MGX Minerals. WKN: A12E3P

Seite 1 von 72
neuester Beitrag:  14.11.18 15:31
eröffnet am: 19.08.15 09:52 von: brunneta Anzahl Beiträge: 1787
neuester Beitrag: 14.11.18 15:31 von: ubsb55 Leser gesamt: 246131
davon Heute: 8
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
19.08.15 09:52 #1 MGX Minerals. WKN: A12E3P
http://www.mgxminerals.com/
WKN: A12E3P

MGX Minerals Plans To Enter The Magnesium Market In 2016

http://www.equities.com/spotlight/...ter-the-magnesium-market-in-2016
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
1761 Postings ausgeblendet.
03.11.18 14:22 #1763 Meine Summe X an Aktien bleibt doch gleich.
Wenn sie vereinbaren das wir am Gewinn beteiligt werden dann ist doch alles gut.  
03.11.18 17:34 #1764 Kein Investor
Investiert ohne Rendite.  
03.11.18 18:33 #1765 ubsb
Nochmal,  du weißt doch auch, dass bei dem  niedrigen Aktienkurs im Moment keine weitere
Kapitalerhöhung Sinn machen würde aus vielerlei Hinsicht. Da MGX z.Zt. auf vielen Hochzeiten
tanzt, die auch alle ziemlich kostenintensiv sind, ist die finanzielle Situation sehr angespannt.

Trotzdem bin ich der Überzeugung, dass vielleicht schon in Kürze sich alles zum Guten wendet
und das dann auch der spin out an die Börse gebracht wird.  Auf jeden Fall bevor du in Rente
gehst;-))

 
04.11.18 12:52 #1766 Börsennotierung
Ich denke, dass ZincNyc schon bald an die Börse gehen wird. So werden sie relativ einfach an notwendiges EK kommen.
Ich hoffe, dass das Gleiche irgendwann mit PL passieren wird. Zum jetzigen Zeitpunkt hat MGX nicht viel vom Erfolg von PL. Nur die Beteiligung von 51 % steigt an Wert und ein allfälliger Dividendenertrag könnte von PL an MGX fliessen. Da aber PL in Zukunft in neue Anlagen investieren wird, wird die Dividende eher tief gehalten.
Aber langfristig gesehen werden wir als MGX Aktionäre bei einem Erfolg von PL so oder so profitieren.
 
06.11.18 06:56 #1767 Partnerschaft mit Braingrid Corp
und MGX Renewables (ehem ZincNyx) wird in diesem Artikel genauer beschrieben https://bit.ly/2OuEd0y
"In short, the partnership with Braingrid is a perfect demonstration of the massive potential of the patented zinc-air fuel cell system."
 
06.11.18 19:31 #1768 @all

Angehängte Grafik:
________.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
________.jpg
06.11.18 19:33 #1769 @all

.............. and  there  is  no intention to pay dividends in the future. tongue out

Hoffe das ist mal klar damit.

 
06.11.18 22:11 #1770 Prima
06.11.18 22:12 #1771 War ja irgend wie klar..!
07.11.18 12:08 #1772 CSE
Warum ist es still im Forum, wenn bekannt gegeben wird, dass die MGX ren. Aktien an der CSE handelbar sind? Bei den positiven Nachrichten bleibt jedoch der Beigeschmack mit der Frage, ob wir hier in Deutschland überhaupt Aktien erhalten. Vermutlich waren nur die Amerikaner gemeint, um die von ihrem Lieblingsvolkssport, dem Shortselling, abzuhalten..
Weiterhin ist das 20m^3 Reinigungssystem in Arbeit und wird wohl in 2 Monaten zusammengebaut werden können.  
07.11.18 12:14 #1773 Ich habe schon
von anderen CAN-Klitschen Spinoff-Aktien erhalten. Einen ersichtlichen Grund dafür, nicht-Nordamerikaner auszuschließen, hat die Firma ja eigentlich auch nicht.  
08.11.18 19:02 #1775 Das gehandelte Volumen
wird zunehmend geringer momentan.  

Bewertung:

08.11.18 21:44 #1776 Müssten
nicht jetzt mal q4 Zahlen kommen? Hat jemand Infos?
 
10.11.18 11:38 #1778 Chrisu_10
Danke fürs Video. Klingt recht gut. Bis zur Rohstoffgewinnung scheint es noch zu dauern, kommt erst im zweiten Schritt. G.L. sagt, sie haben bei der Reinigung mit der quasi schlimsten Pampe angefangen, dann wird die Reinigung anderer Abwässer sicher leichter gehen. Klingt schlüsseg.
Was sie jetzt mit ihrem Magnesiumprojekt vorhaben, bleibt leider im Dunklen. Ich hoffe, sie suchen und finden einen potenten JV Partner.  
11.11.18 12:55 #1779 Erträge ??
mal eineFrage an die Experten hierim Forum. Nach Aussage von MGX betreiben sie die Wasseraufbereitungs-/Extraktraktionsanlagen in Eigenregie und bekommen pro QM Wasser 35$.
Wenn man mal vorsichtig mit einer 5 Tagewoche im 2 Schichtbetrieb (Analge muss sicher auch gewartet werden) und eigenen Betriebskosten von 15 $/QM rechnet, dann sollten doch 20$ pro QM an Gewinn abfallen.

In 2019 müßten dann bei erst mal 35 QM/h bei den 3 Anlagen (5,10,20 QM) ein Gewinn von fast 3 Millionen Dollar generiert werden. Kann das hinkommen oder habe ich einen Denkfehler in meiner Betrachtung ?

Schönen Sonntag.  
11.11.18 13:55 #1780 EXIT58
Lies Mal den Post   30.10.18 10:43

Ich glaube, die Anlage wird eine 7 Tagewoche haben. Große Unterbrechungen sollte es nicht geben, wenn die Anlage mal eingelaufen ist.
Das mit den Betriebskosten und dem Erstellungspreis der Anlagen ( Skalierbarkeit? ) ist leider noch ein großes Fragezeichen. Zumindest hat G.L. im Video angedeutet, dass die größeren Anlagen dann in Serie produziert werden sollen, was sich auf jeden Fall günstig auf die Kosten auswirken sollte. Jetzt müssen erst mal die potentiellen Kunden überzeugt werden, und das geht nur über die Kosten. Wenn die nächstes Jahr Auträge für 20 Anlagen bekämen, wäre das der Durchbruch.  
11.11.18 14:59 #1781 @ubs55
der absolute Hit wäre es, wenn MGX die 20 Anlagen auch noch selbst betreiben würde und dann dauerhaft cashflow erwirtschaftet. Damit kann man dann auch die MG- und LI-Projekte teilweise finanzieren.  
11.11.18 15:06 #1782 EXIT58
Natürlich werden die ihre Anlagen selbst betreiben wollen ( die 20 Stk waren nur ein Wunsch), deshalb sind die Anlagen ja auch mobil.  
11.11.18 17:26 #1783 @ubs55
na dann werd ich wohl noch ein paar Stücke zukaufen.Hoffe noch mal auf Kurse unter 0,40 Euro.
Hab beim letzten Peak nicht wiederstehen können und ein paar verkauft. Mal sehen ob das zu
voreilig war oder ob ich doch noch mal billger zurückkaufen kann.  
11.11.18 21:38 #1784 Bericht über PurLucid
https://bit.ly/2FhP4eX - discover solutions to water conservation during oil production  
12.11.18 21:33 #1785 @takeover
Der Bericht über PurLucid ist vom Februar 2018  und dürfte hinreichend bekannt sein.  
14.11.18 13:52 #1786 Bald positiver CF?
https://seekingalpha.com/article/...-lazersons-first-revenue-forecast

Dieser Artikel zusammen mit den heutigen News, bestätigt mich darin, dass wir im Geschäftsjahr 2020 (1.7.19 - 30.6.20) einen possitiven CF aus opetativer Tätigkeit schreiben.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...