Nordex Akte X

Seite 1 von 1792
neuester Beitrag:  05.02.18 18:42
eröffnet am: 12.06.11 12:28 von: muecke1 Anzahl Beiträge: 44776
neuester Beitrag: 05.02.18 18:42 von: raldinho Leser gesamt: 2655262
davon Heute: 11
bewertet mit 280 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1792    von   1792     
12.06.11 12:28 #1 Nordex Akte X
Nach der jüngsten Verkaufsempfehlung der DB, die als einen Grund  für einen Verkauf der Nordex Aktie durch die Offshore Beteiligung bzw. das zukünftige Geschäft auf hoher See von Nordex  sehen, habe ich mich entschlossen einen neuen Thread  zu eröffnen, der sich mit aktuellen  und zukunftsweisenden Geschäftsentwicklung mit Schwerpunkt „Onshore“ beschäftigt. Natürlich kann man die als zukünftige, wichtigste tragende Energieform der Windbranche „Offshore“ nicht außer acht lassen. Jedoch laut diversen Meldungen sind folgende Faktoren wie Naturschutz,  Genehmigungsverfahren, fehlende Erfahrung und Umsetzung des Einsatzes der Windanlagen mit Wassertiefen von 40m und mehr, Wissenstand der Technologien auf hoher See, den bedingten Wetterfaktoren wie Kälte, Regen, Salzwasser, Wellen, Stürme usw. , Finanzierungsverfahren und deren Auswirkungen, Risikomanagement,  Break even point,  um einige zu nennen, eine kurzfristige Realisierung nicht darstellen werden. Daher ist meine Meinung das zum heutigen  Zeitpunkt das Geschäft des geringerem Risiko's mit Onshore-Aufträgen zu machen ist, da ist Nordex unter den Besten der Branche.

Ich lade daher alle ein die sich mit dem Thema um Nordex „Onshore“ und des weiteren mit „Offshore“ beschäftigen und diskutieren wollen. Das Thema  „Kurverlauf“, „Windbranche allgemein“, „Analysten“, „Leerverkäufe“, „nicht gemeldete Aufträge“ sollten mit begründeten  Fakten angesprochen werden.

Spekulationen CT,  nicht begründete Themen, Beleidigungen aller Art, Provokationen usw. werden hier nicht toleriert!  

Bewertung:
280

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1792    von   1792     
44750 Postings ausgeblendet.
29.08.16 22:08 #44752 @bigtwin
Ich meine den Trend langfristig positiv und nicht das kurzfristig gezocke...

Ich habe auch nix gegen deine Prognosen und Tagesziele sondern deine elende "Selbstbeweihräucherung". Du musst hier niemanden etwas beweisen. Es macht dich noch unglaubwürdiger.

Morgen weiter positiv.  
29.08.16 22:30 #44753 Nordhessen will Zwei-Prozent-Ziel erreichen
Nordhessen treibt die Nutzung von Windrädern voran. Im Bereich des Kasseler Regierungspräsidiums sollen 173 Vorranggebiete mit einer Gesamtfläche von 17.000 Hektar Fläche für den Bau von Windrädern ausgewiesen werden, wie der Haupt- und Planungsausschuss der Regionalversammlung Nordhessen am Montag einstimmig empfahl. Vorausgegangen waren fünf Jahre Beratung und eine zweimalige Beteiligung der Öffentlichkeit.

…..

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/...ziel-erreichen-14411886.html  
30.08.16 18:30 #44754 @ ede
danke für deine seit langen sachliche kritik...mann sieht es geht auch anders..

warum leute beleidigen die recht behalten...und mann selber falsch liegt oder einfach nur die eigenen erwartungen nicht erfüllt.werden...

bigtwin

zu nordex kann ich nur sagen... all in... zu gehen ist immer sehr gefährlich..so ist mann handlungsunfähig ...all in nur bei KS oder bei erwartetn down zielen...

werde jetzt essen gehen steak house...schönes t bone steak verspeisen..

und dann hoffentlich anschliessend  ndx bei 25,4x sehen um morgen mit break away gap zu starten..

nur meine pers meinung zu nordex



 

Bewertung:
1

30.08.16 20:07 #44755 bt
Das es auch anders geht musst in allererster Linie  DU lernen.  

Bewertung:
1

31.08.16 10:39 #44756 Was Bigtwin heute wohl macht?
Kaufen, den Kurs beobachten oder doch eine Pos. verkaufen?
Soll ja vieles vom Dow abhängen...  

Bewertung:
1

31.08.16 10:42 #44757 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.09.16 08:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Zudem Spam.

 

 
31.08.16 11:57 #44758 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.09.16 08:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Zudem Spam.

 

 

Bewertung:

31.08.16 12:42 #44759 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.09.16 09:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam - Zudem Provokation.

 

 
31.08.16 13:26 #44760 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.09.16 08:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung - Zudem Provokation.

 

 
31.08.16 13:45 #44761 @ ede
(wenn ja, bitte beweisen :)  
31.08.16 13:50 #44762 @ niemandweiss
Du wirst es sehen...
Das bedarf keinerlei Beweise.  
28.06.17 06:47 #44763 der dax ist gestern unter die
12.700 in der std und am ende auch im sk gefallen...und somit bereit für 12.500/400

die letzten male (4mal) hat die unterstützung bei 12.723 leicht fallend gehalten...nun ist schluss mit bulle....und es lag auf der hand das der dax nachgibt....mann konnte sehr schön sehen wie die ahnungslosen ihre call scheine abgestoosen habenn.dieses seitwartsbewegung sei anfang mai wurde nun höchstwahrscheinlich nach unten aufgelöst   und viele call auf dax anleger haben mit 12-15% miese geschmissen

das war unser ziel...

nun sommer pause???ob ndx sich abkoppelt ???
ich werde an der seiten linie stehen und beobachten....das kostet kein geld...

bigtwin und grüsse an die bm grp und an meien jungs aus frankfurt  

Bewertung:
1

28.06.17 08:02 #44764 Nordex
wird sich heute abkoppeln, bin gespannt wie hoch es geht, m. p. Z. 12€  

Bewertung:

28.06.17 08:20 #44765 @maydorn
In anderen Foren nennt man das Glaskugel und löscht solche Beiträge entsprechend. Keinerlei Belege für diese Annahme und die letzten Wochen und Monate unterstützen diese Annahme auch nicht. Aber ich freue mich auf weitere Käufe von dir.  
28.06.17 17:01 #44766 doppel
blablabla  
28.06.17 17:10 #44767 wenn
alle so viel sinnvolles ´reinsetzen......
darf ich nich fehlen.

Ich habe zwar keine Zeit, aber ein schneller Blick in die Glaskugel, tja.....

Ich mag´s ja gar nicht sagen, aber das KÖNNTE doch tatsächlich ....., das wir das Tal der Tränen so ganz langsam verlassen.

Es sei denn, unsere Gäste holen noch irgend etwas aus der Schublade.
Denen kann man wirklich nicht trauen :-)

Hm, dann müssen die sich aber beeilen, kommen ja Nachrichten.

Wie auch immer, ich wünsch uns Allen Glückauf.
Hätten wir ja ´mal verdient, hihi.

Ich brauch ´n E.......

Euch einen Schönen Sommerabend
Man echt Sch..., ich hab´ voll zu tun, null Zeit :-)

Grüße
Düse

 

Bewertung:

28.06.17 17:53 #44768 müsste
so viel rausspringen wie die Klatten gekriegt hat.

Wo Tauben sind.......

Düse prost, aber es regnet wie S... und kein Sommerabend
wo kriegt man E....? Mit Kurzen?  
28.06.17 18:29 #44769 also
Aldi, der Supermarkt meines Vertrauens hat den GORCH FOCK Aquavit.
Dahinter stevckt bestimmt Alborg
5,99 oder so, einwandfrei.
Muß eiskalt sein.
Tja und Elephantendosen , ist ja Carlsberg, Dänemark.
Also, bei uns gibt´s die bei Sky, ich glaube, Edeka hat die auch, sonst Getränkemarkt.
Das muß aber die goldene Dose sein it 11.000 Volt oder so. 1 € , geht gleich in´n Kopp.
Da kann Ndx oben sein oder unten, ist der dose völlig egal.

So, irgendwie hab´ich ein ganz gutes Gefühl, obwohl ich überhaput keine Zeit hab, mir das mal wieder genauer anzusehen.
Da kann eigentlich nicht mehr viel kommen von unseren Gästen.
Das ist jetzt einfach mal unsere Zeit,  da kommen noch Nachrichten und ausserdem:
Habemus Ulmus, da kann ja gar nichts schief gehen.
Ich würde gerne mal piano aktivieren, aber der wurde wohl komplett ´rausgeschmissen.
So sehr er auch genervt hat, in einigen Sachen lag er wirklich gut.
Bigtwin ist ja auch "so´ne Wurzel", hihi.
Vielleicht sind die ja vom gleichen Stamm :-)

Egal,
muß noch ´reinhauen

ALLEN Glückauf.
Gewitter gibt´s hier auch gleich
Grüße
Düse  

Bewertung:

11.01.18 21:28 #44770 Um die 7 war noch ein offenes gap...?

Was macht Nordex offshore eigentlich?

ELEON EYEING WIND TURBINE WITH OVER 10 MW CAPACITY
ESTONIAN NEWS - ETEA SEPTEMBER 12, 2017

Baltic News Service. 12th of September, 2017

The Estonian wind technology company AS Eleon is about to develop a wind turbine with a capacity in excess of 10 megawatts with international partners under a project costing 38 million euros.

“An international consortium has filed an application with the European Commission under the Horizon 2020 measure to develop a Mammout 10+MW onshore and offshore wind turbine. The total cost of the project is approximately 38 million euros. In case of a positive financing decision, development of the turbine will be carried out by the international consortium and subcontractors in 2018-2022,” Jonatan Karjus, spokesman for AS Eleon and Meta Advisory Group, told BNS.

The Aalto and Tampere universities of Finland and Rostock University of Germany are connected with the project, according to Karjus. Companies that have partnered up to form the consortium include Windnovation Energineering Solutions GmbH, Windrad Engineering GmbH and P.E. Concepts GmbH from Germany. Of Estonian companies Eleon AS, Civitta Eesti AS and Meta Advisory Group OU are involved in the project.


http://www.tuuleenergia.ee/en/2017/09/...ne-with-over-10-mw-capacity/


13.11.2017 - Estonian wind energy company Eleon AS and international partners are working on a €38 million project to develop a wind turbine with a capacity in excess of ten megawatts, and expect to receive a decision from the European Commission on project financing under the Horizon 2020 measure early next year.

"The decision can be expected next year, between January and March," AS Eleon board member Andres Sõnajalg told BNS.


https://news.err.ee/642394/...funding-for-development-of-wind-turbine

Im Mai 2011 wurde die Windrad Engineering GmbH teilweise in die Firma Nordex eingegliedert. Das findet sich da:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...ordex-buy-first-berlin

Ist das eigentlich schon ein short-squeeze? 

 

Bewertung:

11.01.18 21:32 #44771 aso

Bei dicken Rotorblättern werden die ohnehin stetig besser?

6/9/2013 Core manufacturer DIAB (Laholm, Sweden) reports that it's material is being used in the fabrication of the an 83.5m/274-ft wind turbine blade, said to be the world's largest. A joint project between SPP Technology and Samsung Heavy Industries, the first prototype blade is currently exposed to thorough testing at the Fraunhofer Institute in Germany.
The record-­breaking turbine blade is part of a project to develop a 7-MW offshore wind turbine with a 171.2m/562-ft diameter rotor.

https://www.compositesworld.com/news/...-835m-long-wind-turbine-blade



01.02.2017, Pressemitteilung Nordex-Gruppe übernimmt SSP Technology A/S • Hersteller will Kompetenz bei Entwicklung noch effizienterer Rotoren weiter ausbauen • Moderne Rotorblätter machen Windstrom preiswerter Hamburg, 1. Februar 2017.

www.nordex-online.com/...tnews[backPid]=61&cHash=0bd9e24e6c 

 

Bewertung:

18.01.18 23:57 #44772 Darf man

sich bereits auf eine N161 freuen?

08.12.2017 Rotorblatt aus GFK passt sich unterschiedlicher Windlast an
Autor: Andreas Burkert
Forscher des DLR haben ein 20 Meter langes, leichtes Rotorblatt aus GFK, Holz und Kunststoffschaum entwickelt. Dieses passt sich dank Biege-Torsionskopplung passiv an variable Windbedingungen an.
Vor allem für große Windkraftanlage mit Rotorblättern von 80 Metern Länge und mehr sind die Erkenntnisse aus dem Projekt SmartBlades2 von großer Bedeutung. Bei solchen Abmessungen befindet sich ein Rotorblatt zeitweise fast in Bodennähe und kurze Zeit später in einer Höhe von zirka 200 Metern. Durch die ungleichmäßige Windverteilung zwischen Bodennähe und dem oberen Teil der Anlage sind Rotorblätter einer stark schwankenden Windlast ausgesetzt. Dadurch entstehen hohe Belastungen für das Material des Rotorblatts, insbesondere bei Erreichen der Nennleistung der Anlage. Z
Die Biege-Torsionskopplung ist eine von mehreren Technologien, die im Forschungsprojekt SmartBlades2 weiterentwickelt werden. Insgesamt arbeiten elf Partner aus dem Forschungsverbund Windenergie (DLR, ForWind Hannover und ForWind Oldenburg, Fraunhofer IWES) und der Industrie (GE Global Research, Henkel AG & Co. KGaA, Nordex Energy, SSB Wind Systems GmbH & Co. KG, Suzlon Energy Ltd. und WRD Wobben Research and Development GmbH) gemeinsam an innovativen Rotorblättern. Das Projekt wird vom BMWi mit 15,4 Millionen Euro gefördert. Ziel der Forschungsarbeiten sind größere und effizientere Rotoren, die eine höhere Ausbeute der Windenergie erlauben und die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen in der Windenergiebranche stärken.

https://www.springerprofessional.de/...iedlicher-windlast-an/15289322

---------------------------------------

Seit einem Flugmotorenprospekt aus dem Jahr 1929 wird der gevierteilte innere Kreis als Blick durch einen Propeller gedeutet. https://de.wikipedia.org/wiki/BMW

 

Bewertung:

28.01.18 20:56 #44773 am schlechtesten aufgestellt wie immer...

Wind-to-battery aids Acciona integration commitment 2 January 2018 by Michael McGovern

SPAIN: Acciona Energy has added a battery storage facility to one of its wind farms, allowing it to further explore grid integration and the use of wind generation to provide reserve power from its central renewables control room. ...The facility underlines Acciona Energy's continued commitment "to staying ahead of the curve in grid-integration technologies for renewables", says CEO Rafael Mateo.....The storage pilot comprises one of the five 3MW Acciona Windpower turbines at Barasoain, connected to two lithium-ion Samsung SDI batteries, each housed in a separate container....When Acciona Energy inaugurated its 1.7MW peak-power lithium-ion battery experimental facility in September 2017 at its 15MW Barasoain wind plant in the Navarre region, the Spanish renewables giant joined a global wave of research and development pilots in battery storage for wind power. Few are better placed than Acciona Energy to optimise all the benefits of battery storage. The company has 9GW of renewables operating globally, 7.3GW of that from wind, all controlled centrally from the company's renewables control centre in Sarriguren, near the Navarre capital of Pamplona (pictured below).....In June, Swedish utility Vattenfall and its Dutch subsidiary Nuon connected a 3MW/3.2MWh battery unit made from BMW i3 batteries at the 122MW Dutch Princess Alexia onshore wind farm.

https://www.windpowermonthly.com/article/1453181/...ration-commitment

Vattenfall orders BMW batteries for storage 14 March 2017 Vattenfall has signed a supply deal with car maker BMW for delivery of up to 1,000 lithium-ion batteries in 2017 for use at renewable energy projects.

https://www.windpowermonthly.com/article/1427332/...batteries-storage

 

Bewertung:

29.01.18 21:25 #44774 kann man sich ja was mit bmw zusamment.

26.10.2017 Leipziger BMW-Werk mit neuer Idee
Schlappe Akkus speichern Windenergie...Wenn sich die Akkus der E-Mobile nicht mehr ausreichend laden lassen, werden sie ausgetauscht und sind normalerweise Sondermüll..... Dass die Alt-Akkus nicht mehr ihre volle Kapazität erreichen, spielt in der Speicherfarm keine Rolle. BWM geht derzeit davon aus, dass die Akkus in ihrem neuen Dasein noch einmal zehn Jahre genutzt werden können bevor sie dann tatsächlich recycelt werden müssen. Leipzig ist eine Perle im BMW-Produktionsnetzwerk. Harald Krüger, Vorstandsvorsitzender der BMW AG BMW hat in diese Speicherfarm zehn Millionen Euro investiert. Ziel ist es, diese Idee auch an anderen Produktionsstandorten zu errichten

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/...t-stromfarm-in-betrieb-100.html

Wie BMW und Daimler alte Akkus weiterleben lassen Von Philipp Vetter, Leipzig | Veröffentlicht am 26.10.2017...Nicht nur 75 Prozent der benötigten Energie für die Fertigung stammen aus der selbst produzierten Windkraft...Außerdem ist die Speicherfarm an das öffentliche Stromnetz angeschlossen, BMW kann also Energie, die das Werk nicht benötigt, bei großem Bedarf und hohen Preisen ins Netz einspeisen und verkaufen...Auch Daimler speichert Strom.

https://www.welt.de/wirtschaft/article170092400/...rleben-lassen.html

BMW-Speicherfarm Leipzig soll lukratives Geschäftsmodell werden Bettina Mayer am 22. Dezember 2017 um 13:39 Uhr
https://www.automobil-produktion.de/hersteller/...ell-werden-119.html

 

Bewertung:

29.01.18 21:27 #44775 bmw könnte ja auch was mehr wind brauch.

Montag, 29. Januar 2018 Große Pläne im Automarkt Sixt verkauft Drivenow-Anteil an BMW In den Markt für Carsharing-Angebote kommt Bewegung: Der Autovermieter Sixt steigt aus dem gemeinsam mit BMW betriebenen Projekt Drivenow aus. Der Münchner Autobauer übernimmt die Anteile für knapp 210 Millionen Euro - und hat Großes vor.Wir wünschen gute (Elektro-)Fahrt!
https://www.drive-now.com/de/de/blog/elektrisch-um-die-welt

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...-Anteil-an-BMW-article20257097.html


Donnerstag, 11 Mai 2017 11:37 Elektroauto-Carsharing und Ladestationen: BMW und Hamburg wollen beim Ausbau der Elektromobilität zusammenarbeiten....Wir werden bereits bis Ende dieses Jahres 200 BMW i3 in die Hamburger Flotte bringen und damit den Elektroanteil von aktuell 70 BMW i3 kurzfristig fast verdreifachen.

https://www.emobilitaetonline.de/news/politik/...tät-zusammenarbeiten


Warum Sie Ihren Kunden Strom schenken sollten Supermärkte oder Hotels, die Kunden mit E-Fahrzeugen kostenlos Strom tanken lassen, treiben eine Entwicklung voran, von der sie selbst in Zukunft immer stärker profitieren können. Allein schon beim Image. 18.04.2017 - 12:00 Uhr

www.handelsblatt.com/adv/innogy/...rom-schenken-sollten/19625302.html


 

Bewertung:

05.02.18 18:42 #44776 wie schlecht aufgestellt...

US installs more than 7,000 MW of wind in 2017: AWEA

Houston (Platts)--30 Jan 2018 530 pm EST/2230 GMT

Looking at turbine manufacturers, the AWEA report said that four companies -- GE Renewable Energy, Nordex USA, Siemens Gamesa Renewable Energy, and Vestas -- met 99% of the demand for turbines in 2017. Of the 7,017 MW commissioned in 2017, Vestas had a 35% market share, followed by GE with 29%, Siemens Gamesa with 23% and Nordex 11%.

https://www.platts.com/latest-news/electric-power/...in-2017-21191418

schätze mal die folgenden 100 Stück sind da mit drin?...

https://www.windpowermonthly.com/article/1453747/...ma-projects...und nicht vergessen...

The Global Market for Wind Turbines is Set to Reach $71.2 billion by 2022, Growing at a CAGR of 6.7% from 2017 to 2022 Research and Markets Logo NEWS PROVIDED BY Research and Markets Jan 05, 2018, 06:15 ET 

https://www.prnewswire.com/news-releases/...17-to-2022-300578104.html

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1792    von   1792     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...