PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1775
neuester Beitrag:  20.01.19 22:12
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 44374
neuester Beitrag: 20.01.19 22:12 von: elbarado Leser gesamt: 7640188
davon Heute: 1537
bewertet mit 87 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1775    von   1775     
30.07.08 06:10 #1 PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen


PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen € bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen € in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen € oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 

Bewertung:
87

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1775    von   1775     
44348 Postings ausgeblendet.
18.01.19 19:14 #44350 ahwas
las ihn,er ist in seiner eigenen welt.  
18.01.19 20:41 #44351 nicht nur hier
der macht den clown in nem anderen forum ebenfalls !  
19.01.19 08:08 #44352 also da hat User schon etwas recht, denn i.
der der Welt der fortgeschrittenen Denker und der Leute mit Know how von den Sachen über die sie schreiben  

Bewertung:

19.01.19 08:11 #44353 ahwas, das ist relativ es kommt darauf an
wieviele mehere Hunderttausende sind, wären es nur 2 hast du REcht auch bei 5 oder 10. Skind es aber 50 oder mehr fängt die Welt an anders auszusehen. Einfach mal darüber nachdenken wieso, sind doch alles große Denker hier und Experten.  

Bewertung:

19.01.19 08:13 #44354 okay ein Nick nicht ach ne 2 nicht. Der ein.
sich letztens selber geoutet. Und der andere der hat noch nie was inhaltliches geschrieben ausser blablabla oder andere angegriffen. Sachliche Argumente sind Fremdwort für ihn, aus welchem Grunde auch immer.  

Bewertung:

19.01.19 12:08 #44355 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.01.19 12:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Bewertung:
1

19.01.19 17:28 #44356 Roi
pack dich an der eigenen nase, du bist bekannt in einigen foren als störfaktor !

und die menschen erkennen dich als solches.

lieber nichts schreiben und informiert sein ! als anderen ständig auf den s... gehen !  
19.01.19 18:20 #44357 fortunato
las ihn reden.es hört ihm eh niemand mehr zu.er ist lustig und erheitert mich nur.  
19.01.19 21:33 #44358 #44352
Der Post ist dermaßen wirr  & unverständlich , dass er doch Rückschlüsse auf den Verfasser gibt.
Von daher hoffe ich , dass der Post nicht gemeldet oder gar gelöscht wird.
Der Schreiber hat sich analog seines Posts #44354 selbst als ???? geoutet.


????  sollte bitte jeder Leser adäquat für sich selbst ersetzen

z.B.
Börsenfachmann
informativster Forumschreiber hier
der der Welt der fortgeschrittenen Denker angehört

PS: Es ist nicht nur eine Antwort möglich; Mehrfachnennungen sind möglich. Mal drüber Nachdenken


 
19.01.19 21:44 #44359 ... und wenn ihr
alle intellektuell das hohe Niveau eines ROI100 nicht erreichen könnt, solltet Ihr Euch auf keine Konversation mit ihm einlassen.
Ich kann mich erinnern, ihm schon mehrere Fragen gestellt zu haben, die nie beantwortet wurden.
Nachdem ich persönlich mit diesem exorbitanten Niveau nicht mithalten kann, hab ich mich doch schwer aus dem Forum zurück gezogen. Möchte mir einfach nicht als "Dummchen" vorkommen.
Vielleicht geht es anderen auch so ?!

 
19.01.19 22:56 #44360 Dann wäre das auch geklärt
Freuen wir uns doch auf das nächste Spiel unserer Handballer am Montag.  
20.01.19 12:01 #44361 kassi
hier gibt es nur einen der dumm ist und das bist nicht du.  
20.01.19 17:34 #44363 ist genehmigt wurden von Paion siehe unten
Anfang der weitergeleiteten Nachricht:

Von: "Penner, Ralf"
Betreff: Aw: paion
Datum: 18. Januar 2019 um 21:04:51 MEZ
An: ............................@icloud.com>

Klar kein Problem Herr...................!

Beste Grüße,

Ralf Penner

Am 18.01.2019 um 20:34 schrieb .......................e@icloud.com>:


Sorry das ich noch mal schreibe, darf ich die mail veröffentlichen ?
Gruss ...........................



Anfang der weitergeleiteten Nachricht:

Von: "Penner, Ralf"
Betreff: AW: paion
Datum: 18. Januar 2019 um 11:42:19 MEZ
An: ...............................e@icloud.com>

Guten Tag Herr ...................,

ich verstehe Ihre Unzufriedenheit mit dem Aktienkurs, die ich ebenfalls teile. Eine Erklärung dafür habe ich jedoch nicht, insbesondere vor dem Hintergrund der Zulassungsanträge in China und in Japan, die wichtige Meilensteine sind.

Im Rahmen zweier Investorenkonferenzen zu Jahresbeginn haben wir positives Feedback von Investorenseite zum Projektverlauf bekommen. Allerdings sind derzeit die Rahmenbedingungen am Kapitalmarkt angespannt, so dass wir ein eher zurückhaltendes Investitionsinteresse über alle Sektoren sehen.

Ich kann Ihnen versprechen, dass wir auch weiterhin hart daran arbeiten, dass Remimazolam zu dem Erfolg wird, den wir und andere erwarten.

Für Rückfragen stehe ich jederzeit auch gerne telefonisch zur Verfügung.

Beste Grüße,


Ralf Penner
Vice President Investor Relations / Public Relations

PAION AG
Martinstr. 10-12
52062 Aachen · Germany

Guten tag Herr Penner aus .............,
Um es kurz zu schreiben die Stimmung einiger Aktionäre  geht in den Keller…..hier der link um mal selber zu schauen: „ https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...eressierte-investierte
Es scheint kein vernünftiges Model zu geben warum sich  der Kurs der Paion Ag  seit Monaten unverändert in dieser Wellenbewegung etabliert hat !5 hoch 15% runter…..!
Ist irgendwie wie bei "Mensch ärgere dich nicht". Man denkt es läuft gut und es geht vorwärts und dann wird man zurück auf Start gekegelt.Eine Erklärung für dieses Verhalten wäre schon schön. Die Parameter für einen Anstieg passen doch eigentlich alle. Schon sehr mysteriös …..dieser Kursverlauf der Paion AG
Gibt es ihrerseits ein Erklärungsmodel warum das so sein könnte ….Es geht hier schon die Vermutung um , das Paion wegen des geringen Interesses von Marktteilnehmer billig geschluckt werden könnte!
Es fragt sich hier auch warum keine großen Fonds in Paion einsteigen oder ander Investoren was ist los mit dieser Aktie!
Ein Wort zu gegebenen Anlass wäre schon sehr hilfreich !


Ihnen die besten Grüße aus ....................
 

Bewertung:
3

20.01.19 18:43 #44364 von radieschengti zur verfügung gestellt gro.
dank nach wo ......:):):)



Sehr geehrter Herr Penner.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wäre es erlaubt, ihre Antwort im Paionforum zu veröffentlichen ? Ist ja laut Anhang nicht gestattet.


Mit freundlichen Grüßen

..........................




Am 18.01.2019 um 14:05 schrieb Penner, Ralf:
Sehr geehrter Herr ............,

ich verstehe Ihre Unzufriedenheit mit dem Aktienkurs, die ich ebenfalls teile, insbesondere vor dem Hintergrund der Zulassungsanträge in China und in Japan, die wichtige Meilensteine sind.

Im Rahmen der zwei Investorenkonferenzen zu Jahresbeginn haben wir positives Feedback von Investorenseite zum Projektverlauf bekommen. Allerdings sind derzeit die Rahmenbedingungen am Kapitalmarkt angespannt, so dass wir ein eher zurückhaltendes Investitionsinteresse über alle Sektoren sehen.

Cosmo hat zuletzt kommuniziert, dass der Zulassungsantrag bis spätestens Ende Q1 2019 gestellt werden soll. Verzögerungen aufgrund des Shutdown in den USA sehe ich aktuell nicht.

Zum aktuellen Status der Phase III Studie in der EU werden wir selbstverständlich im Rahmen der Finanzberichterstattung Stellung beziehen. Die Veröffentlichung des Jahresabschlusses ist am 20. März 2019 geplant.

Ich kann Ihnen versprechen, dass wir auch weiterhin hart daran arbeiten, dass Remimazolam zu dem Erfolg wird, den wir und andere erwarten.

Beste Grüße aus Aachen,


Ralf Penner
Vice President Investor Relations / Public Relations

PAION AG
Martinstr. 10-12
52062 Aachen · Germany

Tel.: +49 241 4453 152 (direct line)
Tel.: +49 241 4453-0 (switchboard)
Mobile: +49 160 97723812
Fax : +49 241 4453 523

www.paion.com
__________________________________________________
 

Bewertung:

20.01.19 19:12 #44365 Kursverlauf
Liegt einfach daran das Herr Penner seinen Job nicht macht als PR Chef.
Desweiteren an dem unseriösen Auftreten des CEO söhngen,  siehe Informationspolitik nach ono Desaster,  vorspiegeln von angeblich Schlange stehenden Interessenten in Japan, schlechter Deal mit mundipharma, eu studienabbruch, und der zahlreichen verwässernden Kapitalerhöhung.  
Keinerlei käufe von Seiten der Führungskräfte und Vorstände um Vertrauen zu beweisen, stattdessen eine Einlösung einer aktienoption durch söhngen weit unter Marktpreis, allerdings in lachhafter Stückzahl.  Scheinbar glaubt von denen auch keiner mehr an den Erfolg!  

Bewertung:

20.01.19 19:59 #44366 Freigabe erforderlich

Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

Bewertung:

20.01.19 20:27 #44367 elba
möchtest du wieder gesperrt werden?Kannst du dich nicht mal ein wenig im Zaum halten? Du kramst seit jahren alte Kamellen raus,ono bla bla bla,abbruch europa bla bla bla,Vertrauensbruch bla bla bla,und beleidigst die paion Führung.du bist schon mehr tage gesperrt worden als ich Artikel geschrieben habe.meiner Meinung gehörst du lebenslang gesperrt.  
20.01.19 20:35 #44368 Was
An dem was ich geschrieben hab stimmt nicht. Alles nachweislich belegbar.  
Desweiteren was ist beleidigend an der Aussage Herr Penner verweigert seine Arbeit für die er von den Aktionären gezahlt wird. Sonst würde remi in aller Munde sein. Selbst die enthusiaten unter euch bestätigen doch regelmäßig die Aussagen das kein Anästhesist jemals was von Remi gehört hat.
Wenn ich als paion davon ausgehe den neuen goldstandard zu entwickeln würde ein Artikel im deutschen ärzteblatt mal weiterhelfen.  Das wäre Aufgabe von Herrn Penner?

Kritische,wenn auch richtige Posting werden sofort gemeldet,  wie auch obiger bereits schon gemeldet ist.

Jetzt die Frage in die Runde.  Welche obige Aussage entspricht nicht der Wahrheit bzw wo wird beleidigt.

Wenn man in euren Augen die Wahrheit und Missstände mich aufzeigen und ansprechen darf würde ich mir ernsthaft Gedanken machen  

Bewertung:

20.01.19 20:39 #44369 Elbarado,
es ist unglaublich was Du alles weißt !

"...Herr Penner seinen Job nicht macht als PR Chef"

Solch ein Urteil darf sich doch nur  derjenige erlauben, der weiss was Herr Penners Job genau ist und ggf auch eine Stellenbeschreibung dazu hat !

DU hast bestimmt beides und stellst das alles hier im Forum ein, oder ?
Es geht doch um die von Dir angesprochene Seriosität
" ...unseriösen Auftreten des CEO söhngen"
Solange Du hier Behauptungen (im Rahmen der Anonymität) aufstellst, andere Leute als unseriös bezeichnest, Deine Behauptungen nicht belegen kannst, bist DU derjenige der unseriös ist !
Selbst wenn Du das machen würdest, wäre der Dr. Söhngen für mich (also persönliche Meinung) immer nöch seröser als Du!

ggf,  könnte ja der eine oder andere "seröse Forist" auf die Idee kommen, ich würde Dich als unseriöse bezeichen ! NEIN ! Du wirst diese bestimmt anhand o.g. Satz widerlegen.


Für mich, als "gehobener Laie" im ganzen Börsenuniversum bleibt noch folgende Frage an Dich als Experten:
"Wieso ist Herrr Penner daran schuld, dass der Kurs nicht den Erwartungen der Kleinaktionäre entspricht ?"
In meiner Naivität dachte ich immer der Kurs setzt sich aus Angebot und Nachfrage zusammen.
Du belehrst mich eines Besserern !
Kannst Du mir das bitte, in leicht verständlichen Sätzen (also krein gehobenes Beamten- oder Juristendeutsch)  erklären ?
Da wäre ich Dir sehr verbunden.

Dann hätte ich noche eine persönliche Frage:
Würdest Du Dich als PR-Manager zur Verfügung stellen und dann den Kurs auf 15 € (mein Ziel) hieven.
Ich würde Dich total unterstützen !
Mach das bitte !

DU bist MEIN Mann !
Freundliche Grüße

Kassiopeia







 
20.01.19 20:46 #44370 Kassio
Obige Posting lesen und verstehen.


Eine stellenbeschreibung eines ir/pr Mitarbeiter sollte weltweit zumindest im Grundsatz gleich sein.

Wenn in der letzten Phase einer Medikamenten Entwicklung zum goldstandard kurznarkose/sedierung kein Arzt dieses "Wundermittel " kennt dann hat man als pr Chef versagt

Warum sönghen versagt und unseriös Auftritt ist in obigen Posting ebenfalls dargestellt

Desweiteren zeigt es sich im kursverlauf  

Bewertung:

20.01.19 20:54 #44371 kassi
Er ist eine Sie und ausserdem elba zähl mal deine gesperrten tage zusammen, wenn du kannst.und jetzt sag nochmal das du hier niemanden beleidigst oder sonst einen käse schreibst?  
20.01.19 20:58 #44372 Dachte
Ich mir das da keine Antworten kommen. Desweiteren könnte ich dein Posting aufgrund userhetze und stichelei auch melden. Bin allerdings kein armseliger denunziant.

Aber wenn ihr natürlich keine Argumente habt ist es natürlich das einfachste zu melden.  Von daher weiter so.

 

Bewertung:

20.01.19 22:10 #44373 danke
an alle spinner hier die diese Foren kaputt machen bei wo und hier..... es ist ein Grund den ganze scheiß
zu kündigen ......und nichts mehr für all die Hohlköpfe zu posten- damit das mal ein ende findet
echt zum kotzen .....gott ist mir schlecht diesen dreck zu lesen....
ende-  

Bewertung:

20.01.19 22:12 #44374 Sam
Mir würdest du einen gefallen tun wenn ich dein substanzloses gepushe nicht mehr lesen muss  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1775    von   1775     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...