Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 49
neuester Beitrag:  26.03.19 16:08
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 1218
neuester Beitrag: 26.03.19 16:08 von: Hildup01 Leser gesamt: 104549
davon Heute: 1864
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  49    von   49     
09.02.19 14:33 #1 Meine Wirecard-Gewinne - Thread!
12640  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  49    von   49     
1192 Postings ausgeblendet.
24.03.19 10:45 #1194 Der Angriff der Push-Trolle
Außer Beleidigungen und Durchhalteparolen fällt euch nix ein. Die Wahrheit wird ans Tageslicht kommen.  
24.03.19 13:28 #1195 oder Lorett
24.03.19 23:37 #1196 Abwarten und Tee trinken!
25.03.19 09:00 #1197 Unglaublich! Was da abläuft ...
Bisher keine Stellungnahme in Sachen Singapur u.a.  
25.03.19 10:22 #1198 Owajacard
Das Ganze hat sich ja mustergültig und mit Ansage entwickelt. Jörg9 hätte sich von R&T anheuern lassen sollen, denn dann wäre der ersehnte Bericht längst fertig und wäre auch entsprechend positiv ausgefallen. Hurra.
Jedenfalls haben wir heute einen anfänglichen Kurssturz mit anschließendem GAP-closing gesehen. Wenn der Bericht nicht heute präsentiert wird, dann werden wir einen weiteren Kursrückgang erleben, möglicherweise massiv. Was wären denn die Argumente für steigende Kurse, außer die gebetsmühlenartig wiederholten Phrasen von den glänzend laufenden Geschäften?
Wer nicht hören will muss fühlen.
PS: Wenn jemand kritisch schreibt, und jemand deswegen sich vom Kauf abhalten lassen würde, dann hat der zumindest deine Verluste, sein Gelt entweder am Konto, oder er hat sich für eine andere Anlage entschieden. Jedenfalls entsteht ihm daraus kein Verlust. Wenn jemand jedoch aufgrund der Hurra-Postings sich hat zum Kauf hinreißen lassen, dann sitzt er jetzt auf Buchverlustten und kann sich ohne Verluste zu realisieren nicht für etwas anderes entscheiden. Er kann ja die Sache aussitzen und hoffen, dass das Ding steigt. Vielleicht haben wir ja zur Zeit Tiefstkurse und es geht wieder bergauf. Alles ist möglich.
Im Übrigen sei angemerkt, wenn ich der CEO mit dem kolportierten Aktienpaket wäre, dann hätte ich mich auf jeden Fall schon längst als Absicherung mit Derivaten auf fallende Kurse eingedeckt.  

Bewertung:
1

25.03.19 18:26 #1199 Kein Unternehmen der Welt
würde das o.g. Unternehmen übernehmen, denn zurzeit sind die Vorwürfe noch nicht ausgeräumt.  
25.03.19 18:40 #1200 Abwarten und Tee trinken!
 
25.03.19 18:43 #1201 Allerdings, der Tee wird langsam kalt!
 
25.03.19 20:04 #1202 Wie geht es weiter?
Übrigens, hätte die zuständige Behörde nicht die Shorties das Leerverkaufsverbot zugestimmt, dann wäre es wohl vermutlich heute zum Kursdebakel gedroht!  
25.03.19 20:08 #1203 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 26.03.19 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 
25.03.19 20:52 #1204 Sachsenpaule
na weiter Geld verbrannt mit WC ?  

Bewertung:
1

25.03.19 22:11 #1205 hat recht
muss dem Borsa....Recht geben mit dem was er schreibt.....oder sehe ich das Falsch  

Bewertung:
1

26.03.19 08:07 #1206 Ich möchte mit meinen Posts
weder bashen noch jemanden verletzten, der auf Verlusten sitzt. Mein Blick ist nicht in die Tiefe eines Unternehmens, das machen Andere besser und mir macht das auch nicht sonderlich Spaß, sondern auf das Börsengeschehen selbst, mit deren Gesetzmäßigkeiten und Abläufen und möglichen Hintergründen.
Nun zu WC: Die Aktie ist derzeit schon sehr überverkauft und somit kann eine heftigere Aufwärtsbewegung  jederzeit starten. Hindernis ist aber das bald zuende gehende LV Verbot und der auf sich warten lassende Untersuchungsbericht.
Die Aufwärtsbewegung dürfte allerdings nicht sehr weit gehen. Charttechnisch befinden wir uns in einem hartnäckigen Abwärtstrend. Fonds und andere institutionelle Investoren werden sich mit Angagements zurückhalten, bis die behördlichen Ermitttlungen in Singapur abgeschlossen sind und ein entlastendes Ergebnis bringen.  Der Bericht von R&T verliert zunehmend an Bedeutung, bzw wird eher zu einer Belastung, denn es entsteht der Eindruck, daß man etwas kaschieren will und noch immer nicht weiß, wie man das am Besten machhen kann.
Desweiteren ist das Leerverkaufsverbot selbst höchst umstritten, da es vom Unternehmen selbst initiiert worden sein könnte.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...rsenbriefing-456770.htm?ref=ariva
 
26.03.19 09:03 #1207 @Kornblume
sagt ein Basher…Soll ich mal raussuchen?  
26.03.19 10:40 #1208 Gandalf ist wieder da!
und macht Werbung für Tabak.  
26.03.19 14:21 #1209 Tja Borsa
Irgendwie hat sich grade Deine ganze Theorie in Luft aufgelöst :D  
26.03.19 14:30 #1210 Kannst hier den Thread jetzt dicht machen
26.03.19 14:31 #1211 Jetzt wird es richtig spannend.
Hab das so ähnlich erwartet. Das war aber mit Sicherheit  nicht alles. Der Kampf beginnt.  
26.03.19 14:34 #1212 Glückwunsch Metin
.... hast die +30% wieder gerissen!
Weiter so!!!  
26.03.19 14:39 #1213 Der o.g. Ersteller des Threads
sollte sich bzgl. seiner o.g. Anschuldigungen gegen das o.g.U. und seinen o.g.CEO schleunigst verziehen und das o.g. Bashing sein lassen!  
26.03.19 14:51 #1214 @ er muss sich ...
unverzüglich entschuldigen und sofort zurück treten.  

Bewertung:
1

26.03.19 15:12 #1215 und jetzt zurück in die Dönerbude?
 

Bewertung:

26.03.19 15:17 #1216 Glückwunsch an @alle die durchgehalten
haben!

Allerdings geht die Story der LV weiter! Es muss alles offen gelegt werden!

 
26.03.19 15:24 #1217 Ich denke, dass der o.g. Bericht
durch die Kanzlei Rajah & Tann bewusst sehr harmonisiert wurde, denn der Auftraggeber war doch schließlich der Wolf im Schafspelz.

Naja, das ist halt die Börse.  
26.03.19 16:08 #1218 ...
nein Metin - „das ist nicht die Börse“ ....
Du hast einen Schatten!!! So ist das!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  49    von   49     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...