OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Seite 1 von 48
neuester Beitrag:  19.09.18 06:46
eröffnet am: 30.03.18 14:31 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 1176
neuester Beitrag: 19.09.18 06:46 von: Wandervogel Leser gesamt: 53605
davon Heute: 138
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  48    von   48     
30.03.18 14:31 #1 OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018
Hallo Leute,
mit erfolgreichem NonGaap-BreakEvan im Gesamtjahr 2017 ist bei OTI offensichtlich die Erkenntnis gereift, sich verstärkt um die Kursentwicklung und die Belange der Investoren zu bemühen. Aus diesem Grund wurde das global tätige Beratungsunternehmen MZ-Group  beauftragt. Der interessante Schriftverkehr mit MZ und schon besprochene Gründe haben mich dazu bewegt, eine neue Diskussion zu eröffnen, da ich von einer Zeitenwende in der Informationspolitik als auch bei dem Bemühen um Shareholder Value seitens OTI ausgehe.
Gleichzeitig habe ich eine neue geschlossene Gruppe gegründet, um interne Kommunikation/Boardmails zu erleichtern.
Ich hoffe, dies ist auch in Eurem Interesse!
GLTALongs
;-)))  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  48    von   48     
1150 Postings ausgeblendet.
14.09.18 22:27 #1152 Hmm...
Do you really expect an answer to those questions?  
14.09.18 22:41 #1153 Warum nicht? Denke schon!
Wir sind Investoren, wie die Leute, die sie nächste Woche als Investoren gewinnen wollen.
Mit dem feinen Unterschied:
Bei uns wissen sie, wo sie dran sind, wie wir agieren und reagieren.
Die Beständigkeit der dt. Investoren dürfte ihnen auch gefallen.

Mike ist Profi, ich kann auch was wegstecken. Bin kein Profi mehr, sondern Rentner.  
17.09.18 11:18 #1154 Die Woche der Wahrheit?
17.09.18 15:39 #1155 fängt ja schon mal beschi...n an
Wenn sie auf 10c runter kommt, kann Cohen die Investoren leichter überzeugen!

:-(((  
17.09.18 16:06 #1156 Det aktienkurs gibt
in keinster Weise das wieder was OTI tut, haben wir nur falsch verstanden Orion :-)  
17.09.18 16:19 #1157 Die meisten Firmen
würden vor 15 Meetings in New York mit Großinvestoren in nur drei Tagen eine sehr gute PR bringen. Umso leichter wären die Gespräche zu führen.
OTI unter Cohen ist halt ein Sonderfall.
Geheimniskrämer erster Güte.  
17.09.18 16:41 #1158 Warum die Öffentlichkeit
informieren? Erst die Investoren überzeugen und diese natürlich günstig einsteigen lassen und dann alle 2 Tage eine PR. Den Kurs auf 2 Dollar treiben, dann Top Quartalszahlen und noch wichtiger, wahnsinnige Aussichten. Von da an läuft die Kiste wie wir und das vorstellen.  
17.09.18 16:46 #1159 auch gut...einverstanden
17.09.18 18:10 #1160 Hauptsache die 100 Millionen sind nicht
Gelogen, so wie es gerade wieder bei Netcent passiert.  
17.09.18 18:37 #1161 OTI ist ja kein kanadischer Wert
Dort ist das üblich. Netcent ist keine Ausnahme, eher die Regel. Aber, auf dem dt. Markt finden sich immer genug blöckende Schafe, die denen hinter her rennen.  
17.09.18 22:55 #1162 Es geht los!
Vorreiter in Europa ist Polen mit einem Anteil von über 80 Prozent aller Zahlungen per Karte oder Smartphone.
Kontaktloses Bezahlen mit Karte scheint sich langsam durchzusetzen. Europaweit liegt die Quote mittlerweile bei fast 50 Prozent, sagt Mastercard.
 
18.09.18 15:06 #1163 Dann sollen Visa u
MasterCard Mal OTI grünes Licht geben  
18.09.18 16:14 #1164 Visa u.MasterCard
Die denken doch überhaupt nicht daran. Seit ewig benutzen sie Oti-Technik. Wer weiß ob sie dafür bezahlen müssen. Die haben doch Angst, dass ihr Früchte abhandenkommen.  
18.09.18 16:29 #1165 Und die open loop-Freigabe für die
Payment-Gadgets von OTI erteilen sie auch nicht. Aber auf der ganzen Welt die closed loop- Ringe freigeben, dass läuft wie geschmiert.
Wie du festgestellt hast: Die Patente nutzen sie schon ewig. Bei der letzten Auflistung war Visa 4.größter Patentnehmer bei OTI. Nur, springt für OTI dabei nichts heraus. Im Gegenteil, sie verteilen die Patente weiter an die Konkurrenz!  
18.09.18 16:56 #1166 Den würde ich helfen
ratzfatz hätte ich einen Deal mit American Express  
18.09.18 17:35 #1167 haben sie doch schon ewig!
und mit..............................................................­...............

Du hast Informationslücken!  
18.09.18 20:00 #1168 Vorschlag: Oti die Freundschaft kündigen
Hi Orion, Du hast doch: OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018, ins Leben gerufen. Du könntest es doch auch wieder sterben lassen, oder?
Mein Vorschlag an Dich: schreibe doch bitte dem Mike, dass unsere Geduld zu Ende geht und wenn nicht bis Ende September sich nicht Kursmäßig etwas ändert, dann hätten wir auch kein Interesse mehr Reklame für Oti in Germany zu machen, so dass Du 'OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018'
schließt. Erstmal für ein Jahr und dann sehen wir weiter.
Du könntest ja mal im Forum abstimmen lassen um zu erfahren was die Anderen denken.  
18.09.18 20:11 #1169 Oder dann an jeder
Notrufsäule das man sich mit der ADAC Karte einlesen kann, es gibt tausend Möglichkeiten. Seit 30 Jahren gibt es den Laden, da muss doch Kohle reinkommen  
18.09.18 20:50 #1170 @edugan
Ich hatte diesbezüglich mehreren Mailverkehr mit Mike, auch was die Loyalität und Langlebigkeit der Investitionen der europ. Anleger im Vergleich zu den Amis angeht, dass wir die gleichen Informationen, wie die nun beworbenen neuen Fonds haben wollen, weil wir ähnliches Volumen haben und....
Ich bin davon überzeugt, Mike und Cohen wissen, was sie an uns haben. Jedenfalls hatten sie es des öfteren so geschrieben. Er hatte auch TelKonf. angeboten, dafür reicht mein Englisch aber nicht.  
18.09.18 20:53 #1171 hier noch mein letzter Stand:
Was haben wir an Fakten und unterlegten Vermutungen:

-Cohen sagte einen Umsatzanstieg auf $100Mio voraus, organisch und mittels Zukauf, wo Petrosmart alleine mit $50Mio dabei ist
Bei Petrosmart wurde BtoC hervorgehoben. Ist auch zu erwarten, dass das Privatkundengeschäft mehr Umsatz bringt.
-mehrmals hatte Cohen auf den Automotiv-Sektor hingewiesen und dass sie mit Automobilherstellern in Gesprächen wären
-Und nun diese Stellenausschreibungen
Es passt einfach Alles zusammen!

Dazu wäre noch passend, dass die Automobilhersteller immer stärker ins Bankgeschäft einsteigen. Es wäre keineswegs abwegig, wenn alleZahlungen rund ums Auto automatisch über ihre eigene Hausbank abliefen:
Tanken/Laden, Waschanlage, Parken, Werkstattkosten, Maut....,
WhyNot?!

Nicht zu vergessen: Das Whitepaper by OTI Global and Apriva
War doch beeindruckend!
Mit Apriva hat OTI einen sehr guten Zahlungsdienstleister für NA.
Apriva ist eigentlich weltweit tätig, aber außerhalb NA wohl nicht so an vorderster Front. In Japan hat OTI sich mit BS zusammengetan. Aber, im Rest der Welt arbeiten sie nur mit eher nationalen FinTechs zusammen.
Da ist immer noch die Sache mit Nayax, die in Europa sehr stark sein sollen, aber in der Hardware laut Cohen sehr schwach wären. Vlt. sehen deshalb ihre Reader wie Trio und Duo aus.
Auch das Interview mit der OTI Europa Chefin, wo ich sie bei 0:32 so verstand, dass sie einen Zahlungsdienstleister übernehmen wollen, ist noch im Kopf.
Ich hatte es auch meiem Sohn mehrfach vorgespielt, der die Tonqualität beanstandete, aber das Gehörte bestätigte.

Auch wurde MoonTag (Vorstellung 02/2014) im letzten Newsletter besonders hervorgehoben. Es soll jetzt kommerziell in Indien, Südafrika und Gesamtafrika ausgerollt werden. Der Pilotversuch in Indien mit 65000 Stück war sehr erfolgreich. Da können jetzt schnell ein paar Millionen zusammenkommen. Und wenn es erstmal weltweit geht,....!
Was wird so ein Teil an Umsatz bringen? Vlt $5 plus min. Umsatzbeteiligung?

Ich denke, wäre es ein Indizienprozess, würde der Täter verurteilt, außer er wäre schuldunfähig und das schließe ich bei Cohen aus.

;-)))    
18.09.18 22:22 #1172 #1171
Orion, die Lage ist ja so wie Du es beschreibst. Es sieht so aus als ob nach 20 Jahren Null Bewegung  ein Stern auf geht. Deine Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.
Ich werde also nicht untergehn, Du machst mir wieder Hoffnung.
Gruß edugat  
18.09.18 22:37 #1173 Hi edugat
Es gibt wie immer zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1:

Meine Nachforschungen sind zielführend und wir kaufen uns auf Kuba ein Vereinshaus in Strandlage,

oder,

Möglichkeit 2:

Ich mach mich hier als armer Clown vom Acker.

Ich würde M1 bevorzugen!

;-)))

 
18.09.18 22:45 #1174 NO. 1
Gut Nacht  
18.09.18 23:28 #1175 Sowie ich OTI bisher
erlebt habe, kommt die nächsten drei Tage was.  
19.09.18 06:46 #1176 Orion und alle :)
Orion ich nehme auch Option1.
Danke übrigens immer wieder für Deine zielführenden Recherchen und Zusammenfassungen. Das macht wirklich Mut und  bringt  auch immer Übersicht in diese Monsterlangen Themen.

Übrigens an Alle hier ein großes Lob, das Thema ist sauber und schön diskutiert - lässt sich immer wieder gut lesen.

Bei OTI denke ich mir viel zu oft, die Jungs sind gut aber von Marketing haben sie null Ahnung. Wie Nerds die heimlich im Kämmerchen auf einer Goldgrube sitzen.
All das was in der Pipeline steht ist interessant und zukunftsträchtig, die Stellengesuche wecken Neugier aber kaum einer weiß das es die Jungs gibt. Naja wir werden sehen - deshalb:

Uns allen: los gehts Vereinshaus auf Kuba :D  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  48    von   48     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...