Microbot Medical übernimmt Stemcells - Neustart

Seite 1 von 7
neuester Beitrag:  18.10.17 13:02
eröffnet am: 13.09.17 14:33 von: Systema Anzahl Beiträge: 160
neuester Beitrag: 18.10.17 13:02 von: Systema Leser gesamt: 6958
davon Heute: 305
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
13.09.17 14:33 #1 Microbot Medical übernimmt Stemcells - Neustart

Es ist absolut Zeit für einen neuen Thread! Begründung: Die Aktie Stemcells existiert an den Börsen nicht mehr unter den  alten Namen STEMCELLS. Die alte und populäre Stemcells-Aktie ist durch einen Fusionsvertrag mit der Firma Microbot Medical Ltd. verschmolzen. Eine israelische Firma hat das Ruder mittlerweile übernommen, um an den Kapital-Markt zu gelangen. Nach den beiden Reverssplits im Jahr 2016, sollte man nach der Aktionärsversammlung gestern (12.09) eine Neubewertung vermutlich in betracht ziehen? Es wäre schön, wenn man hier im Form aktuelle und fundamentale Infos wieder zusammentragen könnte (unter den neuem Aktiennamen)! Enspricht die jetzige Marktkaptalisierung dem tatsächlichen Marktwert nach der Fusion beider Firmen? Was wird jetzt kommen? Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung. Alle Angaben ohne gewähr! PS: Ich warte erstmal ab, ob die Moderatoren von Ariva ihr OK geben für einen neuen Thread mit neuem Firmename und fundament, bevor ich weiter Zeit und Arbeit für Recherche investiere. 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
134 Postings ausgeblendet.
12.10.17 16:44 #136 Super
Der Chart ist jetzt auch Ausbruchreif!  
12.10.17 17:24 #137 Die letzen 6 Wochen
will das Teil klettern, wird aber ausgebremst und geshortet...Ich hoffe heute wird die $1.50 endlich durchbrochen...  
12.10.17 19:31 #138 Mbot-Chart
15.10.17 14:40 #139 Chart sieht gut aus
Alle sitzen nun wartend um den festlich gedeckten Tisch und fragen sich, wann endlich die grünen Kerzen auf der Torte angezündet werden.

Phantasie ist gegenwärtig grenzenlos. Konkrete Informationen fehlen, gleichwohl sind die Anleger (vor allem in den USA) very bullish. Habe dazu eine passende Formulierung in einer Analyse gefunden:

"Microbot Medical Inc. (NASDAQ:MBOT) seems to be forming a pattern of major movements, providing only some crumbs of outlook for market participants trying to figure out its next move."

Quelle: https://stocknewsgazette.com/2017/10/11/...microbot-medical-inc-mbot/

Man kann nur hoffen, dass bei all dem Hype zumindest die Analysten einen kühlen Kopf bewahren und mit ihren Einschätzungen richtig liegen. Wenn dem so ist, werden wir in den kommenden Jahren sehr viel Freude an diesem Papier haben.

"Taking a glance at where the stock might be directed in the future, on a consensus basis, the sell-side has a 52 week price target of $198 on the stock, this valuation is based on 3 number of opinions. The most optimistic analyst sees the stock reaching $324 while the most conventional has $108 target price."

Quelle: https://expertgazette.com/2017/10/11/...look-at-technical-overview-2/

 
15.10.17 15:04 #140 Sabrient Analysis v. 3. Oktober 2017

Quelle: http://dailystocktracker.com/dailystockrep/.../MBOT20171008043555.pdf

The Sabrient Value Score measures the relationship between a company's stock price and its intrinsic value, as indicated by earnings and balance sheet attributes, with an emphasis on earnings. Also considered are cash flow measures and fundamental valuation ratios. With a Sabrient Value Score of 66.7, StemCells Inc is considerably higher than the average of its industry group, which has a Sabrient Value Score of 38.3.

The Sabrient Momentum Score measures a company's earnings and price momentum, evenly weighted, and augmented by group strength, money flow, and relative volume. Core technical factors include current price relative to periodic highs and moving averages. With a Sabrient Momentum Score of 70.0, StemCells Inc is moderately higher than the average of its industry group, which carries a Sabrient Momentum Score of 56.8.

The Sabrient Earnings Score assesses a company's overall earnings performance and projected outlook. Time periods include an average look-back of three years with an emphasis on the past four quarters and a forward look of one to five years. With a Sabrient Earnings Score of 80.7, StemCells Inc is substantially higher than the average of its industry group, which has a Sabrient Earnings Score of 49.2.  
15.10.17 21:36 #141 @ Skorpion
Zitat aus dem US Forum:" buying Mbot now is similar to buying $AMZN in its first year of going public." ("Mbot zu kaufen, ist ähnlich wie der Kauf von $ Amazon im ersten Jahr des Börsengangs.")

Ich bin auch davon überzeugt, ähnlich wie der User auf Stocktwits dot com, denn MBOT ist relativ konkurrenzlos und scheinbar laut Video von der Ladenburg Konferenz, sogar gegen die Big Player einige Jahre voraus in der Entwicklung. Auch die damaligen "utopischen" Analysteneinschätzungen kann jetzt besser nachvollziehen. Wenn MBOT es tatsächlich schafft, haben sie ein "monopol" mit ihren Produkten und sind Big Player am Markt. Das Gleiche hatte ich damals auch bei einer Aktie aus China die an der Nasdaq gelistet ist, obwohl es veröffentlicht wurde, das sie zukünftig ein Big Player werden, fiel die Aktie zunächst im schlechten Börsenumfeld.

Ich denke, den meisten ist gar nicht bewusst, was MBOT für eine Chance ist, wenn die ihre Produktpalette zugelassen haben. Die Mitbegründer von MBOT sind zum Teil von MZOR und auch diese Aktie ist aktuell mit 1,29 Mrd. $  bewertet am Markt. Viele sehen MBOT als weiteren Nachfolger bzw. eventuellen Partner von MZOR.

Wenn also die Aussage vom CEO stimmt im YouTube Video in diesem Thread (Ladenburg Konferenz), dann ist MBOT viel weiter in der Entwicklung der Roboticstechnologie, aber nur    
mit einer Marktkap. von aktuell 44,90 Mio. USD eventuell ein Schnäppchen heute noch?
Pharmariesen sollten schon lange Auge auf MBOT geworfen haben...
A.A.o.G.    
16.10.17 12:45 #142 @Skorpion_TH
Soll ich Dir mal witziges sagen, heute erfuhr ich den Beweggrund, warum eine junge Frau sich MBOT Aktien gekauft hat, ich konnte nicht mehr, sie sagte, "der Aktienname klingt doch super schön nach Zukunft etc..." Und das schlimme ist, sie fährt mit ihrer Aktienstrategie sehr gut bisher laut ihrer Mail. Vielleicht sollten wir weniger denken? Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit??? :-)  
16.10.17 14:58 #143 @142 Ist das geil!!+!!

Warum machen wir uns so viele Gedanken?
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.10.17 16:46
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Spam

 

 
16.10.17 19:27 #144 Ein ganz schöner ...
Abwärtsstrudel, der uns heute erfasst hat.

Kann ich nicht nachvollziehen. An den Fundamentaldaten hat sich nichts geändert. Es braucht halt einfach News. Da muss ich gegebenenfalls mal 10-14 Tage drauf warten ohne gleich kalte Füße zu bekommen, wenn sich mal einige Tage nichts bewegt.

Andererseits scheinen hier auch einige SL gegriffen zu haben und dabei kam eins zum Anderen.  
16.10.17 21:42 #145 Für mich macht es den Eindruck das hier
ein Spiel getrieben wird, das sagte ich ja bereits schon mal. Das gab ja nun schon Ausbruchsversuche, die rasch plötzlich ausgebremst wurden, obwohl große Aktienpakete aus dem Freeflow die Hände wechselten. Total komisch! Ich frage mal ganz blöd, weil ich mich nicht damit gut auskenne in Sachen Optionen/Warrants/Shorten. Haben die von MBOT nicht immer wieder Optionen laufen und verkaufen sie nicht auch gleichzeitig kleine Aktienpakete? Irre ich mich da? Das ist nur eine Vermutung und ein Gefühl, kann das mal jemand prüfen bei den SEC Filingings auf der MBOT Webseite. Also ich kenne mich damit nicht gut aus, deswegen echt nur eine Befürchtung, die ich geklärt haben möchte, denn Kursmanipulation ist ja keine Seltenheit.  
16.10.17 21:46 #146 Shorts...
US Thread: "look what happened last Friday with $TRXC. Same thing. Shorts bashed all day and then news after hours. Know what you're buying."
Quelle: https://stocktwits.com/symbol/MBOT?q=MBOT  
16.10.17 21:50 #147 Einige ist das wohl auch schon aufgefallen...
Ebensfalls ein Posting aus dem US Thread:
anyone want to join me in a lawsuit against this price action? I’m pissed.
Übersetzt mit Google: Wer möchte mich in einer Klage gegen diese Preisaktion einschalten? Ich bin sauer.

AAoG  
17.10.17 12:20 #148 Die Hartgesottenen haben ordendlich
am Baum gerüttelt und abgeschüttelt...ich bleibe drin...  
17.10.17 13:03 #149 Diese Kurse
Sind ein Geschenk. Ich habe jetzt mit 40% gewichtet.  
17.10.17 13:39 #150 Verängstigte Kätzchen sind bald raus :-)
17.10.17 13:42 #151 So Jungs ...
all in.

Nach gestern Nachmittag habe ich heute nochmal nachgelegt. Die Ausgangsbedingungen können wahrlich nicht mehr besser werden. Jetzt kann es nur noch heißen "Augen zu und durch"  
17.10.17 13:47 #152 Geduld und aussitzen können
17.10.17 20:06 #153 Short Interesse & Volumen
18.10.17 01:57 #154 InsiderKAUF
Endlich gehts auch mal andersrum. Der gute Mann wird für den Vorzugspreis von 0,01$ knapp über 1 Mio Anteile erwerben, sobald der Kurs 1.29$ erreicht. Hier bereitet sich jemand auf den Flug zum Mond vor!!! Der weiß was in Kürze passieren wird!

New Insider Filing on

COO and General Manager

YEHEZKEL HIMELFARB:

http://insideri.com/1689912_000149315217011739_0001493152-17-011739

 
18.10.17 01:58 #155 Wenn dieses SEC File ...
die Phantasie nicht anregt, dann weiß ich auch nicht. Klar wäre eine PR besser, aber auch so dürfte das morgen endlich wieder ein grüner Tag werden.  
18.10.17 03:47 #156 Kaufoption für über 1Mio. Stücke
Siehste, die ganze Zeit wird schon dort geschoben...wer weiß, was da hinter der Fassade gerade abgeläuft und geplant wurde. Auch das Shorten so viele Tage hintereinander war schon widerlich auffällig...Vielleicht behält der "Twitter-Bio-Guru" mit seinem Gerücht recht?  
18.10.17 11:45 #157 @Skorpion_TH

http://insideri.com/1689912_000149315217011739_0001493152-17-011739

Zu welchen Preis kauft der dann nun die 1,087,627 Stücke...zu $1,29? Was bedeutet die $0,01?

 
18.10.17 12:27 #158 SEC File
Ich verstehe das Unverständnis nicht. Habe die Diskussion auch im WS-Forum verfolgt. Das SEC File gibt ganz klar Auskunft darüber, zu welchen Konditionen der Kauf erfolgen soll.

"Conversion or Exercise Price": Der Ausübungspreis liegt bei $1.29, d.h. sobald der Kurswert erreicht ist, erfolgt der Kauf der Shares.

"Title and Amount of Securities Underlying Derivative Security": Der Wert der ausgeübten Option ist $ 0.01, d.h. der Mensch kauft ca. 1 Mio. zum Vorzugspreis von $0.01 zum Zeitpunkt eines Kurswerts von $1.29

Kann sein, dass ich das missverstehe, da ich kein Fachmann für Optionsscheine bin. Aber mit verstehendem Lesen erschließt sich das m.M. ganz einfach.  
18.10.17 12:46 #159 Nochmal zum SEC File
Habe nochmal über die Frage nachgedacht. Egal wie ich es drehe und wende, komme ich zum gleichen Ergebnis: Warum sollte er die Option haben zum regulären Kurswert zu kaufen? Nur weil er "Insider" ist, könnte er doch wie jeder andere Anleger auch ganz normal zu $1.29 einsteigen? Der Sinn dieser Optionsscheine liegt doch m.M. darin, eine gute Hebelwirkung zu erreichen, indem ich die Shares günstiger bekomme.

Oder liege ich da falsch? Worin sonst läge für den CEO der Vorteil des Optionsscheins?  
18.10.17 13:02 #160 Tja
weiß nicht, also wenn man sich wie man bock hat für $0,01 Aktien schenkt und dann über 1 USD verkauft, ist das ein guter Selbstbedienungsladen. Sollte Börse so laufen, sollten wie auf der anderen Seite stehen und auch einen Kiosk an die Börse bringen? War jetzt etwas Sarkasmus, aber Börse hat sich m.M. sehr verändert. Das sind dann jetzt wieder neue Aktien oder? Verwässerung? Ich hoffe wirklich, die sind auch mal an höhere Kurse interessiert? Also es sieht ja aus, als geht man zukünftig von höheren Kursen aus und hortet seine Stimmrechte? M.M.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...