+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 18.09.06+

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  18.09.06 08:50
eröffnet am: 18.09.06 08:50 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 18.09.06 08:50 von: eposter Leser gesamt: 6643
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.09.06 08:50 #1  +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 18.0.
Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++MONTAG , 18. September 2006+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Nach einer alles in allem guten letzten Börsenwoche, startet heute
der europäische und deutsche Markt mit weiteren Kursgewinnen. Die
Stimmung ist gut  mit einem gesunden Schuss Skepsis, was auch zu
manchen Verkäufen führen wird die ab und zu so groß sein werden,
dass die Preise wieder fallen. Die 6.000 Punkte plus X sind inzwischen
sehr real geworden. Dünne Nachrichtenlage für Konjunkturinformationen
und praktisch kaum Unternehmensergebnisse außer die aktuelle Story
von Scania und MAN lassen die Anleger heute einen ruhigen Handel
erwarten.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M O N T A G, 18. September 06 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M O N T A G, 18. September 06 06

- Berliner Regierung will neue EU-Ausschreibungsregeln nicht hinnehmen; HB, S. 5
- Deutsche Ökonomen forschen meist nicht auf internationalem Niveau; HB, S. 1,
12, 13
- EADS will Rüstungsgeschäft in USA ausbauen; HB, S. 16
- Regulierungsbehörde will RWE-Tochter Thames Water Zahlung der Dividende
verbieten; HB, S. 20
- Deutsche Manager kaufen weiter Aktien und rechnen offenbar mit steigenden
Kursen; HB, S. 36
- Beste Vermögensverwalter wählen Pharma- und Versicherungsaktien; HB, S. 37
- HVB will Milliarden in Expansion in Deutschland investieren, HB, S. 29
- Sachverständiger soll in Mannesmann-Prozess klären, ob Abfindungszahlungen für
ehemalige Vorstände dem Unternehmen geschadet haben; HB, S. 31
- Deutsche-Bank-Chef Ackermann stellt sich hinter BaFin-Chef Sanio; HB, S. 32
- China National Offshore Oil Group (CNOOC) unterzeichnet Liefervertrag mit
malaysischer Petronas; FT-Online
- BP hat Prüfung seiner Produktionsläufe in Auftrag gegeben - Reaktion auf
Raffinerie-Explosion im Jahr 2005; FT, S. 1
- Finanzinvestor OEP bereitet Ausstieg aus Firma Mauser vor, FTD, S. 6
- Telekom teilt Fußballrechte mit Rivalen Vodafone, FTD, S.5
- Steinbrück will Antworten von BaFin-Chef Sanio, FTD Interview, S. 19
- Kingsbridge Capital will deutsche Krankenhäuser kaufen, FTD, S. 21
- HypoVereinsbank will Milliardengewinn für Zukäufe nutzen, FTD, S.21
- Investor AB erwägt Ablehung von MAN-Gebot für Scania falls sie nicht an neuer
Firma beteiligt werden, FT S. 18
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M O N T A G, 18. September 06 06

- Scania lehnt Übernahme durch MAN derzeit ab
- MAN will Scania für 9,6 Milliarden Euro übernehmen
- MLP beteiligt sich mehrheitlich an Feri Finance AG
- Post-Chef Zumwinkel schickt Berater nach Hause
- HVB nutzt Milliardengewinn für Expansion
- Telecom Italia übernimmt Zugangsgeschäft von AOL Deutschland für 675 Mio Euro
- SPD bleibt stärkste Kraft in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
- Proteste gegen Ungarns Regierungschef Gyurcsany
- IG Metall unterstützt Mindestlohn-Konzept der SPD
- Korruptionsbekämpfung auf Tagesordnung der IWF- und Weltbank-Tagung
- US-Gegner Chávez und Ahmadinedschad verstärken Kooperation
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für M O N T A G, 18. September 06 06

* UBS SENKT ZIEL FÜR DAIMLERCHRYSLER AUF 40 (43) EUR - NEUTRAL
* HÄNDLER: LEHMAN BROTHERS SENKT ZIEL FÜR DAIMLERCHRYSLER AUF 40 (48) EUR
* HÄNDLER: MORGAN STANLEY SENKT DAIMLERCHRYSLER-ZIEL AUF 42 (46) EUR
* UBS HEBT LUFTHANSA-ZIEL AUF 16,50 (14) EUR - NEUTRAL
* HÄNDLER: MORGAN STANLEY HEBT LUFTHANSA-ZIEL AUF 18,2 (17) EUR
* HÄNDLER: HSBC HEBT VOSSLOH AUF OVERWEIGHT (NEUTRAL)
* UBS HEBT AIR FRANCE-KLM AUF BUY (REDUCE)
* CITIGROUP HEBT VEOLIA AUF BUY (HOLD)
* UBS SENKT VALEO AUF NEUTRAL (BUY)
* LEHMAN BROTHERS SENKT ANTENA 3 AUF UNDERWEIGHT (EQUAL-WEIGHT)
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M O N T A G, 18. September 06 06 - Kurse 7:15  MEZ

DAX          5.937,87 +0,52%
XDAX         5.926,52 +0,19%
EuroSTOXX 50 3.812,11 +0,41%
Stoxx50      3.503,10 +0,19%
DJIA        11.560,77 +0,29%
S&P 500      1.319,87 +0,27%
NASDAQ 100   1.632,44 +0,40%
Nikkei 225  Börse geschlossen

Bund-Future     117,24  +0,08%
T-Note-Future   107,00  -0,07%
T-Bond-Future   110,03  -0,09%

Euro/USD  1,2664 +0,24%
USD/Yen   117,86 +0,32%
Euro/Yen  149,24 +0,56%

Rohöl Sorte WTI : 63,39 +0,06 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für M O N T A G, 18. September 06

DEUTSCHLAND
12:00 Bundesbank Monatsbericht Sept.06

EUROLAND
11:00 Industrieproduktion Jul.06
15:30 EZB Ankündigung Haupt-Refi-Tender

USA
14:30 Leistungsbilanz 2. Quartal
17:00 Ankünd. 4-wöch. Bills
17:00 Auktion 3- u. 6-monat. Bills
19:00 NAHB/WF Hausmarktindex Sept.06

CANADA
14:30 internat. Wertpapiertransaktionen Jul.06
15:00 internat. Kapitalströme Jul.06

europaeische Unternehmen – M O N T A G, 18. September 06
ab 09:00 Agfa-Gevaert Pressekonferenz zur weiteren Strategie
ab 09:30 CropEnergies IPO-Pressekonferenz
ab 10:00 Deutsche Börse Aufsichtsratssitzung
ab 11:00 Manz Automation IPO-Pressekonferenz
ab 12:00 Deutsche Bundesbank Monatsbericht Sept.06
ab 13:00 Volkswagen erste Tarifgespräche mit IG-Metall

US – boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M O N T A G, 18. September 06
Biomerieux BIM.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Burren Energy Plc BUR.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Collins Stewart Tullett plc CSTL.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Dialight plc DIA.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Somanetics Corporation SMTS 0.10 vorbörslich ab 07:00 MESZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M O N T A G, 18. September 06
Omnova Solutions OMN 0.13 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE ZEITANGABEN - M O N T A G, 18. September 06
Alliance Trust PLC ATST.L N/A ohne Zeitangabe
Plazacorp Retail Properties Ltd PLZ.V N/A ohne Zeitangabe
Snam Rete Gas S.p.A. SRG.MI N/A ohne Zeitangabe
Stewart Enterprises, Inc. STEI 0.07 ohne Zeitangabe
__________________________________________________
VORSCHAU auf D I E N S T A G, 12. September 06

JAPAN
Tokyo Stock Exchange geschlossen
09:30 Bank of Japan Monatsbericht Jul.06

DEUTSCHLAND
08:00 Erzeugerpreise Aug.06
09:00 Deutsche Börse Index-Neuzusammensetzung tritt in Kraft
10:00 sentix Branchen-sentix
11:00 ZEW Konjunkturerwartung Sept.06

EUROLAND
11:15 EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven

USA
13:45 iCSC-UBS Index
14:30 Erzeugerpreisindex Aug.06
14:30 Wohnbaubeginne Aug.06
14:30 Wohnbaugenehmigungen Aug.06
14:55 Redbook
16:00 State Street Investor Confidence Index Sept.06
19:00 Auktion 4-wöch. Bills

CANADA
14:30 Verbraucherpreise Aug.06

europaeische Unternehmen – D I E N S T A G, 12. September 06
ab 08:00 Danisco Quartalszahlen
ab 09:00 Volkswagen Nutzfahrzeuge Pressekonferenz
ab 09:00 Helma Eigenheimbau Erstnotiz
ab 10:00 o2 Germany Pressekonferenz
ab 10:00 Bayer CropScience Jahres-Pressekonferenz
ab 10:30 DaimlerChrysler Pressekonferenz
ab 11:00 RWI Essen Pressekonferenz zum Konjunkturbericht 2006/07
ab 11:30 ZF Friedrichshafen Pressekonferenz
ab 13:30 MAN Nutzfahrzeuge Pressekonferenz
ab 14:15 Bosch Pressekonferenz
ab 19:30 Celesio Konzernpräsentation

US – boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 12. September 06
AutoZone Inc. AZO 2.79 vorbörslich ab 07:00 MESZ
CBRL Group CBRL 0.78 vorbörslich ab 07:00 MESZ
Compel Group PLC CGR.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Development Securities PLC DSC.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Independent News & Media INWS.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Netgem NTG.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Pharmagest Interactive PHA.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Seche Environement SA Change SCHP.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
SVG Capital SVI.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
The Marcus Corporation MCS 0.45 vorbörslich ab 07:00 MESZ
Trafficmaster TFC.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Venture Production VPC.L N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Kazakhmys KAZ.L N/A ab 08:00 MESZ
RG Barry Corp DFZ N/A ab 18:00 MESZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 12. September 06
Chaparral Steel Company CHAP 1.04 nachbörslich ab 22:00 MESZ
China Merchants Hld. CMHHF.PK N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Christopher & Banks CBK 0.20 nachbörslich ab 22:00 MESZ
CKE Restaurants CKR 0.19 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Fimalac SA FIM.PA N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Oracle ORCL 0.16 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE ZEITANGABEN - D I E N S T A G, 12. September 06
Centrale del Latte di Torino & C. S.p.A. CLT.MI N/A ohne Zeitangabe
FactSet Research Systems FDS 0.42 ohne Zeitangabe
Gmh Communities Trust GCT 0.20 ohne Zeitangabe
Golf Galaxy Inc GGXY 0.60 ohne Zeitangabe
Pioneer Behavioral Health PIHC.OB N/A ohne Zeitangabe
Progress Software Corp. PRGS 0.36 ohne Zeitangabe
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 18.09.2006(Quelle:dpa-AFX bis 18.09.2006/06:00 MESZ)

ABB
ZÜRICH - Prudential hat ABB-Aktien  in einer Ersteinschätzung mit "Overweight"
eingestuft. Das Kursziel wurde in einer Studie vom Freitag auf 16 US-Dollar
gesetzt.

BAYER AG ( Kürzel: BAY WKN: 575200 )
LONDON  - Lehman hat das Kursziel für Bayer-Aktien  von 36 auf 40
Euro erhöht. Nach der Ankündigung der Schering-Übernahme  habe sich die
Aktie im Vergleich zu den anderen europäischen Chemiewerten am besten entwickelt
- diese "Outperformance" dürfte sich nicht fortsetzen, schrieben die Analysten
in ihrer Studie am Freitag. Das Votum bleibt "Equal weight".

BMW AG (Kürzel: BMW  WKN: 519000 )
FRANKFURT  - Dresdner Kleinwort hat BMW-Aktien  mit "Buy"
bestätigt. Die Verkäufe im dritten Quartal seien abgerutscht und es stelle sich
die Frage nach einem womöglich gefährlichen Trend, schrieben die Analysten in
ihrer Studie vom Freitag. Das Kursziel 46,00 Euro wurde bekräftigt.

CONTINENTAL AG (Kürzel: CON  WKN: 543900)
LONDON  -  JP Morgan hat Continental  mit "Overweight" in seine
"Focus List" aufgenommen und das Kursziel auf 105 Euro angesetzt. Mit den beiden
Hauptsparten Autoteile und Reifen verfüge Continental über ein gutes
Wachstumspotenzial, so die Analysten Haz Kidwai und Philippe Houchois in einer
Studie vom Freitag. Zudem wolle die Geschäftsleitung durch weitere Zukäufe die
Margen weiter verbessern.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
FRANKFURT  - Die deutlichen Kursverluste bei DaimlerChrysler  nach
der gesenkten Gewinnprognose 2006 sind nach Ansicht von Jürgen Pieper, Analyst
beim Bankhaus Metzler, "durchaus gerechtfertigt". "Das ist schon eine massive
Reduzierung", sagte der Branchenexperte am Freitag. Allerdings komme
Gewinnwarnung "nicht ganz überraschend". Schließlich seien die
Chrysler-Verkaufszahlen zuletzt schlecht ausgefallen.

E.ON AG (Kürzel: EOA  WKN: 761440 )
FRANKFURT  - Equinet hat E.ON  aufgrund der veränderten
Übernahmebedingungen im Tauziehen um den spanischen Mitbewerber Endesa mit
"Accumulate" und Kursziel 97 Euro bestätigt. Die spanische Regierung habe 18 der
19 Auflagen für die geplante Übernahme von Endesa fallen lassen, schrieb Analyst
Michael Schäfer in einer Studie vom Freitag. Als einzige Bedingung halte Madrid
am Rückkaufsrecht fest, falls E.ON von dritter Seite übernommen werde. Der
Analyst begrüßte die mögliche Übernahme Endesas, die E.ON weitere Märkte in
Spanien und Lateinamerika eröffneten.

EADS AG (Kürzel: EAD WKN: 938914 )
FRANKFURT  - Independent Research hat EADSvon
"Kaufen" auf "Akkumulieren" gesenkt bei unveränderten Kursziel von 26 Euro. Das
Kurspotenzial nach dem jüngsten Anstieg sei gegenwärtig sehr niedrig, schrieb
Analyst Zafer Rüzgar in einer Studie am Freitag. Die Großaktionäre des
europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns hätten sich gegen ein russisches
Mitspracherecht ausgesprochen. Die Partnerschaft mit Russland werde sich
offenbar auf gemeinsame Entwicklungs- und Produktionskapazitäten beschränken.

FRAPORT AG (Kürzel: FRA  WKN: 577330 )
LONDON  - Morgan Stanley hat das Kursziel für Fraport  von 63,50
auf 80 Euro angehoben und die Einstufung "Overweight" bestätigt. Wie der Analyst
in einer Studie vom Freitag schreibt, ist sein Vertrauen in die Fähigkeiten des
Fraport-Managements zur Wertsteigerungs des Unternehmens gestiegen. Die
Investorenkonferenz von Fraport am 21. September werde dies wahrscheinlich mit
Fakten untermauern. Kursrückgänge ausgelöst durch Verzögerung bei der
Genehmigung einer neuen Startbahn böten Kaufgelegenheiten.

HOCHTIEF AG (Kürzel: HOT  WKN: 607000 )
FRANKFURT  - Equinet hat Hochtief  mit "Hold" und Kursziel 44 Euro
bestätigt. Der Zuschlag für zwei "Public-Private-Partnership"-Projekte (PPP) in
Nordirland liefere keinen Anlass für eine Neubewertung des Unternehmens, hieß in
einer Studie vom Freitag. Das Volumen für die beiden Aufträge umfasse zwar 470
Millionen Euro veteile sich aber auf 30 und 22 Jahre.

IMPERIAL TOBACCO (Kürzel: IMT WKN: 903000 )
LONDON  - Die Deutsche Bank hat Imperial Tobacco   mit
"Buy" bestätigt und dabei das Kursziel von 1.900 auf 2.100 Pence angehoben.
Imperial Tobacco sei sehr solide aufgestellt, dafür sei die Aktie aber zu
niedrig bewertet, schrieb Analyst Jonathan Fell in einer Studie am Freitag. Die
Gewinnaussichten des Tabakanbieters seien hervorragend dank einer guten
Positionerung auf dem europäischen Markt und einem gewinnbringenden
Produktportfolio.

LANXESS AG ( Kürzel: LANX WKN: 547040 )
LONDON  - Die Citigroup hat LANXESS-Aktien  mit "Hold" beim
Kursziel 30,00 Euro bestätigt. Nach zwei Jahren der Restrukturierung plane das
Management nun weitere Schritte in Richtung Zukunft, schrieb Analyst Andrew
Benson in einer Studie am Freitag. Dabei werde man sich vor allem auf ein
strenges Kostenmanagement sowie auf mögliche Zukäufe konzentrieren.

SAP AG (Kürzel: SAP WKN: 716460 )
LONDON  - Die West LB hat SAP  von "Add" auf "Hold" herabgestuft.
Im Vergleich zu den Mitbewerbern sei das Papier "nicht unwiderstehlich günstig"
bewertet, heißt es in einer Studie vom Freitag. Der Software-Hersteller müsse
sich schon sehr anstrengen, wenn er sein Ziel von einem Umsatzwachstum von 15
bis 17 Prozent bei den Lizenzen erfüllen wolle. Zahlreiche Kunden kauften keine
Software mehr, sondern griffen eher auf die Dienstleistungen von
IT-Service-Unternehmen zurück. Als Kursziel der Aktie nannte der Analyst weiter
165 Euro.

SWATCH GROUP (Kürzel: UHRN WKN: 871110 )
ZÜRICH - Goldman Sachs hat Namenaktien der Swatch Group
von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und die Titel von der "Pan-Europe Buy-List"
genommen. Die Rückstufung erfolge wegen der jüngsten starken Kursperformance,
schreiben die Analysten in einer Studie vom Freitag. Fundamental gebe es keine
Änderung in ihrer Einschätzung. Das Kursziel bleibt 51 Schweizer Franken (CHF).

SYNGENTA (Kürzel: SYNN WKN: 580854 )
ZÜRICH  - Die Analysten von Helvea haben das Anlage-Urteil für die
Syngenta-Aktien   von "Buy" auf "Accumulate" gesenkt. Das
Kursziel von 205 Franken wurde in der am Freitag veröffentlichten Studie
bestätigt. Die Reduktion der Anlageempfehlung sei im Anschluss auf einen an
diesem Tag erschienenen Pressebericht erfolgt, in dem über eine Fortsetzung der
Restrukturierung des Agrochemiekonzerns berichtet wurde, hieß es.

UNICREDITO ITALIANO (Kürzel: UC WKN: 850832 )
WIEN - Die Bilanzsumme der osteuropäischen Bankenmärkte wird sich nach
Einschätzung von Analysten bis zum Jahr 2009 mehr als verdoppeln. Der
Bankenmarkt wachse dreimal so schnell wie die Gesamtwirtschaft, heißt es in
einer am Freitag veröffentlichten Studie der Raiffeisen Zentralbank (RZB) und
der Raiffeisen Centrobank (RCB). 2005 sei die aggregierte Bilanzsumme der Banken
in Mittel- und Osteuropa bereits um 31,5 Prozent auf 846 Milliarden Euro
gestiegen. Bis 2009 werde die Bilanzsumme auf über 1.700 Milliarden Euro
klettern. Für das Jahr 2014 werde ein Volumen von mehr als 3.700 Milliarden Euro
erwartet. Dies entspräche einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von
18 Prozent.

VEOLIA ENVIRONNEMENT (Kürzel: VIE Kürzel: 501451 )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat das Kursziel für Veolia
nach der Bekanntgabe der Halbjahreszahlen von 45 auf 48 Euro angehoben. Veolia
sei mit den Ergebnissen eine kleine Überraschung gelungen, so die Experten in
einer Studie vom Freitag. Das gute Ergebnis sei insbesondere durch die besser
als erwartet ausgefallenen Margen im Entsorgungsgeschäft angetrieben worden. Die
Einschätzung "Add" wurde bekräftigt.

VERISIGN INC ( KÜRZEL: VRSN WKN: 911090 )
NEW YORK  - RBC Capital Markets hat VeriSign-Aktien
nach dem Verkauf der Jamba-Beteiligung von "Sector Perform" auf "Outperform"
angehoben. Das Kursziel wurde in einer Studie vom Freitag von 24,00 auf 25,00
US-Dollar erhöht. Mit dem Verkauf der Beteiligung an Jamba an News
habe sich VeriSign von einem schwer kalkulierbaren
Bilanzteil getrennt. Dies biete Potenzial für die Margen und ein stabileres
Umsatzwachstum.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...