Merck KGaA

Seite 1 von 40
neuester Beitrag:  19.01.18 17:27
eröffnet am: 08.06.07 11:40 von: sulla Anzahl Beiträge: 989
neuester Beitrag: 19.01.18 17:27 von: Shenandoah Leser gesamt: 182921
davon Heute: 129
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  40    von   40     
08.06.07 11:40 #1 Merck KGaA
WKN: 659990   ISIN: DE0006599905


Independent Research - Merck akkumulieren

12:42 06.06.07

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Björn Wolber, rät unverändert zum Akkumulieren der Merck-Aktie (ISIN DE0006599905/ WKN 659990).

Wie erwartet werde Merck in den DAX aufgenommen. Dafür steige ALTANA in den MDAX ab. Die Änderung werde am 18. Juni vollzogen. Auch wenn nach Meinung der Analysten bereits aktiv gemanagten Fonds mit entsprechenden Umschichtungen begonnen hätten, würden sie in den nächsten Tagen bei hohen Umsätzen anziehende Kurse bei Merck erwarten. Mittelfristig würden sie von einer Internationalisierung bei Merck's Aktionärsstruktur ausgehen.

Auf dem ASCO-Meeting habe Merck gestern neue klinische Daten zur Wirksamkeit von Erbitux präsentiert. Diese seien sehr gut ausgefallen und dadurch sei nach Meinung der Analysten die Zulassungswahrscheinlichkeit des Mittels gestiegen. Des Weiteren hätten die Analysten ihre Erwartung für die Spitzenumsätze von 1,00 bis 1,25 Mrd. Euro auf 1,25 bis 1,50 Mrd. Euro angehoben.

Die Analysten von Independent Research bekräftigen ihr "akkumulieren"-Rating für die Merck-Aktie und sehen das Kursziel weiterhin bei 108,00 Euro. (Analyse vom 06.06.2007) (06.06.2007/ac/a/d)

Quelle: aktiencheck.de  

Bewertung:
12

Seite:  Zurück   1  |  2    |  40    von   40     
963 Postings ausgeblendet.
19.12.17 23:33 #965 Jop...
Der Geschäftszweig von Merck ist nicht unattraktiv und bringt dann doch eine gewisse Verlässlichkeit im Erlös. Ich bin ja kein Fan des Verkaufs.  
20.12.17 16:19 #966 jetzt wieder bei 90€, wieder DAX-Schlusslicht
man man man....  
22.12.17 17:03 #967 Verkaufen...
jo, bei guten News von der FDA würde ich auch Merck einfach mal VERKAUFEN.

Egal, das Jahr 2017 ist zum Abhaken. Nächstes Jahr wird der Markt hoffentlich erkennen, welch günstiges Schätzchen hier zu haben ist.

Allen Anteilseignern ein schönes Weihnachtsfest!  
23.12.17 11:39 #968 dennoch ueber 90 am Wochenschluss geschlos.
und das vor Weihnachten. Also die Stabilisierung laeuft. Und das ist der Anfang einer Erholung, die mit dem neuen Jahr einsetzen kann. Sektorrotationen beginnen oftmals zu Jahreswechseln. Allein im DAX kann man gut erkennen das Titel wie Merck, Henkel und Fresenius gerade 52 Wochentiefs machten. Und das alles am Jahresende. Man koennte meinen dass man in 2018 dann einen guten Start hat mit diesen Werten.  
27.12.17 13:55 #969 Merck an DAX Spitze
Dax sinkt leicht. Das ist ja immerhin ein gutes Zeichen zum Jahresausklang.
Zudem halten sie sich über der 90€-Marke.  
29.12.17 11:24 #970 am letzten Tag des Jahres senkt JP Morgan
das KZ von 100€ auf 95€...lol

deshalb einbildlicher Jahresabschluss mit dem letzten Platz im DAX heute.

Hoffentlich hält bis Handelsende um 14 Uhr wenigstens die 90€ Marke.  
29.12.17 14:25 #971 tha, nicht geschafft, um 14 Uhr SK 89,75€
was ein Schmarrn  
03.01.18 09:30 #972 Spurt bis knapp 91 zum Auftakt
ist das der Auftakt zur Rally?  
04.01.18 10:21 #973 Eine Rally sieht anders aus
trotzdem heute eingestiegen, weil ich denke, dass der Pharmasekto insbesondere MerckkgAG, im Vergleich zum Dax +13%, Merck -9% in 2017, die Underperformance im Laufe des Jahres ausgleichen, möglicherweise soger eine Outperformance erzielen wird.  
04.01.18 11:38 #974 ja leider..im Tagesverlauf auf den letzten DAX
Platz abgerutscht.  
05.01.18 11:19 #975 aber heute am Freitag doch sehr gut
Am Wochenschluss ist immer wichtig.  
05.01.18 11:20 #976 zudem jeden Handelstag in 2018 bisher höhere.
untermauert steigenden Trend, und jetzt doch stabil über 90€ (aktuell knapp 92€)  
05.01.18 14:06 #977 jetzt fliegt sie aber...93€
05.01.18 15:16 #978 Rallystart einen Tag verspätet
war doch ein guter Einstiegszeitpunkt.  
05.01.18 15:41 #979 eine Schwalbe
Macht noch keinen Frühling.

Merck neigt immer wieder zu kräftigen Ausreisern von über 2 Prozent. Jetzt mal schauen, was 2018 bringt.
Ein guter Einstieg waren die vergangenen Kurse sicherlich.  
08.01.18 14:44 #980 man ist das schade...da waren sie schon über.
und nun intraday so ein Absacker. Aber immerhin ein höheres Hoch!  
11.01.18 14:31 #981 Geht hier bald was? Nestle gibt höchstes Geb.
Mit einem Angebot von etwa 4,2 Milliarden Euro habe derzeit der Schweizer Nahrungsmittelgigant Nestle die Nase vorn.

Das Merck-Management will den Informationen zufolge noch im ersten Quartal bestimmen, wer den Zuschlag für die Consumer-Health-Sparte erhalten soll. Sprecher der Unternehmen wollten die Sache nicht kommentieren.

http://www.ariva.de/news/...-gibt-hoechstes-gebot-fuer-mercks-6723165



 

Bewertung:

11.01.18 21:08 #982 nix
Das wird nur ein Zucken auslösen. Der Wert von 4 Mrd war schon bekannt. Eine Trendwende nach oben wird es erst geben, wenn erkannt wird, dass Merck günstig bewertet ist oder bei einer guten Nachricht zum laufenden Geschäft.
Wobei man auch m.M.n. Zu sehr auf die Flüssigkristalle konzentriert.  
12.01.18 12:34 #983 Ist Merck KGaA-Aktie unterbewertet?
Nach Meinungen von Analysten ist Merck KGaA unterbewertet, im Vergleich mit den Mitbewerbern jedoch überbewertet. Allerdings zeigt der historische Vergleich eine höhere Korrelation mit dem Kurs von Merck KGaA. Die fundamentalen Analysten haben ermittelt, dass die Aktie auf Basis des KGV bis hin zu einem Kurs von etwa 102,28€ fair bewertet wäre und damit aktuell zu niedrig notiert. Dies hat nicht automatisch zur Folge, dass der Kurs von Merck KGaA steigen wird. Berücksichtigen Sie, dass fundamentale Kennzahlen keine Gewähr dafür sind, dass sich eine Aktie genauso wie erwartet entwickeln wird. Die Kenntnis der Kennzahlen wie KGV, KBV und KUV lässt Ihre Einschätzung aber umso realistischer werden.

https://www.finanztrends.info/news/...-verlusten-eine-kaufempfehlung/  

Bewertung:
1

12.01.18 12:37 #984 UBS belässt Merck KGaA auf 'Buy' - Ziel 12.
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Merck KGaA (Merck KGaA Aktie) auf "Buy" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Analyst Jack Scannell hält den Ansatz, den die Darmstädter mit ihrem gemeinsam mit Pfizer entwickelten Krebsantikörper Bavencio verfolgen, für etwas schwächer als Alternativen von Bristol-Myers Squibb, Merck & Co (Merck & Co Aktie) sowie Regeneron/Sanofi.

http://www.ariva.de/news/...-merck-kgaa-auf-buy-ziel-120-euro-6716616  

Bewertung:
1

15.01.18 09:59 #985 es wird laufen wie immer an der Börse...
es wird dümpeln, eine ganze Weile, bis der markt erkennt, oh, hie rist Nachholpotential...und dann wird Merck binnen Tagen nach oben gepuscht als gäbe es kein Morgen mehr. Und während dieses Zeitpunktes X muss man investiert sein. Und das am besten recht stark :)  
15.01.18 18:23 #986 UBS belässt Merck KGaA auf 'Buy' - Ziel 12.
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Merck KGaA (Merck KGaA Aktie) auf "Buy" belassen. Die europäischen Pharmakonzerne stünden weiter vor strukturellen Herausforderungen, dürften im Jahr 2018 aber dennoch etwas Rückenwind für die Gewinnentwicklung spüren, schrieb Analyst Michael Leuchten in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie./ajx/mis Datum der Analyse: 15.01.2018

http://www.ariva.de/news/ubs-belaesst-merck-kgaa-auf-buy-6732511  

Bewertung:

15.01.18 18:41 #987 Chart passt!!
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
merck_chart.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
merck_chart.png
18.01.18 13:16 #988 was für ein Rumgeeiere,jetzt mussten sie unbe.
noch einmal die 90€ testen. man man man  
19.01.18 17:27 #989 super Gau zum Wochenschluss
sie enden unter 90.
na das ist vielleicht ein Mist.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  40    von   40     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...