Merck KGaA

Seite 1 von 37
neuester Beitrag:  02.10.17 16:04
eröffnet am: 08.06.07 11:40 von: sulla Anzahl Beiträge: 902
neuester Beitrag: 02.10.17 16:04 von: Shenandoah Leser gesamt: 160843
davon Heute: 15
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  37    von   37     
08.06.07 11:40 #1 Merck KGaA
WKN: 659990   ISIN: DE0006599905


Independent Research - Merck akkumulieren

12:42 06.06.07

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Björn Wolber, rät unverändert zum Akkumulieren der Merck-Aktie (ISIN DE0006599905/ WKN 659990).

Wie erwartet werde Merck in den DAX aufgenommen. Dafür steige ALTANA in den MDAX ab. Die Änderung werde am 18. Juni vollzogen. Auch wenn nach Meinung der Analysten bereits aktiv gemanagten Fonds mit entsprechenden Umschichtungen begonnen hätten, würden sie in den nächsten Tagen bei hohen Umsätzen anziehende Kurse bei Merck erwarten. Mittelfristig würden sie von einer Internationalisierung bei Merck's Aktionärsstruktur ausgehen.

Auf dem ASCO-Meeting habe Merck gestern neue klinische Daten zur Wirksamkeit von Erbitux präsentiert. Diese seien sehr gut ausgefallen und dadurch sei nach Meinung der Analysten die Zulassungswahrscheinlichkeit des Mittels gestiegen. Des Weiteren hätten die Analysten ihre Erwartung für die Spitzenumsätze von 1,00 bis 1,25 Mrd. Euro auf 1,25 bis 1,50 Mrd. Euro angehoben.

Die Analysten von Independent Research bekräftigen ihr "akkumulieren"-Rating für die Merck-Aktie und sehen das Kursziel weiterhin bei 108,00 Euro. (Analyse vom 06.06.2007) (06.06.2007/ac/a/d)

Quelle: aktiencheck.de  

Bewertung:
11

Seite:  Zurück   1  |  2    |  37    von   37     
876 Postings ausgeblendet.
28.09.17 17:04 #878 nun wieder bei 97€...
ich denke doch, man konnte Merck bisher gut als Traderaktie nehmen...der nächste Trade geht mit Ziel wieder 100€!  
28.09.17 17:08 #879 ...sorry aber Merck
muss man nicht checken. Unkalkulierbar, warum heute fast minus 3%? Völlig grundlos. Gewinnmitnahmen klar, aber so schwache Hände  
28.09.17 17:09 #880 Shenandoah
Stimme ich zu. Leider!  
28.09.17 17:11 #881 ...sollte sie aber unter 97
rutschen geht's weiter bergab  
28.09.17 18:40 #882 Abrutsch heute...
Der Verlust ist heute recht einfach zu erklären.

Es gab positive langfristige News zu der Pipeline, aber keine Neuigkeiten zum möglichen Verkauf der Konsumersparte... Somit gehen alle kurzfristig orientierten Trader, die bei 90€ rein sind, als die möglichen Verkaufsabsichten bekannt wurden, wieder raus.

Somit ist der Verlust heute eigentliche ein Non-Event...  
28.09.17 20:05 #883 ...ok, könnte die Erklärung sein
Ergo sind ggf viele kurzfristige Anleger raus und keine Gewinnmitnahmen bis 1.. :-)  
28.09.17 20:06 #884 ...keine mehr
28.09.17 20:32 #885 also in der Spätbörse sind sie wieder bei 97,7.
97 sollten halten, stimmt.
es hat auch etwas mit dem chart zu tun. sie gingen straight hoch von 90 auf 100. dort schafften sie es mehrfach nicht sich zu halten, ergo kommt dann der Rutsch. aber eben nur bis zum nächsten versuch. Wenn die 100 geknackt sind gibt es noch mal einen richtigen Schub  
29.09.17 09:20 #886 pah, von 100 auf 96 binnen 24 Stunden
29.09.17 10:48 #887 ...wie haben die sich denn
präsentiert!? Scheisse  
29.09.17 11:07 #888 buzzler
..leider völlig danebengelegen. Das ist fundamentales Skepsis an den nächsten zwei Jahren. Mir ein vollkommenes Rätsel, wie man das schafft aus einer Erholungsphase und der Möglichkeit sich zu präsentieren wieder sofort abrutscht.
Aber ich gestehe, ich ärgere mich über mich selber, da ich nicht so gierig hätte sein sollen und mit deutlich mehr Gewinn vor drei Tagen hätte verkaufen müssen.
Aber wer ahnt, dass die eine Präsentation vergeigen. :-(  
29.09.17 12:22 #889 jetzt bei 95€...krass...das hat aber nix fundam.
ales an sich. Es ist zu eindeutig, dass der Move von 90€ auf 100€ genau dem 38er Retracement der vorigen Abwärtsbewegung von 115€ auf 90€ entsprach. Zudem ist die runde 100€ Marke eh ein markantes Ziel, auch Optionsbarriere etc. Fundamental wird sich zu gestern Früh (als sie ja noch bei 100€ waren) nichts geändert haben. Insofern sind das Gewinnmitnahmen aufgrund von Charttechnik.
Jedenfalls las ich keine negativen News.  
29.09.17 13:19 #890 ..dann aber mal lesen
allein die Nachrichten bei Avira, zitieren kritische Analysten  
29.09.17 13:19 #891 Ich schrieb
fundamentale Skepsis  
29.09.17 13:53 #892 50er DMA bei 94,31 scheint zu halten
Der 50er DMA bei 94,31 scheint zu halten, unter 95er haben dann doch wieder ein paar Käufer zugeschlagen, ich auch. In den nächsten Tagen hoffe ich jetzt erstmal auf eine langsame Rückkehr in die 96-97 Range, bei einem Daily Close unter der 50er DMA bin ich raus. Von einer neuerlichen Attacke auf die 102 ist aber eher nicht auszugehen.

Bis dahin heißt es wohl einfach mal liegen lassen bis Anfang November.  
29.09.17 16:31 #893 ...leider hat auch die nicht
gehalten.  
29.09.17 16:36 #894 Was solls..
neuer Boden die Tage und wieder rein  
29.09.17 16:42 #895 Dieser Capital Markets Day
hat wirklich Werte geschaffen. Wahnsinn...  
29.09.17 21:03 #896 Abverkauf
ab der 100er unter sehr hohem Volumen.

Egal - mal long per Zerti bei 94,30  
30.09.17 09:59 #897 Jaja, die Analysten...
...die Präsentation habe ich mir angeschaut.

Alles wir gehabt. Langweilig, Solide, Ertragreich.

Drei ordentliche Standbeine, Schulden werden konsequent zurück gefahren, allen Geschäftsbereichen wird ein mittleres bis hohes einstelliges Prozentbereichwachstum vorausgesagt, jedes Jahr wird eine Zulassung angestrebt....

So What? Nothing.

Die Kursziele belaufen sich laut den "kritischen" Analysten zwischen 100-125€. Also rund 30% Kursgewinn möglich. Ach wie kritisch für ein so altes, traditionsreiches und erfolgreiches Unternehmen.

Seit dem Tiefpunkt 2002 hat sich die Aktie mehr als verzehnfacht!!! Dividenden nicht mit eingerechnet. Seither immer besser als der Dax.

Schade dass ich damals noch zu jung war und keine Kohle bei Seite legen konnte....  
30.09.17 14:42 #898 Wiedereinstieg bei Merck mit erstem Kauf um.

ariva.de  

Bewertung:
2

30.09.17 20:04 #899 Merck - Fall oder Anstieg
Glaubt ihr, dass die Aktie noch am Montag weiter Fallen wird oder sich dort schon erholen wird?  
01.10.17 08:19 #900 DAX schubst Merck noch Norden ;)



ariva.de  
02.10.17 14:21 #901 ...und wieder am Start
02.10.17 16:04 #902 und gleich springen sie hoch ....
Seite:  Zurück   1  |  2    |  37    von   37     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...