Moegliche Tradinchancen MLP

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  03.09.08 09:56
eröffnet am: 04.04.08 10:04 von: MTC Team Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 03.09.08 09:56 von: AliMente Leser gesamt: 12276
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

04.04.08 10:04 #1 Moegliche Tradinchancen MLP
Moegliche Tradinchancen(MTC) ,relative Stärke, IntradayChart ok,relativ hohe Umsätze -> dürfte mE weiter steigen:
MLPBörse:X,Kurs:9,85,Tagesumsatz:1,5Mill.Euro,Trader Stop:9,60(mit steigendem Kurs nachziehen)


Bewertung:
2

08.04.08 17:44 #2 eben gerade aufgeschnappt.......
MLP  wird möglicherweise von generali übernommen...............  
10.04.08 16:33 #3 Übernahmespekulationen nehmen zu
Das Magazin "Börse Online" habe nun berichtet, dass die Deutsche Postbank angeblich an einer Übernahme von MLP interessiert sei. Dabei sei die Deutsche Postbank wohl bereit, 14 Euro je MLP-Aktie zu zahlen. Der Deal solle angeblich noch diese Woche über die Bühne gehen.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

Bewertung:

16.04.08 07:56 #4 Kann mir nicht vorstellen, dass
Herr Lautenschläger seine Aktien verkauft ! Hat vor einiger Zeit klipp und klar gesagt, dass er seine Anteile auf keinen Fall hergeben wird, als es damals schon Gerüchte über eine Übernahme gab. Und 14,-EUR pro Aktie können ihn bestimmt nicht umstimmen.  

Bewertung:

17.04.08 10:30 #5 Jetzt wird´s interessant

-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

Bewertung:

18.04.08 20:31 #6 weg bis 14 € frei

 

weitere Kaufsignale könnten folgen. Nach überspringen der 11€ Ausbruch gefestigt. Ausbildung einer

-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

Bewertung:

13.05.08 10:08 #7 MLP long
Hier ist seit Wochen ein starker Käufer dran. Bin hier mal mit einer Tradingposition mit Kursziel 12,5 Euro long. Und das Orderbuch schaut auch lecker aus:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        10,98 Aktien im Verkauf     6.831
        10,93 Aktien im Verkauf     3.758
        10,90 Aktien im Verkauf     5.769
        10,89 Aktien im Verkauf     302
        10,88 Aktien im Verkauf     2.000
        10,86 Aktien im Verkauf     432
        10,85 Aktien im Verkauf     2.000
        10,84 Aktien im Verkauf     4.489
        10,83 Aktien im Verkauf     300
        10,82 Aktien im Verkauf     1.526

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/MLP.aspx [/URL]

4.520       Aktien im Kauf 10,81
2.000       Aktien im Kauf 10,80
2.700       Aktien im Kauf 10,79
1.000       Aktien im Kauf 10,78
2.109       Aktien im Kauf 10,77
1.500       Aktien im Kauf 10,76
10.459       Aktien im Kauf 10,75
5.169       Aktien im Kauf 10,74
521       Aktien im Kauf 10,73
11.000       Aktien im Kauf 10,72

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
40.978                   1:0,67         27.407  
13.08.08 18:06 #8 MLP
Sollte MLP tatsächlich übernommen werden, bzw. AWD (SwissLife) ein Offert legen für MLP, so müsste AWD wohl viel Geld in die Hand nehmen, damit M. Lautenschläger als Grossaktionär
einlenkt.
Ich kann mir vorstellen, dass das Gebot bei mind. 18 Euro liegen müsste, falls es tatsächlich kommt, damit AWD/SwissLife hier zum Zug kommt.
Dann könnte auch Lautenschläger das Geld nehmen, seine Hand zumachen und Danke sagen, denn ob MLP jemals wieder Kurse über 20 Euro sieht ist sowieso fraglich.

Sind alles nur reine Spekulationen und Gedankenspiele, wie immer.  

Bewertung:

13.08.08 21:44 #9 Erst Generali jetzt AWD/SwissLife
Ich glaube, trotz momentaner Dementierungen seitens MLP, ist da schon was im Gange.
Lautenschläger ist alt genug, um sich zurückzuziehen. Mindestens 15 Euro sollten aber geboten werden und dann ...  

Bewertung:

13.08.08 23:53 #10 15 euro wird nicht reichen, 20 € ??? :-)
habe mich mal so rumgelesen,
es sind spannen von 15-20 € im spiel (Analystenmeinungen)
falls was dran ist, was ich schwer annehme,
könnte der preis zwischen 16-17 € liegen,
denn einen Aufschlag muss der käufer schon bieten,
damit es die übernahme vollziehen kann.
20 € wären übertrieben, würde alles platzen lassen,
wie die yahoo übernahme.
 

Bewertung:
1

14.08.08 10:08 #11 MLP
Mich würde mal interessieren warum Maschmeyer mit seinen Anteilen nicht meldepflichtig wurde?
Mal die Berenberg-Beteiligung ausgenommen hätte er doch die anderen 16,x % doch melden müssen (3,5,10%...) oder nicht?
Für mich werden diese Übernahmeversuche immer dubioser (s. auch Conti u. Schaeffler).
Auch das der Kurs heute so abschmiert bei MLP, das ist wieder mal ein taktischer Schachzug von SwissLive, um den Kurs niedrig zu halten, man will sugerieren dass man nur weiter zukaufen will mit Zustimmung des Managements.
MLP dümpelt seit Jahren auf Tiefstkursen und die fette Kohle machen wieder mal diejenigen die schon die fette Kohle besitzen.  

Bewertung:

14.08.08 15:33 #12 Einkauf bei MLP
14.08.08 17:44 #13 11. MLP
Als Privatmann ist man nicht mitteilungspflichtig, nur als Unternehmer.
Dann zu den wie du geschrieben hast, bestimmten Prozentgrenzen.

Grüße

S.B.  

Bewertung:

21.08.08 16:48 #14 Kapitalerhöhung

DGAP-Adhoc: MLP beschließt Kapitalerhöhung

MLP AG / Kapitalerhöhung

21.08.2008

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die
DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Wiesloch, 21. August 2008 - Der Vorstand der MLP AG hat heute mit
Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, gegen Bareinlagen in Höhe von
123.763.290 Euro 9.799.152 neue Stammaktien aus genehmigtem Kapital
auszugeben. Damit erhöht sich die Zahl der MLP-Stammaktien um knapp zehn
Prozent auf insgesamt 107.790.676. Die neuen Aktien wurden unter Ausschluss
der Bezugsrechte im Wege einer beschleunigten Platzierung zu jeweils 46
Prozent durch die Allianz Lebensversicherung AG und die Axa
Lebensversicherung AG sowie zu acht Prozent durch die Uberior Ena Ltd., ein
Unternehmen der britischen HBOS-Gruppe gezeichnet.

Christian Maertin
Leiter Unternehmenskommunikation MLP AG
Alte Heerstraße 40, 69168 Wiesloch
Tel.:  +49 (0) 62 22-308-4331
Fax:  +49 (0) 62 22-308-1131
E-Mail: christian.maertin@mlp.de


21.08.2008
-----------
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel

Bewertung:

03.09.08 09:56 #15 Wie gehts weiter mit dem Übernahmeversuch
Die Swiss Life Attacke wird ja langsam zur Farce: man tut so, als wär noch alles drin, aber eigentlich sollten alle messen schon gesungen sein. Oder was meint Ihr?

Anbei noch ein interessanter Aufsatz zur Unlogik dieses Übernahmeversuchs:

"Die Details zum Übernahmeversuch sind aus der Presse gut bekannt - Kurzfassung: AWD/Swiss Life wollen, MLP will nicht. Erste Abwehrversuche von MLP (Kapitalerhöhung etc.) sind erfolgreich. Warum will MLP nicht? ...[...]"

Quelle: http://www.boersennews.de  

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...