Net Ag 786740 - Es kann nur besser werden!

Seite 1 von 45
neuester Beitrag:  22.03.07 11:26
eröffnet am: 24.11.04 10:56 von: sly1 Anzahl Beiträge: 1123
neuester Beitrag: 22.03.07 11:26 von: dual Leser gesamt: 103511
davon Heute: 9
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
24.11.04 10:56 #1 Net Ag 786740 - Es kann nur besser werden!
Die in den nächsten Tagen kommenden Zahlen werden hoffentlich belegen - dass hier eine eklatante Unterbewertung vorliegt!

Grüsse an alle noch Investierten!
 

Bewertung:
11

Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
1097 Postings ausgeblendet.
14.03.07 10:58 #1099 eine Frage der Zeit bis der Kurs explodiert.
    1,47      3.035
        1,46      5.000
        1,45      515
        1,44      3.625
        1,43      932
        1,41      3.791
        1,40      2.000
        1,37      6.000
        1,36      2.000
        1,35      2.000



2.000     1,33
15.000     1,32
9.370     1,31
10.900     1,30
10.500     1,29
20.000     1,28
26.700     1,27
36.580     1,26
39.850     1,25
3.300             1,22

Summe Aktien im Kauf     Summe Aktien im Verkauf
174.200                                 28.898
 
14.03.07 11:23 #1100 okay dr. groschni
Dann können wir uns ja beide freuen, wenn net noch nett wird....  

Bewertung:

14.03.07 11:28 #1101 100%
Summe Aktien im Kauf   Summe Aktien im Verkauf
183.100     !!!!!!!!!                     28.198
 
14.03.07 11:35 #1102 Um den Kurs mache ich mir keine Sorgen.
Gleichwohl beglücken uns diesselben dann ein wenig später mit der Mitteilung, dass sie selbstverständlich nie auf solche Kurse, die ja angesichts der Entwicklung von netAG vööölllig unrealistisch wären, gewartet hätten und natürlich sich schon laaange vorher wieder eingedeckt hätten ....
 
14.03.07 11:42 #1103 ??
Was gibts von der gestrigen Hauptversammlung zu berichten? War wer da?
Gruß an euch  

Bewertung:

14.03.07 11:44 #1104 Ausbruch steht bevor
In diesem Bereich gelang es der Aktie einen charttechnischen Boden zu formieren und demzufolge in einen aufwärts gerichteten Trend .Daraus resultierte    Rallye  
14.03.07 12:26 #1105 Zwei mögliche Szenarien bestehen.
1- Die Gelegenheit noch mal günstig fett nachzulegen und sich weiter auf die Lauer zu legen.

oder

2- den steigenden Kursen hinterherzukaufen, weil die Prognose alle Erwartungen toppt (net AG hat einen ausgezeichneten Start ins Geschäftsjahr 2006/07  erwischt. net ag: Gewinn vervierfacht !!!!!!! Im ersten Quartal hat der IT-Spezialist bereits einen Gewinn von mehr als einer Million Euro erzielt.  
14.03.07 15:00 #1106 sehe weiterhin ein Tagesziel von 1,40€ als au.
 
14.03.07 15:37 #1107 ich auch..... o. T.
 

Bewertung:

14.03.07 16:31 #1108  Investoren steigen bald ein ?
Institutionell Investoren steigen bald ein?!Billig ist !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  
14.03.07 17:18 #1109 Achtung !Achtung !
Aktie total überverkauft! Zum ersten Mal seit Tagen:
bid füllt sich! ask nimmt stark ab! --> Boden erreicht!
Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        1,44      3.625
        1,43      932
        1,41      1.791
        1,40      2.000
        1,39      2.000
        1,37      4.700
        1,36      2.015
        1,35      4.000
        1,34      5.000
        1,33      3.150

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/NET.aspx [/URL]

5.400     1,32
9.470     1,31
20.900     1,30
11.500     1,29
27.500     1,28
26.700     1,27
36.580     1,26
39.850     1,25
1.300     1,22
2.000     1,21  
14.03.07 19:38 #1110 USA in PLUS Hut ab ! o. T.
 
14.03.07 19:45 #1111 jetzt eine kleine Position ins Depot legen.
Alles entscheidende ist Nasdaq und DowJones welche heute nicht runter zu kriegen sind...was schon ein Zeichen von Stärke ist insbesondere bei dem nervösen Markt die letzten Wochen.

Wenn jetzt noch Hang Seng und Shang-Hai im Plus morgen schliessen geht die Grüne Welle wieder einmal mehr um den Globus vorrausgesetzt  
14.03.07 21:16 #1112 Branche erwartet anhaltendes Wachstum

HANNOVER (Dow Jones)--Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) gibt sich ungebrochen optimistisch für die Wachstumsaussichten der Branche. 2007 solle das Umsatzplus mit 2,0%höher als bisher erwartet ausfallen, teilte der BITKOM am Mittwoch im Vorfeld der CeBIT in Hannover mit. Dabei zeigen sich in den einzelnen Bereichen laut BITKOM durchaus unterschiedliche Tendenzen. Hinter der Entwicklung zurückbleiben wird demnach der Telekommunikationsektor, was Wachstum des gesamten ITK-Markts bremsen dürfte.

Den Gesamtmarkt für 2007 beurteilt der BITKOM auf seiner Jahrespressekonferenz optimistischer als zuletzt. "Nach einem starken Start rechnet die ITK-Branche mit einem erfolgreichen Gesamtjahr", sagt BITKOM-Präsident Willi Berchtold. Die Investitionsbereitschaft bei gewerblichen und privaten Kunden sei hoch. Entsprechend rechnet der BITKOM nun mit einem Umsatzwachstum von 2,0% auf 149,1 Mrd EUR. Zuvor war lediglich ein Plus von 1,6% erwartet worden.

Wachstumsmotor seien derzeit die Informationstechnik mit einem erwarteten Plus von 3,5% und die digitale Unterhaltungselektronik mit einem Zuwachs von 6,5%. Gewerbliche ITK-Anwender und die öffentliche Hand investierten intensiv in moderne IT-Systeme, heißt es beim BITKOM. Im Konsumentenbereich sorgt die digitale Unterhaltungselektronik für zusätzliche Dynamik. Nach Digitalkameras, MP3-Playern und Flachbildfernsehern seien nun DVD-Recorder und Spielkonsolen gefragt.

"Erstmals seit Jahren" wird dagegen der Telekommunikationsmarkt in diesem Jahr nicht wachsen. Hier rechnet der Verband mit rund 66 Mrd Umsatz und damit einem leicht unter dem Vorjahr liegenden Niveau. Derzeit relativ junge Technologien wie Mobilfunk der dritten Generation und das Internet ersetzten derzeit nach und nach herkömmliche Techniken und drückten damit auf die Preise, begründete BITKOM-Präsident Willi Berchtold den erwarteten Rückgang. Der Telekommunikationssektor macht nahezu die Hälfte des gesamten ITK-Marktes aus.

Der Umsatz im Festnetz gehe zurück, während Datendienste mit plus 6,5%deutlich zulegen würden. "Breitband-Internet, insbesondere DSL-Anschlüsse, sind der Treiber auf dem Telekommunikationsmarkt", fügte Berchtold hinzu. Zum Jahreswechsel hatten laut Branchenverband 37% aller Haushalte in Deutschland einen schnellen Internetzugang - ein Plus von 37% im Vergleich zum Vorjahr.

Der Software-Markt wachse voraussichtlich um 5,7% auf 17,9 Mrd EUR, während auch die IT-Services mit 4,9% auf 30,5 Mrd EUR überdurschnittlich zulegen dürften. Der Umsatz mit Computer-Hardware sei zwar wegen des scharfen Preiswettbewerbs leicht rückläufig, aber die Absatzzahlen würden in den Hauptsegmenten kräftig steigen. So werden nach BITKOM-Schätzung 2007 mit 10 Mio PC (Desktop-Computer und Notebooks) rund 8% mehr verkauft als im Vorjahr.

Die positive Entwicklung der ITK-Wirtschaft sei inzwischen auch auf dem Arbeitsmarkt zu spüren. Aktuell gebe es in den Unternehmen rund 20.000 offene Stellen, ergab eine BITKOM-Umfrage. Gesucht würden vor allem hoch qualifizierte Software-Entwickler, IT-Berater, Projektmanager und Vertriebsspezialisten. Der größte Bedarf bestehe bei den stark wachsenden Software-Anbietern und IT-Dienstleistern.

"Die Unternehmen haben zunehmend Probleme, qualifizierte Mitarbeiter zu finden", sagte Berchtold. Die Hälfte der ITK-Firmen geben demnach an, dass der Fachkräftemangel die Entwicklung ihres Unternehmens bremse.

Im kommenden Jahr wird es nach Einschätzung des Verbands allerdings ein anhaltendes Wachstum in der Informationstechnik, Telekommunikation und digitaler Unterhaltungselektronik geben. Auch 2008 rechnet der BITKOM mit einem Wachstum um 2% auf dann rund 152 MRd EUR.
 

Bewertung:

15.03.07 11:43 #1113 hv war nicht der bringer...
immes schafft es halt nicht anleger "zu begeistern" bzw. phantasien zu schaffen...
...er ist halt das brave füchschen im hintergrund
mit ca 50 mehr oder weniger geschädigten + net-mannschaft war das interesse auch nicht gerade hoch...die frankfurter würstchen und brezeln im foyer waren ok... ;-)
und für alle geschädigten gab's noch ein comp.spiel am schluss dazu...

allerdings sieht es "fundamental" besser aus - als der kurs es derzeit widerspiegelt!
-> unterbewertet ... ;-)
naja - wem nützt das schon... hoffen wir - dass es der chart wieder richtet - wer sonst sollte es sonst tun   ??!!

hoffen auf einen erfolgreiche abspaltung der sw-sparte...
hoffen auf sprudelnde umsätze bei bhv...
hoffen auf eine sich günstig auswirkende beteiligung an hitflip...

in diesem sinne - grüsse an alle die durchhalten wollen, können, müssen !!
...und natürlich die zocker - die hoffentlich bald wieder zuschlagen!!

am schluss zählt halt der kurs und daran muss sich immes messen lassen !!  

Bewertung:
1

15.03.07 15:44 #1114 sly1 Zocker bald beim Azego zuschlagen mü.
27.04 Schw.  0  

Bewertung:

15.03.07 18:15 #1115 mal wieder über 1,4.... o. T.
 

Bewertung:

19.03.07 11:56 #1116 weil diese Aktie immer noch 200% unterbew.
Schön ruhig hier!

Nach irgendeiner news werden sich hier die Leute wieder auslassen,

alles gewußt zu haben!
 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
is.jpg
is.jpg
19.03.07 13:05 #1117 UP!








Viele Grüsse  
19.03.07 17:00 #1118 jetzt eine kleine Position ins Depot legen?
oder Abacho ins Depot legen?30.03 Zahlen kommen!
oder Azego  ins Depot legen? 27.04 Zahlen kommen!
 

Bewertung:

20.03.07 14:55 #1119 die sprießen aus dem boden
        1,53      2.400
     
Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
319.492                 1:0,17         53.749

      1,53      2.400
        1,50      2.425
        1,49      14.090
        1,48      3.200
        1,47      5.535
        1,46      5.500
        1,45      6.500
        1,44      2.000
        1,42      9.999
        1,41      2.100

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/NET.aspx [/URL]

9.327     1,39
14.435     1,38
38.300     1,37
45.700     1,36
39.500     1,35
35.780     1,34
35.950     1,33
34.700     1,32
32.400     1,31
33.400     1,30
 

Bewertung:

20.03.07 17:36 #1120 die faktenlage ist mehr als eindeutig
ist doch komplett i.o. nach dem gestrigen anstieg.
besser als erwartet, es wurden keine fetten pakete rausgeschleudert - bisher, die uns wieder in Regionen 1,80 bringen...
 
22.03.07 10:34 #1121 wer oder was verpasst jetzt
net den nötigen schwung ?! ;-)

bis zu den nächsten zahlen ist es noch weit...  

Bewertung:

22.03.07 11:23 #1122 @ sly
Kurs zieht an. Bei L&S realtime 1,43  

Bewertung:

22.03.07 11:26 #1123 OB
Bei dem Orderbuch könnts auch mal schneller gehen:

        1,54 Aktien im Verkauf     3.300
        1,53 Aktien im Verkauf     2.400
        1,50 Aktien im Verkauf     2.425
        1,49 Aktien im Verkauf     14.090
        1,48 Aktien im Verkauf     4.200
        1,47 Aktien im Verkauf     5.535
        1,46 Aktien im Verkauf     5.000
        1,45 Aktien im Verkauf     7.000
        1,44 Aktien im Verkauf     2.000
        1,42 Aktien im Verkauf     7.646

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/NET.aspx [/URL]

220       Aktien im Kauf 1,41
5.280       Aktien im Kauf 1,40
3.604       Aktien im Kauf 1,39
12.500       Aktien im Kauf 1,38
32.570       Aktien im Kauf 1,37
39.800       Aktien im Kauf 1,36
38.900       Aktien im Kauf 1,35
31.500       Aktien im Kauf 1,34
34.450       Aktien im Kauf 1,33
36.700       Aktien im Kauf 1,32

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
235.524                   1:0,23         53.596  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...