Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 1157
neuester Beitrag:  17.01.19 09:39
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 28912
neuester Beitrag: 17.01.19 09:39 von: care2007 Leser gesamt: 3233663
davon Heute: 1392
bewertet mit 144 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1157    von   1157     
08.01.18 22:28 #1 Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK
mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1157    von   1157     
28886 Postings ausgeblendet.
16.01.19 14:08 #28888 SweetJunior
Das wurde doch vor einigen Jahren auf max. 5€ vom Gesetzgeber gedeckelt.-so mein letzter Stand.  
16.01.19 14:51 #28889 chriseb:
wir wissen jetzt alle, du bist ein toller Typ und weisst wie man Kohle macht, mach weiter mit deinem Dax und gut ist!  NC mit dem Dax vergleichen, sorry ich gönn dir deine tollen Stories wenn sie denn wahr sind, aber lass uns bitte mit solchen Vergleichen in Ruhe!  
16.01.19 17:05 #28890 Flaute

soweit ich das Ganze überblicke gibt es eigentlich keine Firma im Cryptobereich welche in letzter Zeit eine Top Performance hingelegt hätte.  
Korrigiert mich gerne, wenn ihr eine kennt deren Kurs davonzieht.

Der ganze Sektor scheint von Investoren, Anlegern, Heuschrecken (nennt sie wie ihr wollt) gemieden zu werden, und zwar konsequent und systematisch...  Da scheint mir doch Strategie dahinter zu stecken.  das bekannte Schema mit den Zyklen.

So gesehen könnte sich NetCents auf den Kopf stellen mit Partnerschaften, neuen Produkten, und, und, und......es würde wohl doch wohl nur zur Kenntnis genommen werden ohne großartig am Kurs zu rütteln.

Das kann  man jetzt unfair nennen , aber es lehrt auch :
* wenn der Wind drehen wird, dann ist NetCents längst mit allem ausgerüstet was der Cryptomarkt verlangt.
* die Aktie schlecht zu reden ist wie Wasser in der Wüste zu verschütten: absolut sinnlos da alles verpufft ...

Also, in diesem Sinne: HODL bis irgend Jemand den Schalter umkippt !

Nur meine Meinung zu NetCents


 
16.01.19 17:19 #28891 So siehts aus Banzai

Und ich glaube auch noch, einige halbherzige, manchmal verunglückte News/Blogs sind nur der Nervosität der vielen Kleinanleger geschuldet. Ansonsten wäre Funkstille und in Ruhe arbeiten möglich.

Ob News/Blog oder nicht - wie man es macht ist es verkehrt. NC hat da irgendwie kein glückliches Händchen…Man spürt einerseits den Druck, dem NC ausgesetzt ist; auf der anderen Seite kann man nur abwarten bis der Markt dreht…
Blöde Situation für alle…
 
16.01.19 17:26 #28892 Plug
mir geht es wie anderen auch. Mache auch mal Verluste und war in den letzten 25 Jahren 2x nahezu pleite was Aktien betrifft. Warum? Ich hatte meist vergessen zu verkaufen und gedacht die steigen weiter. Oder ich dachte die kommen wieder  
16.01.19 17:32 #28893 NetCents
würde sehr gut daran tun, endlich mal ein paar Zahlen zu veröffentlichen:

A) Die Menge der bisher erfolgten Zahlungen aller implementierten Händler (Wildbunch, Point, sowie die 400 sonstigen Händler usw)

B) Die das Gesamtvolumen der Zahlungen - Dabei is es völlig egal, ob es 10.000€, 50.000€ oder 100.000€ sind. Hauptsache man findet endlich mal Zahlen zum berechnen.
C) Die bisher generierten Umsätze (Auch egal wieviel es bisher sind, hauptsache Zahlen)
C) Die aktuellen Händlerzahlen (bei 200% plus X Steigerung sollten wir also anfang Februar bei etwas 1200 oder mehr sein.
D) einen genauen Plan mit Zeitangaben, welchen NetCents verfolgt (z.B. April 2019, Kreditkarte, Mai 2019 Knotenpunkte Europa, Juni 2019 Asien, Juli .... August ... usw)

Damit würden viele Seitenlinien Investoren wohl ein klares Bild von NetCents erhalten und ggf auch Investieren.
Nicht jeder verfügt über so viel Fantasie wir die meisten hier. Zudem würde die Angriffsfläche für Zweizeiler verschwindend gering werden, da endlich klarheit herscht.


"Ich finde, genau das wäre NC uns schuldig"
nmM  
16.01.19 17:46 #28894 @Dawinze:
Dein Beitrag ist der Hammer. Du hast alles genau auf den Punkt gebracht. Besser kann man es nicht formulieren. Dafür Danke.
Gut, dass Du wieder zurückgekommen bist !!!!!  
16.01.19 17:54 #28895 @Banzai
''So gesehen könnte sich NetCents auf den Kopf stellen mit Partnerschaften, neuen Produkten, und, und, und...es würde wohl doch wohl nur zur Kenntnis genommen werden ohne großartig am Kurs zu rütteln.''


Es sei denn sie presentieren was, was jeden aus den Socken haut.  
16.01.19 18:04 #28896 wohl wahr Phönixx

NetCents sollen sich in Ruhe auf ihre Arbeit konzentrieren und Ihre Hausaufgaben machen , dann kommt der Erfolg zwangsläufig.  Glück dem Tüchtigen.

Sie werden schon gemerkt haben daß es im aktuellen Umfeld kaum Sinn macht sich auf Teufel komm raus um Kurspflege zu bemühen.... das wird nichts bis der Cryptomarkt einen Lauf bekommt.
Aber dann ......

@OWDiver:  stimmt ebenfalls .  Aber auch dann wäre eine Bomben- News besser in einem positiven Marktumfeld aufgehoben

Nur meine Meinung zu NetCents.  
16.01.19 18:32 #28897 Da ich

ja immer noch glaube,das es bei den meisten stillen Mitlesern hier,bei dem Thema Kryptos,einfach daran scheitert das sie nicht wissen wie sie anfangen sollen.Ich hab dazu mal einen Thread eröffnet,mit einem in meinen Augen sehr leicht verständlichen Link,der hoffentlich ein paar Leuten die scheu vor dem Start mit Krytos nimmt.Würde mich freuen wenn auch von euch Kryptomaniacs,ein paar gute Tipps oder Links mit einfließen würden .

https://www.ariva.de/forum/...waehrungen-kaufen-fuer-anfaenger-560621

 
16.01.19 18:55 #28898 Stampede1975
Gute Idee!

Bei mir als Endfünfziger sieht es bisher so aus: Über meinen Sohn bin ich überhaupt erst auf das Thema Kryptos gestossen und Ende 2017 hatten wir für kleine vierstellige Beträge in NCCo, ETH und Ripple investiert - das aktuelle "Resultat" ist bekannt....
Zudem hatte ich mich vor einem Jahr auf  der NC-Plattform angemeldet; ich warte im Prinzip das Verge dort implementiert wird und würde dann darin investieren.

Apropo mein Sohn: er hatte vor ca. 7-8 Jahren für ein paar hundert Euro in den Bitcoin investiert als der Kurs noch in kleinem dreistelligen Bereich lag . Als der Bezug zum Darknet und kriminellen Machenschaften hergestellt war hat er mit kleinem Gewinn wieder verkauft- viel zu früh wie er später wusste und einen schönen 5-stelligen Betrag hätte erzielen können.
Ich habe ihm mit auf den Weg gegeben: bei Aktien /-oder hier Krypto Investments nie zurückschaun; sei es wegen entgangener Gewinne oder realisierter Verluste.
Immer nach vorne schaun -' sonst machst du dich nur unnötig verrückt.  
16.01.19 19:02 #28899 Dawinze#28893
Hatte das bereits mal vor einigen Wochen vor der HV-Diskussion hier geschrieben:
mMn werden wir zwischen den Q-Berichten oder auch auf einer HV nichts diesbezüglich hören, solange die Umsätze bei NC nicht signifikant steigen.
Wäre das -aktuell -der Fall hätten wir etwas zu den Umsätzen gehört auch um neue potentielle Anleger / Seitenliniensteher "ins Boot" zu holen.
Da das aber - mMn NOCH nicht nennenswert der Fall sein wird müßen wir uns weiter gedulden.  
16.01.19 19:10 #28900 Quartalszahlen
Stehen jetzt nicht am 26.01. Quartalszahlen an?  
16.01.19 19:29 #28901 Neue Followerin
https://mobile.twitter.com/CynthiaLIVE

sie hat 1.7M Follower...na das klingt ja richtig interessant  
16.01.19 19:31 #28902 Technischer Support
Mal wieder was aktuelles rund um die E Wallet von NC

Habe gestern Abend mal bei Binance ein wenig BitCoin in NEM getauscht um die Coins in die E Wallet zu packen.

Binance meldete nach knappen 20 Minuten das die Transaktion abgeschlossen sei.
Leider sind die Coins aber bis jetzt nicht in der Wallet angekommen.

Ich habe vorhin den Support mal kontaktiert.
Ich finde solche Situationen garnicht mal so unspannend weil man jetzt sehen kann wie professionell und schnell der Support das Problem löst.

Natürlich ist es bereits jetzt ein kleiner Wermutrstropfen das die Transaktion nicht reibungslos funktioniert hat. Bei den wenigen Transaktionen die in der E Wallet getätigt werden ist es schade das es nicht reibungslos ohne Support funktioniert aber ich bin gespannt wie der Support funktioniert

Binance vertraue ich übrigens bei dauerhafter Nutzung zu 100%

Dann wollen wir mal sehen wie NC reagiert.

Ich halte das Forum auf dem laufenden.
 
16.01.19 21:12 #28904 Social Media Manager
...sorry aber, das wurde auch mal Zeit :-)  
16.01.19 22:11 #28906 Erste Kandidaten
Maxl und Roumblemonkey... :-)  
16.01.19 22:39 #28907 Artikel zu Verge und den 2 Neuen
16.01.19 22:40 #28908 Phönixx
hehe...nene lass mal.  
16.01.19 23:35 #28909 @Grolsch
läuft NEM auf der ETH blockchain?
dann könnte das mit der constantinople hard ford zusammenhängen. die wurde zwar verschoben allerdings haben viele exchanges abhebungen auf die warteschleife gesetzt.
hab das problem auch mit einem erc20 token...  
17.01.19 02:53 #28910 @Grolsch
Tja, hättest Deine Kröten mal besser in der Blechkiste oder auf dem Giro gelassen statt in irgendwelche bedeutungslosen Coins umzutauschen und in synthetischen „Wallets“
verschwinden zu lassen.  
17.01.19 06:52 #28911 Stellenausschreibung schlampig
Profundes wurde einfach unterschlagen. Bei den Skills fehlen exzellente Deutsch- und Österreichisch-Kenntnisse.
Wie soll man sonst erkennen wer die eigenen Pappenheim sind...
 
17.01.19 09:39 #28912 Frühstücksei...
Bitte nimm es persönlich: Du bist nach all den Beiträgen von der Deiner Eiweissubstanz her ungenießbar...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1157    von   1157     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...