Netflix, Inc. Wkn.: 552484

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  19.10.19 09:13
eröffnet am: 27.01.06 19:39 von: shaker Anzahl Beiträge: 400
neuester Beitrag: 19.10.19 09:13 von: phre22 Leser gesamt: 135490
davon Heute: 95
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
27.01.06 19:39 #1 Netflix, Inc. Wkn.: 552484
Netflix verkauft für 10$ im Monat den Service das man sich Dvds ausleihen kann, welche dann Nachhause gesendet werden und die man auch bequem wieder über die Post zurücksenden kann (USA natürlich). Alle Spesen wurden schon bezahlt und sobald der Film wieder bei Netflix ist bekommt man den nächsten (der sich in der vom Kunden ausgewählten Reihenfolge befindet) zugeschickt. Netflix ist somit ein Konkurrent von Blockbusters, der auch schon versucht hat mit Wal Mart zusammen gegen NF vorzugehen, was aber kläglich gescheitert ist. Die Firma hat heute über 3,5 Millionen Kunden und einen Umsatz von 630 Millionen $ (Börsenwert von 1,55 mrd $ KGV: 45) -> Tendenz stark steigend!

Also ich werde mir ein paar zulegen, da ich voll und ganz vom Business Modell, als auch der Unterhaltungssucht der Amis überzeugt bin! (sind zwar recht hoch im Kurs, doch denke ich leider nicht das sie noch merklich korrigieren werden :(  )

Was denkt ihr - gibt schon ein paar Aktionäre hier?

mfg
Shaker  

Bewertung:
6


Angehängte Grafik:
Netflix.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
Netflix.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
374 Postings ausgeblendet.
23.09.19 14:57 #376 Netflix - Seinfeld
https://www.reuters.com/article/us-viacom-seinfeld-idUSKBN1W701C
...
(Reuters) - Viacom Inc hat am Samstag die exklusiven Kabelrechte für die klassische Fernseh-Sitcom "Seinfeld" von Sony Pictures Television gekauft, wenige Tage nachdem Netflix Inc die weltweiten Streaming-Rechte für die Show erhalten hatte.  
23.09.19 21:48 #377 Abwärtstrend läuft
Ich hätte nicht erwartet, dass sich Netflix noch so viele Monate auf dem hohen Kursniveau hält seit meinem letzten Post im Januar.  
Jetzt sieht es aber charttechnisch stark danach aus, als  könnte es in großen Schritten nach unten rauschen.  
Das Momentum sieht auch weiterhin schlecht aus.
Auf der anderen Seite hat sich jedoch das Zinsumfeld um 180 Grad gedreht, was bedeutet, es fließt weiterhin viel "billiges" Geld in den Markt. Trump tut zudem noch sein Übriges um die Märkte am Laufen zu halten.
Ich denke, die nächsten Monate werden weiterhin höchst volatil werden, mit Tendenz aber eher abwärts.
 

Bewertung:

24.09.19 20:43 #378 Es gibt tausende Zombifirmen
gestern wurde Zombi Thomas Cook abgeschossen, für die hoch verschuldeten Unternehmen wie Netflix ist die Zukunft unsicher. Es ist durchaus möglich, dass Netflix von Krediten abgeschnitten wird.

15 B USD sind Unternehmen verschuldet...Wenn die Bombe hochgeht, werden wir Crash wie im Jahr 2000 sehen. Sehr viele Zombi-Unternehmen sind nichchts als Jahhundert-Börsenblase.

Es gibt sehr viele US-Techs, die extrem überbewertet sind und können schneller Pleite gehen als es manche für möglich halten.
 

Bewertung:

24.09.19 21:13 #379 Genau ...
alle FAANG-Aktien sind 0 Euro wert. Rauß damit!

 

Bewertung:

26.09.19 14:08 #380 Netflix bekommt von uns ein Update

Fundamental & Charttechnik - kostenlos aber nicht umsonst.

Video: https://youtu.be/Ur69LVPgGRk

Artikel: https://modernvalueinvesting.de/...d-netflix-boeing-lufthansa-update/

 

Bewertung:

27.09.19 15:54 #381 Netflix short
Ziel 247 $  
16.10.19 15:09 #382 heute kommen die Zahlen
hab kleinen Short zugelegt,
Hop or Top

Achtung gewisse Anbieter mit sehr grossem Spread  
16.10.19 15:10 #383 stranger things effect
Die zahlen werden garantiert gut sein, bin turbo long. keine kaufempfehlung  

Bewertung:

16.10.19 15:15 #384 Zahlen kommen
what time they are announcing earning?
After closing !  
16.10.19 22:12 #386 Steigt schnell ...
Rally-Modus  

Bewertung:

16.10.19 22:15 #387 Alpenland
Unmittelbar nach Börsenschluß. Bin ich froh das ich alle meine Aktien gehalten hab. Die Unken Rufe aus dem Apple Thread haben sich nicht bewahrheitet.

Earnings Mover: Netflix nachbörslich 6,15 % im Plus. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Netflix hat im dritten Quartal 6,77 Millionen neue Abos hinzugewonnen und liegt damit etwas unter der Prognose von 7 Millionen. Im vierten Quartal sieht das Unternehmen 7,6 Millionen neue Kunden (Konsens 9,5 Mio). / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Netflix rechnet im vierten Quartal mit einem EPS von $0,51 (Konsens $0,85) und einem Umsatz von $5,44 Mrd (Konsens $5,51 Mrd). / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Netflix übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,47 die Analystenschätzungen von $1,04. Umsatz mit $5,24 Mrd. unter den Erwartungen von $5,25 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
 

Bewertung:

16.10.19 22:26 #388 Fast 11% im Plus ...
mittlerweile.  

Bewertung:

16.10.19 22:34 #389 Roeki
Ich freu mich über den Anstieg, aber im Grunde fällt der zu hoch aus. Wenn 5 % im After Market stehen bleiben, ist es ok. Das sorgt den Rest der Woche, dann auch für Kauflaune ;-)  

Bewertung:

17.10.19 08:23 #390 Rating
Goldman Sachs erhöht Kursziel für Netflix von $360 auf $400. Conviction Buy List. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

Bewertung:
1

17.10.19 10:12 #391 behalte Short noch
da hat's mich auf dem falschen Fuss erwischt.
 
18.10.19 10:46 #392 Statement zum Cashflow

Denn nur da die im Auftrag von Netflix produzierten Inhalte (Serien) über mehrere Jahre abgeschrieben werden, weist der Konzern überhaupt einen Gewinn aus. Schaut man sich hingegen den Cashflow an, so war, ist und bleibt dieser extrem negativ. De facto verbrennt Netflix also nach wie vor eine ganze Menge Geld. Wobei man diese Rechnungslegung Netflix nicht vorwerfen kann, da sie so weitestgehend gesetzlich vorgeschrieben ist.

https://www.sharedeals.de/...-anleger-geben-sich-mit-wenig-zufrieden/

 
18.10.19 14:47 #393 netflix
wird jetzt zunehmend probleme bekommen,das sagt auch der chart. 2 neue große anbieter und langsam tritt auch eine seriensättigung ein.also langzeitshort dürfte nicht verkehrt sein.
-----------
Es wird böse enden (Werner Enke)

Bewertung:

18.10.19 18:28 #394 Was ist der Grund für die -6%?
 
18.10.19 18:40 #395 @otternase

zu starker Anstieg mit buchhalterisch geschönten Zahlen s. oben.

Wer hier eingestiegen ist, kann noch sehr lange verkaufen;

Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Netflix am 13. Oktober 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 6,56 US-Dollar, also 277,08 US-Dollar weniger als aktuell.

Ich warte mal auf 254 mit Shortliquidation (tiefster Kurs 1 Monat)

 
18.10.19 18:56 #396 Gibt es dazu irgendwelche News?
Hab eben gesucht, aber nix gefunden?

Microsoft und Amazons Tagescharts sehen ähnlich desaströs aus, wenngleich mit weniger Abschlägen - etwa -2% und -1,8%.

Komisch.  
18.10.19 18:59 #397 PS: Dass der Gewinn gestiegen ist ...
... ist angesichts der Preiserhöhungen meiner Meinung nach nicht verwunderlich. Das dürfte in Zukunft aber schwerer werden, erst recht, wenn der Wettbewerb einsteigt.

Preiserhöhungen hübschen kurzzeitig den Umsatz/Gewinn auf, sie ändern aber nix an einem Geschäftskonzept, und verschaffen einem auch nicht unbedingt zusätzliche Kunden.  
18.10.19 19:29 #398 -6% und keine News ...
... was ist da los?  
18.10.19 22:52 #399 die besten Tage sind vorbei Ziel 220 $
@Otternase, hier findest Du diverse Anhaltspunkte

https://seekingalpha.com/article/4297143-netflix-best-days  
19.10.19 09:13 #400 Im Aktienpodcast

besprechen wir Netflix! Ich muss gestehen ich bin ja Disneyboy!

https://modernvalueinvesting.de/...anleger-zum-aktionaer-schritt-5-6/

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...