Netflix, Inc. Wkn.: 552484

Seite 1 von 11
neuester Beitrag:  12.11.18 20:53
eröffnet am: 27.01.06 19:39 von: shaker Anzahl Beiträge: 264
neuester Beitrag: 12.11.18 20:53 von: youmake222 Leser gesamt: 85721
davon Heute: 10
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
27.01.06 19:39 #1 Netflix, Inc. Wkn.: 552484
Netflix verkauft für 10$ im Monat den Service das man sich Dvds ausleihen kann, welche dann Nachhause gesendet werden und die man auch bequem wieder über die Post zurücksenden kann (USA natürlich). Alle Spesen wurden schon bezahlt und sobald der Film wieder bei Netflix ist bekommt man den nächsten (der sich in der vom Kunden ausgewählten Reihenfolge befindet) zugeschickt. Netflix ist somit ein Konkurrent von Blockbusters, der auch schon versucht hat mit Wal Mart zusammen gegen NF vorzugehen, was aber kläglich gescheitert ist. Die Firma hat heute über 3,5 Millionen Kunden und einen Umsatz von 630 Millionen $ (Börsenwert von 1,55 mrd $ KGV: 45) -> Tendenz stark steigend!

Also ich werde mir ein paar zulegen, da ich voll und ganz vom Business Modell, als auch der Unterhaltungssucht der Amis überzeugt bin! (sind zwar recht hoch im Kurs, doch denke ich leider nicht das sie noch merklich korrigieren werden :(  )

Was denkt ihr - gibt schon ein paar Aktionäre hier?

mfg
Shaker  

Bewertung:
4


Angehängte Grafik:
Netflix.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
Netflix.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
238 Postings ausgeblendet.
16.10.18 22:35 #240 859 Million Dollar negativer Cashflow
fast doppelt so hoch wie voriges Jahr auch nice ;).  Rest ist natürlich gut. Aber wen ich so viel Kohle brauch um neuen content zu produzieren..  

Bewertung:

16.10.18 22:43 #241 Rumms ...
Das muß ja knallermäßig gewesen sein!  

Bewertung:

16.10.18 23:03 #242 die zahlen
sind zwar gut ( glaube kein Wort und die zahlen sind aus meiner Sicht "100%" getürkt - nicht ungewöhnlich in den USA), aber Aussicht  für das 4. Quartal stark nach unten gesenkt. natürlich das man versucht die größte Finanzbubble der geschichte vor dem Crash zu retten und alles wird schon geredet, aber cash flow sehr schlecht. Die brauchen viel Geld um Überleben zu können. Die Börsenblase geht in die zweite runde und alle melden plötzlich gute zahlen. Wer das glaubt wird gesegnet. 160 Mrd $ Marktkapitalisierung kann in nächsten 20 jahren rechtfertigt werden. Das ist wirklich utopisch bewertet. Es gibt keine Nasdaq gelistete Firma die nicht überteuert ist. Mindestens 1000 % sind alle aktien überbewertet, also kaufen sie weiter brav, sie werden wie im jahr 2000 brutal abgezockt. Verschuldete USA brauchen täglich 3 Milliarden an frisches Geld um überleben zu können. Stellen sie sich vor wie hoch die firmen dort verschuldet sind???? Unglaublich viel, auch private Haushalte sind stark verschuldet. Das ist wirklich brutal.

Wie soclhe Firmen wie Netflix an neue kunden kommen? Wenn man ein TV sich kauft, bekommt ABO Gratis. Davon hat netflix nichts, außer Kundenzahll wird erhöht, auf andere seite schreibt der firma sehr hohe verluste, das ist die wahrheit. Das sind manipulationen , aber so lange Börsenblase intakt ist, solange können die firmen kreativ Bücher führen. das ist amerika :)  

Bewertung:
1

16.10.18 23:09 #243 netflix
Netflix subscriber growth was a 'huge, huge beat': Expert

https://www.cnbc.com/video/2018/10/16/...ird-quarter-revenue-eps.html  

Bewertung:

16.10.18 23:15 #244 netflix
versinkt in Schulden, aber egal Schulden machen ist Mode :)
Wenn diese Blase mal platzt, ...........  ich glaube, die firma hat ~ 30 Mrd $ schulden.  Nöööööö  das kann noch einige Monaten so wie bisher laufen, nun ja einmal ist Schluß. Deswegen werde ich langsam aber sicher gegen diese jahrhundertblase wetten!!!

G N8  

Bewertung:

17.10.18 00:23 #245 MM41
Hast du nichts anderes am Dienstag Abend zu tun?
Wenn man einen kritischen Beitrag schreibt...in Ordnung.
Aber permanent negativ zu spamen geht gar nicht. Wenn Dir die Aktie nicht gefällt, brauchst du Sie ja
nicht kaufen.
Ich vermute mal, dass hier jemand sauer ist, da er nicht vor den Zahlen eingestiegen ist............  

Bewertung:
2

17.10.18 06:47 #246 MM41
Kommentiert sich auch gerne selber, zudem ist seine Rechtschreibung beachtlich. Ich wollte ihn eigentlich ignorieren. Das Nettflix sehr hoch bewertet ist wissen wir selbst. Allerdings wächst Netflix global weiter und besiegelt aus meiner Sicht das Ende des linearen Fernsehens. Ich schaue deutlich mehr auf Netflix, als im Fernsehen. Ich würde auch deutlich mehr Geld für das überaus gute Angebot zahlen.  
17.10.18 08:17 #247 NM41
tja ..wenn man auf Short setzt ...dumm gelaufen ..gelle ..  

Bewertung:
1

17.10.18 09:11 #248 naja er hat schon recht
Um die Kunden zu hsktenbrsucht nsn top content und dieser kostet . Mittlerweile 10 Milliarde Schulden. Cashflow von 860 Mio negativ! und Amazon Primes Content wird immer besser. Dazu gibt’s noch Music und freien Versand also ein komplett Paket. Zudem sollte msn Disney nicht unterschätzen. Wen der content geschaut wurde muss neuer produziert werden.
Und vergesset nicht at/t mit Time Warner. Welche bald auch komplettgebiezr anbieten. Handxvertrag Internet + Streaming.  

Bewertung:

17.10.18 09:11 #249 Kunden zu behalten sorry
Autokorrektur  

Bewertung:

17.10.18 12:15 #250 mittlerweile
10 mrd neue schulden. Iwhat ????Insgesamt, da zähle Anleihen sind über 30 Mrd schulden.

Korrektur  

Bewertung:

17.10.18 13:26 #251 hab zwar
mit dem kauf gezögert, jetzt aber habe mutig gekafut meine erste shortposi

DE000PX0VS40  

Bewertung:
2

17.10.18 13:31 #252 MM41
10 %ige KE ...und das Problem mit Schulden hat sich erledigt ..kann jederzeit passieren ...daher ...short ist Mord hier ..
Ich halte keine Aktien oder den OS Schweinekram  

Bewertung:

17.10.18 20:50 #253 Enttäuscht
Ich hätte mir bei den Zahlen schon mehr immerhin an der Spitze des Nasdaq. Für das Ende des Jahres erwarte ich aber schon noch einiges.    
18.10.18 20:42 #254 bin aus short
raus.  

Bewertung:

18.10.18 21:45 #255 MM41
Glückwunsch da hast du ordentlich eingecasht.  
22.10.18 17:12 #256 ...
läuft ja aller erste sahne seit den q zahlen...  
23.10.18 05:05 #257 netflix
Why Netflix Is Selling $2 Billion of Junk Bonds

https://www.bloomberg.com/news/videos/2018-10-22/...-junk-bonds-video  

Bewertung:

23.10.18 08:12 #258 Bin ich bekloppt
aber Schlusskurs Nasdaq war 329 was ungefähr nen Kurs mit 299 machen müsste. Jetzt sehe ich da 283. Kann mir damals jemand erklären?  
23.10.18 10:02 #259 329
machen ca. je nach kurs  287/ pi mal daumen  
24.10.18 20:07 #260 Kursrakete in die falsche Richtung.
Geilster Short meiner Börsenzeit. Derweil bin ich ein begeisterter Kunde von Netflix, aber das tut nichts zur Sache, dass die Aktie völlig überbewertet ist.  
24.10.18 20:33 #261 Netfix
Der Kurs dieser Aktie is heut im orsch daham!  
26.10.18 16:34 #262 Chrash
Ist das nun der Beginn vom Chrash insbesondere der Techwerte?  
26.10.18 20:31 #263 genau
ist das der Zusammenbruch? Bitte vorher bekannt geben damit ich viel Geld verdienen kann!  
12.11.18 20:53 #264 Netflix soll günstigere Version planen
Medienberichten zufolge soll Netflix einen neuen Tarif planen, der preislich noch unterhalb des aktuell günstigsten liegen soll. Damit könnte der Streaming-Anbieter seine
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  10  |  11    von   11     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...