Nestle

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  08.08.13 15:54
eröffnet am: 17.01.11 20:46 von: ryddav16 Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 08.08.13 15:54 von: fidelity1 Leser gesamt: 30556
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
17.01.11 20:46 #1 Nestle
Nestle  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
7 Postings ausgeblendet.
24.02.12 16:00 #9 @daxmix:
Danke, aber da war ich auch schon. Hätte ja können sein das da was noch nicht aufgeführt ist. Und die doch noch wo par Produkte laufen haben die nicht eindeutig gekennzeichnet sind...  
27.02.12 09:59 #10 NESTLE - Info.
Fr, 24.02.12 11:39

Lebensmittelkonzern Nestle investiert 220 Millionen in Schwerin


SCHWERIN (dpa-AFX) - Für 220 Millionen Euro baut der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle in Schwerin ein Werk für Kaffeekapseln. Baubeginn ist im Sommer, die Produktion solle Ende 2013 starten, kündigte Nestlé Deutschland-Chef Gerhard Berssenbrügge am Freitag in Schwerin an. Mit Erreichen der vollen Kapazität im Jahr 2014 würden 450 Menschen in dem neun Werk Arbeit finden. Die Produktionsstätte in Schwerin sei für den Weltkonzern eine seiner größten Investitionen in diesem Jahr in Europa.

In Schwerin sollen Kapseln der Marke Nescafé Dolce Gusto hergestellt werden. Mit einem Wachstum von über 50 Prozent sei dieses Produkt eines der am schnellsten wachsenden Geschäftsfelder von Nestlé in Europa, hob Nestlé-Europachef Laurent Freixe hervor. Mit gut 40 Ländern sei das Kapselsystem in Europa praktisch flächendeckend präsent, in etwa 20 Ländern sogar Marktführer.

Die Nestlè-Ansiedlung stärke den Standort Mecklenburg-Vorpommern, betonte Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD). Eine Investition in dieser Größenordnung sei etwas Besonderes und rufe deshalb bei der Landesregierung große Freude hervor, erklärte Sellering unter Hinweis auf die neu entstehenden Arbeitsplätze.

Das neue Werk des weltweit größten Lebensmittelproduzenten entsteht auf einem Gewerbegebiet im Süden Schwerins, das ursprünglich für BMW hergerichtet worden war. Der Münchner Autokonzern hatte sich 2001 aber gegen Schwerin und für Leipzig entschieden./fp/DP/kja


Quelle: dpa-AFX  

Bewertung:
2

27.02.12 10:02 #11 Nestle ist leider
eine hoechst unmoralische firma. Da kann man gleich in waffen-, zigaretten- oder finanzdrueckerfirmen investieren.
-----------
Overheard in an investment bank canteen:
"I wish I had invested in Poverty. It's up 60% since 2001"

Bewertung:
1

27.02.12 10:06 #12 Warum stagniert NESTLE relativ
nach den guten Zahlen und dem positiveren Ausblick gegenüber den Wettbewerbern wie Kraft Foods etc.? KGV ist zwar ambitioniert aber noch nicht zu hoch, damit kein Grund auch mal paar Prozente nordwärts zu laufen.  

Bewertung:
2

27.02.12 10:07 #13 wo stagniert da was?
Sieht doch super aus  
27.02.12 10:17 #14 Mir reicht nicht von 44,5 auf 46 :-(
nach den Zahlen und dem Ausblick. Klar, sonnenscheinchen, NESTLE ist nie wirklich schlecht - wie Sparbuch oder Versicherung. Bin auch letztes Jahr Oktober nochmals mit Nachkauf bei knapp unter 40 rein. Aber dieses Jahr (2 Monate rum bei gutem Q-Bericht/Jahr/Ausblick) ist wirklich zu wenig passiert. Und der Intraday-Chart ist ja nun heute auch nicht so rasend.  

Bewertung:
2

27.02.12 10:21 #15 wenn die Börsen mal wieder
fallen, wirst du diese Ruhe zu schätzen wissen. Hier kann man echt kaufen und liegen lassen.  
27.02.12 10:40 #16 Genau Deiner Meinung!
 

Bewertung:
2

27.02.12 10:43 #17 und wenn man es ganz
sicher machen will, kann man auch noch Eurexcalls auf die Aktien verkaufen. Bei leicht steigenden oder fallenden Kursen ein netter Zusatzertrag.  
27.02.12 10:51 #18 @sonnensch. - Egal, ob ich Calls oder Puts
früher gezogen hatte, ich war meistens auf der Verliererseite :-)  meistens long, weniger short...  

Bewertung:
2

27.02.12 10:58 #19 nicht ziehen
sondern selber den Stillhalter machen.
zB du kaufst jetzt die Aktie für 56 und verkaufst jemand anders einen Call, sie dir zu 60 Ende 2013 abzukaufen.
Dann hast du die Prämie verdient, kassierst die nächsten beiden Dividenden, die ja per Kursabschlag den Kurs um ca 2x2 Franken drücken.
Nur wenn Nestle am Ende über 60+erhaltene Callprämie steht, wäre nur die Aktie besser gewesen.  
27.02.12 11:01 #20 zB zur Zeit
bekommt man pro Aktie 1,90 Franken für einen 60er.
http://www.eurexchange.com/market/quotes/EQU/OPT/NESN/201312_C_de.html
Erhöht die "sichere Rendite" um immerhin 1,5% im Jahr.  
27.02.12 11:02 #21 und wenn sie am Ende über 60 sind
kann man vorher die Option zurückkaufen und mit längerer Laufzeit wieder aufmachen.
So profitiert man vom fallenden Zeitwert jeder Option  
27.02.12 11:03 #22 @sonnenscheinc.
Danke für Info!  

Bewertung:
2

28.02.12 17:48 #23 @jungchen:
Warum ist Nestlè eine unmoralische Firma? OK; es ist eine große Firma die durch den Kapitalismus blüht, aber dann frage ich mich wo du dein Geld bunkerst und wie dein Lebensstil aussieht. Ich wette da sind irgendwo indirekt viele unmoralische Sachen versteckt.
Und wenn du sagst "da kann man gleich in Waffen oder so investieren" Wenn die Geld bringen dann von mir aus doch, im Kapitalismus ist es nunmal so das sich alles um das Geld dreht. Ich denke nun auch mehr an mich, und nicht immer an das Wohlergehen der Menschheit...  
08.03.12 16:01 #24 NESTLE - Info.
Mi, 07.03.12 14:58

Nestlé-Aktie: Kursziel erhöht

New York (www.aktiencheck.de) - Die Analysten von Goldman Sachs bewerten die Aktie von Nestlé (ISIN CH0038863350/ WKN A0Q4DC) mit dem Rating "neutral". Das Kursziel werde von 54,90 CHF auf 61,40 CHF erhöht. (Analyse vom 07.03.2012) (07.03.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



Quelle: AKTIENCHECK.DE  
08.03.12 16:06 #25 Nestle - wenn auch nur Momentaufnahme -
aber 46,61 Euro (56,25 CHF) ist gerade histor. Höchststand :-)

in CHF war Nestle schon mal bei 56,65 Fränkli im November 2010 - also auch kurz davor.  
08.03.12 16:23 #26 @ _Digedag_
... und genau deswegen habe ich sie heute rausgeschmissen aus meinem Depot.

Ich will erst sehn wie sie sich entwickelt nach der Dividende im April.  

Bewertung:
1

12.03.12 20:27 #27 Besser im Depot lassen
Warum?

Wenn der DAX steigt, dann muss auch Nestlé steigen. ;-)

Immerhin fundamental ganz ordentlich (KGV unter 20, Dividende ca. 3,5%) im Vergleich zu Unilever oder den Drogeriewerten Henkel und Beiersdorf.  
18.04.12 12:29 #28 DaxMix - bin bissel spät dran..
aber, #26 - Nestle ist Basis in nem vernünftigen Depot. Besseres Sparbuch mit fast demselben Risiko - nämlich gegen 0..  

Bewertung:
1

18.04.12 12:30 #29 Nestle - Info aktuell.
Mi, 18.04.12 10:04

Nestlé-Aktie nach Medienbericht über möglichen Kauf von Pfizer-Sparte im Blick

Vevey (www.aktiencheck.de) - Der US-Pharmakonzern Pfizer Inc. (ISIN US7170811035/ WKN 852009) steht einem Medienbericht zufolge kurz vor dem Verkauf seiner Kindernahrungssparte an den schweizerischen Nahrungsmittelhersteller Nestlé S.A. (ISIN CH0038863350/ WKN A0Q4DC).

Wie das "Wall Street Journal" (Dienstag) unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, hat sich der schweizerische Konzern in einem Bieterwettbewerb gegen ein aus dem französischen Nahrungsmittelkonzern Groupe Danone S.A. (ISIN FR0000120644/ WKN 851194) und dem US-Hersteller Mead Johnson Nutrition Inc. (ISIN US5828391061/ WKN A0RFXZ) bestehendes Konsortium durchgesetzt. Insgesamt dürfte der Kaufpreis für die Pfizer-Sparte bei mindestens 9 Mrd. US-Dollar liegen, schreibt das Blatt. Laut dem Bericht könnte eine entsprechende Vereinbarung zwischen Pfizer und Nestle bereits in der kommenden Woche bekannt gegeben werden. Allerdings könnte es jederzeit noch zu Verzögerungen kommen, hieß es.

Die Aktie von Pfizer notierte zuletzt bei 22,31 US-Dollar. Die Anteilsscheine von Nestlé verlieren derzeit 0,18 Prozent auf 56,65 Schweizer Franken. (18.04.2012/ac/n/a)



Quelle: AKTIENCHECK.DE  

Bewertung:
1

18.04.12 12:33 #30 Nestle - Analysteneinstufungen für
kaufen, übergewichten ziehen sich wie ein roter Faden durch die letzten Wochen/Monate...
Wenn man bei den Freunden Analysten immer vorsichtig sein sollte, weil die ihr Spielchen auch gerne spielen..., bei Nestle ist immer Kauftag! Vorausgesetzt man will eine gute Aktie und nicht zocken, um schnell viel Kohle zu verdienen (oder zu verlieren!).
Mit Nestle verdient man IMMER - mittel- oder langfristig gesehen :-)

Do, 05.04.12 15:02

Nestlé overweight

London (www.aktiencheck.de) - Die Analysten der HSBC stufen die Aktie von Nestlé (ISIN CH0038863350/ WKN A0Q4DC) weiterhin mit dem Rating "overweight" ein. Das Kursziel werde bei 62 CHF belassen. (Analyse vom 05.04.2012) (05.04.2012/ac/a/a)



Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG



© SmartHouse Media GmbH



Quelle: AKTIENCHECK.DE  

Bewertung:
2

08.08.13 10:51 #31 Nur Enpfehlungen - aber keine Gewinne
Wenn alle so euphorisch sind, kann es ja nur noch schlecht laufen. Ich halte die Zahlen nicht für so gut, aber die Dividende dürfet weiter steigen und das KGV ist nicht hoch.  
08.08.13 11:10 #32 ein klassisches Beispiel...
10:32 AKTIE IM FOKUS: Nestle nach Zahlen sehr schwach - Umsatz enttäuscht - dpa-AFX
08:40 Nestlé bleibt knapp unter den Erwartungen - Handelsblatt
07:53 Nestle schwächelt weiter in Schwellenländern - Babynahrung hält Kurs - dpa-AFX
07:20 Nestlé S.A. : First Half 2013: improving RIG momentum drives profitable ... - Thomson Reu.
Mi ROUNDUP: Preisabsprachen in China: Hohe Geldstrafen für Milchhersteller - dpa-AFX
Mi China verhängt hohe Geldstrafen gegen ausländische Milchhersteller - dpa-AFX
Fr Traumhafte Aussichten - Der Aktionär


Quelle:http://www.ariva.de/nestle-aktie/news


Fazit:
Was man immer schon dachte zu wissen,.... wenn der Aktionör schreibt,... (siehe Freitags-Meldung),... dann sollte der geneigte Kleinanlerger "eigentlich" genau das Gegenteil machen!

Keine Aufforderung zu jegwelchen Handlungen - obligater Hinweis auf die im Profil gemachten Angaben.

 

Bewertung:

08.08.13 15:54 #33 Die Zahlen sind
doch Ok. Was dachtet ihr den was bei dem Umfeld passiert. 5% Wachstum ist doch bestens.  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...