Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 1068
neuester Beitrag:  15.11.18 11:25
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 26698
neuester Beitrag: 15.11.18 11:25 von: sweetjunior Leser gesamt: 2896434
davon Heute: 2351
bewertet mit 143 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1068    von   1068     
08.01.18 22:28 #1 Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK
mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1068    von   1068     
26672 Postings ausgeblendet.
14.11.18 23:31 #26674 PS
Ein Kryptowährungsabsturz kann also durchaus auch gut sein für NC, da dadurch dementsprechend wieder Kryptos erworben werden.... ( also wer schlau ist, macht es so, andere halt nicht).
Die gilt übrigends für alle Währungen im Kryptobereich .... egal für was Sie ausgelegt sind  
14.11.18 23:37 #26675 @kolbenpumpe
Ca 4.12.2018 kommen die Zahlen - genauer kann ich dir das nicht sagen  
15.11.18 00:58 #26676 ...........
Ich bin nicht investiert. Habe jedoch auf Seiten von anderen Firmen von netcent gehört. So ganz verstehe ich den Vorteil von Netcent nicht.

Der einzige Vorteil den Netcent gegenüber Cryptowährungen hat die sich ebenfalls mit Zahlenfunktionen befassen ist derjenige, dass man Aktien also Unternehmensbeteiligungen kaufen kann und real beteiligt ist. (was zb bei ripple, omisego und wie sie alle heißen nicht der Fall sein wird als kleiner Investor)

Da Mastercard ebenfalls sich sehr vieles patentieren hat lassen, das man mit fiat in Crypto bezahlen kann und gleichzeitig eine Legitimation (Id) bietet und auch eine gute Geschwindigkeit für die Transaktionen hat. Verstehe ich den Vorteil nicht.
Die meisten Leute (99% der Bevölkerung) bezahlen auch nicht mit Crypto.
Des weiteren kostet ein dezentrales System mehr als ein Zentrales (zumindest wäre das Teil der Definition) Warum sollte ein Mensch, sein Geld in Crypto wechseln (muss Schwankungen außer bei Stabelcoins in Kauf nehmen), muss dazu noch die Transaktionsgebühren von NetCent zahlen anstatt zu sagen ok ich mache dass in Zukunft über MasterCard oder Visa wenn sich das durchsetzt, wo ich die Gebühren bezahle, die ich so oder so bezahlen muss. bzw Bankomat - karte

Einen wirklichen Vorteil bietet die Firma nicht außer der direkten Beteiligung ?
Theoretisch könnte man auch in eine Coin investieren. Wenn sich NetCent durchsetzt muss sich irgendeine Coin auch durchsetzen, weil ja mit dieser bezahlt wird.Liege ich komplett falsch ?  
15.11.18 01:27 #26677 eMail von Netcents

Das kam bei mir gerade per eMail rein - wird wohl jeder registrierte Nutzer bekommen:

As you may be aware, there is a scheduled hard fork of Bitcoin Cash (BCH) set for November 15, 2018. We would like to provide you with an update on what to expect during and after the hard fork.

We will be pausing all deposits, withdraws, purchases, and trading of BCH on the NetCents platform as of November 14, 2018 at 5 PM PST in order to accommodate the hard fork and handle all technical requirements involved.

During the hard fork, we will be monitoring the BCH network upgrade. Given the complexities around forks and new chains, we do not have an exact time when trading, deposits, purchases, and withdraws for BCH will resume. We will continue to provide you with updates and next steps when we have more information available.

Once the hard fork has been completed, the team will evaluate the viability of each of the forks and determine which fork, or both, that the NetCents platform will support.

If you have any questions about this process, please do not hesitate to reach out to our support team.
Thank you,

The NetCents Team

If you would like to learn more about the hard fork, you can read the official BCH hard fork announcement here.

Google-Übersetzung:
Wie Sie vielleicht wissen, gibt es eine geplante Hard Fork von Bitcoin Cash (BCH), die für den 15. November 2018 festgelegt ist. Wir möchten Sie mit einem Update darüber versorgen, was Sie während und nach der Hard Fork erwarten können.

Wir werden alle Einlagen, Abhebungen, Einkäufe und den Handel mit BCH auf der NetCents-Plattform ab dem 14. November 2018 um 17:00 Uhr PST anhalten, um die Hard-Fork aufzunehmen und alle technischen Anforderungen zu erfüllen.

Während der Hard Fork überwachen wir das BCH-Netzwerkupgrade. Angesichts der Komplexität von Gabeln und neuen Ketten haben wir keine genaue Zeit, wann Handel, Einlagen, Einkäufe und Rücknahmen für BCH wieder aufgenommen werden. Wir werden Sie weiterhin mit Updates und nächsten Schritten versorgen, wenn weitere Informationen verfügbar sind.

Sobald die Hard Fork abgeschlossen ist, wird das Team die Tragfähigkeit jeder der Gabeln bewerten und feststellen, welche Fork oder beide von der NetCents-Plattform unterstützt werden.

Wenn Sie Fragen zu diesem Prozess haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.
Vielen Dank,

Das NetCents-Team

Wenn Sie mehr über die Hartgabel erfahren möchten, lesen Sie hier die offizielle Ankündigung der BCH-Hartgabel.  
15.11.18 04:33 #26678 Danke
Master Z....So kann man das Verstehen...  
15.11.18 05:37 #26679 Guten morgen
Ja scheint eine standart Mail für alle nc Nutzer zu sein, habe sie auch bekommen.  
15.11.18 06:52 #26680 @sylar
Mit NC hast du dich noch nicht wirklich viel beschäftigt oder?
Laut der fragen die du jetzt gestellt hast solltest du erstmal 1-2 std investieren und dich ein wenig einlesen.  
Danach haben sich bestimmt viele Fragen erübrigt;)
Aber das 1% der Welt in krypto bezahlen wäre cool :)

 
15.11.18 06:56 #26681 @Sylar ja du liegst falsch, weil es
Bei NetCents um das Gesamtkonzept geht. Es geht nicht nur darum, mit crypto zahlen zu können oder auf deren Platform crypto tauschen zu können.

Es gibt ja schon crypto Prepaid Visa Karte, aber bei NetCents funktioniert es anders, so dass du kurzfristig crypto kaufen kannst, wenn du gerade schnell etwas anonymer unterwegs sein willst und sofort damit zahlen kannst, ohne dass du auf deiner Prepaid Karte lange das Geld liegen lassen musst.

Für Händler ist es auch praktisch, da sie das Geld in jeder selbst gewählten Währung erhalten können. Ohne Risiko.

Du sagst auch nicht Ich brauche kein Internet oder Google oder Wikipedia weil ich im Regal den Brockhaus stehen habe. Zeiten ändern sich, und zwar schnell.  
15.11.18 06:57 #26682 @wuestenfuchs #26680
Danke, denn wollte soeben ähnliches schreiben ;o)

Und ja, 1% weltweit für Kryptozahlungen wäre doch super :o)

Übrigens, einen schönen guten Mortgen in die Runde ;o)

Greets  
15.11.18 06:59 #26683 @Yamamura72
Klasses dein Beispiel "Du sagst auch nicht Ich brauche kein Internet oder Google oder Wikipedia weil ich im Regal den Brockhaus stehen habe. Zeiten ändern sich, und zwar schnell".

Musste ich schon am frühen morgen schmunzeln ;o)

Greets  
15.11.18 07:13 #26684 Ja sweetjunior
Ja was mache ich wenn mich eine Aktie ein wenig interessiert?
Genau! Ich lese mich erst einmal ein, und wenn ich dann etwas nicht verstehe dann klopfe ich vielleicht mal in einem Forum an und frage nach.
Ich gehe aber nicht in ein z.B. Tesla Forum und lasse mir das ganze Geschäft von denen erklären.
Wer einfach Interesse an einem Wert hat sollte sich mit der Grundlage erstmal befassen.

@sylar
Ich würde bei deiner Investition auch nicht unbedingt auf das Forum hören, die können dir ja sonstwas erzählen. Am besten erstmal ein wenig Zeit investieren und dann entscheiden ob es dich noch interessiert.  
15.11.18 07:20 #26685 Zudem
Ist es für Händler interessant, da Überweisungsgebühren sowie Rücklastschriften von Banken wegfallen. zB. eine Bargeld Auslandsüberweisung von DE nach China kostet bei 1500,- ca 20-35 ;- Gebühren und dauert 2-3 Werktage.
Bei NC dauert die selbige Transaktion nur wenige "Sekunden" (da Livetransaktion) und kostet einen Bruchteil dessen, was du bei Banken zahlst.

Desweiteren bietet NC den Vorteil der nichtvorhandenen Rückbuchungen, wenn kein Geld auf dem Konto des Kunden liegt ( Zinsen, Rückbuchungsgebühren, zusätzlich Kosten in der Buchhaltung und und und, alles Vergangenheit)
Dieses Problem kostet der Weldwirtschaft derzeit Milliarden!!! Beispiel( https://www.heise.de/resale/artikel/...uecklastschriften-1858178.html )  

.... und NetCents hat es gelöst: Livetransaktion = Geld sofort = Nur wenn Geld vorhanden ist.
Für Händler ist das Instand Seatlement somit ein Paradies und gleichzeitig die Lösung vieler Probleme.

So, kurz mal aufklärung betrieben - Guten Morgen ;-)  
15.11.18 07:45 #26686 Dawinze topp!
Du solltest das genau so Sonntag Morgens in der „Sendung mit der Maus“ bringen, verständlicher geht kaum ;-))

Vielleicht sucht der gute Sylar ja gar kein Erfolgsmodell, sondern einfach nur die 1. oder 2. Kostolany-Pleite, um anschliessend durchstarten zu können auf dem Börsenparkett..
Ob er sich da mal nicht verkalkuliert ;--)))))

btw, soon the shell is pickepackevoll :-)))

Einen wunderschönen guten Morgen!
 
15.11.18 09:23 #26687 Wow
Mit gigantischen 200 Aktien den Kurs um 4% nach oben geprügelt.  
15.11.18 09:33 #26688 selbst
Eine genügt um den Kurs dem spread entsprechen zu setzen  
15.11.18 10:03 #26689 Ansichten des Clayton in Bezug auf Überna.
… bzw Einnahmen in 2-5 Jahren. Mittlerweile sind 10  Monate vergangen. Ich denke es hat sich viel getan.

Ist der Übernahmedeal bereits fix, da man weiss dass der Bigplayer „zweifellos“ aus der Finanzbranche kommt?
Erwartet der „Big Player“ bis zur Übernahme eine gewisse Mindestausstattung/-technologie?
Ist der Übernehmer bereits „ganz nah dran“?
mMn

Zur Erinnerung, Ausschnitte aus einem Interview mit Clayton Januar 2018:

Profiteer: Planen Sie Akquisitionen oder Übernahmen?

Clayton Moore: Das ist etwas, was wir analysieren, aber derzeit nicht kommentieren können.

Profiteer: Trotz des enormen Anstiegs der NetCent-Aktie haben wir keine Insiderverkäufe verzeichnen können. Wo sehen Sie NetCents Technology in 2-3 Jahren? Was ist Ihre Exit-Strategie?

Clayton Moore: Das Management weiß, wo das Unternehmen im Hinblick auf die Einnahmen in 2-3-4-5 Jahren usw. potenziell sein wird, daher macht es keinen Sinn, unsere Positionen zu diesem Zeitpunkt zu verkaufen. Das Unternehmen wird sich weiterentwickeln und in der Lage sein, ein sehr umfassendes und integriertes Portfolio von Finanzdienstleistungen anzubieten, die alle auf Blockchain und digitalen Währungen basieren. Im Hinblick auf eine Exit-Strategie werden wir, aus Sicht des Unternehmens, zweifellos von einem Big Player aus dem Finanzsektor übernommen.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...rview-ceo-clayton-moore
 
15.11.18 10:49 #26690 siehst du anzeichen
dass eine übernahme ins haus steht? oder warum legst du diese karte immer wieder auf den tisch?  
15.11.18 10:52 #26691 Übernahme
Sollte sowas passieren, dann gibt es wenigstens keinen schnellen Einstieg, dann wurden wenigstens die Leute mit Durchhaltevermögen belohnt ;)
 
15.11.18 10:53 #26692 Dawinze
zu dem Beispiel der 1500€ überweisung, wenn ich da die hier oft vermuteten 2% ansetze komme ich ziemlich genau in den Rahmen den du als jetzige Gebühren veranschlagt hast. Ich weiss auch nicht mehr, aber finde solche Beispiele immer sehr interessant um alles mal zu durchleuchten, irgendeine gebühr wird auch Netcents für die Überweisung nehmen. Wenn es über Händler läuft werden die kosten irgendwie in den Preis einfließen, aber gerade bei Überweisungen ist man doch selbst zum Zahlen verpflichtet. Könnte mir vorstellen das sobald die Zeit reif ist auch verschiedene Vertragsmodelle für die Nutzer angeboten werden.

Time will tell  
15.11.18 11:03 #26693 Phoenicopterus roseus
Die Karte Übernahme legte ich bislang in Unkenntnis dieses Interviews auf den Tisch.
Umso überzeugter schmettere ich die Karte diesmal auf den Tisch ;-)
Ich spekuliere und fantasiere und versuche eins und eins zusammenzuzählen.
 
15.11.18 11:07 #26694 Preis btc und Überweisungsgebühren
Für Auslandsüberweisungen gibt es 3 gebührenweisungen. Alles für den Auftraggeber,  teilen 50/50, oder alles zulasten Empfänger. Die Dauer würde ich eher auf 5 Werktage setzten. Gebühren sind natürlich unterschiedlich. Dazu kommen die Bank und kundenkurse für den devisenwechsel. Also ziemlich teuer und langwierig. Mit nc geht's billiger und auch schneller.
Bzgl. Preis btc/krypto: Also ich würde mich freuen, wenn die Kurse stark steigen. Denn habe ich einen btc und der Kurs steigt von 6000 auf 60000, kann ich meinen btc 10 mal ausgeben, wobei nc dann auch 10 mal verdient (pauschale Rechnung).  Spielt wieder in das Thema Inflation rein, was schon besprochen wurde. Und schaut man sich die Schulden in der Welt an, wäre Inflation ein gutes Mittel diese zu entwerten (natürlich auch Guthaben, vorallem in Fiat).  
15.11.18 11:08 #26695 eine nübernahme wäre
angesichts der angespannten finanziellen situation,der vielen fragezeichn bei der umsatzentwicklung  un der frage wann sich krypto allgemein durchsetzt, sicherlich nicht das schlechteste  
15.11.18 11:08 #26696 Ripple Netzwerk mit Echtzeitzahlungen
XRP: Ripple kooperiert mit einer der größten Banken Asiens

Quelle: https://www.btc-echo.de/...ert-mit-einer-der-groessten-banken-asiens/

Greets  
15.11.18 11:15 #26697 @phönixx
"Ich spekuliere und fantasiere und versuche eins und eins zusammenzuzählen. "
Also eins und eins sind zwei (;÷)

Die Übernahme kommt. Wird mMn aber noch dauern, bis kryptos wirklich als Währung Akzeptanz gefunden haben. Das Volumen was aktuell speziell von nc verarbeitet wird, ist für bis Player nicht interessant. Die Technik schon eher. Wenn kryptos aber stark reglementiert oder gar verboten würden, ist eine wichtige geschäfttsgrundlage für nc verloren (dann bleiben noch blockchainbasierte Transaktionen von z.b. Fiat usw.)  
15.11.18 11:25 #26698 Und jetzt kommt eine Idee, die
wahrscheinlich auf die Mehrheit der Bevölkerung zutrifft bzw. zureffen könnte.

Die Bank of America reicht ein Patent ein, in dem die Erfinder beschreiben, wie Großunternehmen Kryptowährungen verwahren und in Fiatwährungen umwandeln können. Damit scheint sich auch der traditionelle Bankensektor für die fortschreitende Krypto-Adaption in Stellung zu bringen.

Quelle: https://www.btc-echo.de/...wie-koennen-unternehmen-bitcoin-verwahren/

Der eigentlich Sinn der Kryptos-Idee geht etwas verloren, doch für die die es nicht so verstehen oder einen leichteren Weg gehen wollen, wären da gut aufgehoben.

In jedem Fall schreitet die digitalisierte Währung in Form von Kryptos voran und man kann sich diesem Thema nicht mehr verschließen.

Greets  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1068    von   1068     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...