Mit Delcath SYS Krebs örtlich bekämpfen

Seite 1 von 72
neuester Beitrag:  14.07.18 12:50
eröffnet am: 18.05.10 21:18 von: Magnetfeldfredy Anzahl Beiträge: 1786
neuester Beitrag: 14.07.18 12:50 von: franzelsep Leser gesamt: 240871
davon Heute: 113
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
18.05.10 21:18 #1 Mit Delcath SYS Krebs örtlich bekämpfen
Primary endpoints souverän übertroffen, Vervielfachungspotential:

UPDATE 2-Delcath says late-stage cancer trial meets main goal
Wed Apr 21, 2010 6:18pm EDTStocks  
Delcath Systems, Inc.
DCTH.O
$14.96
+0.27+1.84%
7:45pm UTC+0200
* Anti-cancer technology extends progression-free survival

* To initiate rolling NDA submission in the next 30 days

* Study compared its PHP system to best alternative care

* Shares up 24 pct in after-hours trade (Adds conference call details, analysts comments; updates stock movement)

By Esha Dey

BANGALORE, April 21 (Reuters) - Delcath Systems Inc (DCTH.O) said a late-stage study of its experimental anti-cancer technology met the main trial goal of showing the cancer slowed its progression in the liver of patients with melanoma metastasizing to liver.

The late-stage study compared Delcath's Percutaneous Hepatic Perfusion system used with chemotherapy drug melphalan to best alternative care.

The company expects to initiate its rolling new drug application submission to the U.S. health regulator within the next 30 days.

On a conference call with analysts, Chief Executive Eamonn Hobbs said the company expects to complete the regulatory submission by September and sees a launch by mid-2010.

At a price of $20,000 per system, the company sees a U.S. market of about $745 million for the PHP system in melanoma metastasizing to the liver.

Wedbush Securities analyst Gregory Wade said he was expecting the company to post positive results, and the data looked even better with patients on the best alternative care arm experiencing a really fast progression of the disease.

On the call, the company said it was expecting the best alternative care arm to show progression-free survival of around 4 months, but it only showed survival of around 2 months, while the PHP arm showed an expected progression-free survival of 7 months.

Statistical analysis of the trial data showed that PHP patients had a statistically significant longer median hepatic progression-free survival of 214 days compared with 70 days in the best alternative care arm, the company said in a statement.

"This certainly puts them on a good start," Craig-Hallum Capital analyst Brooks West said referring to the company's chance of getting a regulatory approval given the fact that the trial was run according to a special protocol assessment.

The special protocol assessment provides a company with a written agreement that the design and analysis of the trial are adequate to support a marketing application submission with the U.S. health regulators.

Delcath's PHP system helps to deliver significantly high doses of chemotherapy drugs to the liver without exposing the patient's entire body to the high toxicity levels of chemotherapy.

It works by first isolating the liver from the patient's bloodstream by means of catheters inserted into blood vessels and then subjecting it to high doses of chemotherapy drugs. The drug-laden blood from the liver is filtered before it is returned to the patient's bloodstream.

The company said overall survival is a part of the secondary goals of the trial and would be presented in detail at the annual meeting of the American Society of Clinical Oncology on June 5.

Shares of the company were up 24 percent to $13.49 in after-hours trade. They closed at $10.85 Wednesday on Nasdaq. (Reporting by Esha Dey in Bangalore, additional reporting by Vidya L Nathan; Editing by Ratul Ray Chaudhuri)

After reading this article, people also read:  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
1760 Postings ausgeblendet.
14.05.18 15:53 #1762 Geht die Mistaktie auch mal nach Norden?
 
14.05.18 16:08 #1763 CEO: Leidet ihr nicht mit den Kleinanlegern?
 
15.05.18 04:27 #1764 Die Kleinanleger
wurden doch schon vor Monaten von Delcath komplett abgeschrieben und nur noch so viel wie möglich gemolken .  
16.05.18 17:53 #1765 Ich glaube einen HYPE, der in kurzer Zeit
anläuft!!  
16.05.18 20:09 #1766 @Tiger
da hast du wohl schon vorher etwas gewußt :)  
17.05.18 17:58 #1767 Der Kurs ist wieder kräftig gefallen...
Er könnte bald drehen.  
04.06.18 16:04 #1768 Wie lange soll ich noch auf einen HYPE war.
 
04.06.18 17:13 #1769 Die hochbezahlten Manager verarschen und le.
von den Anlegern.....kriminelle!!  
04.06.18 19:55 #1770 @ Tiger
schaffe Fakten.... verkaufe deine Anteile mit Verlust,- fülle deinen Verlusttopf damit auf und relativere deine Gewinnabzüge aus anderen , GUTEN Aktien.
Ich habe es auch so gemacht und ärgere mich nicht mehr über diese Machenschaften des Managements in der Bude, wo die Aktionäre längst verraten, verkauft und aufgegeben wurden.

Meine pers. Schaffung von Fakten hat mir dann doch sehr geholfen !  
05.06.18 16:32 #1771 Panell...Der Kursverlauf sagt alles...
 
05.06.18 17:09 #1772 Ich bin mal gespannt, was hier noch kommt!!
 
06.06.18 18:51 #1773 Ich warte!
 
08.06.18 17:24 #1774 ....und warte auf einen angemessenen Kurs!!
 
13.06.18 17:30 #1776 Warten?
auf was denn? Schau Dir den Kurs und das aktuelle Volumen an, da kommt nichts. Selbst die Shorts haben kein Interesse mehr ... unglaublich dieser Schrott.  
14.06.18 16:04 #1777 franzelsep...Danke für deine Einschätzung.
 
15.06.18 09:57 #1778 @Tiger
keine Ursache.  

Sag mal, hast du deine Anteile etwa hier in Deutschland liegen? Sehe gerade die Aktie ist in Deutschland überhaupt nicht mehr handelbar oder täusche ich mich?  
15.06.18 09:59 #1779 Frage ziehe ich zurück
20.06.18 17:21 #1780 Keiner will noch verkaufen...ABWARTEN!
 
21.06.18 19:12 #1781 Ich warte auf NEWS!
 
22.06.18 21:33 #1782 @ Tiger
bemerkenswert, wie lange und ausdauernd du dich an dieser " Ertrags-Leiche" klammerst.

Wie schon des öfteren erwähnt, hat das Management die Aktionäre hintergangen und abgezockt,- resp. schon vor Monaten damit abgeschrieben.

Sie haben gegen die Entscheidung ( Abstimmung ) der Aktionäre über einen Trick doch die RS durchgezogen und eine KM infolgedessen durchgeführt und damit den Kurs noch weiter an die Wand gefahren und  Shorter bestens gefüttert.

Was muss noch alles passieren, damit auch du erkennst wie DELCATH zu den Aktionären steht, bzw. sie ansieht !?  
25.06.18 16:01 #1783 Danke für deinen Beitrag. Ich denke, dass da.
Management die Aktionäre hintergangen und abgezockt haben!! Aber einen MEGA-HYPE nach dem massiven Kursverfall könnte eintreten....darauf warte ich.....  
25.06.18 16:20 #1784 Einfach mal auf die WL setzen...Es lohnt si.
 
02.07.18 16:42 #1785 Kursdrückerei...und LETS GO!
 
14.07.18 12:50 #1786 @Tiger
lass diesen Wert endlich los, auch wenn es für Dich wahrscheinlich schmerzhaft wird.

Weitere massive Verwässerung und noch unter dem aktuellen Kurs,

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/872912/...18-217976-index.htm  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...