Merck KGaA

Seite 1 von 50
neuester Beitrag:  09.02.19 11:53
eröffnet am: 08.06.07 11:40 von: sulla Anzahl Beiträge: 1230
neuester Beitrag: 09.02.19 11:53 von: buzzler Leser gesamt: 247388
davon Heute: 49
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  50    von   50     
08.06.07 11:40 #1 Merck KGaA
WKN: 659990   ISIN: DE0006599905


Independent Research - Merck akkumulieren

12:42 06.06.07

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Björn Wolber, rät unverändert zum Akkumulieren der Merck-Aktie (ISIN DE0006599905/ WKN 659990).

Wie erwartet werde Merck in den DAX aufgenommen. Dafür steige ALTANA in den MDAX ab. Die Änderung werde am 18. Juni vollzogen. Auch wenn nach Meinung der Analysten bereits aktiv gemanagten Fonds mit entsprechenden Umschichtungen begonnen hätten, würden sie in den nächsten Tagen bei hohen Umsätzen anziehende Kurse bei Merck erwarten. Mittelfristig würden sie von einer Internationalisierung bei Merck's Aktionärsstruktur ausgehen.

Auf dem ASCO-Meeting habe Merck gestern neue klinische Daten zur Wirksamkeit von Erbitux präsentiert. Diese seien sehr gut ausgefallen und dadurch sei nach Meinung der Analysten die Zulassungswahrscheinlichkeit des Mittels gestiegen. Des Weiteren hätten die Analysten ihre Erwartung für die Spitzenumsätze von 1,00 bis 1,25 Mrd. Euro auf 1,25 bis 1,50 Mrd. Euro angehoben.

Die Analysten von Independent Research bekräftigen ihr "akkumulieren"-Rating für die Merck-Aktie und sehen das Kursziel weiterhin bei 108,00 Euro. (Analyse vom 06.06.2007) (06.06.2007/ac/a/d)

Quelle: aktiencheck.de  

Bewertung:
12

Seite:  Zurück   1  |  2    |  50    von   50     
1204 Postings ausgeblendet.
23.05.18 15:10 #1206 Jetzt wieder Zeit um kurzfristig zu longen
25.05.18 07:54 #1207 das sind ja great news...
Der Darmstädter Merck-Konzern hofft nach guten Studiendaten für zwei wichtige neue Krebsmedikamente auf deren schnelle Zulassung. "Wir werde unglaublich vielversprechende Ergebnisse zu beiden Therapien M7824 und Tepotinib auf der anstehenden Asco-Konferenz präsentieren", sagte Pharma-Forschungschef Luciano Rossetti  
25.05.18 20:46 #1208 So erstmal wieder raus aus dem Long
Wobei noch ein wenig Luft nach oben ist aber ich gehe davon aus das es spätestens bei 86-87 wieder abdreht  
25.05.18 22:13 #1209 bin auch wieder zu 80%,weil ich ähnliches
annehme wie Du.
 
28.05.18 09:14 #1210 an die 86€ Marke angestossen jetzt
Sie kam von 82,50€ vor 2 Tagen jetzt wieder an die 86er Begrenzung.

Jetzt wird es spannend, entweder wieder Abprall nach unten, oder dieses Mal shciebt sie sich weiter an die 88€ heran.

Aus USA kommt keine Unterstützung, denn heute ist dort Feiertag.  
29.05.18 15:39 #1211 heute knapp drüber über 86€
da die Märkte doch stärker fallen, zeigt Merck nun wieder Defensivqualitäten.
Das ist gut. Schauen wir mal, ob Sie die 86€ per SK packen.  
04.06.18 14:30 #1212 wie im Chartbilderbuch
wie Donroberto schrieb zuvor, die 88€ (überschoss einen knappen Euro) stellen die obere Bregrenzung dar, heute nun der Rücksetzer wieder unter die 86€...  
04.06.18 14:59 #1213 Telekom seit gestern total offline
da wollte ich nachkaufen eben bei 85,49€ und ging nicht, kann weder anrufen noch erhalte ich ne TAN weil Telekom seit gestern tot ist...krass.  
05.06.18 23:38 #1214 und wieder in der Range
bis auf 84 runter...Merck kann man super traden. herrlich.  
23.06.18 18:21 #1215 Mitbekommen?
Wer es noch nicht weiß, die Merck KGaA kooperiert nun mit Alibaba. Immerhin ein sehr stark wachsendes Unternehmen in Fernost. Das sollte doch auf der Umsatzseite mittelfristig zumindest nach unten absichern.  
02.07.18 15:27 #1216 hier kommt was ins Laufen...
am nachmittag jetzt schon über 84,21€, das verheisst Gutes.  
03.07.18 13:36 #1217 Ausbruch...86€ und dann 88€ sind drin
04.07.18 21:52 #1218 Ausbruch...
ist doch wurscht, von mir aus können die täglich auch nur zwei Cent steigen.

Der Markt macht sich immer noch wegen den LC in die Hose... Einem Geschäft das selbst nach dem "herben" Rückgang im Umsatz und der Marge immer noch etwa 30% Marge einbringt. Das sind Zahlen, da träumen andere Unternehmen von.

Zudem hat Merck ja auch andere Standbeine, die ausgleichend wirken, sowie eine interessante Pharma-Pipeline.

Merck hat seit der Finanzkrise nun 8 mal in Folge die Dividende erhöht, auf den damaligen Einstiegskurs gibt es heute also fast 3% Dividende und der Kurs hat sich verdoppelt... Die Unternehmensführung ist solide und wer mit Merck schon mal Geschäfte gemacht hat, der weiß, dass es ein überaus korrekter Geschäftspartner ist. Ein extrem wichtiger Faktor fürlangfristigen Erfolg.

 
15.07.18 23:13 #1219 Geduld zahlt sich aus...
Seit dem Tief bei 75€ haben wir gute 12% wieder drauf legen können. Happig dürfte es vom Chart erst wieder bei 90€ werden. Das ist jedoch alles nur kurzfristiger Hokuspokus.
Ich bleibe von der Merck KGaA weiterhin überzeugt und gebe meine Stücke nicht mehr her. In meinen Augen sind das momentan immer noch attraktive Kurse um zumindest eine erste Position dieses Dauerläufers ins Depot zu legen.  
01.08.18 23:03 #1220 Läuft
Langsam aber sichr klettert Merck nach oben.
Habe heute mit einem Bekannten gesprochen, der einen Besuch im Breich Performance Materials gemacht. Alle Linien in der Pigmentproduktion laufen volle Last, was es schon ewig nicht mehr in dieser Form gab. Man ist komplett ausgebucht...  
09.08.18 12:18 #1221 Zahlen
Nun die neuen Zahlen sind da und wieder mal nicht so berauschend. Bisher konnte ich mich immer auf die Senkubg der Schulden verlassen als Wertsteigerung aber selbst das ist dieses Mal nicht drin.
Weiß denn von euch jemand wie genau EBITDA pre bzw. EPS pre definiert ist, ich hatte das irgendwann einmal in einer Merck Veröffentlichung gefunden.

Insgesamt fühle ich mich als Anleger inzwischen ein wenig an der Nase herumgeführt. „EBIT Decline in line with EBITDA decline“ (was bei denen heißt -35 % vs. -1X). Eig. Wollte ich der Merck lange treu bleiben, da ich das Life Science geschäft stark finde. Und der Healthcare Bereich eben mit etwas Glück auch immer Mal was großes abwerfen kann. Aber allein diese EPS pre Sache irritiert mich. Normales EPS ein ordentliches Stück geringer. Damit läge die Merck mit ihrem KGV über 20. und der Free Cashflow ist jetzt nicht das gelbe vom Ei.  

Bewertung:

09.08.18 16:50 #1222 sieht vielversprechend aus
schönes Intraday Reversal!
so far...

 

Angehängte Grafik:
temp.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
temp.jpg
14.09.18 14:06 #1223 Merck
22.09.18 09:31 #1224 zwar etwas oberflächlich
Aber im großen und ganzen stimme ich dieser Einschätzung zu Merck vollkommen zu.

https://www.fool.de/2018/09/21/...e-ich-jetzt-den-turnaround-zutraue/  
01.11.18 19:14 #1225 Merck
Merck CEO on US healthcare system and drug pricing

https://www.cnbc.com/video/2018/11/01/...system-and-drug-pricing.html  

Bewertung:

14.11.18 11:21 #1226 Merck
14.12.18 20:09 #1227 Merckle gefällt
Einer der letzten Mischkonzerne im Dax,  gefällt mir.  Performt gegen den Markt gut und hat Ausblick.

Merck ist für mich weiterhin eine Aktie für die Ewigkeit.  
18.12.18 12:00 #1228 Insider-Kauf
Der Kauf heute ist durchaus bemerkenswert, trotzdem sind wir im Minus. Warum?

- Dax heute in Grün, also wird aus dem "sicheren" Hafen Merck wieder Geld abgezogen
- Wir sind gut gelaufen, somit ist der kurzfristige Trend ausgepowert. Es wird sich erholt, ich schätze bis in die Region von 90€.

Mittelfrisitg wird das alles egal sein, wir werden hier, davon bin ich fest überzeugt! Die Stimmung ist sooo mies momentan, das kann nur der Auftakt zur nächsten Rally werden.  
14.01.19 21:19 #1229 Stärke
Merck zeigt Stärke!

Mal schauen, wann wir dieses Jahr wieder dreistellig werden. News gibt es ja noch nicht, die Quartalszahlen dauern noch etwas....

Wohin geht es eurer Meinung nach?  
09.02.19 11:53 #1230 Läuft
Merck performt den Dax mal wieder ordentlich aus. Auf Sicht von einem Jahr ein plus von knapp 20%. Der Dax? Wir wissen es alle.
Auch auf 3 Jahressicht, auf 5 oder länger, ist Merck immer vorne. Und da ist die Dividende von Merck noch gar nicht mitbetrachtet!

Merck ist und bleibt eines der wenigen guten Unternehmen im Dax.
Auch die Nachricht über die Zusammenarbeit mit GSK ist doch wieder mal etwas sehr Positives: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...rapien-a-1251676.html

Noch 5€, dann sind wir wieder dreistellig!  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  50    von   50     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...