Merck KGaA

Seite 1 von 39
neuester Beitrag:  12.12.17 19:56
eröffnet am: 08.06.07 11:40 von: sulla Anzahl Beiträge: 962
neuester Beitrag: 12.12.17 19:56 von: buzzler Leser gesamt: 173547
davon Heute: 227
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  39    von   39     
08.06.07 11:40 #1 Merck KGaA
WKN: 659990   ISIN: DE0006599905


Independent Research - Merck akkumulieren

12:42 06.06.07

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Björn Wolber, rät unverändert zum Akkumulieren der Merck-Aktie (ISIN DE0006599905/ WKN 659990).

Wie erwartet werde Merck in den DAX aufgenommen. Dafür steige ALTANA in den MDAX ab. Die Änderung werde am 18. Juni vollzogen. Auch wenn nach Meinung der Analysten bereits aktiv gemanagten Fonds mit entsprechenden Umschichtungen begonnen hätten, würden sie in den nächsten Tagen bei hohen Umsätzen anziehende Kurse bei Merck erwarten. Mittelfristig würden sie von einer Internationalisierung bei Merck's Aktionärsstruktur ausgehen.

Auf dem ASCO-Meeting habe Merck gestern neue klinische Daten zur Wirksamkeit von Erbitux präsentiert. Diese seien sehr gut ausgefallen und dadurch sei nach Meinung der Analysten die Zulassungswahrscheinlichkeit des Mittels gestiegen. Des Weiteren hätten die Analysten ihre Erwartung für die Spitzenumsätze von 1,00 bis 1,25 Mrd. Euro auf 1,25 bis 1,50 Mrd. Euro angehoben.

Die Analysten von Independent Research bekräftigen ihr "akkumulieren"-Rating für die Merck-Aktie und sehen das Kursziel weiterhin bei 108,00 Euro. (Analyse vom 06.06.2007) (06.06.2007/ac/a/d)

Quelle: aktiencheck.de  

Bewertung:
11

Seite:  Zurück   1  |  2    |  39    von   39     
936 Postings ausgeblendet.
24.11.17 09:21 #938 es sind und bleiben sehr gute Einstiegskurse
selbst wenn die noch bis Mitte 80 fallen sollten (hier wäre charttechnisch die nächste Unterstützung), dann kauft man halt nach dort. Obwohl der Abstand zur 85€ nun auch nicht tragisch wäre, das sind gute 4%...  
24.11.17 12:10 #939 @shenandoah
so könnte es kommen, ja!
Eine skeptischere Sicht könnte aber auch zu dem Ergebnis kommen, dass die 82 ein eher schwacher Widerstand ist und der Abstieg bis 72 gehen könnte.
Ich beobachte lieber noch von der Seitenlinie  
27.11.17 12:10 #940 Einstieg Merck 88,94 Euro
Steigt wie Fresenius im Sektor!  
27.11.17 12:31 #941 89 Euro
Im frühen Handel bereits 89,5 € überschritten. Etwas Nachholpotential gegenüber Fresenius. Gute Chance, dass beide Werte nicht nur eine leichte Gegenbewegung vollziehen. Sollte der DAX stärker konsolidieren wird in defensive Werte wie häufig umgeschichtet.  
27.11.17 16:07 #942 bin auch in Merck und Fresenius drin
beides defensiv, beides sehr weit unten, beide mit guten Zahlen, beide mit Unterstützungen voraus.

Auch in der Gesamtmarktlage sehe ich keinen grossen Einbruch kommen bis zum Jahreswechsel. Wer jetzt nicht einsteigt/nachlegt, der legt auch bei 80€ nicht nach....(weil es könnte ja noch tiefer gehen etc...).

Man muss das Gesamtbild nehemn. Es kommt sehr selten vor das die genannten Werte "out of favor" sind. Sie fanden immer recht bald zurück in die Spur.

Nach 25% Kurssturz gehts eigentlich nicht besser. Wann es wieder hochgeht weiss leider keiner. Nur, das es wieder hochgehen wird.  
28.11.17 13:28 #943 Im Prinzip
gebe ich ich Dir ja vollkommen recht, siehe in einem meiner Vorposts, wer jetzt nicht zugreift, verpasst wahrscheinlich ein gutes Basisinvestment für die kommenden 10 Jahre.

Ich kann aber momentan die Zurückhaltung auch etwas verstehen.

Merck notiert in etwa auf 52 Wochen Tief, etwa 25% unter Höchstkurs.
Damit fällt Merck beim Windowdressing zum Jahresend heraus und dürfte von einer kleinen Jahresendtrally nicht profitieren. Somit fehlen die kurzfristigen Stützungskäufe.

Die langfristig geduldig Orientierten liegen wahrscheinlich auf der Lauer und warten auf gute News, was auch immer das ein sollte, denn die Aussagen von Merck sind ja grundsolide. Somit bleibt nur die Charttechnik, die in der Tat bei 80€ eine Unterstützung bieten würde, mit Stützen aus den Jahren 2014, 2015 und 2016.

Es fallen also momentan viele potentielle Käufer aus. Momentan kaufen nur Menschen mit langem Anlagehorizont, die den Wert der Firma an sich erkennen und somit am Sachwert interessiert sind. Ich glaube nicht, dass diese Käuferschicht alleine die Wende in 2017 oder erstem Quartal 2018 schaffen wird.
Es braucht also gute News oder ein Aufsetzen auf die 80€ bevor es wieder nennenswert Richtung 100€ laufen wird.
Ich irre mich jedoch gerne.

Momentan sind wird natürlich rein vom KGV im Vergleich zu den Vorjahren recht günstig, und wir wissen, die Verschuldung wird sinken, der Wert des Unternehmens also steigen.

Es ist also weiterhin Geduld von Nöten.

 
28.11.17 14:59 #944 Merck 88,24 Euro
Weil in einer Phase das Studienziel nicht erreicht wurde, rauscht die Aktie um 2 Euro in der Spitze ab.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/kurznachrichten/...rticle20156635.html

Völlig übertriebene Reaktion! Gefundenes Fressen für HF mit Leerverkauf. Innerhalb von Sekunden um 1 Euro gefallen. SL sei für LV Dank!  
28.11.17 15:19 #945 fallen aus dem Windowdressing raus und...
was das ganze wohl noch verstärkt, MerckAktien werden zum Jahresschluss überproportional verkauft weil Investoren Verluste realsieren um weniger Steuern zu zahlen. Macht ja auch Sinn.

Heisst aber im umkehrschluss auch, dass es ab Januar 2018 wieder aufwärts gehen sollte, nachdem die Aktie nun auch den 88er Bereich ankratzte, denn ab Januar ist dann Windodressung und Seuerverkaufen nicht auf der Tagesordnung. Ergo, macht es schon Sinn, die Aktie JETZT einzusammeln.  
28.11.17 15:42 #946 naja, NKE 59,24$...zum Glück durchschauen
die meisten dieses Spiel und NKE berappelt sich intraday  
29.11.17 10:49 #947 #946 gehörte in den NKE Thread
aber Merck wieder über 90€ intraday, das sind doch mal gute News!  
29.11.17 14:22 #948 gestern noch 87,90 im Tief, heute über 91€
...und wieder über die 90€-Marke hinweg, das morgen zum Monatsschluss halten, dann sieht es charttechnisch wieder sehr gut aus...  
05.12.17 11:04 #949 ist es lediglich ein Kampf um die 90€ Marke?
Schön wär es, denn heute dümpeln sie schon wieder bei der 89er Marke herum. Man man man.  
05.12.17 11:16 #950 nachkaufen
schade das ich diesen monat das geld für die weihnachtsgeschenke benötige :-) sonst würde ich nachkaufen im jan.18 kommen ja dann auch gleich viele Jahresrechnungen da wird es wohl auch nix mit nachkaufen grrr  
05.12.17 11:19 #951 das ist in der Tat ein Umstand, der vielen Kle.
anlegern viel Rendite kosten kann.
Mir gehts ähnlich, hatte aber noch ein paar Kröten um nachzulegen.  
06.12.17 09:14 #952 oh je, neues Verlaufstief
sin djetzt die 85€ vorprogrammiert?  
06.12.17 09:34 #953 So
bin dabei zu 87,40!  
06.12.17 10:32 #954 das nenne ich mal einen Einstiegskurs
 
06.12.17 15:24 #955 2 Tage hintereinander steigt Fresenius und Me.
fällt...das war bisher ein Wechselspiel...  
07.12.17 14:46 #956 Absolut out
die Merck momentan!

Aberes kann schnell drehen! Siehe Fresenius!  
07.12.17 15:27 #957 aber die 87,50€ scheint zu halten...
jetzt kann es in der Tat schnell drehen  
11.12.17 10:59 #958 nächster Widerstand nach der 90€ dann die 93.
12.12.17 12:46 #959 jetzt laufen sie über die 90 drüber
das sieht gut aus...wie gesagt, bis zur 93€ Marke wäre zügig Platz.
Dann erst mal neu ordnen und verschnaufen.
Vielleicht klappt es noch diese Woche mit dieser Marke.
Das wären immerhin knappe +7% seit dem Verlaufstief letzte Woche...  
12.12.17 16:32 #960 über der 91€ Marke kurz vor Schluss
...bahnt sich da ein vorweihnachtliches Geschenk an?  
12.12.17 18:45 #961 ...und sogar über 91€ aus Tageshoch geschloss.
jamei, so solls sein  
12.12.17 19:56 #962 Kurzfristiger Abwärtstrend
mit dem jüngsten Anstieg hätte die Merckaktie den kurzfristigen Abwärtstrend seit Oktober nach oben endlich verlassen.
Der seit Juli andauernde Abwärtstrend ist jetzt die nächste Hürde.
Da es keine weiteren nennenserten News momentan gibt und Merck kein Windowdressingwert dieses Jahr ist, gehe ich von einem Rumdümpeln zwischen grob zwischen 90€ und 94€ bis zu den nächsten Zahlen aus. Merck ist damit weiterhin recht günstig.
Eine unerwartet gute Nachricht, wie eine Zulassung, mal außen vor gelassen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  39    von   39     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...