Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 6566
neuester Beitrag:  18.08.22 22:33
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 164139
neuester Beitrag: 18.08.22 22:33 von: Fillorkill Leser gesamt: 23053778
davon Heute: 26049
bewertet mit 108 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  6566    von   6566     
04.11.12 14:16 #1 Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6566    von   6566     
164113 Postings ausgeblendet.
18.08.22 18:41 #164115 "Ich gehe gerne den Weg von Shlomo"
Genau dafür macht er das.  
18.08.22 18:49 #164116 für euch aus der faz
Die Angst der Deutschen vor horrenden Gasrechnungen ist groß. Das spielt Putin-Verstehern und Querdenkern in die Hände. Gerade zum...
 
18.08.22 18:50 #164117 @coronaa
hast du dein querdenker-abzeichen mit eichenlaub schon bekommen?  
18.08.22 18:56 #164118 Europas größte Schmelzhütten fahren Betri.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...Betrieb-runter-article23532817.html

Die Gaspreisexplosion bringt die energieintensive Schwerindustrie an ihre Grenzen. Innerhalb von zwei Tagen kündigen gleich zwei Fabriken, eine Aluminiumhütte in der Slowakei und eine Zinkhütte in den Niederlanden, an, ihre Öfen vorübergehend stillzulegen.  
18.08.22 19:01 #164119 # 116
Die übliche Propaganda, gekoppelt mit dem billigen Versuch, Kritiker in die rechte Ecke zu stellen.

Die Preisexplosionen sind real, und Scholz hat 100 % recht, wenn er diese als "sozialen Sprengstoff" (Zitat aus dem Artikel) bezeichnet.  
18.08.22 19:18 #164120 isostar
schön haben sie euch erzogen. Erzogen für die absolute Unterwürfigkeit. Ja, ich bin 3 mal geimpft,
wolle Impfstatus  sehen? Ein viertes mal gern in meine Katze !  
18.08.22 19:23 #164121 wie hörig muss man sein um
nicht zu bemerken wie schnell Corona aus den Schlagzeilen war als der Ukrainekrieg begann.
Meine vierte Impfung schenke ich dir Isostar.  
 
18.08.22 19:38 #164122 irgendwie habe ich das Gefühl
die Provokation wird von der Ukraine ausgehen.

Laut ukrainischen Angaben plant Russland am Freitag eine "Provokation" an der Atomanlage in Saporischschja. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das erinnert mich an eine Bürokollegin aus früheren Zeiten. Sie hat ständig gestänkert - wenn sie gemerkt hat, dass sie zu weit gegangen ist, rannte sie zum Chef und hat sich als Opfer dargestellt. Was für ein armseeliges Geschöpf.  
18.08.22 19:41 #164123 Feb,
was passiert wenn der Chef noch armseliger ist ?  
18.08.22 19:46 #164124 auf alle Fälle sind die Sachsen
bereit für den Ring. Ich habe Menschen im Rollstuhl gesprochen welche sich dahin gern tragen lassen würden. Das wird gewaltig !
 
18.08.22 19:51 #164125 Bundeswehr: neues ‘Territoriales Führungsko.

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Verteidigung, vom 13.06.2022. - Guckst Du: Klick

Bundeswehr stellt Territoriales Führungskommando auf

Der russische Einmarsch in der Ukraine hat die Notwendigkeit unterstrichen, die Führungsorganisation der Streitkräfte beschleunigt auf die Anforderungen der Landes- und Bündnisverteidigung auszurichten.

Hierzu hat die Bundesministerin der Verteidigung, Christine Lambrecht, entschieden, die Führungsorganisation der Streitkräfte als Reaktion auf die aktuelle Sicherheitslage anzupassen: „Bislang waren die territorialen Führungsaufgaben über viele Bereiche verteilt. Zum 1. Oktober 2022 werden wir sie in einem „Territorialen Führungskommando der Bundeswehr“ in Berlin bündeln“, so die Ministerin.

Das Territoriale Führungskommando der Bundeswehr (TerrFüKdoBwTerritoriales Führungskommando Bundeswehr) ist verantwortlich für die operative Führung nationaler Kräfte im Rahmen des Heimatschutzes, einschl. der Amts- und Katastrophenhilfe sowie der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit. Es nimmt die Aufgaben als „Aufmarsch führendes Kommando“ für nationale Verlegungen gemäß den Planungen der NATO zur Landes- und Bündnisverteidigung wahr. Das Kommando organisiert die Verlegung alliierter Kräfte durch Deutschland in enger Abstimmung mit den NATO-Kommandos.

Ministerin Lambrecht: „Mit dem neuen Kommando können wir über die rein militärischen Aufgaben hinaus sehr schnell die nötigen Kräfte für einen nationalen Krisenstab bereitstellen, wenn das notwendig ist – etwa im Falle von Hochwasserkatastophen oder wie in der Covid-Pandemie“.

Das Kommando ist unmittelbar dem Bundesministerium der Verteidigung nachgeordnet und nicht Teil eines Organisationsbereiches. Dem Befehlshaber des TerrFüKdoBwTerritoriales Führungskommando Bundeswehr werden die Aufgaben des Nationalen Territorialen Befehlshabers übertragen. Dem Kommando werden u.a. die Landeskommandos, die Heimatschutzkräfte und das Zentrum für die Zivil-Militärische Zusammenarbeit unterstellt. Die deutschen Anteile des NATO Joint Support and Enabling Command (JSEC) und des multinationalen Kommandos Operative Führung (MNKdo OpFü) werden mit Blick auf den territorialen Bezug der dort wahrzunehmenden Aufgaben dem TerrFüKdoBwTerritoriales Führungskommando Bundeswehr truppendienstlich zugeordnet.

Christine Lambrecht hat entschieden, die Führungsorganisation der Streitkräfte als Reaktion auf die aktuelle Sicherheitslage anzupassen.
 
18.08.22 20:06 #164126 Moderation erforderlich

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 
18.08.22 20:09 #164127 hä, wer hat dich gemeldet Isostar ?
18.08.22 20:12 #164128 #126
zeitgleich übernimmt auch die bundeswehr das kommando über die "pandemiemaßnahmeneinhaltung" in D.

...sicher zufall und üble VT wer da zusammenhänge sieht  
18.08.22 20:13 #164129 naja, Meldearschlöcher
auf breiter Front, in Zukunft wird es noch schlimmer werden !  
18.08.22 20:20 #164130 Murmel
die Bundeswehr ist keine  Gefahr. Die Aufnahmekriterien genügen einer Schnecke  die über das Gras läuft.
Kein Nationalstolz , keine Rekruten die für eine Sache kämpfen.
Geld kassieren ist der Plan  !  
18.08.22 20:29 #164131 was für ein Meldearschloch
diese Zitrone.

Was möchtest du den gerne hören ?  
18.08.22 20:34 #164132 für die nächsten Proteste Zitrone,
hätte vorab gerne deine Polizeinummer.  Im Prinzip nur um zu beweisen das du zuerst geschlagen hast.
Wie kann man ein Forum nur so einen mindermittelten Bürger überlassen.  
18.08.22 20:41 #164133 die Meinungen radikalisieren
sich weiter , genau wegen dieser willkürlichen Löschungen.
Komm nur Zitrone ,  hole dir deine Tracht Prügel ab. Komm  mal ran , komm mal nach Sachsen !  
18.08.22 21:01 #164134 nochmal
https://www.anti-spiegel.ru/2022/...-globalistischen-eliten-im-o-ton/

einfach nur um die Reaktion andere Länder zu begreifen.

Ja , das war für viele abhängige Länder  ein Befreiungsschlag !  
18.08.22 22:00 #164135 wir müssen uns wehren
gegen solche Blindgänger wie Zitrone. Es kann einfach nicht sein das diese Blendgranate über den Inhalt
des Forums  bestimmt.  
Entweder/oder . So eine intellektueller Tiefflieger kam mir noch nie über den Weg ( außer unter Göbels ).  
18.08.22 22:08 #164136 Ärmel hochkrempeln und los,
wie auch immer !  
18.08.22 22:12 #164137 Volksgenoss*Innen
wir müssen solidarisch sein mit der vulnerablen Ukraine. Viel zu geringer Impfstatus dort. Packt eure Impfdosen in die Carpakete und schickt sie rüber. Klitschko erwartet sie und wird sie gerecht verteilen.

Freundschaft! Solidarität!  
18.08.22 22:16 #164138 ikea freut sich,
beim letzten Besuch viele ukrainische Stimmen gehört., welche mein Steuergeld privatisieren.  
18.08.22 22:33 #164139 Hängt sie höher !
Ui, heute wieder ganz grosse Putin-Oper. Was steht denn auf dem Spielplan? Mal schauen: Grundehrliches und eben deswegen immer angeschmiertes Bio-Volk kämpft unter Anleitung eines kühnen Strategen aus Moskau und verstärkt durch entgleisende Bildungsbürger gegen globale Eliten und den Wertewesten. Das ist ja wirklich was ganz neues. Das hat die Welt noch nicht gesehen. Bin schon ganz gespannt auf den Schluss.  
-----------
War is over if you want it. Weapons for the Ukraine !
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6566    von   6566     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...