OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Seite 1 von 120
neuester Beitrag:  19.02.19 13:16
eröffnet am: 30.03.18 14:31 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 2992
neuester Beitrag: 19.02.19 13:16 von: Bingo Daddy Leser gesamt: 146285
davon Heute: 324
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  120    von   120     
30.03.18 14:31 #1 OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018
Hallo Leute,
mit erfolgreichem NonGaap-BreakEvan im Gesamtjahr 2017 ist bei OTI offensichtlich die Erkenntnis gereift, sich verstärkt um die Kursentwicklung und die Belange der Investoren zu bemühen. Aus diesem Grund wurde das global tätige Beratungsunternehmen MZ-Group  beauftragt. Der interessante Schriftverkehr mit MZ und schon besprochene Gründe haben mich dazu bewegt, eine neue Diskussion zu eröffnen, da ich von einer Zeitenwende in der Informationspolitik als auch bei dem Bemühen um Shareholder Value seitens OTI ausgehe.
Gleichzeitig habe ich eine neue geschlossene Gruppe gegründet, um interne Kommunikation/Boardmails zu erleichtern.
Ich hoffe, dies ist auch in Eurem Interesse!
GLTALongs
;-)))  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  120    von   120     
2966 Postings ausgeblendet.
13.02.19 22:00 #2968 Bingo
4.33+2.99 (+223.13%)

Soll sich Shlomi mal ein Beispiel nehmen.  
13.02.19 23:01 #2969 und ist noch nicht zu Ende!
SOLO
$5.62
*  
4.27
316.3%  
14.02.19 07:34 #2970 Was haben die denn gemeldet?
Da müsste OTI schon Wirecard übernehmen, damit sowas hier passiert :-)  
14.02.19 14:26 #2971 sind auch wieder dabei:
RENAISSANCE TECHNOLOGIES LLC 12/31/2018 40,200  
14.02.19 15:47 #2972 Der Wahnsinn geht weiter bei Solo
6.32+1.99 (+45.91%)  
14.02.19 16:39 #2973 Mann, Cohen, mach endlich den Sack auf!
So kann es doch nicht weitergehen!!!  
14.02.19 21:25 #2974 Ich habe auch gedacht
Das ich hier noch richtig einen abzappeln könnte aber so muss ich die Kollegen auf den nächsten Winter vertrösten.  
14.02.19 22:34 #2975 15:59:17 $.82 20,000
14.02.19 23:03 #2976 Ich war es diese mal nicht
14.02.19 23:38 #2977 OTIV
Keine Bedenken!  
15.02.19 11:50 #2978 Nasdaq
An der Nasdaq werden dieses Jahr nur wenige Oti gehandelt.Oft nur 4 oder im unteren 5 stelligen Umsatzbereich.Das könnte für mich ein Zeichen sein ,
das die Aktien behalten werden wollen.Von Deutschland will ich erst recht nicht schreiben.Viele werden sich vermutlich nicht trennen wollen.
Ich bin der Meinung das es im Augenblick ein gutes Zeichen ist.
Wenn jetzt noch die richtige Meldung kommt kann es eigentlich nur nach oben gehen.
Hoffe das die Aktien jetzt in ruhigen Händen liegen die sich was ausrechnen.

Schönes We
 
15.02.19 15:23 #2979 Über Mr Ivy
weiss man noch nichts oder?  
15.02.19 16:12 #2980 Nein.
Die Instis haben gemeldet. Plus 400000.  
15.02.19 18:13 #2981 weisst du noch orion
ich hatte nach den letzten Zahlen gesagt dass Shlomi bis März Zeit hat....bis dahin wird nichts kommen  
15.02.19 19:11 #2982 Hallo Google
Shlomi ist eigentlich in letzter Zeit sehr über seinen Schatten gesprungen.
Er hat relativ viel aus dem Nähkästchen erzählt. Angefangen im Herbst 2017 mit der Vision, dass er OTI in 3 bis 5 Jahren, auch mit Hilfe von Übernahme(n) zu einem Unternehmen mit $100Mio Jahresumsatz bringen will. Danach äusserte er, dass Petrosmart mit $50Mio die Hälfte beitragen wird. Da muss es ja schon relativ genaue Vorstellungen gegeben haben.
Im letzten Newsletter wurde er dann etwas genauer:
-Der Anstieg der wiederkehrenden Einnahmenb erreichte in Q4 24%!!! nach 19% im Vorquartal
-2019 soll das Umsatzwachstum über 20% betragen, nach 10-11% in der Vergangenheit
-zum Ende Q3/2018 war OTI schuldenfrei
-2019 soll der GAAP Break Even erreicht werden
-2019 soll(en) die Übernahme(n) präsentiert werden
-der neue Trio-IQ bestätigt die technologische Führerschaft

Nur meine persönliche Einschätzung (die Hauptwidersprecher wurden gesperrt   ;-))) )
2019 werden wir mit Kurs 2,50-5,00 USD abschliessen!

 
15.02.19 19:49 #2983 Aber, das Ganze bringt alles nichts.
Das ist so, wie wenn die Kinder im August ihren Wunschzettel für Weihnachten schreiben dürfen, es steht aber nicht fest, welches Geschenk sie erhalten werden und vor allem nicht in welchem Jahr!

Ausserdem scheinen die Amis nicht mehr an den Weihnachtsmann zu glauben!  
15.02.19 20:28 #2984 Ich hab mal nachgefragt
wann die Zahlen kommen, weil Orion meinte es könnte früher sein. Sie sagen Mitte März  
15.02.19 21:03 #2985 Das mit OTI ist fast wie
mit der Religion:
Man muss daran glauben und eine Menge Geld bezahlen.
Der einzige Unterschied:
Bei OTI kann man viel mehr zurückbekommen!

;-)))  
17.02.19 19:30 #2986 OTI und Oracle Cloud heute auf Facebook
Nun nichts Neues aber trotzdem nicht uninteressant

Anfang des Jahres haben wir das Oracle Cloud-System online geschaltet. Die Hauptherausforderung bestand darin, das alte Finanzsystem (Optima) zu ersetzen, das zur Verwaltung der öffentlichen Transportkunden und Banken verwendet wurde. Wir sprechen von Hunderttausenden Transaktionen pro Jahr, und deshalb mussten wir automatische Schnittstellen und Prozesse erstellen.
Zum ersten Mal werden alle Logistik- und Finanzprozesse in einem einheitlichen globalen System verwaltet. Der OTI-Hauptsitz ermöglicht den einfachen Zugriff auf Informationen und eine schnellere Konsolidierung der Finanzberichte.
Ich glaube, dass das gegenseitige Engagement und die uneingeschränkte Zusammenarbeit zwischen der OTI-Zentrale und den Mitarbeitern von OTI Europe dem Erfolg des Projekts zugeschrieben werden.
Das Oracle-Cloud-System ist das fortschrittlichste Cloud-System auf dem Markt, das automatisch aktualisiert wird und keine internen teuren Computerinfrastrukturen mehr benötigt
bequemer als zuvor.  
17.02.19 20:24 #2988 Montag
ist die Nasdaq geschlossen!
Da ist der folgende Dienstag willkommen für eine PR!  
17.02.19 21:55 #2989 Jo wäre ein schöner
Zeitpunkt. Dann Top Quartalszahlen und ein super M&A und wir laufen los  
19.02.19 11:14 #2990 Was denkt ihr
kommt von Shlomi noch was oder werden wir am 6 März mal überrascht oder enttäuscht  
19.02.19 13:10 #2991 Wann die Zahlen kommen,
ist noch nicht raus.
MMn werden wir sehr positiv überrascht. Ich erwarte ein GAAP-positives Ergebnis.
Vlt. parallel mit der M&A-Meldung!

;-)))  
19.02.19 13:16 #2992 Kautschuk
Wenn in dem Quartal der Verkauf von der MediSmart Division verbucht werden würde:
Erwarte ich persönlich den Break Even und einen unteren einstelligen Millionen Gewinn...
Nach  der Steuer.Ich persönlich glaube das bei vielen der Verkauf und die Einnahme des Geldes
nicht im Fokus steht.Wenn M & A dieses Jahr kommen sollte und nicht Millionen kostet,
wäre meiner Meinung nach (oder muß) ein 6stelliger Betrag nach der Steuer übrig bleiben.
Sollte der Verkauf erst im nächsten Quartal verbucht werden..Kein Problem.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.Sollte mit Einbeziehung des Verkaufs nicht Netto gepunktet werden
haben wir sowieso ein Problem

Meine Meinung ..Kein Kauf oder Verkaufsgespräch  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  120    von   120     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...