Norcom hebt ab - 525030

Seite 1 von 199
neuester Beitrag:  23.02.19 18:44
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 4971
neuester Beitrag: 23.02.19 18:44 von: Kleinanleger56 Leser gesamt: 954462
davon Heute: 116
bewertet mit 35 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  199    von   199     
26.01.06 16:04 #1 Norcom hebt ab - 525030
Nach längerer Durststrecke, z.T. auch hervorgerufen durch die Warnungen im letzten Quartal 2005, kommt der Kurs wieder in Fahrt!


euro adhoc: NorCom Information Technology AG (deutsch)

euro adhoc: NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Geschäftszahlen/Bilanz / NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt

- Hervorragendes Abschlussquartal 2005 - Auftragsbestand gegenüber dem Vorjahr um 75% gestiegen - Umsatz und Ergebnis im prognostizierten Plankorridor - Konzernjahresumsatz bei 25 Mio. Euro - EBITDA ca. 3,3 und EBIT ca. 2,8 Mio. Euro

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

26.01.2006

München, 26. Januar 2006 - Die NorCom Gruppe gibt heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt. Demnach erzielten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von rund 25 Mio. EUR (Vj. 23,2 Mio EUR).

Nach interner Berechnung und vor Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer wird sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. EUR belaufen (Vj. 3,4 Mio. EUR). Nach Abschreibungen wird ein EBIT von etwa 2,8 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR) resultieren. Damit erreichte NorCom im zweiten Jahr hintereinander ein zweistelliges EBIT-Umsatz-Verhältnis.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", kommentiert Vorstand Viggo Nordbakk die vorläufigen Zahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung des Geschäftsverlaufes, die sich bereits im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird."

"Allen Kunden des vergangenen Geschäftsjahres gebührt unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.", so Herr Nordbakk weiter.

Die endgültigen Zahlen des Jahres- und Konzernabschlusses 2005 wird NorCom im Geschäftsbericht Ende März veröffentlichen.

Rückfragehinweis: Tel.: ++49(0)89 93948-0 E-Mail: aktie@norcom.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 14:44:20 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: ++49(0)89 939 48 0 FAX: ++49(0)89 939 48 111 Email: headquarters@norcom.de WWW: http://www.norcom.de ISIN: DE0005250302 Indizes: CDAX Börsen: Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse Branche: Software Sprache: Deutsch

ISIN DE0005250302

AXC0123 2006-01-26/15:17


 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  199    von   199     
4945 Postings ausgeblendet.
14.02.19 12:48 #4947 Testphase
Dann wollen wir mal hoffen, das DaSense in der Testphase besteht. Man kann Norcom sicherlich nicht vorwerfen das sie ihre Produkte nicht überzeugend präsentieren. Jetzt muss es "nur noch" gekauft werden.  
14.02.19 13:02 #4948 @luk42
würden wir nicht alle gerne viel lieber bei der Tochter beginnen als bei der Mutter?  :-D
Okay Okay, 5 Euro in die Macho Kasse....... :-(
Ich denke die Tochter ist jetzt dran, weil die Mutter von dem System überzeugt ist, sonst würden die das nicht machen. Aber natürlich muss sich Da Sense erstmal gegen die Konkurrenz durchsetzen, das ist aktuell mein einzigster Downer. Aber dann zeigt es sich, wie gut das Programm wirklich ist....  
14.02.19 13:21 #4949 Vorsprung
So wie vor einiger Zeit doch des Öfteren zu lesen war, hat doch Norcom ca. 2 Jahre Vorsprung vor der Konkurrenz. Dürfte also kein Problem sein. Rein theoretisch meine ich.

Im Übrigen, manche Mütter sind auch nicht schlecht. Rein theoretisch meine ich.  
14.02.19 14:49 #4950 naja
der 2 Jahre Vorsprung war vor 1,5 Jahren, wer weiss ob das noch aktuell ist. Konzerne wie Google haben sowas mit viel Geld sicher schnell aufgeholt.....

Punkt 2 muss ich Dir Recht geben! ;-)  
14.02.19 15:08 #4951 ich habe das Gefühl,
du willst eher über die Tochter an die Mutter ran .... natürlich meine ich Daimler ... what else ... ;-)  
14.02.19 15:10 #4952 @Zupetta
... auch ein plausibles Argument.  
14.02.19 15:25 #4953 @LUK
Am Besten verteht man sich mit beiden. Kann auch ganz schön sein. Uns so wird´s kommen, vielleicht!?!?!?  
14.02.19 15:34 #4954 Harem
also wenn ich den Gedanken aufgreifen und weiterführen darf, dann gibt es nur eine Lösung: Harem!!!! Also ich meine in Bezug auf Norcom und deren Partner!  
14.02.19 15:47 #4955 Asiaten haben übrigens auch schöne
Töchter. Ich hoffe die wissen alle was eine Mitgift ist :)  
14.02.19 16:04 #4956 das
hatte hier auch keiner anders auf dem Schirm Zupetta ... ;-)  
14.02.19 16:06 #4957 @kurter
Pech, wenn das im asiatischen Sprachgebrauch auseinander geschrieben wird.  
14.02.19 16:08 #4958 ganz schön fett geworden heute.....
.....die Macho Kasse! :-D  
14.02.19 16:08 #4959 @Kite
... mit Beiden ? ... dann wird es nicht ohne Kompromisse gehen .. ;-)  
14.02.19 16:10 #4960 welche
Lokalität schlägst du vor Zupetta ? ;-))  
14.02.19 16:13 #4961 An alle Beteiligten
Wir sollten uns überlegen, mit der fetten Macho-Kasse an die Börse zu gehen!!!  
14.02.19 16:45 #4962 ...
ich glaube dann müssen wir noch ein paar Sprüche drauf legen  ... ;-)  
14.02.19 21:26 #4963 Ich denke schon, dass die
Meldung von heute tendenziell als gut zu bewerten ist. Die Mutter wird schon ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen und die Tochter nicht auf einem toten Pferd reiten lassen. Zudem erschließt sich der amerikanische Markt für Norcom. So kann es weitergehen...  
14.02.19 23:25 #4964 Aber
wie lange nun diese Testphase läuft und wann nun das entsprechende Ergebnis dieses Wettbewerbs publik getan wird, darüber wird wiedermal kein Wort verloren, oder weiß da jemand was genaues?  
15.02.19 07:24 #4965 Testphase
Die Testphase läuft bis Ende März. Für das Bekanntgeben der Ergebnise wurde noch kein Termin genannt.  
15.02.19 15:18 #4966 Bekanntgabe,
Ich denke, wenn der Wert Ende März stark zulegt, wird die Software genommen.
Norcom ist so klein, das da sicherlich ein paar Geschäftsführer, oder deren Freunde und Familien, einen kleinen Stück vom Kuchen abschneiden wollen.
Dann ist das ja auch noch so, das die DDC eine 100 % ihr Tochter von Daimler ist.
Und somit wissen vor der Bekanntgabe schon ziemlich viele Leute Bescheid!
Wir haben ja in den letzten Monaten gesehen, mit wie wenig Aktien dieser Wert stark schwankt!
Schönes WE  
20.02.19 14:12 #4967 Daimler Big Data Plattform auf Azure migrie.
Why Daimler moved its big data platform to the cloud: https://techcrunch.com/2019/02/20/...-data-platform-to-the-cloud/amp/

Also ab heute kann es mit Dasense so richtig losgehen bei Daimler

Ich finde die news sehr sehr geil. Es bestätigt Viggos Aussage dass Daimler alles in die cloud transferiert und deswegen dasense nicht viel benutzt wird.
Diese Aussage von Viggo würde hier sehr stark angezweifelt.
1,5 Jahre hat das Projekt gedauert, seitdem wurde dasense sehr wenig benutzt.

Hoffen wir dass Daimler jetzt Vollgas gibt bei dasense. Die voraussetzungen sind geschaffen  
20.02.19 14:53 #4969 Daimler in Microsoft Azure cloud
Was mich am meisten freut an der Nachricht, ist dass man sagen kann: auf Viggo ist verlass. Für die Entscheidung, dass Daimler fast komplett in die cloud wechselt, kann Norcom nicht. Norcom war der leittragende, das heisst aber nicht dass Daimler dasense schlecht findet. Im Gegenteil, dasense ist dafür gemacht, mit Daten in weltweit verteilten Servern zu arbeiten und Norcom benutzt selbst die Azure cloud. Passt also.  
21.02.19 06:47 #4970 Daimler und BMW gründen ein gemeinsames
Mobilitätsunternehmen. Alle rechtlichen Themen sind geklärt! Am Freitag 22.02.19 informieren beide Unternehmen bei einer Pressekonferenz in Berlin über die konkrete Pläne. Für mich hört sich das super an, sollte das autonome Fahren vorantreiben und Norcom wird sicherlich davon profitieren!  
23.02.19 18:44 #4971 Ich hoffe,
dass es bald mal einen Sprung gibt. Die Nachrichten gehen ja direkt und indirekt in eine gute Richtung. Vielleicht sehen wir ja irgendwann wieder mal 50Eur aufblinken...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  199    von   199     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...