+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 05.04.06

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  31.10.06 10:05
eröffnet am: 05.04.06 08:54 von: eposter Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 31.10.06 10:05 von: harcoon Leser gesamt: 6257
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

05.04.06 08:54 #1 +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 05.04.
Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++MITTWOCH, 05.APRIL 06+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,15% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Ein scheinbar langweiliger Tag mit einer Seitwärtsbewegung wurde gestern präsentiert, mit nichten, diese Pause hielt den DAX sauber über den 6000 Punkten. Heute wird der Dax zu einem Sprung auf neue Höhen anlaufnehmend und auch erreichen. Danach wird allerdings unweigerlich die Zinserhöhungskarte in das Blickfeld der Anleger geraten, welche dann am Donnerstag ansteht. Die USA-Werte werden sich weiterhin schwer tun, außer die rohstofforientierten Aktien, diese dürften auch zukünftig den Anlegern viel Freude bereiten. Gut wer für geringste Gebühren dann auch direkt in Canada ordern kann ohne das die irrwitzigen Gebührensätze fast aller Onlinebroker die Gewinne wieder auffressen. Vergleich lohnen hier allemal.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M I T T W O C H, 05. APRIL 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M I T T W O C H, 05. APRIL 06

- Depfa sieht sich als Übernahmeziel - 'Wollen eigenständig bleiben', HB, S. 25
- G + J greift in Frankreich an, HB, S. 14
- Deutsche Post will Päckchenpreise senken, HB, S. 16
- Euronext-Aktionäre wie TCI drängen auf Fusion mit Deutscher Börse, HB, S. 26
- HSH Nordbank prüft Börsengang - mehr Spielraum für WestLB, FTD, S. 1/18
- EADS bei Satellitenfusion außen vor, FTD, S. 3
- CME schließt Einstieg in deutschen TV-Markt aus, FTD, S. 4
- GE Healthcare sagt Siemens den Kampf an, FTD, S. 7 (Interview)
- Versicherer erwarten bei Deutscher Bank Kirch-Großschaden, FTD, S. 19
- Schering-Chef: Bedeutung der Übernahme durch Bayer nicht überbewerten,FT,S.20
- Deutsche Börse und Euronext treffen sich zu Fusionsverhandlungen, Welt, S. 13
- Bundesnetzagentur bevorzugt große Mobilfunkanbieter bei Regulierung,Welt,S.12
- Münchener Rück plant Aktienrückkauf im Herbst, Welt, S. 17
- Axa-Chef will bei Übernahmen zurückhaltend agieren, Welt, S. 16
- Breuers Verbleib im Amt hätte neue Klagen provoziert, FAZ, S. 16
- Verdacht auf Kursmanipulation bei Cobracrest, FAZ, S. 21
- Entscheidung über Vertragsverlängerung von VW-Chef im Mai,SZ,S.19
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M I T T W O C H, 05. APRIL 06

keine Datenbereitstellung

--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für  M I T T W O C H, 05. APRIL 06

# HÄNDLER: UBS SENKT LINDE AUF REDUCE (NEUTRAL)
# DEUTSCHE BANK SENKT UNITED UTILITIES AUF HOLD
# DEUTSCHE BANK HEBT NORTHUMBRIAN WATER AUF BUY
# MORGAN STANLEY HEBT BELGACOM AUF EQuAL-WEIGHT (UNDERWEIGHT)
# DEUTSCHE BANK HEBT SCOTTISH & SOUTHERN AUF HOLD
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M I T T W O C H, 05. APRIL 06 - Kurse 7:15  MEZ

DAX          6.013,85 -0,17%
Stoxx50      3.508,70 -0,75%
EuroSTOXX 50 3.850,11 -0,74%
DJIA        11.203,85 +0,53%
S&P 500      1.305,93 +0,63%
NASDAQ 100   1.716,55 +0,57%
Nikkei 225  17.300,45 +0,04%

Bund-Future     116,40  -0,23%
T-Note-Future   106,33  +0,07%
T-Bond-Future   109,12  +0,14%

Euro/USD  1,2283 +0,20%
USD/Yen   116,75 -0,66%
Euro/Yen  143,41 -0,47%

Rohöl Sorte WTI : 66,05 -0,18 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für M I T T W O C H, 05. APRIL 06

AUSTRALIEN
00:30 RBA Sitzungsergebnis

DEUTSCHLAND
08:00 Preisindex fuer Telekommunikationsdienstleistungen Mar. 06
09:55 Einkaufsmanagerindex Dienstleist. Mar. 06
11:45 BaFin-Chef Sanio zum Thema "BaFin und SEC...."

EUROLAND
10:00 Einkaufsmanagerindex Dienstleist. Mar. 06
11:00 Einzelhandelsumsatz Jan./Feb. 06

FRANKREICH
09:50 Einkaufsmanagerindex Dienstleist. Mar. 06

ITALIEN
09:45 Dienstleistungsindex Mar. 06

GROSSBRITANNIEN
10:30 Dienstleistungsindex Mar. 06
10:30 Bank of England Ratssitzung

USA
13:00 woechentl. MBA Hypothekenantraege
16:00 ISM-Index Dienstleistungen Mar. 06
16:30 woechentl. Oelmarktbericht

europaeische Unternehmen – M I T T W O C H, 05. APRIL 06
ab 07:00 AXA Aktionaerbrief 2005
ab 07:00 Audi Absatzzahlen Mar. 06
ab 07:00 Boewe Systec Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 ErSol Solar Energy Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 Leifheit Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 Nordex Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 Norisbank Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 Sanacorp Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 R+V Versicherung Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 Sixt Bilanzergebnis, spaeter Pressekonferenz
ab 07:00 BWT Jahreszahlen
ab 07:00 Bonduelle Halbjahreszahlen
ab 07:00 Sodexho Alliance vorlaeufige Jahreszahlen
ab 08:00 BA Verkehrszahlen Mar. 06
ab 08:00 BP Trading Update
ab 09:00 Biogate Erstnotiz
ab 10:00 Commerz Grundbesitz Pressekonferenz
ab 10:00 Ernst & Young Praesentation Biotechnologie-Report 2006
ab 10:00 Volvo Hauptversammlung
ab 10:00 Platow InvestorenForum u.a. mit BASF KarstadtQuelle-Chef’s
ab 10:30 OnVista Jahrespressekonferenz
ab 10:30 tesa Jahrespressekonferenz
ab 11:00 Rossmann Jahrespressekonferenz
ab 11:00 Deutsche Bank Pressegespraech zur Geldpolitik der EZB
ab 11:00 Swiss Life Pressekonferenz zum GJ 2005
ab 14:30 Invesco Pressegespraech zu "Get closer Japan"

US – boersengelistete Unternehmen
VORBOeRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 05. APRIL 06
Bonduelle BON.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Keyrus-Progiware KEY.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Monsanto Company MON 1.52 vorbörslich ab 07:00 MESZ
The Greenbrier Companies GBX 0.56 vorbörslich ab 07:00 MESZ
Signet Group SIG N/A 13:30 MESZ
ErSol Solar Energy AG ES6.F N/A 19:30 MESZ

NACHBOeRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 05. APRIL 06
Apogee Enterprises, Inc. APOG 0.19 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Chattem Inc CHTT 0.58 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Christopher & Banks CBK 0.17 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Intervoice INTV 0.03 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Oxford Industries OXM 0.84 nachbörslich ab 22:00 MESZ
WD-40 Company WDFC 0.31 22:00 MESZ

OHNE ZEITANGABEN - M I T T W O C H, 05. APRIL 06
A. Schulman SHLM 0.27 ohne Zeitangabe
Acuity Brands, Inc. AYI 0.36 ohne Zeitangabe
AXA Konzern AG AX33.F N/A ohne Zeitangabe
Bed Bath & Beyond Inc. BBBY 0.65 ohne Zeitangabe
Genesys S.A. GNSY 0.09 ohne Zeitangabe
Hawesko Holding AG HAW.F N/A ohne Zeitangabe
Pathmark Stores, Inc. PTMK 0.02 ohne Zeitangabe
Sixt AG SIX2.F N/A ohne Zeitangabe
VCampus VCMP N/A ohne Zeitangabe
__________________________________________________
D O N N E R S T A G , 06. APRIL 06

AUSTRALIEN
03:30 Arbeitsmarktdaten Mar. 06

DEUTSCHLAND
12:00 Industrieauftraege Feb. 06

EUROLAND
09:00 EZB Ratssitzung
13:45 EZB Zinsentscheidung
14:30 EZB Pressekonferenz

GROSSBRITANNIEN
10:30 Bank of England Ratssitzung
13:00 Bank of England Zinsentscheid

SCHWEDEN
13:00 Riksbank Treffen Exekutivausschuss

USA
12:00 Monster Beschaeftigungsindex Mar. 06
14:30 woechentl. Erstantraege auf Arbeitslosenhilfe
16:30 woechentl. EIA Erdgasbericht
17:00 Ladenkettenumsatz Mar. 06
17:00 Ankuendigung 3- u. 6-monat. Bills
21:00 Treasury STRIPS Mar. 06
22:30 Wochenausweis Geldmenge

CANADA
14:30 Baugenehmigungen Feb. 06
16:00 Einkaufsmanagerindex Mar. 06
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 05.04.2006(Quelle:dpa-AFX bis 05.04.2006/08:00 MESZ)

Carrefour SA  (Kürzel: CA WKN: 852362 )
LONDON  - Die UBS hat das Kursziel für Carrefour von  37,00 auf 38,50 Euro
angehoben. Wahrscheinlich werde der französische Einzelhandelskonzern seine
koreanischen Assets verkaufen, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Die
Einstufung bleibt "Reduce 2".

CONTINENTAL AG (Kürzel: CON WKN: 543900)
HANNOVER  - Die NORD/LB hat das Anlageurteil für Continental  nach
der Akquisition des Autoelektronikgeschäfts von Motorola   von
"Halten" auf "Kaufen" angehoben. In einer Studie vom Dienstag erhöhten die
Analysten das Kursziel von 89 auf 105 Euro. Die Übernahme sei eine Erweiterung
der Tätigkeit in den zukunftsträchtigen Telematik-Markt und biete zusätzliches
Wachstumspotenzial.

CONTINENTAL AG (Kürzel: CON WKN: 543900)
LONDON  - Merrill Lynch hat das Kursziel für Continental-Aktien
von 100 auf 105 Euro angehoben. Der Kauf des Autoelektronikgeschäfts von
Motorola passe perfekt zu den Übernahmezielen der Geschäftsführung, heißt es in
einer Studie vom Dienstag. Die Einstufung "Buy" bei einer mittleren Einschätzung
des Schwankungsrisikos wird beibehalten.

CONTINENTAL AG (Kürzel: CON WKN: 543900)
MÜNCHEN  - Die Hypovereinsbank (HVB) hat ihr Kursziel für Continental-Aktien
von 102 auf 106 Euro angehoben. Der Kaufpreis für die Fahrzeugelektroniksparte des
US-Konzerns Motorola sei "auch im Hinblick auf frühere Akquisitionen nicht überzogen",
hieß es in einer Studie vom Dienstag. Der deutsche Automobilzulieferer bezahle
824 Millionen Euro an Motorola und übernehme keine Schulden. Mit dem Zukauf seien
laut Management keine sonstigen nennenswerten Verpflichtungen verbunden.

CONTINENTAL AG (Kürzel: CON WKN: 543900)
MÜNCHEN  - Merck Finck & Co hat Continental-Aktien  mit "Buy"
bestätigt. Die vom US-Konzern Motorola   übernommene
Fahrzeugelektroniksparte habe nach Angaben des deutschen Automobilzulieferers
einen hohen Auftragsbestand, heißt es in einer Studie vom Dienstag. Sie sollte -
exklusive Integrations- und Restrukturierungskosten - ab dem kommenden Jahr zum
Gewinn beitragen. Die Gewinnmarge liege mit 5 bis 6 Prozent aber deutlich unter
den 11 Prozent, die die Continental-Fahrzeugsparte CAS erziele.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
MÜNCHEN  - Merck Finck & Co. hat seine Einschätzung für die deutschen
Autowerte nach den Absatzzahlen vom Vortag bestätigt. Alle Konzerne hätten sehr
gute Zahlen gemeldet, hieß es in der Studie vom Dienstag. Die Papiere von
DaimlerChrysler und Porsche stufen die Experten weiter mit "Buy" ein, die Aktien
von BMW und VW mit "Hold".

DEUTSCHE BOERSE AG ( Kürzel: DB1 WKN: 581005)
FRANKFURT  - equinet hat die Aktie der Deutschen Börse  trotz eines
als sehr gut bezeichneten Handelsmonats März mit "Reduce" bestätigt. Zwar habe
der Frankfurter Marktbetreiber starke Monatszahlen für Kassamarkt und Eurex
vorgelegt, doch seien diese auf lange Sicht nicht haltbar, hieß es in einer
Studie am Dienstag.

GRENKELEASING AG ( Kürzel: GLJ WKN: 586590 )
MÜNCHEN  - Merck Finck & Co hat das Kursziel für Aktien der Grenkeleasing AG
von 55 auf 62 Euro erhöht. Der IT-Vermieter habe sein Neugeschäft im
ersten Quartal um 20,9 Prozent auf 115 Millionen Euro gesteigert, schrieben die
Analysten in einer Studie vom Dienstag. Das Wachstum liege damit deutlich über
ihrer Prognose von 10 Prozent. Das Ziel des Unternehmens - 2006 eine
zweistellige Zuwachsrate beim Neugeschäft sowie ein Gewinnwachstum zu erreichen
- erscheine angesichts des guten ersten Quartals unproblematisch. Die Einstufung
belassen die Analysten auf "Buy".

LANXESS AG ( Kürzel: LANX WKN: 547040 )
MAINZ  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat LANXESS  nach
Bekanntgabe der Zahlen mit "Marketperformer" und einem Kursziel von 30 Euro
bestätigt. Für das vierte Quartal seien die Ergebnisse etwas besser ausgefallen
als erwartet, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Das betriebliche Ergebnis
vor Steuern und Zinsen (EBIT) und auch der Jahresüberschuss seien hingegen
hinter den Schätzungen zurück geblieben.

LANXESS AG ( Kürzel: LANX WKN: 547040 )
FRANKFURT  - Die am Dienstag bekannt gegebenen Zahlen von LANXESS
sind Händlern zufolge wie erwartet ausgefallen. Auch das angekündigte
Kosteneinsparungsprogramm in Höhe von 50 Millionen Euro liege im Rahmen der
Schätzungen. "Die Zahlen dürften kaum positive Impulse für die Aktie geben",
sagte ein Händler. Er erwarte eine Kursspanne von 31 bis 32 Euro.

PRAKTIKER ( Kürzel: PRA WKN: A0F6MD )
MÜNCHEN  - Die HVB will nach der Vorlage endgültiger Jahreszahlen ihre
Prognosen für die Baumarktkette Praktiker  anheben. "Wegen der
beeindruckenden Ergebnisse im Jahr 2005 und des angekündigten Expansionsplans in
Osteuropa werden wir unsere Erwartungen für 2006 und 2007 nach oben hin
überarbeiten", schrieb Analyst Volker Bosse in einer Studie am Dienstag. Die
Aktie bestätigte er mit "Neutral" und einem Kursziel von 20,00 Euro.
|
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

Bewertung:
1

30.10.06 23:37 #2 Was ist hier los? Morgen verkaufe ich ! o. T.
 

Bewertung:

31.10.06 10:05 #3 Sind das Gewinnmitnahmen? Oder gibt es einen .
  für den Rückgang? Bitte um Info!


    ariva.de
       

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...