Nemetschek - Klasse Zahlen

Seite 1 von 25
neuester Beitrag:  06.11.17 13:01
eröffnet am: 04.08.04 10:49 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 606
neuester Beitrag: 06.11.17 13:01 von: mingardo Leser gesamt: 91471
davon Heute: 10
bewertet mit 13 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
04.08.04 10:49 #1 Nemetschek - Klasse Zahlen
Dividende von 0,45 € bestätigt, und Überschuss vor Goodwill bei 0,33 € pro Aktie! Die Cashposition hat sich weiter auf 34,6 Mio erhöht, was wieder zeigt, das man bei Nemetschek vor allem den CashFlow zur Unternehmensbewertung heranziehen muss! Einfach beeindruckend! Die haben einen Cashzufluss von über 2 Mio. € Quartal für Quartal, und können es sich daher locker leisten, die Hälfte des jährlichen CashFlows als Dividende auszuschütten! Und die Prognosen sind auch gut, zumal nächstes Jahr nach IFRS bilanziert wird!






DGAP-Ad hoc: Nemetschek AG  deutsch



Nemetschek wächst weiter bei Umsatz und Ertrag

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Nemetschek wächst weiter bei Umsatz und Ertrag


Umsatz steigt um 2,8 % / Betriebsergebnis und Jahresüberschuss wachsen um mehr
als 25 % / Liquidität weiter verbessert / Ausblick: leicht steigende Umsätze,
weiterer Ergebniszuwachs und Dividende von ca. 0,45 EUR für 2004

München, 4.8.2004. Der Nemetschek Konzern, einer der führenden Anbieter von
Software und Consulting im Bereich Planen, Bauen, Nutzen von Bauwerken und
Immobilien, setzt im 1. Halbjahr 2004 seinen Wachstumskurs fort und legt sowohl
im Umsatz als auch im Ergebnis weiter zu. So wuchs der Konzernumsatz zum 30.6.
um 2,8 % auf 46,4 Mio. EUR (Vorjahr: 45,2 Mio. EUR). Wachstumsmotor waren
insbesondere die Auslandsgesellschaften. Das Konzern-Betriebsergebnis stieg um
31 % auf 2,5 Mio. EUR (Vorjahr: 1,9 Mio. EUR). Diese positive Entwicklung setzte
sich auch im Jahresüberschuss durch, den Nemetschek auf 1,6 Mio. EUR verbessern
konnte (Vorjahr: 1,2 Mio. EUR; + 26 %). Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich
damit von 0,13 Euro auf 0,16 Euro. Vor Firmenwertabschreibungen beträgt das
Ergebnis je Aktie 0,33 Euro (Vorjahr: 0,30 Euro)

Die liquiden Mittel konnte der Technologiekonzern seit Jahresbeginn um 4,8 Mio.
EUR auf 34,6 Mio. EUR steigern (31.12.2003: 29,8 Mio. EUR). Die Bilanzsumme
beträgt 87,9 Mio. EUR (31.12.2003: 83,7 Mio. EUR). Das Eigenkapital liegt bei
56,2 Mio. EUR; die Eigenkapitalquote bei 64% (31.12.2003: 65%). Diese soliden
Reserven schaffen dem Konzern die Möglichkeit, für das laufende Geschäftsjahr
eine Dividende in Höhe von ca. 0,45 Euro auszuschütten. Nemetschek bietet damit
eine Dividendenrendite von rund 6%.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Vorstandsvorsitzender Gerhard Weiß in
Deutschland mit einem weiteren Rückgang der Bauinvestitionen. Wachstumschancen
sieht der Vorstand daher in erster Linie im Auslandsgeschäft. Deutlich positive
Umsatzbeiträge werden neue Softwareversionen leisten, die vor allem im vierten
Quartal zu Buche schlagen werden. Für das Gesamtjahr geht der Vorstand weiterhin
von leicht steigenden Umsatzerlösen sowie einem weiteren Ergebniszuwachs aus.

Kennzahlen 1. Halbjahr 2004:

30.06.2004 30.06.2003 Veränderung
Umsatzerlöse (Mio. EUR) 46,4 45,2 2,8%
EBITDA (Mio. EUR) 6,1 5,8 4,4%
EBIT (Mio. EUR) 2,5 1,9 31,4%
Jahresüberschuss (Mio. EUR) 1,6 1,2 25,7%
Ergebnis je Aktie (Euro) 0,16 0,13 25,7%


Den Quartalsbericht wird die Gesellschaft am 13. August 2004 veröffentlichen.

Kontakt: Investor Relations, Herr Richard Höll, Nemetschek AG, Konrad-Zuse-Platz
1, 81829 München, Tel. 089/92793-1219, Fax 089/92793-5520,
Investorrelations@nemetschek.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 04.08.2004
--------------------------------------------------
WKN: 645290; ISIN: DE0006452907; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart




DGAP Autor: import DGAP.DE, 10:09 04.08.04    
 

Bewertung:
13

Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
580 Postings ausgeblendet.
06.04.16 13:06 #582 #581

Sehe ich genauso. Nemetschek hat im letzten Jahrzehnt zwar eine deutlich positive Geschäftsentwicklung gezeigt, insbesondere der Kursanstieg des letzten Jahres ist aber übertrieben und exzesshaft.

Ein gutes Unternehmen. Trotz allem sehr deutlich überbewertet.

Günstiger leben - mach mit! : http://www.ariva.de/forum/...aarriva-s-Guenstiger-Leben-Thread-534079

 
29.04.16 07:49 #583 Zahlen sind
da , wie erwartet. Könnte charttechnisch im Bereich € 48 -48,5 ein kleines Doppeltop werden , ergo: Test der EUro 45,7 - 46 . Mal schauen  

Bewertung:

03.05.16 09:43 #584 eigentlich
Test der Euro 45,7 - 46 ( SIEHE CHART )  

Bewertung:

07.12.16 16:47 #585 Nemetschek
oberhalb der 200 Tageslinie, eigentlich ein guter Einkaufszeitpunkt. Oder gibt es Widersprüche?  
19.01.17 21:58 #586 kein Widerspruch
Jetzt ist sie erst recht oberhalb  
27.01.17 15:08 #588 #587 - einige haben's gemerkt
30.01.17 07:49 #589 vom Chart
her , könnte es zu einem Test der € 47,7 - 48 kommen  

Bewertung:

14.02.17 13:08 #590 königin der lüfte
"Das Bewertungsniveau der Papiere halte möglicherweise einige Anleger von einem genaueren Blick ab, schrieb Analyst Gal Munda in einer Studie vom Dienstag. Dabei sei es "mehr als gerechtfertigt", http://de.4-traders.com/NEMETSCHEK-SE-436349/news/...Kaufen-23872202/
"gerechtfertigt" wäre ein EV/EBITDA von 10-15, statt eines von (2017e) 15-20, manche sell-side-analysten machen dieser berufsbezeichnung alle ehre, sie vergessen ihren berufsethos
 
15.02.17 14:07 #591 Euro
49,9 geschlossen Montag und gestern mit € 53 eröffnet, dh. sehr großes GAP . Wird wohl geschlossen  

Bewertung:
2

31.03.17 09:54 #592 das ist
ja geil . Bin bei € 52,6 aufgesprungen und jetzt Euro 56 . Wahnsinn . So mache Kasse .  

Bewertung:

31.03.17 22:23 #593 Ok. Bin bei 51,58 eingestiegen, ohne aufzuspr.
Da das auch erst 11 Tage her ist und ich keinen Grund sehe, Kasse zu machen, lasse ich die Position laufen.  

Bewertung:
1

26.04.17 20:33 #594 Raketenstart: Kursziel 65 €
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Nemetschek vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Der Bausoftware-Spezialist dürfte einen Raketenstart ins neue Jahr hingelegt haben, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Mittwoch. Er rechnet mit einem organischen Umsatzplus von 15 Prozent und einem Gewinnanstieg (EPS) von 20 Prozent  
28.04.17 12:13 #595 Weiter so; Allzeithoch!
... Im Anfangsquartal steigerte Nemetschek (TecDax) den Gewinn von 11,6 auf 14,8 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 16,6 auf 20,9 Millionen Euro zu, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 21,0 auf 26,3 Millionen Euro. Der Umsatz wuchs von 77,7 auf 96,3 Millionen Euro. 2017 will der Architektursoftwareentwickler weiterhin 395 bis 401 Millionen Euro umsetzen und auf EBITDA-Basis 100 bis 103 Millionen Euro verdienen.  
28.04.17 19:05 #596 Cashflow
Der operative Cashflow ist gestiegen und der free Cashflow ist gefallen und hat nun einen negativen Wert.

Ist das trotzdem gut oder schlecht?
Macht mir ein wenig Sorgen.

                                  1.Q 17     1.Q 16
Operativer Cashflow      21,9       21,3      
Free Cashflow              – 3,7       19,5  
02.06.17 16:55 #597 also bitte guck doch einfach in den Finanzberic.
Ist doch klar, dass man Cashflows nicht auf Quartalsbasis vergleichen darf, schon garnicht wenn es Sondereffekte gab, wie in diesem Fall Earnout Zahlungen und Aquisekosten.
-----------
the harder we fight the higher the wall
03.06.17 15:35 #598 habt Ihr schon Dividenden erhalten?
 

Bewertung:

28.07.17 08:02 #599 Zahlen
sind in line würde ich sagen , aber Knackpunkt: sehr vorsichtiger konservativer Ausblick .    

Bewertung:

28.07.17 09:19 #600 große
Unterstützung erst bei Euro 58  

Bewertung:

28.07.17 09:34 #601 Zahlen gut und der Kurs fällt,
die Investoren mit Luxusvorstellungen verlassen das Schiff :)  
28.07.17 09:43 #602 Börsenkurse
Die Diagnose, warum Börsenkurse steigen oder fallen, ist genauso schwierig, wie die wahre(n) Ursache(n) von Krankheiten zu finden.

Adidas explodiert - Nemetschek bricht ein - WashTec bleibt in etwa gleich...
Alle haben blendende Zahlen gemeldet: So unterschiedlich sind die Auswirkungen ;)  

Bewertung:
1

28.07.17 11:33 #603 Doch nur kurzfristig
Das Loch wird positiver Weise kräftig aufgekauft und ausgebeult :)  
28.07.17 14:02 #604 Welch ein Tagesverlauf
Ich habe heute morgen auf 60,- Euro gewartet. Wer hat damit gerechnet, dass wir vom Tief mehr als 10% in ein paar Stunden machen. So kann es manchmal kommen.  
27.09.17 10:08 #605 große
Unterstützung bei Euro 64,5 - 65  

Bewertung:

06.11.17 13:01 #606 Trailing Stopp setzen?
Hallo an alle...
Möchte gerne für meine Position einen trailing stopp setzen, bin mir allerdings nicht sicher mit welchem Abstand dieser gesetzt werden sollte. Gibt es Anhaltspunkte die hier einen weiter helfen könnte? Für Anregungen oder Ratschläge wäre ich dankbar.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...