Mynaric - Die Zukunft des kabellosen Internets?

Seite 1 von 23
neuester Beitrag:  07.07.22 14:50
eröffnet am: 21.10.19 10:50 von: Ozz9 Anzahl Beiträge: 557
neuester Beitrag: 07.07.22 14:50 von: brokersteve Leser gesamt: 247426
davon Heute: 15
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
21.10.19 10:50 #1 Mynaric - Die Zukunft des kabellosen Internets?
Mynaric ist ein Hersteller von Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltall. Zu den Produkten für die kabellose Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln.

Weltweit nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit dynamisch zu. Gegenwärtig basieren Datennetze weitgehend auf Infrastruktur auf dem Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt. Mit seinen kabellosen Laserkommunikationsprodukten ist Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt positioniert.

IPO: 30.10.2017
Erster Kurs: 54 EUR
Marktkapitalisierung beim IPO: 142 Mio. EUR
 

Bewertung:
3

Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
531 Postings ausgeblendet.
21.12.21 19:05 #533 Welche News??
Wie immer,ohne Begründung und Quellenangabe.
Typisch prokersteve.  
21.12.21 19:07 #534 Machen Sie ....
diese Mutmaßungen ,schon  zur GAUDE.

Schaut so aus.  
10.01.22 12:43 #535 Ein trauriger Status
Ausgabekurs 54,- €
4 Jahre später 42,- €

Sehr wenige Unternehmen, die in diesem Zeitraum eine so schlecht Performance hingelegt haben.

Eine Fertigungsstätte errichtet, aber nur sehr wenige Kleinaufträge und somit ein viel zu geringer Umsatz.

Sind bei dieser Auftragslage die 200 Mitarbeiter ausreichend beschäftigt?  

Bewertung:

11.01.22 10:54 #536 Yep
....bisher hat sich das Listening überm Teich nicht positiv ausgewirkt. Aber das Investment hier ist, meiner Meinung nach, eh keines, was man nur kurzfristig sehen sollte, sondern strategisch langfristig. Nix für die schnelle "Mark". Sollte eigentlich jeder Investor verstehen...  
11.01.22 22:33 #537 Short-Attacke von Voleon
12.01.22 21:28 #538 Kosten
4 Jahren würde ich nicht als kurzfristiges Invest sehen.
In der aktuellen Situation sollte allerdings in der Tat kurzfristig Umsatz generiert werden.
Andernfalls wird Mynaric von den Kosten aufgefressen und sich ständig neues Geld zu holen sollte/wird nicht die Lösung sein.  

Bewertung:

01.02.22 14:56 #539 Solche Dinge klingen mehr nach Forschung...
02.02.22 10:30 #540 Forschung ESA
Das ist halt die EU, die sind noch im Forschungsstadium, während die USA bald ihre Aufträge für die ersten hundert Satelliten vergibt. Ich denke wenn die EU endlich ihr Konzept für eine Satellitenkonstellation entworfen hat, wird die USA Konstellation schon aus mehreren hundert von Satelliten und Layern bestehen und voll funktionstüchtig sein.  

Bewertung:

02.02.22 14:53 #541 Einfach long gehen
…entweder es setzt sich durch, dann klingelt die Kasse oder Übernahme, dann auch.

Oder Rohrkrepierer, dann ist die Kohle futsch.

Ist als Beimischung für ein spekulatives Depot nicht zu verachten. Habe mal eine Anfangsposition aufgebaut  

Bewertung:

28.02.22 14:40 #542 .
Sieht so aus als würde auch mynaric von dem aktuellen Krieg in der Ukraine profitieren. Eine Technik, die definitv wichtig wird.  

Bewertung:

01.03.22 10:49 #543 Tranche 1 SDA
Ich denke der Anstieg dürfte eher hierher kommen:


Tranche 1 SDA
https://spacenews.com/lockheed-martin-northrop-grumman-york-…

Da Northrop Grumman einen Auftrag der SDA für die Tranche1 der Transport Layer bekommen hat um 42 Satelliten hierfür zu bauen, die jeweils mit 3-5 Laserterminals ausgestattet sind und Mynaric der strategische Lieferant für Lasterterminals ist (https://mynaric.com/news/mynaric-selected-by-northrop-grumma… dürfte die Mindestabnahmemenge lt. Vertag i.H.v. 35 Mio USD safe sein, ggf. auch mehr.

Zudem hat auch Yorkspace einen Auftrag für 42 weitere Satelliten bekommen. Für die Tranche 0 Satelliten hat Yorkspace auch Laserterminals von mynaric bestellt. Das könnte ggf. auch für Tranche 1 der Fall sein. Auch wenn die SDA definitiv auf mehrer verschiedene Laserterminallieferanten setzen wird. Tesat wird defintiv auch einen Auftrag bekommen, SA Photonics war ein weiterer für die Tranche 0.
Nach der offiziellen Vergabe der Aufträge an die Hauptlieferanten geben diese dann ihre Aufträge an die Sublieferanten wie mynaric oder Tesat weiter. Hier sollte also demnächst ein größerer Auftrag reinkommen mMn.
 

Bewertung:
1

18.03.22 14:35 #544 Info Material
Auf YouTube gibt es einige Interessante Clips über Mynaric.
In einem Zukunftsmarkt sehr gut aufgestellt - die nächsten Monate werde zeigen wohin die Reise geht…

Bin zuversichtlich dass wir in naher Zukunft ganz andere Kurse sehen.  

Bewertung:

21.03.22 21:11 #545 Sehe ich auch so.
Dixie technik ist außerordentlich gut und sobald Mynaric hier mal ein paar refernzprojekte hat, dann geht der Kurs auf die Decke.

Die Aktienkann sich mE vervielfachen.  
21.03.22 21:19 #546 Northrop Grumman
Geht ein Auftrag für die amerikanische Regierung über Northrop Grumman als gutes Referenzprojekt durch? ;)

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...orthrop-grumman-11161590  

Bewertung:
1

21.03.22 22:03 #547 @mavTrade
Der Markt scheint es so zu sehen ;-)  
22.03.22 08:22 #548 Mynaric könnte sich verdreifachen
Es ist ein smallcap, ganz am Anfang einer industriellen Nutzung.

Die Phase beginnt jetzt und sollte sich die Technik bewähren und Aufträge folgen, dann wird sich der Wert verdreifachen oder sogar noch mehr.

Die Marktkapitalisierung liegt aktuell noch auf einem Niveau, auf dem Mittelständler ohne Wachstumsphantasie liegen.

Risiko besteht mE aber mE hat es sich durch den Auftrag von Northrop Grumman eher reduziert und die Aktie war schon fast beim doppelten Niveau und das nur mit Phantasie ohne Auftrag einer solchen renommierten Firma. Da winken uU BIG ORDERS aus dem weissen Haus.  
22.03.22 08:25 #549 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.03.22 10:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 
22.03.22 14:37 #550 @brokersteve...
Wir schreiben März und die 3 Monate sind vorüber ....und ein Minus .............

Mutmassungen ....
Angaben ohne Quellenangabe.....
Pusher.....
Spam...
usw.


Achtung:::::  150 euro pro Stück von einem Aktien-Profi  ,, da ist vorsicht geboten.

Bringt  Personen  mit seinen Kommentare   """  IN VERDERB """"

nur mal so nebenbei gesagt  
24.03.22 17:49 #551 Wo bleibt die Antwort brokersteve..
Nur ???!!,und sonst nichts.

nur mal so nebenbei gesagt.  
03.04.22 16:32 #552 .
2021 earnings konferenz schon wieder verschoben. Red flag imo  

Bewertung:

28.04.22 13:57 #553 Heute 17:00/18:00 Uhr
https://mynaric.com/investor-relations/calendar/

Einige gehen da schon voll drauf ab; hoffe, die haben gute Gründe und wissen mehr.  

Bewertung:
1

28.04.22 17:51 #554 Komischer Anstieg
Consolidated Operating Loss 2021 war 45.373M im Vergleich zu 19.257M in 2020, geschuldet höheren Material- und Personalkosten. Ist halt clever den Investor Day vor den Jahreszahlen zu machen, da kann man erstmal alles schön reden. Prognose lautet auf 20M+ Aufträge im Vergleich zu knapp 4M in 2020. Das liegt aber im Rahmen der Konsensschätzung. Die Story ist toll aber der Laden verbrennt nach wie vor Geld.  

Bewertung:

06.05.22 19:45 #555 Spannend
Spannende Story, die aber aus meiner Sicht noch viel Zeit benötigt!  
07.07.22 12:42 #556 Mynaric hat gewaltiges Potential
Die Aktie ist zuletzt trotz guter nachrichten ordentlich gefallen.

Jetzt der Paukenschlag mit einem grossen strstegischen Investor.

Die Technik lasergestützte Satellitenkommunikation ist ein gigantischer Zukunftsmarkt und Mynaric ist dick dabei.

Die Aktie ist lächerlich bewertet, grossaufträge kamen jetzt von lockheed Martin.

Mein Kursziel sind 100 Euro und mehr.  
07.07.22 14:50 #557 Und..Elon Musk interessiert sich für mynaric
Musk ist für Übernahmen bekannt.
Es würde zu SpaceX bestens passen.

Unter 120 Euro geht da aber nix.
Das Unternehmen hat si eine niederge Marktkapitalisierung, dass eine Vervierfachung des Kurses immer nich wenig ist.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...