Oh man, Sachen gibts

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  28.05.11 01:10
eröffnet am: 28.05.11 00:15 von: Mr_Blue Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 28.05.11 01:10 von: Mr_Blue Leser gesamt: 3177
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

28.05.11 00:15 #1 Oh man, Sachen gibts
Mann wurde „aufgeblasen wie ein Luftballon“.

http://www.focus.de/panorama/welt/...e-ein-luftballon_aid_631071.html  
28.05.11 00:32 #2 Krass...
Das war ein "one in a trillion" Unfall...  
28.05.11 00:36 #3 wenigstens hat er nicht nackig nen weihnachtsba.
geschmückt und ist dann zufällig auf einen zweig gefallen. sachen gibts. da lacht sich, trotz bösem unfall, die ganze klinik schlapp.  
28.05.11 00:45 #4 wahrscheinlich hatte er zufällig
bei dem "Sturz" keine Hose an....  
28.05.11 00:46 #5 kann ja mal passieren:-)
28.05.11 00:50 #6 Wie? Meint Ihr, der Unfall hatte eine sexuelle
Komponente?

Oh jeee.... :))))  
28.05.11 00:50 #7 War mal bei einer Vorlesung einer Dissertation m.
dem Titel „Penisverletzung bei Masturbation mit Staubsauger“, erzählt von Charlotte Roche und Christoph Maria Herbst. Die Ausreden der Männer dabei waren auch sehr kreativ ;-)  
28.05.11 00:54 #8 aber nein!
das war ein unfall. der mann ist da einfach aus tragischen umständen draufgepurzelt. dann wurde er aufgeblasen und wenig später musste er die öffentlichkeit an seiner erfahrung teilhaben lassen.  
28.05.11 01:02 #9 Ich möchte nicht wissen, was da nachts auf
den Brummi-Parkplätzen abgeht... Das soll doch bei der Arbeit hinterm Führerhaus passiert sein...  
28.05.11 01:06 #10 Naja, die Jungs sind halt allein und einsam. Da
nimmt man was man kriegt.  
28.05.11 01:10 #11 Also, fest steht auf jeden Fall so gut wie ein .
bläst keine :-)  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...