Nanogate AG

Seite 1 von 14
neuester Beitrag:  11.10.18 15:42
eröffnet am: 04.10.06 13:06 von: Specnaz. Anzahl Beiträge: 342
neuester Beitrag: 11.10.18 15:42 von: francomat Leser gesamt: 100284
davon Heute: 30
bewertet mit 13 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
04.10.06 13:06 #1 Nanogate AG
Nanogate AG geht an die Börse
Saarbrücken, den 29. September 2006. Der Wertpapierverkaufsprospekt der Nanogate AG ist gestern gebilligt worden. Damit sind die Voraussetzungen für einen Börsengang geschaffen. Das Nanotechnologie-Unternehmen beginnt daher jetzt mit seiner Roadshow. Die Aktien können voraussichtlich in der Zeit vom 12. bis 16. Oktober 2006 gezeichnet werden. Die Preisspanne wird voraussichtlich am 11. Oktober 2006 veröffentlicht. Die Erstnotiz im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse ist für voraussichtlich Mittwoch, 18. Oktober 2006, vorgesehen. Mit dem Erlös aus dem Börsengang will das Unternehmen das geplante Wachstum finanzieren und seine führende Position ausbauen.Im Rahmen des Angebots werden bis zu 603.000 Aktien angeboten. Davon stammen bis zu 400.000 Aktien und somit der überwiegende Teil aus einer Kapitalerhöhung und bis zu 125.000 Aktien aus einer Umplatzierung. Darüber hinaus beinhaltet das Angebot bis zu 78.000 Aktien aus Alteigentum als Mehrzuteilungsoption (Greenshoe). Der Streubesitz wird voraussichtlich etwa 28 Prozent (vor Ausübung Mehrzuteilungsoption) betragen.

Das öffentliche Angebot richtet sich an private und institutionelle Anleger in Deutschland. Überdies ist eine Privatplatzierung in der EU und in der Schweiz geplant. Der Börsengang wird von der Landesbank Baden-Württemberg (Lead Manager und Sole-Bookrunner) und der Frankfurter Investmentbank equinet (Co-Lead Manager) begleitet. Privatanleger können die Aktie bei bundesweit allen Sparkassen, bei der BW-Bank sowie bei der comdirect bank AG zeichnen. Der Wertpapierverkaufsprospekt wurde am 28. September 2006 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligt. Die Preisspanne wird erst im Rahmen der Roadshow festgelegt und bekannt gegeben (Verfahren der entkoppelten Preisfindung). Der Börsengang erfolgt vorbehaltlich der Entwicklung des Kapitalmarktumfeldes
 

Bewertung:
13

Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
316 Postings ausgeblendet.
25.03.18 11:24 #318 Wachstumspotenzial
https://www.google.tn/...gQIARAB&usg=AOvVaw0SRpFqdq-zQzECrG4AuajI

Solche Übernahmen wünsche ich mir von Nanogate.

F.G  

Bewertung:

25.03.18 11:34 #320 Nanomaterialien
06.04.18 10:17 #321 Neuer Research Report von Edison

* Dieser Post erfolgt in freundlicher Zusammenarbeit mit dem SCALE-Segment.

Es liegt ein neuer Research Report von Edison zu Nanogate vor. Den Report finden Sie hier: http://www.boerse-frankfurt.de/aktie/research/...e/FSE#Research 

Hinweis: Dieser Bericht stellt keine Anlageberatung und entsprechend keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Er wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt.

 
06.04.18 11:24 #322 Zusammenfassung des Reports

* Dieser Post erfolgt in freundlicher Zusammenarbeit mit dem SCALE-Segment.

Nanogate versteht sich als globaler Spezialist für die Produktion hochqualitativer Oberflächen und Komponenten. Um seine Produktpalette zu erweitern plant Nanogate ein Innovationsprogramm im eigenen Unternehmen sowie eine Partnerschaft mit dem finnischen Technologie-Startup TactoTek. Ziel der Partnerschaft ist es, Oberflächen mit erweiterten Features wie LED-Beleuchtung, Bluetooth-Transmittoren und Mikroprozessoren zu produzieren.  Hierzu werden die Unternehmen ihr Wissen und ihre Kapazitäten teilen. Im Zuge der Partnerschaft hat sich Nanogate an der Finanzierung von TactoTek beteiligt. Dabei hat sich Nanogate eine 4,5-prozentige Beteiligung an dem Startup gesichert. Laut Edison soll sich die Beteiligung nicht auf das kurz- und mittelfristige Einkommen auswirken, da diese durch neue Aufträge ausgeglichen werde. Insgesamt erwartet Nanotech für das Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 220 Millionen Euro, ein großer Zuwachs gegenüber dem Vorjahreswert von 185 Millionen Euro.​

Hinweis: Dieser Bericht stellt keine Anlageberatung und entsprechend keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Er wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt.

 
10.04.18 09:26 #323 China
China ist ein sehr wichtiger Markt für die Autoindustrie, auch für Nanogate ist diese Ankündigung sehr positiv.


Chinas Präsident Xi verspricht geringere Zölle

10.04.18, 07:00 dpa-AFX

Vor dem Hintergrund des eskalierenden Handelskonflikt mit den USA stellte der Präsident am Dienstag in einer Rede auf dem asiatischen Wirtschaftsforum in Bo'ao in Südchina geringere Zölle auf Autoimporte, mehr Marktzugang und bessere Investitionsbedingungen in Aussicht. Der Finanzsektor soll weiter geöffnet und Beschränkungen für Beteiligungen ausländischer Firmen insbesondere in der Autoindustrie gelockert werden.

Die Einfuhrzölle auf Autos, die gegenwärtig 25 Prozent ausmachen, sollen noch in diesem Jahr «bedeutend» gesenkt werden, kündigte Xi Jinping an. China suche keine Handelsüberschüsse, sondern wolle die Importe steigern. Auf den Handelsstreit mit den USA ging Chinas Präsident in seiner Rede nicht direkt ein. Er sprach nur allgemein davon, wie wichtig Reform und Öffnung für China seien.

 

Bewertung:

19.04.18 13:43 #324 lüppt
Nanogate: Starkes Wachstum in den USA

Erster deutscher Kunde für US-Standort sowie weitere Projekte für Hersteller aus
Japan und Südkorea

Auftragsvolumen im zweistelligen Millionenbereich

Investitionszuschuss von zwei Millionen US-Dollar

http://www.ariva.de/news/nanogate-starkes-wachstum-in-den-usa-6933635  
26.04.18 16:59 #325 fazit zur bewertung
und zum ausblick auf die kommenden jahre
und zu den nanogate-prognosen.
von gereon kruse.

Zudem bestätigte Zastrau die Prognose für das laufende Jahr, wonach mit Erlösen von mindestens 220 Mio. Euro sowie einem EBITDA von mehr als 24 Mio. Euro zu rechnen ist. Da allein HTI gut 30 Mio. Euro an zusätzlichen Erlösen – sowie einen kleinen positiven EBITDA-Beitrag – zusteuert, ist die Vorschau Nanogate-typisch konservativ einzuordnen. Insgesamt dürften die Zahlen wohl ein Stück besser ausfallen.

Ansonsten heißt es bei der Bewertung der Aktie weiterhin: Augen zu und durch. Theoretisch könnte Nanogate zwar schon jetzt mehr Ergebnis zeigen, aber CEO Zastrau setzt eben voll auf Wachstum.
Das muss man mögen, aber wenn die Story aufgeht,
steht das Papier in einigen Jahren sehr viel weiter nördlich im Chart.
https://boersengefluester.de/nanogate-jede-menge-rekorde/
 
07.05.18 10:58 #326 Übernahme des Designstudios heT fort
Die Transaktion soll bereits in den kommenden Wochen abgeschlossen werden.

Der Kaufpreis für die kompletten Anteile an der heT GmbH liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich und besteht aus einer Bar- und Aktienkomponente (aus einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage).

Das Unternehmen, das 2017 einen Umsatz im mittleren einstelligen Millionenbereich bei einer attraktiven EBITDA-Marge erzielte und keine Finanzverbindlichkeiten hat, wird auch künftig vom bisherigen Management geführt.

http://www.ariva.de/news/...-mit-uebernahme-des-designstudios-6961633  
27.06.18 18:28 #327 update
Finanzierung ok
Großauftrag ok

Kurs?  
27.06.18 18:41 #328 morgen
ist noch dazu Ex Div-Tag...schon seltsam, dass gleich am Morgen die Aktie fast 5% verliert.

auch wenn der Auftrag bis zu 8 Jahre läuft und bis zu 100 Mio. Umsatz bringt, ist das besser als keinen Auftrag zu melden?!

will man einen Ankeraktionär, der zu angenehmen einsteigen kann? auch noch vor der Dividendenzahlung?!  
02.07.18 23:48 #329 Nanogate: Auftrag stützt Kaufvotum
Die Analysten von SMC-Research bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Nanogate. Das Kursziel für die Papiere von Nanogate sehen die Exper...
 
03.07.18 17:59 #330 Übernahme des Designstudios heT abgeschloss.

Ralf Zastrau, CEO der Nanogate SE: "In den wenigen Wochen seit der Ankündigung haben wir bereits zahlreiche Anfragen seitens unserer Kunden bekommen. Das Feedback ist äußerst positiv und bestätigt unseren Wachstumsschritt. Mit dem langjährig etablierten Design-Unternehmen heT stärken wir unsere Wettbewerbsposition erheblich.
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...dios-het-ab/?newsID=1082443

Genauer Zahlen nannte Zastrau bislang nicht, auf der Frühjahrskonferenz Mitte Mai in Frankfurt verriet Zastrau auf Nachfrage von boersengefluester.de jedoch, dass die Böblinger mit deutlich höheren Margen arbeiten als Nanogate selbst. Demnach liegt die Messlatte markant oberhalb von 22 Prozent. Restrukturierungsaufwendungen sind für heT nicht zu erwarten
https://boersengefluester.de/...-aktien-nanogate-eyemaxx-real-estate/  
12.07.18 10:29 #331 langsam
nähern wir uns Schnäppchenkursen :)

KGV immer noch hoch, aber bei 35 bzw. 34 werde ich zukaufen!

 
18.07.18 16:47 #332 Wird wohl nix mehr
mit Schnäppchenkursen um die 34. Geht gerade Richtung Norden.  

Bewertung:

19.07.18 10:45 #333 das stimmt
Midas13, schaut momentan nicht mehr aus, als ob man noch zu 34 oder 35 zukaufen wird können.

Aber langfristig gesehen, sind alle im Bereich 30 bis 40 annehmbare Kurse :)

Gruß IA
 
08.08.18 20:57 #334 langsam
sollte die seit 2010 begonnene Aufwärtsbewegung in eine Fortsetzung münden :)
hat jemand zu Nanogate eine fundierte Einschätzung?
Evotecci??? :)  
31.08.18 07:05 #336 so gute Nachrichten und so mieser Kurs
wie passt das zusammen ?  

Bewertung:

31.08.18 07:09 #337 das Wachstum ist zum guten Teil eingekauft.
Angesichts der Hochkonjunktur sind die Wachstumszahlen daher nicht so beeindruckend. Bei dem KGV muss sich der höhere Umsatz auch endlich mal in verbesserten Margen widerspiegeln. Die Story von hohen Investitionen, die die Margen belasten, ist eben nicht unbegrenzt fahrbar.  
06.09.18 09:31 #338 @midas13
geht wohl doch nochmal in Richtung 34...  
09.10.18 16:01 #339 hmmmm
das waren die 34....  
11.10.18 12:01 #340 was ist
denn hier los ??? keiner drin bei den Werten .  

Bewertung:

11.10.18 12:03 #341 Wieso fragst du?
Du weißt doch sonst immer alles!
-----------
Ironie ist hier nicht mehr erwünscht oder wird von Mods nicht erkannt!
11.10.18 15:42 #342 Ständig recht hohe Analystenschätzungen
für Nanogate. Die Produktpipeline ist genial, aber der Kurs ist schwach...heute habe ich bei 30 mal wieder zugelegt... Würde mich freuen wenn der Chef mal mit gutem Beispiel voran ginge und sich auch bei diesem Kurs ein wenig eindeckt...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...