Neuer Thread rund um den Apfel

Seite 1 von 73
neuester Beitrag:  09.06.15 13:37
eröffnet am: 06.12.13 16:00 von: Devilnightgogo Anzahl Beiträge: 1822
neuester Beitrag: 09.06.15 13:37 von: börsianer1 Leser gesamt: 160261
davon Heute: 13
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  73    von   73     
06.12.13 16:00 #1 Neuer Thread rund um den Apfel
Ich habe diesen zweiten Thread gegründet da ich ohne Angabe von gründen aus dem bestehenden geworfen wurde. Ich war erst in Nokia investiert und jetzt hab ich mich endlich an den Apfel getraut. Zu spät meinen die einen zu früh die anderen. Ich hoffe das wir alle hier tolle interessante Diskussionen führen werden und vor allem auch die ein oder andere Neuigkeit hier ab und zu eingestellt wird. Ich werde aktiv mit dabei sein und auch so gut wie es geht Pusher wie auch Basher aussortieren.  Also los gehts Apple steht bei 565 Dollar......  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  73    von   73     
1796 Postings ausgeblendet.
10.03.14 14:31 #1798 Glücklicherweise...
... ist hier ein toter Thread mit dem damit verbundenen Vorteil, dass man nicht der Inquisition ausgesetzt ist.

Man darf z.B. sagen, dass tanotf's Bauchgefühl wegen Ausbruch auf 600$ leider Unsinn ist. Ebenso Otternases et. al. endlos wiederholte Schimpftiraden auf Google und Samsung sowie alle seine Verschwörungstheorien. Ebenso, dass es für den Erfolg von Apple nicht reicht, dass TC angeblich ein "Guter" ist. Dass Samsung zwar gerne klaut, Apple aber auch, z.B. mit iTunes Radio von Pandora (oder auch Nokia RadioMix). Dass Apple keine Ahnung von Zahlungssystemen hat. Dass CarPlay ebenso wie die Android-Alternativen niemals funktionieren wird, solange Siri genau wie alle anderen Spracherkennungssysteme dumm wie Bohnenstroh ist. Dass eine iWatch mit albernen Krankheitssensoren niemals klassische Uhren verdrängen wird, solange sie nicht ähnliche Emotionen wie klassische Uhren auslösen kann. Was möglich ist (habe ich ja schon x-mal gesagt - siehe loveapples Design-Entwurf).

Und nichts passiert. Keiner beschimpft mich als alten dummen Sack. Super!  

Bewertung:
1

10.03.14 15:35 #1799 Schön ...
... dass ihr euch an günstigen 5c-er iPhones erfreut und sie trotz allem geil findet. Nur ist das für die Firma und den Kurs irrelevant.  

Bewertung:

10.03.14 15:52 #1800 @XL wg. Tesla

"Ist Werner da nicht gerade eingestiegen? Mit KO?"

Mach dir keine Sorgen um mich, XL. Ich bin da rechtzeitig mit SL ausgestiegen und inzwischen recht erfolgreich auf der Short-Seite.

Die Grundidee war, dass Apple was mit Tesla macht. Sei es Übernahme, CarPlay oder Batterie-Fabrik. Das hat sich alles als falsch erwiesen. Pech für mich. Und ein weiteres Zeichen dafür, dass es vollkommen sinnlos ist, sich von Apple irgendwas Neues oder gar Mutiges zu erhoffen.

 

Bewertung:

10.03.14 16:01 #1801 @XL - Lustig, diese Ferngespräche
 

Bewertung:

10.03.14 16:13 #1802 geistige onanie
 

Bewertung:

10.03.14 16:17 #1803 @martin

"geistige Onanie"

Was meinst du damit und wen? Nachdenken?

 

Bewertung:

10.03.14 16:35 #1804 Löschung

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 11.03.14 09:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

Bewertung:

10.03.14 16:59 #1805 Konkurrenz
Das neue HTC ist definitiv wieder mal ernst zu nehmen...
http://www.zweeper.de/forum/kommunikation/...one-leak.html#post782186  
10.03.14 21:29 #1806 Sorry, Werner ..,
... aber das hier ist Deiner nicht würdig.

Ich dachte, Du hättest eine eigene Meinung UND Stil. Letzteren scheinst Du gerade zu verlieren. Nicht, weil Du anderer Meinung bist, sondern weil Du unbedingt das letzte Wort haben willst, und dadurch all diejenigen bestätigst, die Dir das bereits mehrfach vorgeworfen haben.

Na ja, weiterhin viel Spaß hier. Was auch immer Du damit bezwecken solltest.  
11.03.14 10:43 #1807 @otternase et. al.
Sorry für die "Deppen". Das Wort - nicht den Inhalt - hätte ich besser weglassen sollen.
Der Beitrag wird wegen Beleidigung gelöscht. Wollte ich selbst machen. Jemand ist mir aber zuvor gekommen.  

Bewertung:

12.03.14 12:24 #1808 Seiteneinstieg
Schön, dass ich noch ein Thema für euch bin.

Otternase, XL, Holzauge, etc. dürfen also täglich (mehrmals) ihre immer gleichen Lobhudeleien auf Apple schreiben, ich aber nicht so ungefähr einmal pro Woche meine Skepsis. So What!
Unter dem Strich glaube ich, dass der lausige Apple-Kurs eher mir als euch Recht gibt. Ist mir aber wurscht.

Ich sitze mein (derzeit -40%) Long-Engagement in Apple einfach aus in der Hoffnung, dass spätestens im Herbst ja mal was von Apple kommen müsste. So eine riesige Firma kann ja nicht immerzu nichts tun.

Ansonsten beschäftige ich mich auf dem Hype-Sektor mit Tesla (Short), BYD (Long, Aktien), FB und ansonsten mit klassischen Dingen wie Porsche, Adidas, SAP und Heidelberg Cement.  

Bewertung:

13.03.14 17:01 #1809 Tja. Kurs und Uhren
Der Apple-Aktie geht es so schlecht wie immer. Komisch, wo das doch so eine tolle Firma ist.

Ich finde die Ablehnung der Schweizer Uhrenindustrie gegenüber Apple sehr interessant. Das ist ja bekanntlich eins meiner Lieblingsthemen: Die iWatch müsste klassische Uhren verdrängen, wenn sie Erfolg haben wollte. Das geht nur, wenn sie so viele Emotionen wie klassische Uhren auslösen kann. Mit ein paar dubiosen Körpersensoren ist es da nicht getan.

Apple scheint das witzigerweise auch so zu sehen. Jetzt müssen sie nur noch die konservativen Schweizer davon überzeugen, dass man sehr wohl eine Symbiose zwischen klassischer Uhr und einem SW-Gadget machen könnte. Noch fürchten sich die Schweizer vor diesem schnelllebigen IT-Zeugs, das man alle zwei Jahre (oder gar Monate) wegwirft - weil nutzlos oder überholt.

Bin gespannt, ob TC das kulturelle Riesen-Gap zwischen Apple und Hublot, Rolex, IWC, etc überbrücken kann.

Natürlich werden sich die Schweizer nicht auf Gehäuse- und Armband-Bauer reduzieren. Das sind Uhrmacher. Die wollen Uhrwerke bauen. Aber sie könnten sich so wie früher mit der Swatch darauf einlassen, zusätzlich zu ihren angestammten Produkten eine iWatch in edlem klassischen Gehäuse und Armband zu bauen. Dazu müsste TC oder J. Ive aber einen Kanal zu Schweizer Uhrmachern finden. Das wird schwierig.  

Bewertung:

13.03.14 17:09 #1810 Apropos Design

Die Diktatur der Einfachheit
Wie das Apple-Design unser Dasein verändert – eine Ideologiekritik. von Hanno Rauterberg
http://www.zeit.de/2012/33/Apple-Design-Ideologiekritik

 

Bewertung:

13.03.14 17:35 #1811 och werner
jetzt kram doch nicht immer irgendwelche alten Artikel raus. Da hat sich mal wieder einer selbstverherrlicht.

Und auch hier, wieder so ein Schmock, der in den Kommentaren schreibt, das bei Apple das mit dem Akkutausch nicht so einfach ist, wie bei anderen. Wieso wollen alle immer ihren Akku tauschen ??? Ist das irgendeine Sache, die ganz viel Spass macht ??? Keine Ahnung.  

Bewertung:

13.03.14 17:45 #1812 @bifröst - Du irrst dich in den Größenordnun.

"Und auch hier, wieder so ein Schmock, der in den Kommentaren schreibt, das bei Apple das mit dem Akkutausch nicht so einfach ist, wie bei anderen. Wieso wollen alle immer ihren Akku tauschen ??? Ist das irgendeine Sache, die ganz viel Spass macht ??? Keine Ahnung."

Ich rede von den Kern-Erfolgsfaktoren der iWatch und du von Akku-Tausch. Ich kann mich nicht erinnern, über derartige Belanglosigkeiten je ein Wort verloren zu haben.

Fällt dir vielleicht auch was Richtiges ein?

 

Bewertung:

13.03.14 18:22 #1813 @XL - Wieso heute?

"Bissl rötlich heute..."

Seit Anfang Dezember 2013 würde ich sagen. Du musst bloß mal hinsehen.

 

Bewertung:

13.03.14 18:39 #1814 Ladegeräte?
Und jetzt reden wir also über Ladegeräte und -Stecker. Geil!

Ganz bestimmt wird Apples Zukunft davon abhängen, welchen Stecker sie für was basteln.

Ganz schön traurig, woraus man inzwischen als echter Apple-Fan Hoffnung ziehen muss.  

Bewertung:

13.03.14 21:17 #1815 ne werner
hast mich falsch verstanden - ich meine nur den Artikel, den du irgendwo rausgegraben hast.
das da auch so ein Spinner mit der Akku-story rumtrollt ist mir nur aufgefallen.

Wollte ich nicht mit deinem posting in Verbindung bringen.

sorry, das das falsch rüberkam.  

Bewertung:

13.03.14 22:24 #1816 Putin?
Und jetzt ist es also Putin, der eure liebe Apple am Aufsieg hindert. Selten so gelacht.

Warum nicht einfach, dass Apple nichts, gar nichts zu bieten hat?  

Bewertung:

26.04.14 13:41 #1817 @devilnightgogo
Hey Devil, falls du noch lebst und mithörst:
Ich mach mir Sorgen um dich. Du bist komplett in der Versenkung verschwunden. Für mich gibt es nur zwei Erklärungen: Schwer krank oder tot. Falls krank, wünsche ich dir von Herzen alles Gute und dass du wieder auf die Beine kommst.  

Bewertung:

26.04.14 14:26 #1818 Devil ist nun bei SAP
Devil hat hier offensichtlich einen Pusher Thread aufgemacht und vor der Q-Zahlen im Januar vermutlich Kasse gemacht.

Er ist nun bei SAP.

Für alle die seiner Argumentation hier rund um den Apfel gefolgt sind, ist es nun an der Zeit einmal über ihr eigenes Urteilsvermögen nachzusinnen! Viel Spaß dabei ;-)

 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2014-04-26_um_14.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
bildschirmfoto_2014-04-26_um_14.png
26.04.14 15:45 #1819 Danke @tanotf ...

... für deine Vermisstenmeldung wegen Devil. Ich bin beruhigt.

"Für alle die seiner Argumentation hier rund um den Apfel gefolgt sind, ist es nun an der Zeit einmal über ihr eigenes Urteilsvermögen nachzusinnen! Viel Spaß dabei ;-)"

Damit kann ich allerdings nichts anfangen. Ich glaube nicht, dass jemand wegen Devil, dir oder mir sein eigenes Urteilsvermögen ausgeschaltet hätte.

 

 

Bewertung:

26.04.14 15:50 #1820 Werner
Also liess Dir mal deine Berichte hier im Thread durch, da kam mir gleich der Verdacht, dass Du unter schlechtem Einfluß stehst.  

Bewertung:

26.04.14 16:20 #1821 @tanotf - Nur Fragezeichen über meinem Ko.

"Also liess Dir mal deine Berichte hier im Thread durch, da kam mir gleich der Verdacht, dass Du unter schlechtem Einfluß stehst."

Auch nach Nachdenken keine Ahnung, wie du darauf kommst. Ich bin 64, wie du wissen solltest, und daher Einflüsterungen aller Art nicht mehr besonders empfänglich.

 

Bewertung:

09.06.15 13:37 #1822 Apple Music
wie will Apple eigentlich mit Apple Music Geld verdienen? Nicht teurer als Spotify und Familien zahlen gerade mal 15 Dollar...???  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  73    von   73     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...