PVA Tepla

Seite 1 von 76
neuester Beitrag:  18.06.19 19:32
eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 1896
neuester Beitrag: 18.06.19 19:32 von: Steffex Leser gesamt: 449997
davon Heute: 160
bewertet mit 27 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  76    von   76     
01.12.06 10:29 #1 PVA Tepla
PVA Tepla erhält Auftrag von Siltronic Samsung

01. Dezember 2006

Der Geschäftsbereich Kristallzucht-Anlagen der PVA TePla AG hat von der in Singapur ansässigen Firma Siltronic Samsung Wafer Pte. Ltd., einem Joint Venture zwischen der Siltronic AG und der Samsung Electronic Corp. Ltd eine Bestellung über die Lieferung von Kristallzucht-Anlagen in Höhe von rund 60 Mio Euro erhalten. Die Anlagen vom Typ EKZ 3000/450 werden im Verlaufe der Jahre 2007 und 2008 an das Joint Venture für die erste Ausbaustufe geliefert werden. In einem Letter of Intent, über den bereits berichtet worden war, ist zwischen beiden Unternehmen über die Bestellung der Kristallzucht-Anlagen bereits im Vorfeld verhandelt worden.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  76    von   76     
1870 Postings ausgeblendet.
16.05.19 18:51 #1872 TomXX...
...die Zukunft steht ja auch in meinen beiden zuvor gemachten Aussagen...mal genauer lesen...

...und was „kackt“ jetzt konkret in China?...Keine Ahnung was Du da meinst...Bis auf heiße Luft zu produzieren ist rein gar nichts passiert.

Glückauf,
Vince
 

Bewertung:
1

16.05.19 19:01 #1873 schon mal dran gedacht, dass politische Börs.
kurze Beine haben. Als wenn China ab..ken  würde - ist doch der Zukunftsmarkt schlecht hin.  

Auf dem G20 Gipfel werden sich Xi und Trump schon einigen. Im nahen Osten brodelt es
und da kann Trump sich keinen verärgerten Chinesen leisten. Er ranzt sich ja schon an die
Russen ran um diese auf seine Seite zu ziehen.  

Heute /Morgen meldet Nvidia Q Zahlen...

 
16.05.19 19:38 #1874 @Pareto
so schnell werden die sich nicht einigen. Darauf hatte man schon beim letzten G20 drauf spekuliert...

Ich glaub eher der Donald lässt die Schlitzi´s noch ne Weile zappeln.

Mit abkacken meinte ich, dass alles was mit China zu tun hat die letzten Tage abkackt und keiner weiß wie lange die Hängeparty geht.  

Bewertung:

16.05.19 19:38 #1875 Chinaböller
Das wars dann wohl!  
17.05.19 09:10 #1876 Handelskrieg? So ein Quatsch!
USA und China verhandeln intensiv. Alles andere dient nur der Bereicherung. Allein in den letzten 2 Wochen ist wahnsinnig viel Geld verdient worden. So ein kleiner Zacken nach unten wird strategisch produziert und dann wird all den ängstlichen kleinen Anlegern ihre Kohle abgezockt.  

Bewertung:

20.05.19 15:52 #1877 und wenn
die Chinesen nicht von USA und Europa beliefert werden, müßen sie ihre Produktion hochfahren....  
20.05.19 18:57 #1878 Wer beliefert da wen?
Bitte vorher recherchieren! Die Chinablase ist geplatzt!  
20.05.19 19:14 #1879 ach weiste...
nächste Woche wird wieder was anderes getwittert und dann geht´s wieder in die andere rRchtung.
Ich wüßte gerne ,ob Trump sich(über Mittelsmänner) vorher schön mit Puts bzw. Calls eindeckt,bevor er mal wieder einen raushaut. Der Mann kann ganz alleine den Markt bewegen und Geldgeil isser wohl immer noch.Da sitzt genau der falsche Mann am Ruder....  
20.05.19 19:20 #1880 und die US Fonds fallen Trumpi auch noch
den Rücken... kaufen tüchtig China-Kracher ...

freeforest must dich nicht ärgern zu teuer eingestiegen zu sein.

Kopf hoch - wird schon!    
06.06.19 13:35 #1881 für unter 12 Euronen scheint keiner seine
PVA's hergeben zu wollen :-)  Gut so!  

Bewertung:

11.06.19 21:48 #1882 Vorsicht. Die Chinablase ist geplatzt
 
12.06.19 08:37 #1883 Global Wafer Cleaning Equipment Market Insi.
https://aindustryreports.com/2019/06/11/...h-applied-materials-semes/

."...The key players in the market are Screen, Tokyo Electron, Lam Research, Applied Materials, Semes, Modutek, Shibaura Mechatronics, PVA Tepla, Entegris, Veeco Instruments. An attractiveness study....."

Hat sich jemand zufällig diesen gnadenlos "günstigen" Report zukommen lassen :-) ?
Auf jeden Fall beachtlich, dass Tepla hier erwähnt wird.  

Bewertung:
1

12.06.19 09:19 #1884 ...Perle...
...ist halt eine Perle und weltweit bekannt und anerkannt.

GlückAuf,
Vince  
12.06.19 20:24 #1885 Warum ist der „Report“ kostenlos?
Das sagt doch schon alles!  
13.06.19 12:14 #1886 er ist nicht kostenlos, er kostet 4900 Piepen
Du musst den richtigen Link anklicken, nicht das "Sample" :-)
https://www.promarketresearch.com/...eporganic&utm_medium=Krishna

Kann den mal bitte jemand kaufen und mir zukommen lassen ??!! Danke.  

Bewertung:

14.06.19 09:31 #1887 @Steffex...
Wenn ich den für 4.900 Okken kaufe, dann darf ich nur lesen, wenn Du auch lesen magst müssen es bereits 9.800 Kracher sein.
 
14.06.19 09:39 #1888 @Vince
für den Preis dürfte ich dann auch den Report lesen.

Spaß  bei Seite - ist aber schon sehr interessant in welcher Gesellschaft sich Tepla im
Vorwort befindet...  
14.06.19 09:48 #1889 Wen wir...
...10.000 Leute zusammen kriegen, dann kostet es nur noch < 1 $....

 
15.06.19 13:34 #1890 aktuelle Einschätzung
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-voraus-1028272721


... sehr schön erklärt - das Geschäftsmodell.
 
15.06.19 14:58 #1891 hoffe nicht
Bei einer solcher Technologie, könnten Chinesen PVA irgendwann Übernehmen?  

Bewertung:

17.06.19 22:25 #1893 Freiwald: falsches Forum !
Ich glaube vielmehr, dass sich der Handelsstreit und das Streben nach Unabhängigkeit von Importen aus dem Ausland für PVA Tepla eher positiv auswirken könnte.
Das wurde bereits 2018 erwähnt:
http://www.deraktionaer.de/aktie/...auftraegen-kaum-retten-391680.htm

"... n. Das Regime in Peking möchte sich unabhängiger von Importen aus dem Ausland machen, daher werden mehr Anlagen für Mikroelektronik und Wafer gebaut. „Hier erwartet die PVA Tepla Gruppe auch in Zukunft weitere nennenswerte Aufträge“, schreibt CEO Alfred Schopf im Geschäftsbericht."

Wenn jeder sein eigenes Süppchen kochen will, braucht auch jeder seinen eigenen Herd, gelle ?!  

Bewertung:
3

18.06.19 17:59 #1894 Trotz des Siltronic Desasters von
heute noch ins Plus gedreht.

Andere Werte aus dem Halbleiter Umfeld wurden heute richtig nach unten geprügelt.

Man kann deutlich erkennen - wie es A. Schopf ja auch sagt -
Tepla koppelt sich immer mehr vom Chipbereich ab.    
18.06.19 18:57 #1895 Es sieht zappenduster aus...
18.06.19 19:32 #1896 @Freeforest:
1.Wieder im falschen Forum gepostet
2.Nix Zappenduster!  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  76    von   76     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...