Metro, rein in den fahrenden Zug

Seite 1 von 147
neuester Beitrag:  01.09.17 09:02
eröffnet am: 11.04.06 09:59 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3670
neuester Beitrag: 01.09.17 09:02 von: seitzmann Leser gesamt: 596581
davon Heute: 67
bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  147    von   147     
11.04.06 09:59 #1 Metro, rein in den fahrenden Zug

Metro trennt sich von Praktiker
Metro Aktienanteil ist noch mit 14,50 € (Ausgabepreis in den Büchern)
Beim Verkauf von 40,5% der Praktiker Aktien zu über 20 € bleibt somit ein hübscher Gewinn hängen,
und die Gewinnschätzungen und das aktuell noch relativ hohe KGV müßten auch angepaßt werden,
und dann sollten die 50 € locker drin sein.

Mutige sollten Callen,
nur die Frage ob vor oder nach Ostern,
mutige vorher,
Leute denen das zu heiß ist warten bis nach Ostern,
aber dann könnte es zu spät sein.
Schließlich müssen sich dann noch viele nach ihrem Urlaub eindecken.

METRO trennt sich von verbliebenem Praktiker-Anteil  

08:20 11.04.06  

Der Einzelhandelskonzern METRO AG (ISIN DE0007257503/ WKN 725750) meldete am späten Montag, dass er sich von dem verbliebenem Praktiker-Anteil trennt.

Vor dem Hintergrund der guten Entwicklung der Praktiker-Aktie seit dem Börsengang im November 2005 und angesichts der anhaltend hohen Nachfrage von internationalen Investoren hat sich der Konzern demnach entschlossen, seinen verbliebenen Anteil von rund 40,5 Prozent der Aktien an der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG (ISIN DE000A0F6MD5/ WKN A0F6MD) zu veräußern.

Die Aktie von METRO schloss gestern bei 43,74 Euro (+0,60 Prozent), die von Praktiker bei 22,10 Euro (-2,81 Prozent).


Quelle: aktiencheck.de

Moderation
Moderator: Shortkiller
Zeitpunkt: 28.07.06 08:52
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Metro gehört doch eher ins Börsenforum :-)

 

 

Bewertung:
21

Seite:  Zurück   1  |  2    |  147    von   147     
3644 Postings ausgeblendet.
24.07.17 15:00 #3646 Nicht gerader der ...
Burner seit der Aufspaltung!

Koch, das ging in die Hosen! Setzen 6!  
24.07.17 15:23 #3647 Ceconomy ist schon einen Blick wert !
Da ja, wenn ich richtig informiert bin einige Leerverkäufer hier am Werk sind, nützen diese natürlich
den konsolidierenden Markt aus um hier die Preise zu drücken.
Ich habe diese Aktie schon aufn Schirm und habe mal ein paar Kauflimits unter 9 Euronen
platziert.  
24.07.17 17:55 #3648 Dividende
Eine Dividendenrendite von 3,8%  bei Metro ...sehe ich das richtig das die  Dividendenrendite von  CECONOMY bei ca 10 % liegt .  
24.07.17 17:58 #3649 #3648
Nein, das siehst du falsch. Ich gehe nächstes Jahr von etwa 35 Cent Dividende aus..............  
26.07.17 09:53 #3650 Das Ceconomy nach der Aufspaltung
zukaufen würde war ja bekannt und angekündigt worden, dass es dann so schnell geht hätte ich
nicht gedacht. Der Zukauf macht in meinen Augen Sinn und auch der Markt scheint es positiv
zu sehen.  
26.07.17 10:28 #3651 Wieder sehr hohe Umsätze !
Das sind keine Kleinanleger die sich hier seit Tagen eindecken.

 
26.07.17 15:16 #3652 Ich nehm den Gewinn mit steige aus
Das sah nicht gut aus die letzten Tage. Und jetzt sieht es etwas nach Übertreibung aus.  
10.08.17 20:02 #3653 Bin ich hier richtig :-)
KGV 4-5, Dividende 10% und Buchwert 17 Euros.

Ich kaufe :-)

Warum ?
Das Warenhausgeschäft etc, wird momentan an der Börs geprügelt, da würde ich noch abwarten.

Aber ich mache copy und base....
entweder haut ceconomy hier gerade mega falsche zahlen raus, oder es ist einfach eine wunderbar chance zum einstieg.

Wer hier noch auf kurse unter 9 wartet, ok das wird seinen grund haben, ich steige aber jetzt schon ein.



 
16.08.17 15:53 #3654 Das wird jetzt kurstechnisch wieder interessa.
hier  
22.08.17 11:03 #3656 Ich steige wieder ein
Analysten positiv, zahlen Ende des Monats dürften auch gut sein. Also Daumen hoch.  
24.08.17 12:19 #3657 Mal schaun ob es unter die 9 geht
habe da 2 Orders liegen..................  
24.08.17 13:32 #3658 Glück gehabt
Hab gestern verkauft. Brauchte Geld für pro7. Aber das ist doch jetzt ein buy. Oder werden die zahlen doch schlecht?  
25.08.17 14:55 #3659 Erste Order hat gegriffen
bei 8,70 liegt die nächste.
Die Aktie wurde etwas in Sippenhaft genommen,da ein Konkurrent schlechte Zahlen gemeldet hat.
Wird sowieso schwer die ersten Zahlen nach der Aufspaltung richtig zu deuten....  
30.08.17 08:46 #3661 Wenn man sich die Reaktionen
des Marktes in der laufenden Berichts-Saison so anschaut, muss man im Vorfeld von Zahlen echt
Angst haben. Einige Unternehmen wurden brutal abgestraft, zum Teil mit so hohen Abschlägen
wie ich selten zuvor an der Börse gesehen habe.
Bei Ceconomy treiben zudem noch die gleichen Heuschrecken ihr Unwesen wie schon bei Metro.
Es ist noch einiges im trüben nach der Aufspaltung.....mal schaun was da morgen zum Vorschein
kommt. Ich bin mal unter 9 Euronen mit einem ersten Paket eingestiegen und warte erst einmal ab.  
31.08.17 09:02 #3662 Die Zahlen sind da
https://www.ceconomy.de/media/quartalsmitteilung_q3_9m_2016_17.pdf

Eine böse Überraschung ist ausgeblieben.......schlecht für die Leerverkäufer !  
31.08.17 10:20 #3663 Quartalszahlen
Der Kurs begrüßt das bisher leider nicht...  
31.08.17 11:29 #3664 ...
Das Ergebnis aus fortgeführten Aktivitäten ist negativ (Quartal) bzw. minimal (9 Monate).
Das alles in einem irgendwie gesättigtem Markt mit Amazon als Konkurrenz und intern dann noch mit Kellerhals als Minderheitsgesellschafter, der jetzt ja aktuell wieder beweist wie er die Leute beschäftigt.
Ist mir schleierhaft, was ihr daran attraktiv findet - sicher, dass ihr nicht noch die alten Zahlen vor Spaltung auf das neue MarketCap von Ceconomy bezieht (siehe #3653)?  

Bewertung:

31.08.17 15:03 #3665 Der Reiz liegt halt an der Bewertung !
Bei einem Kurs von 15 Euronen wäre ich auch nicht eingestiegen, aber Ceconomy für unter 9
finde ich günstig. Ausserdem sind hier ne Menge leerverkaufte Aktien wieder einzusammeln.
Die meisten Heuschrecken halten ihre Leerverkaufsquoten nicht über so einen langen Zeitraum.
 
31.08.17 15:55 #3666 seitzmann
Bitte konkret, was findest du an der Bewertung günstig?  

Bewertung:

31.08.17 17:00 #3667 #3666
du bekommst hier Europas führendes Unternehmen im Bereich Consumer Electronics für ein
KGV von unter 5. Der  Cashbestand und die verhältnismäßig niedrige, langfristige Verschuldung
sprechen ebenfalls für die Aktie.  
31.08.17 17:45 #3668 #3667
15 sollte es natürlich heißen..........grrrr  
31.08.17 18:06 #3669 seitzmann
Dann wirst du dich wohl noch wundern denke ich - denn das Ergebnis aus fortgeführten Aktivitäten für die Mehrheitseigner liegt doch nach 9 Monaten bei 25 Mio €  

Bewertung:

01.09.17 09:02 #3670 #3669
danke für deine Warnhinweise. Ich weiß zwar nicht was du damit bezwecken willst, es ist doch
jeden selbst überlassen wo er sein Geld reinsteckt.
Du wolltest doch noch Zahlen haben. Kannst du mir ein Unternehmen nennen, dessen Marktkapitalisierung ein Siebtel vom gemachten Jahresumsatz beträgt ?
Bei den Amis würdest du für Ceconomy 50 $ bezahlen.....................  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  147    von   147     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...