Medigene Chartanalyse

Seite 1 von 29
neuester Beitrag:  27.10.18 13:36
eröffnet am: 29.04.10 20:39 von: Barni22 Anzahl Beiträge: 702
neuester Beitrag: 27.10.18 13:36 von: RichyBerlin Leser gesamt: 194845
davon Heute: 37
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
29.04.10 20:39 #1 Medigene Chartanalyse

Vorab,
mir ist bekannt, dass das es bereits einige Forenbeiträge zu Medigene gibt.
Da diese teilweise stark pesonalisiert sind wollte ich einfach ein neues Thema eröffnen
wo es nur um charttechnische Handelssignale gehen soll.

So wie der Chart der Medigene aussieht ist nach dem Test des Tiefs aus dem Jahre 2003 eine charttechnische Erholung zu erwarten.

Nachdem der Hammer vom getrigen Tag bestätigt wurde und der Fast Stochastic im Plus bleibt sollte, wenn das Volumen, der MACD und der Ultimate Os. über 50 steigen dieser Trend anhalten.
Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 03.05.10 05:11
Aktion: -
Kommentar: Dieser Thread bleibt mal so stehen und wird so weitergeführt! Meldediskussion überflüssig!

 

 

Bewertung:
5


Angehängte Grafik:
medigene.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
medigene.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
676 Postings ausgeblendet.
26.03.18 10:14 #678 Die 9 wird sich wieder als Haltelinie entpuppen
Und dann geht's wieder von vorne los.....  
26.03.18 11:17 #679 Die alte 9 ist die 11 heuer
was die Haltelinie angeht  
26.03.18 18:24 #680 All in
Nichts gegem MDN, aber bei do einer kleinen „Biotec Bude“ all in gehen will, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Alternativ bieten sich ja auch noch Steinhoff-Aktien an ;-)  
26.03.18 19:24 #681 Egal
Auf jeden Fall steigt sie jetzt  
26.03.18 19:50 #682 Nö
27.03.18 08:38 #683 Wie gesagt
Boden gefunden  
27.03.18 09:46 #684 Was sagt ihr zum Kursverlauf
27.03.18 09:54 #685 na ja
erstmal bei € 13 abgeprallt , aber : hängt von den US Futures ab , gehen gerade wieder etwas runter
Ich habe ja gestern geschrieben wohl TEst der 200 TAge Linie bei € 12,93  

Bewertung:
1

27.03.18 10:13 #686 Gewinnmitnahmen eskalieren - und nun?
Bei der Medigene Aktie ist reichlich bearishe Dynamik im Markt. Nachdem die Biotechaktie es trotz eines Anstiegs bis auf 19,42 Euro nicht schaffte, si...
 
27.03.18 10:13 #687 200Tage Test wohl erfolgreich
erfolgt---  mit einem dicken Strich im Chart auf Xetra und auf Tradegate sowieso...  das Gap heute morgen ist natürlich eine Bremse...

BK  
27.03.18 13:38 #688 .. war ja auch klar.
nebenbei wurden, wie vorher schon angemerkt, die Zaghaften und Zocker abgeschüttelt - nicht alle, aber viele..  
27.03.18 20:32 #689 @Petrus
Kurzfristig nach dem Abrausch mal wieder neu einzusteigen, hat sich aber heute auch gelohnt ;-) So, bin jetzt auch schon wieder weg hier ;-))  
25.07.18 14:00 #690 Medigene - Achtung!
M.m.n. steht ein erheblicher Kurssprung auf ca. 18 Euro unmittelbar bevor!

Nachdem nach der KE zu 14,50 der Kurs auf ca. 11,20 € abgerutscht war lief dieser in einer Gegenbewegung auf knapp unterhalb 13 euro.

Seither sehe ich eine Seitwärtskonsolidierung , die keilförmig knapp unterhalb der 38 Tage Linie verläuft.

Ich erwarte daher, dass schon zeitnah ein massives Kaufsignal eine "Kettenreaktion" mit Kurssprung auf ca. 18 Euro auslösen könnte.

Abgesehen davon halt ich persönlich Medigene ohnehin für ein sehr interessantes Invest, bei dem man auch mit noch weitaus höheren Kursen rechnen könnte!  

Bewertung:

25.07.18 16:19 #691 Jaja,
das haben viele schon vor und oder seit 15 Jahren gedchrieben... fehlt nur der „lange Atem“!
Rausgekommen sind 400 Mio Verluste!!  
25.07.18 17:44 #692 Medigene an MediPiss
ich verstehe ja Deinen Unmut.

Es dauert immer wieder länger, als man es sich erhofft.

Jetzt ist man gerade mal auf dem Kursniveau von vor 15 Jahren .... seither hat sich aber auch viel getan!

Wenn man fairer Weise mal die vergangenen drei Jahre chartverlauf betrachtet, haben wir einen intakten aufwärtstrend.

Im Rahmen dessen alleine ist es die Tage mal wieder Zeit für einen MediGene typischen Schub.

Daher meine Einschätzung mit 18 Euro in den nächsten Tagen!

Dauerhaft sind auch viel viel höhere Kurse zu erwarten aber ich kann dir nicht sagen WANN!!!!

Vielleicht dauert es nochmaleinige Monate oder sogar Jahre, bevor wir endlich mal einen deutlicheren Kursspring sehen und man sich von der Bewertung her zumindest mal locker über die MKap Milliarde heben kann.  

Bewertung:

23.10.18 09:20 #693 Chart sagt alles,
nur nichts Gutes, einziger Hoffnungsschwimmer, bei Biotech wie MDG ist das Chartbild meist nicht relevant  
25.10.18 22:32 #694 Aber ein Gutes Chart sagt auch fast immer d.
Gegenteil --- hier meiner Meinung nach immer noch aktuell die Analyse von GodMode in beide Richtungen ... zumal wie Richy im anderen Thread analysiert hat - heute der Gap-Schluss erfolgt ist.
Die mittelfristigen Verkaufssignale in Medigene lasten schwer auf dem Chartbild. Die Verkäufer dürften noch nicht fertig sein.
 
26.10.18 07:41 #695 Das die Risiken
überwiegen ist ja nichts Neues, wenn man noch in den Kinderschuhen einer eines Forschungsexperiments steckt, und dann noch das Versagen von Mdg seit Gründung heranzieht, kann man zu keinem anderen Ergebnis kommen! Und daher sind Bewertungen jenseits des Bankkontos auch der blanke Unsinn!
Man sieht’s ja auch daran, dass die MK schrumpft und schrumpf und trotzdem niemand sich für diesen Laden interessiert!

Wer will schon die Katze im Sack kaufen, zumal auch die viel und zurecht kritisierte Kommunikation gegen null geht! Zwei Jahre und ein Monat BBB Vertrag und die einzige Aussage darüber bisher war .... wir sind im Plan... ich mein, so ein Unternehmen kann man nicht für ernst nehmen....!  
26.10.18 12:11 #696 bald wieder 8 EUR oder darunter....:-(??
 

Bewertung:

26.10.18 16:46 #697 Wir werden es sehen
Was mich optimistisch stimmt das Fr.Dr.DS erst letzen monat gekauft hat über Ihre Fa.  

Ich denke nicht das Sie wissend Ihr Geld Verbrennt,  hoffe das es demnächst zu entscheidenden Nachrichten kommen wird!

 
26.10.18 16:49 #698 Ca 90.000 Anteile
Hat Sie erworben.    
26.10.18 18:13 #699 #697/698
Quark... ganz im Gegenteil. Ein Teil IHRER Aktien wurde an jemand anderen übertragen
"Übertragung von der DJSMontana Holding GmbH an Dritte aufgrund Treuhandvertrages
(Abtretung)"
https://www.medigene.de/investoren-medien/...ge-wertpapiergeschaefte/

 
26.10.18 20:46 #700 Nachtrag..
Es könnte natürlich sein, dass sie selber der "Dritte" ist, aber auch dann wäre es kein besonders mutiger oder optimistischer "Kauf", bzw. Übertragungskurs (Im Mittel 5,95€)
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...kraeften-gem-art-19-mar
 
27.10.18 13:26 #701 Sinn?
Warum sollte Sie oder die Holding die Anteile unter Wert verkaufen?  Macht keinen Sinn!  Wenn Sie die Teile sich selbst einverleibt macht es natürlich Sinn.

Hab aber nicht gelesen das die veräußert wurden.  Hab nur gelesen das es sich um knapp 90.000 Stück handelt Kurs 5,95 mein ich und betreff Sonstiges.    
27.10.18 13:36 #702 Schau
doch den Link an  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...