.17 13:10 #12674 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.12.17 14:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
09.12.17 22:16 #12675 Alarmierende Analyse: Graz
als Radikalen-Hochburg

Im November des gleichen Jahres erfolgte mit der Aktion "Palmyra" ein weiterer Schlag gegen die Islamistenszene: In Linz, Wien und Graz wurden 40 Wohnungen und Gebetshäuser gestürmt. Allein fünf Dschihadisten mit engem Graz-Bezug sitzen im Gefängnis - zum Teil mit langen Haftstrafen.
Al-Kaida, IS und Salafisten zu Besuch. Zurück zu den Grazer Moscheen bzw. Gebetshäusern. Dass in einigen von ihnen Mitglieder von Al-Kaida, IS-Kämpfer und radikale Salafisten (der deutsche Pierre Vogel etwa, der mittlerweile mit einem Einreiseverbot nach Österreich belegt wurde) ein- und ausgegangen sind, wird von Polizei-Insidern bestätigt.

http://www.krone.at/602773  
10.12.17 17:31 #12676 Die Afd
ist ja nun Hoffnungsträger für alle Mutti-Enttäuschten. Darf man da als Putin-Gegner das Wort ergreifen, ohne Gruppenhaue befürchten zu müssen?  
10.12.17 20:30 #12677 Zahl der Salafisten
mit 10.800 auf Allzeithoch! - Alarmierende Zahlen aus Deutschland

Bei unseren Nachbarn halten sich derzeit mehr Salafisten auf als je zuvor. Nach Angaben des Bundesamtes für Verfassungsschutz sei die Zahl mit 10.800 auf ein Allzeithoch angestiegen. "Das zeigt die anhaltende Attraktivität der salafistischen Ideologie", sagte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen am Sonntag.

http://www.krone.at/602921

 
12.12.17 20:24 #12678 bravo.. sarah und alice
AfD und Linkspartei kritisieren automatische Diätenerhöhung
Stand: 19:14 Uhr

https://www.welt.de/politik/deutschland/...sche-Diaetenerhoehung.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
12.12.17 20:26 #12679 sry.. Frau Wagenknecht.. äh, Sahra meinte .
;-)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
12.12.17 20:55 #12680 #12678: na und endlich hier nun ihre komm.
Einen Diätenautomatismus darf es nicht geben.“ Sahra Wagenknecht, Fraktionschefin der Linkspartei kritisierte in der „Bild“: „Statt die eigenen Taschen zu füllen, sollte sich der Bundestag lieber um die Situation der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land kümmern..“

.. Und AfD-Fraktionschefin Alice Weidel nannte das Vorhaben in der Zeitung ein „verheerendes Signal“.
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
12.12.17 21:00 #12681 irgendwie mag ich ja die.. "Linke Sahra"
.. nicht nur als brillante Rednerin!
Sagte wenigstens öfters mal in jüngster Vergangenheit so als Einzigeste der Merkel ihre Meinung!
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
12.12.17 21:15 #12682 Zensurgesetz erinnert mich ans Kieler @Ari.

Sei Schande für Deutschland, Kritik an Gesetz gegen Hetze im Internet - AfD spricht von Zensur:
AfD hat im Bundestag das Gesetz gegen Hetze im Internet kritisiert: Aktualisiert: 12.12.17 17:20

Berlin - Die AfD fordert die Aufhebung des Gesetzes gegen Hass und Hetze im Internet. Die Fraktion brachte dazu am Dienstag einen Antrag in den Bundestag ein, der an den Hauptausschuss überwiesen wurde. Die AfD-Abgeordnete Joana Eleonora Cotar kritisierte das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz als „unsägliches Zensurgesetz, das zur Abschaffung der Meinungsfreiheit in sozialen Netzwerken führe". Das sei eine „Schande für Deutschland“.

https://www.merkur.de/politik/...d-spricht-von-zensur-zr-9443864.html

-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
14.12.17 11:36 #12683 Beste Rede aus dem Bundestag:
14.12.17 23:08 #12684 Beatrix von Storch
bringt den Bundestag zum Toben!
Aktuelle Stunde zu linksextremen Gewalttaten gegen demokratische Parteien auf Verlangen der Fraktion der AfD.

 
14.12.17 23:24 #12685 Keine Wutbürger, sondern
Mutbürger
Albrecht Glaser: "Begriff Populismus wurde erfunden, um aufbegehrende Bürger zu stigmatisieren!"

 
15.12.17 00:18 #12686 #12684. Noch jemand ohne ?

Danke für die freundliche Werbung, Frau von. Storch.
Als pädagogisch wertvolles Weihnachtsgeschenk nicht nur für den Nachwuchs im Freundes- und Bekanntenkreis, sondern auch für die Kinder in der Nachbarschaft ein Muss .  
Ein Beutel mit Flyern, Stickern, Müllbeuteln, Trillerpfeifen und Absperrband - alles zusammen für schlappe 12 €.  Da sollte auch noch eine Spende für das Bündnis drin sein.

 

Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png
15.12.17 00:25 #12687 Herr Sawitzki,
ein wahrer DEMOKRAT und PAZIFIST !
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
19584 Postings, 6263 Tage mod

Bewertung:
11

15.12.17 02:59 #12688 Anzeichen von Altersschwachsinn , mod ?
Ist ja nichts Verwerfliches.
Aber gestern noch "gnädige Frau" oder so, und plötzlich "Herr" ?

Niemand verlangt von dir, zwischen Schakalen und Arabern unterscheiden zu können. Aber die geschlechtsmäßig korrekte Anrede wirst du doch noch draufhaben -  wir begegnen uns ja nicht das erste Mal.. ..

Oder wenn schon intrigieren und diffamieren, dann wenigstens halbwegs intelligent und nicht so dusselig. Lass dich im Fall des Falles vom Zündelotto beraten - der kennt deine Schwächen, denke ich: der kann dir auf die Sprünge helfen, wenn Not  am Mann ist.  
15.12.17 07:02 #12689 die geschlechtsmäßig korrekte Anrede
16.12.17 18:53 #12690 Das Regierungsprogramm von ÖVP
und FPÖ im Überblick
https://derstandard.at/2000070495198/...rz-strache-ueberblick-analyse

Koalitionspakt mit 2 "Siegern"
Weniger Regeln und bestimmte Grundwerte, die für alle gelten -  direkte Demokratie
http://www.krone.at/604054
       
17.12.17 16:06 #12691 #12689f. Kurz und gut.
Beträchtliche Teile der deutschen Männerwelt, bis hin zu in der Wolle gefärbten sog. Braunen Burschen (im fortgeschrittenen Alter), hecheln immer noch maskulistischen Muskelprotzen wie dem Ex-Fliesenleger, Junge-Freiheit-Schreiberling und Ex-Mr.Brandenburg Steffen Königer hinterher, der sich darauf versteht, die Errungenschaften der  modernen Geschlechterforschung zum "Genderwahnsinn" aufzublasen.

In Österreich hingegen positioniert sich der neue Regierungschef beinahe schon an der Spitze des Fortschritts:
"In meinem Team werden 50% Frauen sein und zwei Drittel Experten." (siehe #12690 und http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/...perten-id43571761.html )  
17.12.17 16:11 #12692 Tu felix Austria !, ...
...möchte man ausrufen, zumal wenn man auch noch zur Kenntnis nehmen muss, dass der oben genannte deutsche  Patient und Sachwalter des Deutschen Genius Steffen Königer sich gewissermaßen "jetzt erst recht" in einem totalen Krieg wähnt.

Als frisch gekürter Beisitzer im AfD-Vorstand behauptete er mit schier wahnwitziger Dreistigkeit: „Vom Kindergarten bis zum Abitur werden unsere Kinder vollgepumpt mit Ideologien, mit Frühsexualisierung, Gender-Mainstream, mit Political Correctness. Die 68er haben im Bildungssektor eine Kraterlandschaft hinterlassen, verbrannte Erde, eine zerbombte Kulturnation. Liebe Freunde, das ist der totale Krieg gegen das Volk der Dichter und Denker.“
 
17.12.17 16:29 #12693 Mann und Frau, dass sind
doch nur konstruierte Unterschiede?!  Laut Gender-Vid.
https://www.youtube.com/watch?v=j4GluLHJKvw

Ich will mich nicht weiter überfordern. Auch in Mecklenburg-Vorpommern scheint es nicht so einfach zu sein. Frage an Frau Nadine Julitz: Wie viel Geschlechter gibt es?
Nach der Antwort gibt es doch keine Unklarheiten mehr!





 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  508    von   508     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...