Ölpreis -60% aber Heizölpreise beim Händler -10%

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  02.04.20 00:02
eröffnet am: 02.04.20 00:02 von: speedywo Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 02.04.20 00:02 von: speedywo Leser gesamt: 1147
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.04.20 00:02 #1 Ölpreis -60% aber Heizölpreise beim Händler -10%
Kann mir mal jemand erklären, wenn der Ölpreis um über 60% fällt, warum die Heizölpreise beim Händler gerade mal 10% bis 15% gefallen sind. Mit höherer Nachfrage kann ich mir das nicht erklären.
Bei den Online-Portalen bieten auch deutlich weniger Händler an.
Bei steigenden Ölpreisen ziehen die Heizölpreise fast zeitgleich nach.
Bei (stark) fallenden Ölpreisen steigen die Händler erst mal aus und ziehen dann fast nicht nach.
Im Januar 2000L zu 70ct/L getankt, heute immernoch 59ct/L bei gleicher Menge.
Da müsste eigentlich mal das Kartellamt draufschauen!
Aber momentan sind alle im Corona-Kriesenmodus.....


Heizöl NYMEX (WKN: COM067)  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...