Medigene Chartanalyse

Seite 1 von 26
neuester Beitrag:  19.02.18 13:38
eröffnet am: 29.04.10 20:39 von: Barni22 Anzahl Beiträge: 639
neuester Beitrag: 19.02.18 13:38 von: iTechDachs Leser gesamt: 168562
davon Heute: 57
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  26    von   26     
29.04.10 20:39 #1 Medigene Chartanalyse

Vorab,
mir ist bekannt, dass das es bereits einige Forenbeiträge zu Medigene gibt.
Da diese teilweise stark pesonalisiert sind wollte ich einfach ein neues Thema eröffnen
wo es nur um charttechnische Handelssignale gehen soll.

So wie der Chart der Medigene aussieht ist nach dem Test des Tiefs aus dem Jahre 2003 eine charttechnische Erholung zu erwarten.

Nachdem der Hammer vom getrigen Tag bestätigt wurde und der Fast Stochastic im Plus bleibt sollte, wenn das Volumen, der MACD und der Ultimate Os. über 50 steigen dieser Trend anhalten.
Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 03.05.10 05:11
Aktion: -
Kommentar: Dieser Thread bleibt mal so stehen und wird so weitergeführt! Meldediskussion überflüssig!

 

 

Bewertung:
5


Angehängte Grafik:
medigene.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
medigene.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  26    von   26     
613 Postings ausgeblendet.
31.08.17 14:01 #615 Die Techniker suchen jetzt fundamentale Gründ.
Das deutsche Biotech-Unternehmen kann heute um mehr als 10 Prozent zulegen, denn eine anstehende US-Konferenz in Boston sorgt für Fantasie unter den Anlegern.
und da hapert das Wissen mächtig.
Die Neoantigene dürften wohl kaum die Fantasie der Anleger erreichen - Kite 12 Milliarden Dollar Buyout und Novartis frisch zugelassene 500k Dollar CAR-T Therapie dagegen sehr wohl.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  
17.09.17 23:09 #616 Und eigentlich sollte der Kampf erst bei 15 E.
Dem Impuls vom September in MediGene müssen jetzt Anschlusskäufe folgen. Angesichts der Widerstandszone um 15 EUR ein schwieriges Unterfangen.
richtig losgehen -- meinte Godmode  
18.09.17 11:36 #617 ersten Ziele ... zwischen 43 und 73 Euro
ersten Ziele die von einem Ausbruch her abgeleitet werden können, liegen zwischen 43 und 73 EUR je Aktie ...

Das ist doch mal 'ne Hausnummer - auch wenn die benutzten Charts scheinbar ohne ReSplit arbeiten.

KEINE Handelsempfehlung von mir.  
18.09.17 12:31 #618 Charts
Das ist so eine Sache mit den Dreiecken. Man könnte genauso gut die Regel berücksichtigen, ein Ausbruch ist am nachhaltigsten wenn er nach zwei Drittel der Dreiecksgröße erfolgt.
Das wäre hier (Wochenkerzen) dann Anfang 2019... mit Ziel ca. 28,--€

 

Angehängte Grafik:
mdg_18.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
mdg_18.jpg
02.10.17 15:03 #619 Noch eine schöne Chart Analyse
Mit Schwung stürmten die Bullen in Medigene Anfang September auf den Widerstand bei ca. 15,80 EUR los - nur um wieder einmal zu scheitern.
 
09.11.17 13:30 #620 Und fast so schön wie Richy's
Medigene zog zwar Ende August/Anfang September 2017 massiv an, aber diese Kursgewinne bröckeln seit über zwei Monaten wieder weg.
 
09.11.17 14:34 #621 @iRechDachs
wie siehst Du die Entwicklung noch in diesem Jahr - ehr nach Süden oder nach Norden - ich denke, dass bei der anstehenden Konferenz ncihts raus kommt - der MIster RichyBerlin hat mich ja in den anderen Foren gesperrt, warum weiß ich nicht.....  
09.11.17 15:06 #622 Beides möglich - je nach Chart & Gesamtmark.
sowie den tatsächlichen Meldungen.
Ausserdem wissen wir nicht was die Kerninvestoren ausgemacht haben. Denkbar wäre ähnlich wie bei Evotec letztes Jahr - shorten bis ins Frühjahr und dann billigst zurückkaufen, wenn alle aufgegeben haben. Die Ausleihe in den letzten Meldungen spricht ja Bände wie die Amis ihr Geld verdienen....

Meine Meinung - keine Handelsempfehlung - und übrigens ist dies ein Chart Thread -> nimm doch den Link unten für so Fragen/Kommentare
 
09.11.17 15:44 #623 11,33 € ist das der Konferenz geschuldet?
 
09.11.17 22:07 #624 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 10.11.17 15:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
10.11.17 09:58 #625 Keiner mehr was dazu zu sagen
Medigene wird sich kurzfristig wieder erholen. Die Zahlen stehen doch in 2. Reihe. Das Unternehmen steht finanziell gut da. Jetzt noch ein paar gute Forschungsergebnisse und alles ist wieder gut  
10.11.17 10:28 #626 Und weil die Zahlen zweitrangig sind
Und eine Insolvenz bei den zu vernachlässigenden Verlusten fast ausgeschlossen ist und Aktionäre gerne ihr Geld „spenden“ wird der Kurs auch weiter bis auf 9... fallen bevor die ersten Aussichten auf eine Beruhigung kommen.

Gruß
Slash  

Bewertung:
3

10.11.17 10:30 #627 Ein bisschen naiv
Wer davon ausgeht das Zahlen nicht wichtig sind.

Gruß
Slash  

Bewertung:
1

10.11.17 10:46 #628 Die 11 ist da, aber kaufen?
Ne, erst mal ne grüne Kerze abwarten  
10.11.17 12:47 #629 Geduld - und benutzt einen anderen Thread
Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w. - Seite 227 - Forum - ARIVA.DE
Medigene - Kurse/Quatschen/Charts/Einzeiler..u.s.w.: Thread für Kurs-Kommentare, Prognosen, Charts und Gespräche über Medigene aller Art, gerne auch im Minutentakt :)
alles wie Richy's Chart es vorhergesehen hat ...  

Angehängte Grafik:
mdg_07.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
mdg_07.jpg
12.12.17 09:52 #630 Denk - Pause
Medigene zeigte gestern mal wieder in einer hervorragenden Verfassung und legte einen starken Trendtag hin.
bevor the weiterläuft ?  
02.01.18 14:51 #631 Neues Jahr - Neues Chart - Glück?
Medigene konsolidiert seit einigen Handelstagen einen vorherigen Run aus. Wann könnte es zu einer Fortsetzung der Rally kommen?
 
11.01.18 07:57 #632 Ausbruch aus dem goldenen Dreieck....steht b.
bevor....Kurs sollte bald Richtung 16 EUR laufen, nachdem wir endlich die 15er Marke geknackt haben...

Wird ja auch mal langsam Zeit...  

Bewertung:
1

11.01.18 08:55 #633 So lange keine positiven Meldungen kommen
geht Richtung Norden nichts. Wir dürfen froh sein, dass sich die Aktie immer noch bei 12,91 € hält  

Bewertung:
3

11.01.18 11:06 #634 Geht es jetzt schon wieder Richtung 11 €
tut mir leid, mein Vertrauen in Medigene sinkt täglich .... keine Info von der doofen Firma  
11.01.18 12:32 #635 Die geben nur richtige Infos raus
wenn Sie von den Anlegern mal wieder Geld brauchen.
Ansonnsten gekommt man Konferenzteilnahmen präsentiert, wobei man sich schon fragen muss
was die knapp 30 Teilnahmen letztes Jahr für einen Mehrwert für die Anleger hatten.  

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
unbenannt.jpg
11.01.18 12:46 #636 Medigene - es ist echt ernüchternd!
Eigentlich ist die Immuntherapie ja eine große Chance für die Zukunft.

Unternehmen mit erfolgversprechender Pipeline werden nicht unter einner Milliarde gehandelt .... dies gibt Medigene Luft und Phnatasie.

Offensichtlich möchte der Markt aber hier zunächst Fortschritte sehen und genau diese wurden massiv für die ersten Wochen des Jahres in Aussicht gestellt!!!!

Wehe es kommt nicht bald etwas ... daher kann ich verstehen, dass hier täglich das Vertrauen sinkt!!  

Bewertung:
2

07.02.18 15:18 #637 Und hier die allseits beliebten Wenn-Dann-Sons.
Bei der Medigene Aktie bleibt die Charttechnik interessant. Im Handel am Dienstag, der zwischenzeitlich von börsenweit deutlich fallenden Kursen gepr...
Aber-Auch-Nicht Chartgrenzanalysen  
07.02.18 17:51 #638 Gibt es heute
keinen Schlusskurs?  
19.02.18 13:38 #639 Doch heute bestimmt und hier eine neue schön.
Der tiefe Rücksetzer war im Medigene-Chart lediglich der bullische Pullback an das alte 2017er Hoch, der sofort wieder gekauft wurde. Nachdem sich der Wert vergangene Woche seitwärts einpendelte, folgt heute der Ausbruchsversuch nach oben.
Godmode Chartanalyse  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  26    von   26     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...