Nestle

Seite 2 von 2
neuester Beitrag:  08.08.13 15:54
eröffnet am: 17.01.11 20:46 von: ryddav16 Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 08.08.13 15:54 von: fidelity1 Leser gesamt: 35334
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  | 
2
 |     von   2     
08.03.12 16:23 #26 @ _Digedag_
... und genau deswegen habe ich sie heute rausgeschmissen aus meinem Depot.

Ich will erst sehn wie sie sich entwickelt nach der Dividende im April.  

Bewertung:
1

12.03.12 20:27 #27 Besser im Depot lassen
Warum?

Wenn der DAX steigt, dann muss auch Nestlé steigen. ;-)

Immerhin fundamental ganz ordentlich (KGV unter 20, Dividende ca. 3,5%) im Vergleich zu Unilever oder den Drogeriewerten Henkel und Beiersdorf.  
18.04.12 12:29 #28 DaxMix - bin bissel spät dran..
aber, #26 - Nestle ist Basis in nem vernünftigen Depot. Besseres Sparbuch mit fast demselben Risiko - nämlich gegen 0..  

Bewertung:
1

18.04.12 12:30 #29 Nestle - Info aktuell.
Mi, 18.04.12 10:04

Nestlé-Aktie nach Medienbericht über möglichen Kauf von Pfizer-Sparte im Blick

Vevey (www.aktiencheck.de) - Der US-Pharmakonzern Pfizer Inc. (ISIN US7170811035/ WKN 852009) steht einem Medienbericht zufolge kurz vor dem Verkauf seiner Kindernahrungssparte an den schweizerischen Nahrungsmittelhersteller Nestlé S.A. (ISIN CH0038863350/ WKN A0Q4DC).

Wie das "Wall Street Journal" (Dienstag) unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, hat sich der schweizerische Konzern in einem Bieterwettbewerb gegen ein aus dem französischen Nahrungsmittelkonzern Groupe Danone S.A. (ISIN FR0000120644/ WKN 851194) und dem US-Hersteller Mead Johnson Nutrition Inc. (ISIN US5828391061/ WKN A0RFXZ) bestehendes Konsortium durchgesetzt. Insgesamt dürfte der Kaufpreis für die Pfizer-Sparte bei mindestens 9 Mrd. US-Dollar liegen, schreibt das Blatt. Laut dem Bericht könnte eine entsprechende Vereinbarung zwischen Pfizer und Nestle bereits in der kommenden Woche bekannt gegeben werden. Allerdings könnte es jederzeit noch zu Verzögerungen kommen, hieß es.

Die Aktie von Pfizer notierte zuletzt bei 22,31 US-Dollar. Die Anteilsscheine von Nestlé verlieren derzeit 0,18 Prozent auf 56,65 Schweizer Franken. (18.04.2012/ac/n/a)



Quelle: AKTIENCHECK.DE  

Bewertung:
1

18.04.12 12:33 #30 Nestle - Analysteneinstufungen für
kaufen, übergewichten ziehen sich wie ein roter Faden durch die letzten Wochen/Monate...
Wenn man bei den Freunden Analysten immer vorsichtig sein sollte, weil die ihr Spielchen auch gerne spielen..., bei Nestle ist immer Kauftag! Vorausgesetzt man will eine gute Aktie und nicht zocken, um schnell viel Kohle zu verdienen (oder zu verlieren!).
Mit Nestle verdient man IMMER - mittel- oder langfristig gesehen :-)

Do, 05.04.12 15:02

Nestlé overweight

London (www.aktiencheck.de) - Die Analysten der HSBC stufen die Aktie von Nestlé (ISIN CH0038863350/ WKN A0Q4DC) weiterhin mit dem Rating "overweight" ein. Das Kursziel werde bei 62 CHF belassen. (Analyse vom 05.04.2012) (05.04.2012/ac/a/a)



Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG



© SmartHouse Media GmbH



Quelle: AKTIENCHECK.DE  

Bewertung:
2

08.08.13 10:51 #31 Nur Enpfehlungen - aber keine Gewinne
Wenn alle so euphorisch sind, kann es ja nur noch schlecht laufen. Ich halte die Zahlen nicht für so gut, aber die Dividende dürfet weiter steigen und das KGV ist nicht hoch.  
08.08.13 11:10 #32 ein klassisches Beispiel...
10:32 AKTIE IM FOKUS: Nestle nach Zahlen sehr schwach - Umsatz enttäuscht - dpa-AFX
08:40 Nestlé bleibt knapp unter den Erwartungen - Handelsblatt
07:53 Nestle schwächelt weiter in Schwellenländern - Babynahrung hält Kurs - dpa-AFX
07:20 Nestlé S.A. : First Half 2013: improving RIG momentum drives profitable ... - Thomson Reu.
Mi ROUNDUP: Preisabsprachen in China: Hohe Geldstrafen für Milchhersteller - dpa-AFX
Mi China verhängt hohe Geldstrafen gegen ausländische Milchhersteller - dpa-AFX
Fr Traumhafte Aussichten - Der Aktionär


Quelle:http://www.ariva.de/nestle-aktie/news


Fazit:
Was man immer schon dachte zu wissen,.... wenn der Aktionör schreibt,... (siehe Freitags-Meldung),... dann sollte der geneigte Kleinanlerger "eigentlich" genau das Gegenteil machen!

Keine Aufforderung zu jegwelchen Handlungen - obligater Hinweis auf die im Profil gemachten Angaben.

 

Bewertung:

08.08.13 15:54 #33 Die Zahlen sind
doch Ok. Was dachtet ihr den was bei dem Umfeld passiert. 5% Wachstum ist doch bestens.  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  | 
2
 |     von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...