Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge

Seite 1 von 738
neuester Beitrag:  20.03.19 08:12
eröffnet am: 19.06.10 22:38 von: starwarrior03 Anzahl Beiträge: 18428
neuester Beitrag: 20.03.19 08:12 von: iTechDachs Leser gesamt: 2803001
davon Heute: 142
bewertet mit 63 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  738    von   738     
19.06.10 22:38 #1 Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge
Dieser Thread ist für MDG Aktionäre gedacht, die nicht unbedingt mit mir Konform gehen müssen, sondern auch offen ihre Meinung sagen dürfen.. Allerdings möchte ich keine diskriminierenden und direkte Beleidigungen gg einzelne Personen in diesem Thread gg MDG Personal lesen, genauso wenig gg die Schreiberlinge in diesem Thread.. Der fliegt naus, wer gg diese "Auflage" verstößt.. Für Talk unter den MDG Aktionären bzw. andere Dinge als eben MDG, sei es Fußball, Reisen, Hobbies, etc. - dafür gibts den Aktionärschat als separaten Talkthread..

Grüße in die Runde und welcome..  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  738    von   738     
18402 Postings ausgeblendet.
28.02.19 08:57 #18404 Es gibt NIE
eine PM zu einer Patent-ANMELDUNG.
Das dauert doch lange bis zu einer Patent-ERTEILUNG. Die würde dann gemeldet werden..  
28.02.19 10:10 #18405 Die Posterpräsentation
Auf der AACR hat m. E. das gleiche Thema über das DS vor 2 Tagen in London sprach.

Es geht um die Lücke zwischen Vorklinik und Versuch am Menschen. Verzicht oder in Ermangelung an Tierversuchen.


Aus dem Abstract lese ich heraus (als Laie) dass diese Methode in der gemeinsamen Bluebird Forschung mit den Lenti Viren entwickelt wurde.

Es zeigt auch auf, dass Medigenes 4. Technologie, die Immuno Monitoring Plattforn an strateguscher Bedeutung gewinnt.  

Bewertung:

28.02.19 11:11 #18406 Patient1 / MDG1011
28.02.19 11:15 #18407 Soso
USER RICHIE versucht mir per privatmail zu verbieten, hier meine meinung bezüglich einer eventuellen Übernahme zu äussern, von der ich nach den mir vorliegenden indizien persönlich überzeugt bin, ob daraus etwas wird oder nicht, sei dahingestellt, aber das hier ist ein börsenforum


UNFASSBAR so etwas


Ich lasse mir nicht den mund verbieten!!!

nur mal zur info  

Bewertung:
6

28.02.19 11:20 #18408 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 01.03.19 15:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 
28.02.19 11:23 #18409 Azurgrün
deine Meinung kannst Du gerne in einem der verfügbaren Threats kundtun.
Der Sachliche (!) Threat sollte aber kein "Quatschforum" sein. Bitte respektiere das.  

Bewertung:
1

28.02.19 12:52 #18410 Also nochmal
Hier ein Bericht direkt von der Uni Erlangen
http://www.medizin5.uk-erlangen.de/aktuelles/...therapie-gegen-krebs/
Wir können also davon ausgehen, dass wir es mitbekommen werden, wenn die Unis Regensburg und Würzburg ebenfalls die ersten Patienten rekrutiert haben. Ab und zu mal deren Homepages checken. (MDG wird das ja dann sicherlich nicht mehr melden)
 
01.03.19 18:18 #18412 Das in Aussicht gestellte
Patent EP3303591A1 für Europa muss man sich im Vergleich zum Genentech real mit Adaptiv Biotech ansehen. (lt. Genentech ..das führende Biotechunternehmen im Bereich der TCR Screening Technologie)


Meiner Einschätzung nach ist MDGs intellectuell  Property  mit dem Patent besser geschützt und weiter Fortgeschritten.


Wenn man jedoch liest Genentech war Adaptiv Biotechs Zusammenarbeit auf diesem Gebiet eine Vorauszahlung von 300 Mio. $ (!) Wert, dann bin ich mal gespannt. Wie diese Geschichte weitergeht.    
 

Bewertung:
1

02.03.19 14:03 #18413 Rückzug aus Ariva Forum
Ich habe soeben an Ariva geschrieben und Protest bezüglich der Forenpflege gemacht.
Wenn Spam - Beiträge dem Schutz unterliegen und Sachbeiträge als Kursmanipulation, dann brauche ich diese Plattform nicht länger.
Konkreter Anlass: RichyBerlin, der den Thread, Sachliche Beiträge gründete und dort immer mit Grafiken und Themenbeiträgen für eine interessante Sichtweise gut war, wurde gesperrt.
Azurgrün, der hier plötzlich auftaucht und permanent Spams einbringt unterliegt offenbar dem Schutz des Ariva Betreibers.

Nicht mit mir: Auf Wiedersehen, wo anders  

Bewertung:
5

02.03.19 19:24 #18414 wie? Richy is raus?
kann nicht sein, dann wird's hier aber noch niveauloser! da müssten erst mal andere raus, sorry  

Bewertung:
1

02.03.19 19:48 #18415 Nur mal kurz
Der Nachbarthread (Kurse-/Quatschen/Einzeiler) wurde extra geschaffen um Auswüchse jeglicher Art (egal ob Pusher, Basher oder Spamer) dorthin zu lotsen um den Sach-/Fachthread von für die Allgemeinheit unnützem Geschreibsel frei zu halten. Auch wenn ich damit natürlich ab und zu angeckt bin, so war es doch sicherlich der Sache dienlich. Man schaue sich nur mal andere Threads an...z.B.Evotec.
Ariva hat nun meinen Beitrag 18408 gelöscht, in dem ich begründete warum der neu-angemeldete Azurgrün seine permanenten "Übernahme-Vermutungen" in den Nachbarthread verlegen solle. Im Beitrag 18407, der inzwischen 4 schwarze Sterne gesammelt hat, regt er sich furchtbar darüber auf. Ariva hat meinen Widerspruch zur Löschung meines Beitrages erneut abgelehnt und mich für 1 Tag gesperrt. Es wird eine Marktmanipulation meinerseits vermutet... Da weiss ich nicht ob ich lachen oder weinen soll.. Jemand wird gebeten im Nachbarthread, einem ebenfalls öffentlichen Thread, geleitet vom gleichen "Admin", seine Thesen abzuladen.. Wo ist da Manipulation ??
Das Gegenteil scheint mir der Fall...Permanentes wiederholen einer Übernahme-Theorie ist eindeutig versuchte Marktmanipulation !!

Das ist für mich so nicht hinnehmbar. Ich schließe mich FT an.
Meine ü7000 Beiträge in fast 11 Jahren waren hoffentlich  überwiegend informativ.

(Fast) allen noch eine schöne Zeit und unseren Patienten ein langes Leben.
Ciao




 
03.03.19 11:02 #18416 einfach schade
trotzdem ein großes Dankeschön an Richy und FT    

Bewertung:
1

03.03.19 15:27 #18417 Azurgrün
Die Reaktion des Admin/Ariva ist tatsächlich lächerlich. Allerdings ist es nur 1 Tag und wäre es nicht sinnvoll im Sinne der Sache Richy, dass du bleibst  :-)  
03.03.19 16:03 #18418 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 04.03.19 13:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

Bewertung:

04.03.19 09:35 #18419 Dr_MOK Falls Du mit Deinen Anspielungen .
FT meinst, solltest Du es auch direkt schreiben (und ich würde es als den Unsinn bezeichnen, der er wäre).

Ansonsten liebe ich Verschwörungstheorien, weil sie viel mehr über die Schreiber verraten als ihnen bewusst ist --- aber bitte im Quatsch Thread!

Danke
Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.: Thread für Kurs-Kommentare, Prognosen, Charts und Gespräche über Medigene aller Art, gerne auch im Minutentakt :)
 
05.03.19 18:00 #18420 Ob dieser Finanzkuddelmuddel der Grund für.
4investors-News: Medigene hat heute Nachmittag vorläufige Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt. Das Biotechunternehmen meldet im  ...
war Medigene zu verlassen?

Zitat aus der Medigene Pressemitteilung
"Hintergrund zur DPR-Feststellung:
Im Rahmen einer Stichprobenprüfung des Konzernabschlusses zum 31.Dezember 2016 hat die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung festgestellt, dass die Medigene AG einen 2012 entstandenen Veräußerungserlös aus der Übertragung eines variablen Lizenzgeldanspruches für Medigenes ehemaliges Medikament Eligard® gegen einen Festkaufpreis aus ihrer Sicht fälschlich nicht vereinnahmt und stattdessen als Verbindlichkeit angesetzt hat. Dadurch sind in der Konzernbilanz zum 31. Dezember 2016 die kurzfristigen Verbindlichkeiten um 1,5 Mio. Euro und die langfristigen Verbindlichkeiten 9,4 Mio. Euro zu hoch und das Eigenkapital um 10,9 Mio. Euro zu niedrig ausgewiesen. Die genannten Verbindlichkeiten entsprechen den 2012 abgetretenen Lizenzgeldansprüchen, die anteilig über die Eligard®-Patentlaufzeit von ca. zehn Jahren in Höhe von jährlich 2,5 Mio. Euro unter den sonstigen betrieblichen Erträgen nicht-zahlungswirksam realisiert wurden. Aufgrund der DPR-Feststellung werden rückwirkend im Konzernabschluss 2018 die sonstigen betrieblichen Erträge zum 31.12.2016 vollständig realisiert, wodurch das Eigenkapital um 10,9 Mio. Euro erhöht und die entsprechenden Verbindlichkeiten vollständig aufgelöst werden. Folglich werden für die Jahre 2017 und 2018 und darüber hinaus keine mit Eligard® verbundenen sonstigen betrieblichen Erträge mehr realisiert."
 
05.03.19 19:43 #18421 Ja, steigt da noch einer durch?
Die Zahlen sind ja eher langweilig. Und dann diese Verhau! Wer macht denn sowas?  
05.03.19 20:07 #18422 Nein, das glaube ich nicht ...
obwohl das schon ein Hammerfehler in der Summe ist, aber nicht kriminell - dummer Buchungsfehler. Jedoch offensichtlich. Und gibt es nicht irgendein Backup - externe Wirtschaftsprüfer zum Beispiel. Verantwortung trägt natürlich in letzter Konsequenz der CFO. Bei Entdeckung, hätte da nicht eine ad hoc kommen müssen? Zumindest wenig professionell so ein Fehler ...  

Bewertung:
1

05.03.19 23:15 #18423 Raus aus dem S-Dax
14.03.19 18:07 #18424 Aktuell rechnet Medigene bei der eigenen T.
laut klinischem US-Register mit rund einem Jahr Verzögerung der laufenden Phase 1 bis zum August 2020 für erste Ergebnisse und April 2024 für den Abschluss der Studie.
 
18.03.19 19:15 #18425 Neue, ausführliche Präsentation
19.03.19 00:01 #18426 2aPharma mit AAVLP HPV Vaccine in de.

was Medigene in Jahrzehnten nicht gelang hat die Ausgründung 2aPharma jetzt in nicht einmal 2 1/2 Jahren geschafft:

2A PHARMA INITIATES PHASE 1 CLINICAL TRIAL OF HPV VACCINE CANDIDATE

 
20.03.19 07:12 #18427 Frage ist
ob es für den Start der P1 einen MS gibt??  
20.03.19 08:12 #18428 Kann ich mir nicht vorstellen - ich vermute
wir dürfen froh sein, dass Medigene die Assets für die weitere Forschung und Entwicklung zugänglich gemacht hat und wenn Gelder fliessen, dann vermutlich in Form von Lizenzgebühren bei tatsächlicher Vermarktung. Wäre mal eine Frage für die Hauptversammlung.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  738    von   738     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...