Michelin-Boss tot!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  27.01.07 17:35
eröffnet am: 27.05.06 16:46 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 27.01.07 17:35 von: lancerevo7 Leser gesamt: 6565
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.05.06 16:46 #1 Michelin-Boss tot!
Michelin-Boss beim Angeln ertrunken
27.05.2006 10:54

Der Chef des französischen Reifenherstellers Michelin, Edouard Michelin, ist beim Angeln ertrunken. Seine Leiche sei vor der Insel Sein im Nordwesten von Frankreich geborgen worden.

News-Bild

Dies teilte die zuständige Meerespräfektur mit. Nach seinem Begleiter werde noch gesucht. Die beiden Männer waren den Angaben zufolge am Morgen mit einem Boot zum Angeln aufgebrochen. Wie das Boot kenterte und Michelin genau ums Leben kam, war nicht bekannt.

Dichter Nebel

«Niemand hat etwas gehört oder gesehen. Die See war gut, aber es war dichter Nebel, der sich erst gegen Mittag gelichtet hat»? hiess es. Die Insel Sein gehört zum französischen Verwaltungsgebiet Finistère.

Rollier übernimmt Firmenleitung

Das Unternehmen erklärte, der Tod des 43-jährigen Michelin bereite seiner Familie «immensen Schmerz». Gemäss der Firmensatzung werde Mitgesellschafter Michel Rollier die Unternehmensführung übernehmen. Michelin war 1999 zum Geschäftsführer der Firmengruppe berufen worden.

«Aussergewöhnlicher Unternehmer»

Die politische Führung Frankreichs bedauert den Tod des bekannten Unternehmers. Das Ableben des Chefs des Reifenherstellers Michelin habe die französische Wirtschaft in «Trauer» versetzt, sagte Präsident Jacques Chirac am Wochenende. Michelin sei ein «aussergewöhnlicher Unternehmenschef» gewesen, der eine Tradition verkörpert habe, auf die Frankreich stolz sein könne.

Villepin kondoliert

Der französische Premier Dominique de Villepin kondolierte der Familie Michelins und dessen Angestellten. Michelin habe sein Unternehmen an «die wirtschaftlichen Herausforderungen von morgen» anzupassen gewusst, dabei in seinem Berufsleben aber auch «humanistische Werte» verkörpert, erklärte Villepin in Paris. (sda/scc/pds)

 
27.05.06 16:49 #2 jimpups o. T.
 

Bewertung:

27.01.07 17:35 #3 big deal
Vom Defense Supply Center in Columbus (Ohio) hat der französische Reifenhersteller Michelin einen Auftrag über 1,7 Milliarden Euro bekommen.
In den nächsten zehn Jahren wird Michelin sämtliche US-Bodenfahrzeuge mit Reifen ausstatten.
Erst vor kurzem bekam Michelin einen Auftrag für die US-Luftwaffe mit einem Volumen von 700 Millionen Euro.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...