Net Element: Focused To Grow

Seite 1 von 35
neuester Beitrag:  13.12.17 19:44
eröffnet am: 31.10.14 13:15 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 867
neuester Beitrag: 13.12.17 19:44 von: Kautschuk Leser gesamt: 47351
davon Heute: 73
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
31.10.14 13:15 #1 Net Element: Focused To Grow

Einer muß ja den Anfang machen. Hierzu ein Artikel von SA:
Net Element: Undervalued Payment Processor Focused To Grow

http://seekingalpha.com/article/...-payment-processor-focused-to-grow

Good Luck
Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 09.08.17 09:00
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
841 Postings ausgeblendet.
11.12.17 16:34 #843 und wieder unterbrochen!
11.12.17 16:39 #844 Was hier los ????
Shit, ich war heute morgen noch am überlegen nochmal aufzustocken.  
11.12.17 17:18 #845 Wie heißt DIE Online-Plattform in Russia?
...PayOnline!!!

“[W]e agreed that the state should control the process of cryptocurrency emission and its circulation. The state should take control over it,” Russian finance minister Anton Siluanov said at the time. “I won’t speak about specific parameters now but in general we agreed that the state should take a lead in this process and to regulate it on the legislative level.”


Bitcoin Will be Legal, Mining to See Regulation: Russia’s Deputy Finance Minister  
11.12.17 17:24 #846 Ich hatte auch überlegt
nachzukaufen, schade  
11.12.17 17:27 #847 zum Glück
hatte ich letzte Woche noch ein wenig nachgelegt.

Nunja, freuen wir uns an dem Anstieg, der hoffentlich dann auch nachhaltig bleibt.  
11.12.17 17:32 #848 Also zacks Kursziel
von 24 Dollar ist mit Bitcoins Hype natürlich machbar  
11.12.17 17:37 #849 Zacks Kursziel war
vollkommen ohne die aktuelle "Gerüchteküche" erstellt worden. Sollte PayOnline tatsächlich Plattform für die Kryptowährung in Russland und vlt. auch in anderen Ländern werden, ist dieser kleine Hype heute nur ein "Tropfen auf den heißen Stein" gewesen!!!!
 
11.12.17 18:36 #850 Habe dann erstmal 50% in
Bargeld umgetauscht. Komme hoffentlich noch einmal günstig zum Zug, wie ich meine Nete kenne klappt das  
11.12.17 18:41 #851 vlt.
Es gibt heute Unterschiede zu den letzten Kurssprüngen. Bin mir nicht sicher, wie das heute, oder auch in nächster Zeit weitergeht. Da waren heute zwei wirkliche Knallerkäufe dabei (siehe oben).
Sollte sich das Gerücht bewahrheiten und ev. irgendwann eine PR dazu kommen.......OHOHOH.  
11.12.17 18:46 #852 Immer im Hinterkopf:
PayOnline ist von Russen in Russland für den russischen Markt kreiert worden und hat sich dort zu DER Handelsplattform entwickelt. Erst in Q3 wurden erste Schritte nach US unternommen. Kommt es zu einer russischen Kryptowährung und es sieht danach aus, wird PayOnline mit Sicherheit die Plattform werden.  
11.12.17 19:01 #853 Und die anderen Staaten
kommen meiner Meinung nach auch nicht an regulierten Kryptowährungen vorbei. Dem wilden Treiben von Bitcoin un Co können sie nicht tatenlos zusehen. In der papierlosen Zahlungswelt der Zukunft braucht es Kryptowährungen als anonyme Zahlungsmittel für die Bevölkerung. Aber bitte stabil und folglich reguliert.  
11.12.17 19:07 #854 Vor diesem Hintergrund
schau Dir mal NetCents an (stabile Kryptowährung).

Event. als Beimichung zu deinem Depot (hab auch ein paar).  
11.12.17 19:59 #855 ich habe Netcents bei 0,40
aufgenommen, leider nur ein paar  
11.12.17 20:04 #856 besser ein paar als keine :-)))
Das Kryptothema bringt hier natürlich viel mehr Phantasie in den Wert als ich sowieso (für die Zukunft) schon hatte.  
11.12.17 22:04 #857 $5,44
kein schlechter Schlußkurs.
Das war keine Cobblestoneaktion, das war ein realer Anstieg der sich fortsetzen wird.
;-)))

Kautschuk, klappt der Wiedereinstieg?  
11.12.17 22:08 #858 Nun das sehen wir morgen
wenn es weiter hochgeht kein Problem, hab ja noch mehr als genug von dem Zeug :-)  
11.12.17 22:12 #859 Eine
Verdoppelung von diesem Kurs bis Jahresende wäre wünschenswert.
GLTA  
11.12.17 22:58 #860 Hätte nichts dagegen
wenn man überlegt, wie schnell man von hohen Verlusten in die Gewinnzone rasen kann  
12.12.17 13:37 #861 AH und Pre Market
stimmen jedenfalls sehr zuversichtlich. Ein weiterer Punkt, der eine entscheidende Rolle spielen kann: NETE steht nun im Rampenlicht und die offensichtliche totale Unterbewertung gegenüber vergleichbaren Aktien liegt nun für jeden offen einsehbar auf dem Tisch!
;-)))  
12.12.17 13:51 #862 also für mich
ist selbst ein Kurs von z.B. 10 USD ein Witz (wäre MK von rd. 22 Mio. USD).

Fair wären mind. um die 20 USD (wo wir dann wieder in der Nähe des Zack-Kurszieles wären)

Jede Blockchain-Bude - ohne jedliche Substanz (nur mit Blockchain in der Firmenbezeichnung) - ist höher bewertet.

Und das meine ich nur zu "NETE-alt", ohne Blockchain-Phantasien.  
12.12.17 22:02 #863 Schöne 18% einfach
so wieder weggefressen. aber ich wollte ja nicht ganz raus, zu gefährlich  
12.12.17 22:14 #864 nur eine Frage der Zeit
Der Volumenverlauf sagt alles. Hier wurde der Boden für morgen geebnet. Wäre ein guter Zeitpunkt für Firer, die Katze aus dem Sack zu lassen, falls es eine gibt. Aber ohne Hintergrund in zwei Tagen vier mal den Aktienbestand über den Tisch zu schieben, wäre schon ungewöhnlich.  
13.12.17 09:13 #865 Ich liebe die Börse
was ich (wir ) hier machen ist spannender als Poker. Geht man raus und nimmt die Gewinne mit oder hat Firer geblufft oder nicht  
13.12.17 17:08 #866 Weiterhin Spielball
13.12.17 19:44 #867 komm ich halt wieder günstig
an meine verkauften Anteile  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...