Merck - kurzfristig neutral, langfristig ein Kauf!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  03.12.07 17:46
eröffnet am: 03.12.07 17:46 von: bullish987 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 03.12.07 17:46 von: bullish987 Leser gesamt: 6273
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

03.12.07 17:46 #1 Merck - kurzfristig neutral, langfristig ein Kauf!
Fundamental: Merck ist ein eher kleinerer Pharmakonzern und findet daher weniger Beachtung als andere DAX Titel wie z.B. Bayer. Aber klein muss ja nicht schlecht sein; manchmal passt ja der Spruch "klein, aber fein" durchaus. Und so auch bei der Merck KGAA.
Bei einem 2006er Umsatz von ca. 6,25 Mrd. Euro liegt die Market Cap. bei ca. 5,75 Mrd. Euro. Das Umsatzmultiple liegt somit bei knapp unter 1. Auf Basis der 2007er Gewinnschätzungen liegt das KGV bei ca. 17. Beide Werte sind für einen Pharmawert eher günstig und die Aktie somit aus fundamentaler Sicht eher ein Kauf!

Charttechnik: Die Merck Aktie hat sich in den letzten Jahren in der Spitze nahezu vervierfacht. Zuletzt jedoch gab es einen deutlicheren Rücksetzer von im Hoch knapp über 100 Euro auf aktuell knapp unter 90 Euro. Der langfristige Aufwärtstrend ist aber dadurch nicht gebrochen worden und ich gehe somit davon aus, dass die Aktie schon bald einen neuen Anlauf auf die 100 Euro Marke startet. Sollte sie es dabei schaffen diese Marke zu nehmen, so wäre Platz bis 120 Euro. Allerdings wird dies nicht so schnell von gehen, wie das sich der ein oder andere Aktionär sicher wünschen würde. Denn die Indikatoren zeigen aktuell noch eine eher überkaufte Situation an, so das die Aktie erst noch ein wenig einen tragfähigen Boden im Bereich 85 Euro bis 90 Euro ausbilden sollte und auch muss.
Kurzfristig ist die Charttechnik daher neutral, mittel- bis langfristig sieht es jedoch weiterhin gut aus. Das Positivszenario wäre erst bei Kursen deutlich unter 80 Euro ad acta zu legen.

Sentiment: Ich habe hier einen sehr interessanten Chart mitgebracht, der neben dem Kursverlauf auch alle Empfehlungen zur Merck Aktie enthält.



Wie man sieht, ist das Sentiment für die Aktie zwar nicht gerade brutal schlecht, aber auch alles andere als euphorisch gut. Da das Sentiment eher kontraindikativ zu werten ist, sprich wenn alle "bullish" sind ist das eher schlecht und vice versa, spricht von dieser Seite aus nichts gegen einen möglichen weiteren Anstieg!

Fazit: Merck ist fundamental eher ein Kauf, da die Aktie im Vergleich mit anderen (bekannteren) Pharmawerten eher günstig bewertet ist. Charttechnisch ist die Aktie neutral zu werten mit leicht positiver Tendenz. Das Sentiment würde einen weiteren Anstieg ebenfalls zulassen. Alles in allem lauten die Ratings für die Merck Aktie daher auch SHORT TERM BUY, Price Target: 100 Euro und LONG TERM STRONG BUY, Price Target: 120 Euro.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...