Notis Global

Seite 1 von 80
neuester Beitrag:  18.08.18 15:44
eröffnet am: 24.02.16 09:25 von: KHob Anzahl Beiträge: 1987
neuester Beitrag: 18.08.18 15:44 von: Mr.Cashh Leser gesamt: 224631
davon Heute: 57
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  80    von   80     
24.02.16 09:25 #1 Notis Global

money mouth

 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  80    von   80     
1961 Postings ausgeblendet.
23.07.18 22:29 #1963 Besser richtig lesen
Die Bedingungen bei Lynx mal richtig durchlesen. Selbstverständlich kann man Aktienposition aus anderen Depots dorthin übertragen. ich bin da auch gerade dabei und mache es. Ich bin fast fertig mit meinem Depot und dem Übertrag. ihr habt die Pfanne heiß.  
23.07.18 22:42 #1964 @Maydorn
Nur weil in deinem Sonderfall eine Anmeldung bei Lynx nicht klappt, musst du nun keine Unwahrheiten posten. Ich gebe meine Positionsüberträge gerade in Auftrag. Ist nur etwas umständlich, denn man muss den Einstandspreis selbst nachpflegen. Und Lynx verlangt ggf die Kaufbelege.
Also fangt nicht an zu lügen. Gehts noch?

Gute Nacht.
 
23.07.18 23:23 #1965 @Maydorn
Willst du einen Rekord aufstellen?
Bis ja schon wieder gesperrt.
Wenn du wieder frei bist, sei brav und poste keine Lügen mehr.
Das ist nicht Gentlemanlike.
 
25.07.18 21:18 #1966 Umbuchung USA
Die meisten Broker machen dies ohnehin kostenlos & umsonst.

Mr. Cash: "die Arbeit hättest du dir sparen können"

Lg.  
25.07.18 21:20 #1967 Notis Global
@Cashh, sobald du deine Überträge bei Lynx eingebucht bekommen hast, melde Dich bitte bei
mir bei BM. Meiner Kenntnis nach, lehnt Lynx den Fremdübertrag ab.

Danke.  
25.07.18 21:24 #1968 Liste mit Banken die kostenfrei umlagern
https://www.centwert.de/...-von-cannabisaktien-wie-helfen-die-banken/

Update: Consorsbank & Comdirekt machen es auch Gebührenfrei (Umlagerung)  
25.07.18 21:29 #1969 garnix
können wir sparen. Die Aktienpositionen, die umgeschichtet werden, werden ja nicht von jedem Broker in den USA gehandelt.
Es ist notwendig.
 
25.07.18 21:29 #1970 Bitte lesen Lynx macht es ebenso
25.07.18 21:40 #1971 @1967@Maydorn
Geh mir nicht auf die Ketten.
Du bekommst NACH der Anmeldung die ganzen Infos zu gemailt von Lynx.

Wenn du nicht up gto date bis,  bist du nicht up to date.
Dann erzählt man keine Märchen.

***Wenn man zu lügen anfängt,,,,,ja?,,,,,dann werde ich sauer!

1. Vor einem Vierteljahr,,,verpasst du mir einen Schwarzen, weil du mieß gelaunt warst.

2. JETZT postest du Lügen in der Sache Depoteröffnung bei Lynx ohne konkretes Hintergrundwissen.

Was kommt den von dir als Drittes???

Mir reichts!  Jetzt fliegst du schräger V...l aus meiner Boddylist.

Gute Nacht.
 
25.07.18 21:57 #1972 Löschung

Moderation
Moderator: nha
Zeitpunkt: 26.07.18 13:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 
25.07.18 22:00 #1973 Notis Global
bleib ruhig und sachlich Cassh, meine Pos. waren nicht rüber zu buchen zu Lynx!
das habe ich doch schon alles gepostet.

Nicht mehr und nicht weniger, muss mir nun einen anderen Weg suchen, wie
ich meine 50 Mios an den mann bringe.

Danke.  

Bewertung:
1

25.07.18 22:01 #1974 #1970
In dem Link steht nix drin. Haste dich vertan?
 
25.07.18 22:25 #1975 Löschung

Moderation
Moderator: nha
Zeitpunkt: 26.07.18 12:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
25.07.18 22:38 #1976 Broker
28.07.18 23:00 #1977 @Maydorn
Schluss. Mit dir bin ich durch.

Und nun zurück zu Notis Global.
 
29.07.18 22:41 #1978 Feodor
bin busw.  melde mich Montag oder Dienstag Abend  
29.07.18 22:42 #1979 Busy
31.07.18 18:04 #1980 Notis Global
@Cashh, hast du deine Stücke schon bei Lynx eingebucht bekommen?
Kann ich mir nicht vorstellen.

Danke.  
31.07.18 19:32 #1981 @Maydorn
Die einzige Bremse aktuell ist dass das Online Formular zum Übertrag dabei hängt. Lynx hat mir ein Formular zugemailt worin ich alle Daten meiner zu übertragen Positionen dokumentieren soll zuzüglich der Daten meines alten Brokers morgen habe ich Zeit dieses Formular auszufüllen im Büro scanne alles ein und schicke es per E-Mail an Lynx zurück um den Übertrag der Positionen kümmern
Die sich für mich die gleichen auch alles mit meinem alten Broker für diese Position ab die nehmen mir nach der Rückmail des Formulars die ganze Arbeit ab was du  glaubst oder nicht interessiert mich nicht  bei mir scheitert das Kunde werden nichts an irgendwelchen Aspekten ich arbeite beruflich für einen Autoersatzteile Zulieferer und nicht für ein Investmentunternehmen was Schwierigkeiten machen könnte  
31.07.18 19:37 #1982 Das es
bei dir nach Datenangaben und Ausschlusskriterium an einigen Aspekten scheitern könnte konntest du dir an zehn Fingern abzählen habe aus meiner Sicht müsstest insbesondere du mit deinem beruflichen Werkzeug auch so irgendeinen Kanal finden um deine Verkäufe zu verwirklichen sonst hast du im Prinzip deinen aktuellen Beruf verfehlt nutz mal dann aktuelles Know-how dafür Stadt in allen möglichen Foren weiter versuchen die Werte hoch zu pushen du verschwindest zu viel Energie für sowas  
31.07.18 19:39 #1983 Google speech ist wieder köstlich
es sollte heißen du verschwendest zu viel Energie für sowas  
08.08.18 20:30 #1984 Notis Global
Lasst bei Lynx euren Wunsch auf Positionsübertragung bestimmter Pennystock-Aktien vom Kollegen der Hotline an die Kollegen der Übertragungsabteilung weiter leiten.Die rufen euch nach genauer Prüfung zurück. Wenn man vor hat langjähriger Kunde bei Lynx zu werden, prüfen die die Übertragungsmöglichkeiten genauer.  Die haben Möglichkeiten. Die wollen natürlich vermeiden, dass man sich bei dehnen nur anmeldet, um die Pennystocks zu verkaufen und anschließend seinen Kundenaccount wieder dicht macht. Für eine Kurzzeitkundschaft lohnt sich für Lynx der Aufwand nicht. Für die Absicht der Jahrelangen Zusammenarbeit aber doch.
 
10.08.18 17:11 #1985 Update
Aktuelle Info bis vor kurzem war definitiv ein Übertrag entsprechend von Aktien wie notis global bzw Pennystocks noch möglich leider wird mir selbst aktuell mitgeteilt dass es nicht gehen würde ich habe um Konkretisierung gebeten es wird sich geweigert zu konkretisieren es heißt nur Entscheidung der Geschäftsleitung ich habe mehrmals mit einem Hotline Mitarbeiter telefoniert der allerdings kein Profi zu sein scheint er kommt bei seiner Erklärung ständigen stottern das ist grausam von der Übertragungs Abteilung die quasi für die depotüberträge zuständig sind bekommt man weder Rückruf noch wird man durchgestellt wir können über Lynx in Amerika ohne Probleme handeln leider lehnt es die Geschäftsleitung ab dass wir unsere Position mitnehmen dürfen was natürlich völliger Quatsch ist außerdem ist es nicht kundenfreundlich und unprofessionell ich hätte nicht gedacht dass dieser Broker sich aktuell Kunden gegenüber  so unprofessionell verhält wenn man das Depot nicht innerhalb von 90 Tagen nutzt wird es automatisch gelöscht ich habe verlangt meine Angelegenheit an die Geschäftsleitung weiterzuleiten wenn sich die Geschäftsleitung so Kunden verprellen möchte bitte schön nur mit der Option der Möglichkeit des Übertragung der Aktien werde ich mein Depot bei Lynx völlig Nutzung nehmen sonst lasse ich es ruhen bis zur Schließung das habe ich an die Geschäftsleitung weiterleiten lassen wenn die keine neuen Kunden aufnehmen möchten sonst bleiben lassen sollten die doch noch dazu bereit sein können Sie jederzeit melden die haben 90 Tage Zeit aber vielleicht macht Lynx bereits so gute Umsätze dass die gar keine Neukunden brauchen kann ja sein aufgrund der aktuellen Handlungsweise bei denen habe ich die inbenutzungnahme meines neuen Lynx Depot gestoppt. leider habe ich keine positivere Nachricht.  
10.08.18 18:40 #1986 Mich
stört an der Sache am meisten dass man letztlich aktuell keinen Rückruf der Depotübertrag muss Abteilung bekommt dass die auch keine Telefonate zu sich durchstellen lassen das waren im Rahmen dessen von einem stotternden kollegen der Hotline abgefertigt wird der einfach nur sagt es geht nicht wenn man um Konkretisierung bittet sag der Entscheidung der Geschäftsführung und mehr nicht alles andere sei betriebsinterner wenn er das äußert wi das Stottern schlimmer das ist höchst unprofessionell hätte ich von dem Broker nicht erwartet habe erneut eine E-Mail mit der Bitte um Weiterleitung an die Geschäftsführung geschickt ob es was bringt weiß ich nicht aber diese Vorgehensweise damit verprellt man Neukunden wenn die das so möchten bitteschön sollte die Geschäftsführung nicht innerhalb der Frist bis sich das Depot automatisch löscht mit einer kundenfreundlichen Mitteilungen kommen kann man auch gerne drauf verzichten mit einem Broker zusammenarbeiten der im Vorfeld schon so unangemessen dem Kunden gegenüber reagiert da kann man gerne drauf verzichten soviel bislang dazu  
18.08.18 15:44 #1987 Wie
ich auch schon im anderen threat berichtete sondiere ich aktuell einen anderen Broker mit dem wie inzwischen recherchiert per Gebühr doch ein Transfer von Aktienposition in der neueste Depot möglich wäre Transfergebühr für die Gegenposition 65 € ca leider hakt ist auch bei dem an der notis global dieses Papier kann bei dem absolut nicht gehandelt werden deshalb einmal von mir die Frage heute an alle Poster & Mitleser hat eventuell einer von euch aktuell Kenntnis ist noch bei einem Broker möglich ist auch die notis global zu handeln über Amerika und richtigerweise dieses Papier in das Depot des Brokers auch zu übertragen ohne Probleme kennt einer von euch einen Broker bei dem das noch möglich ist  danke und bis dann  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  80    von   80     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...