Medigene - es kann los gehen - daily talk & more !

Seite 1 von 66
neuester Beitrag:  19.06.18 12:44
eröffnet am: 17.11.16 10:53 von: Byblos Anzahl Beiträge: 1632
neuester Beitrag: 19.06.18 12:44 von: Medigenial Leser gesamt: 303373
davon Heute: 21
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  66    von   66     
17.11.16 10:53 #1 Medigene - es kann los gehen - daily talk & mo.
Hallo,
hier können persönliche Kursziele, ohne Einschränkung ggennannnt werden.
Charts und New reingestellt werden, oder auch nur ein einfacher Einzeiler, wenn jemanden danach ist.
Es wird in diesem Thread garantiert niemand gesperrt, so wie es in anderen leider der Fall ist.

Also, happy postings !  

Bewertung:
4

Seite:  Zurück   1  |  2    |  66    von   66     
1606 Postings ausgeblendet.
11.06.18 16:36 #1608 ..deswegen hatte ich Epi auch noch nicht ve.
(siehe Kurs heute) Immer noch Minus, aber wieder ein Anfang...man hofft halt doch ab und zu noch :-)  
11.06.18 16:44 #1609 Medigene
Verluste begrenzen so so,  dann fliegst du aber derzeit immer raus.

Setze den Betrag ein die du bereit bist zu verlieren im schlimmsten Falle! Man kauft Unternehmensanteile weil man von deren Vorhaben überzeugt ist so handhabe ich es zumindest und wenns dann mal runter geht kann ich man die Gelegenheit nutzen den Einstandskurs zu reduzieren oder so wie du es handhabst Verluste zu realisieren.

 
14.06.18 08:12 #1610 Außerdem soll man
doch Geduld und einen langen Atem haben bei Medigähn, heißt es doch immer, so wie auch schon vor 10 Jahren, vor 15 Jahren, eigentlich wie jedes Jahr seit 2001!!

Was machen eigentlich die Konferenzen, die zum 765sten mal groß per morgendlicher Mitteilung angekündigt wurden!?!?

Außer Spesen nix gewesen!

Diese Aktie stand lange vor dem bbb Vertrag schon über 13, selbst wenn die Immuntherapie mal Erfolg haben wird, sicher nicht bei Mdg! Über drei Jahre dümpelt diese Schrottaktie auf dem gleichen Niveau rum ohne das sich was tut, lediglich Kursausschläge durch externe Einflüsse, die die Zocker anlocken! Das Unternehmen würde auch nicht übernommen werden wenn die Aktie auf 5 Euro stehen würde!!  

Bewertung:
2

14.06.18 17:49 #1611 @Medipiss
Du trägst zweifellos den richtigen Namen für den derzeit ernüchternden Kursverlauf.

Ich verstehe nicht und finde es ungerecht, dass die Tatsache, dass man mit der Immuntherapie von Medigene bald sämtliche Krebsarten heilen kann nicht längst viel viel stärker im Kurs eingepreist wird.

Eigentlich wären dreistellige Kurse gerecht .... aber was ist schon gerecht ....

verdammter Medipiss-kram....

 

Bewertung:

14.06.18 18:38 #1612 Medipiss
#off

Vllt solltest du den Verlust akzeptieren den du erzielt hast und den Thread meiden da du nichst interessantes hier beitragen magst.    
15.06.18 07:34 #1613 Makemiusw....
Was für ein Verlust? Deine Unterstellungen interessieren noch weniger!

Ich weiß, interessant sind nur Meinungen, die steigende Kurse beinhalten! Dann musst du in den realitätsfremden Märchen thread nebenan wechseln.

Und Klei, auch deine Pusher Träumerei gehört in den Berliner Thread, denn da erzählt man sich seit vielen Jahren
genau das was du da redest....  

Bewertung:
1

15.06.18 09:12 #1614 Medipiss,
sowas bescheuertes wie "..dass man mit der Immuntherapie von Medigene bald sämtliche Krebsarten heilen kann.." ist noch nie in meinem Thread geschrieben worden. Und ansonsten gibt es dort nur Fakten und Meinungen. Pusher und Basher werden (wie du weißt) meist sofort ausgeschlossen. Was soll ich noch mehr tun ? Ziel ist immer Informationsaustausch. Hör doch mal auf mit deinen ständigen Anfeindungen und konzentriere dich auf das Thema..  
15.06.18 09:38 #1615 Berliner
Ich konzentriere mich auf das Wesentliche, nämlich das mdg ein für mich unfähiges Unternehmen ist, bis heute! Der Kurs ist der Beweis! Aber wenn man mich anfeindet anstatt die Aktie, werde ich unkonzentriert!

Und Meinungen in deinem Thread werden eben nicht zugelassen, wenn sie nicht in dein „Wunschbild“ passen!! Dieses Unternehmen jahrelang zu kritisieren ist absolut gerechtfertigt, und hat NICHTS mit bashen zu tun!  
15.06.18 09:53 #1616 Dann
kritisiere doch das Unternehmen. Mir egal. Aber lass mich in Ruhe.. Du kannst wohl kaum bestreiten, dass ich nur Informationen poste und nicht -pushe-

 
15.06.18 10:05 #1617 Natürlich lass ich dich
in Ruhe, du bist hier aufgekreuzt, leider!  
15.06.18 10:09 #1618 Wo Medipiss
recht hat ,ist das nach fast 2 jahren nach dem Deal díe  Klein-Anleger ( freefloat ?) immer noch nicht wissen wann welche Milestons fällig werden sollen, und somit absolut im trüben schwimmen.
da wird schnell mal 1 Milliarde ( jetzt sogar 1,5 ) in den Raum geworfen, aber dann brauchen sie jedes Jahr  ein KE !
Sowas ist verarsche , somit steht der Kurs auch da wo er ist.
 

Bewertung:
2

15.06.18 10:41 #1619 Ich kreuze
hier nur auf wenn Du über mich sprichst. Also lass es doch..

"Dann musst du in den realitätsfremden Märchen thread nebenan wechseln."
"Pusher Träumerei gehört in den Berliner Thread"

--
1,5 Mrd.... Schon mal von Biobucks gehört ?
 
15.06.18 11:03 #1620 Wobei ich denke,
der Kurs steht noch verdammt hoch, sie haben nur eine dickes Konto, aufgrund von Kapitalerhöhungen! Sonst haben sie nichts, keine Vermögensgegenstände, keine Forderungen, keine laufenden Einnahmen! Sie haben nur ein Projekt, die Immuntherapie, von deren Wirkungsweise Lichtjahre entfernt ist! Zieht man die Unfähigkeit der vergangenen 17 Jahre heran, kann man das Projekt kaum positiv bewerten! Kauft man das Unternehmen, erhält man Bargeld und der Rest steht auf einem Lottoschein!

Und was bbb angeht, wenn man 1 Mio bekommt für eine tcr Lieferung kann man sich denken, dass was Großes erst abfällt, wenn tatsächlich eine Zulassung irgendwann mal in 10 Jahren folgt! Also wohl eher auch gar nicht! Kann man ja wohl von bbb auch nachvollziehen, ich zahle doch nicht 50 Mio oder mehr, wenn ich noch gar nicht weiß, ob ich mit dem jeweiligen Projekt überhaupt Umsatz generieren kann!  
15.06.18 13:57 #1621 überlege wieder einzusteigen
 

Bewertung:
1

15.06.18 13:57 #1622 Kaufkurse?? unter 13 EUR, normalerweise ja.
was meint ihr so...  

Bewertung:

15.06.18 15:00 #1623 Berliner
musst du eigentlich immer das letzte Wort haben!

Zitierst mich und kapierst nicht, ich habe dein Thread erwähnt , nicht dich, nimm dich mal nicht zu wichtig, da gehören noch andere dazu, die da glauben mdg ist ein tolles Unternehmen!

Und erzähl mir gefälligst nich was ich zu tun habe, ist das so schwer, mach das weiterhin mit denen, die sich in deinem Thread verirren !  
18.06.18 12:17 #1624 Medipiss
schön dass du auf meine Nachricht vom 22. März "geantwortet" hast ;-)

nein, ich sage dir bestimmt nicht, was du zu machen solltest, es geht halt um dein Geld, nicht um meins, und das hat mit den Leuten, die sich in meinem Thread "verirren", gar nichts zu tun. In meinem Thread geht es halt um ein großes seriöses Unternehmen, und nicht um ein Unternehmen, das ideal zum Zocken (bzw. Abzocker der Kleininvestoren) ist. Tschüss, und ja, kaufe gerne die Medigene, die seit Februar ganz toll performt, 19 auf 12€, oder kaufe die gar nicht. Und zu antworten, brauchst du gar nicht mehr.  

Bewertung:
1

18.06.18 16:01 #1625 Kursanhebung
schlägt ja ein wie ne Bombe! Genauso wie diese ganzen Kaffeekränzchen!

22€, völlig abwegig! Die sollen mal ihr Bewertungsmodell offen legen!

Bis 2020 durchfinanziert, dann muss man 2019 ja mit der nächsten KE rechnen, denn für die die Lieferung von Tcr‘s gibt es ja lediglich ne Million, und sonst ist wohl nichts zu erwarten an erwähnenswerten Einnahmen!  
18.06.18 18:53 #1626 4-jährige Aufwärtstrendgerade
beginnend bei unter 4 € liegt aktuell bei 11 €. Also soo schlecht ist Medipiss nicht gelaufen...  
18.06.18 23:23 #1627 Medigene und die Durchfinanzierung
Die Info, dass man bis 2020 durchfinanziert sei ist VOR der KE gewesen.

Nach der KE dürfte man nun DEUTLICH länger ausfinanziert sein... schätze mindestens bis 2023 .... zumal ja bis dahin die Meilensteinzahlungen zunehmen dürften und man in die Gewinnzone kommt. .... dann verbraucht man schon bald keine Liquidität mehr sondern erwirtschaftet einen Free Cash Flow!  

Bewertung:

19.06.18 08:20 #1628 #1627
Meine Güte, wenn das so wäre, hätte man keine KE benötigt!

Und 4 Jahre... schön rausgepickt, nehmen wir mal drei Jahre, nichts hat sich getan, nehmen wir mal rd 4 Monate, rd 35% Verlust, nehmen wir 10 Jahre, über 50% Verlust...

Zudem war angesagt, prophezeit, ohne verstand für den 19.06.18 von allen Blendern und Pushern mindestens 25 -40 Euro... insofern gehört mindestens ein Thread hier komplett gesperrt!

12 Euro (noch!)....Schendel & Co haben’s echt drauf!! Wahnsinn!  

Bewertung:
1

19.06.18 09:44 #1629 Immer wenn es richtig
runter geht, zeigt sich, was in mdg steckt....nämlich nichts!

Da spielt sie Vorreiter! Ein Nachweis für ein schlechtes Unternehmen, dass nicht einmal in der Lage ist, zu kommunizieren, wofür genau die KE gebraucht wird!! Die IR Abteilung ist überflüssig!

 
19.06.18 10:30 #1630 @Medipiss
hast du denn mal bei der IR nachgefragt?

Was haben die gesagt?  

Bewertung:

19.06.18 10:39 #1631 Wenns runter geht zeigt sich wie der Hase .
Der Kurs nähert sich der Aufwärtstrendgeraden und da lohnt es sich zuzuschlagen bei 30% jährlicher Steigung  
19.06.18 12:44 #1632 MDG führt heute sogar den TecDax an....
...als Wert mit dem geringsten Minus...;-)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  66    von   66     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...