MGX Minerals. WKN: A12E3P

Seite 1 von 115
neuester Beitrag:  22.09.19 19:33
eröffnet am: 19.08.15 09:52 von: brunneta Anzahl Beiträge: 2856
neuester Beitrag: 22.09.19 19:33 von: BillyTheKid666 Leser gesamt: 417004
davon Heute: 11
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  115    von   115     
19.08.15 09:52 #1 MGX Minerals. WKN: A12E3P
http://www.mgxminerals.com/
WKN: A12E3P

MGX Minerals Plans To Enter The Magnesium Market In 2016

http://www.equities.com/spotlight/...ter-the-magnesium-market-in-2016
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
Seite:  Zurück   1  |  2    |  115    von   115     
2830 Postings ausgeblendet.
19.09.19 21:51 #2832 ubsb
MGX als Partner scheint passe. Stattdessen hat Highbury  sich scheinbar die Koreaner
ins Boot geholt.
 
20.09.19 05:02 #2833 MGXR Änderungen
Name und CEO neu

 
20.09.19 07:38 #2835 @Zamorano1
Ich finde deine Beiträge sehr interessant, aber wie kommst du eigentlich zu diesem Insiderwissen?  

Bewertung:

20.09.19 09:13 #2836 @Bevor
Diese News wurden über Nacht (nach Börsenschluss) auf dem MGXR Forum im ceo.ca  geposted. Dies ist ein offizielles Announcement und kein Insiderwissen.

Ich schaue einfach immer wieder einmal im ceo.ca nach und google dementsprechend noch zusätzlich und manchmal versuche ich selbst Zusammenhänge zu schliessen oder erahnen.

Habe wie einige hier ziemlich hohe Buchverluste und werde deshalb noch eine Weile in MGX investiert bleiben. Ich glaube noch immer an die Technologie und hoffe auf EUREKA. Wenn dies nicht klappt, dann sehe ich aber schwarz.  
20.09.19 09:17 #2837 @Bevor
Ich schätze dieses Forum hier sehr. Die Diskusionen werden sachlich behandelt und es gibt keine Beleidigungen. Damit wir uns ein gutes Bild über MGX machen können ist es schön, dass die Mitglieder ihre Meinungen / Wissen hier preis geben. Danke an alle Forumteilnehmer inklusive dem Bohrmeister :).
 
20.09.19 09:21 #2838 Und nun ist es offiziell
https://ceo.ca/@accesswire/...ls-forms-strategic-alliance-with-dst-co

Schauen wir mal, ob und wie der Kurs darauf reagiert.

 
20.09.19 11:24 #2839 Moin zusammen
Ich finde es positiv, weil MGX einen etwas rampunierten Ruf hat, dazu ein neuer CEO. Dazu ist jetzt besser erkennbar, was die " unternehmen"

Unten der Artikel auf deutsch.

https://www.rockstone-research.com/index.php/de/...8-Energy-Solutions  
20.09.19 12:16 #2840 Was das JV
betrifft, da blicke ich nicht so recht durch, welche Rolle MGX da im Produktionsprozess spielen soll. Können die auch das Vanadium aus den Sedimenten herausfiltern?
MGX soll dann auch den Vertrieb für Nordamerika übernehmen? Da gäbe es doch sicher bessere Firmen. Bis jetzt hat MGX nur irgendwelche abgehalfterte Größen engagiert, mit denen es dann keinen Erfolg, aber dafür zum Prozess kam.

Zink8 bekommt einen neuen CEO, das könnte positiv sein, wenn die sich nicht auch so eine Krücke eingekauft haben.

Alles in allem klingt das alles äußerst positiv, aber das hat es vor langer Zeit auch schon. Die Vanadium-Bats sind doch eigentlich ein Konkurenzprodukt zu den Zink-Speichern, das beißt sich irgendwie.  
20.09.19 12:57 #2841 @ubsb55
Vielleicht wurde deshalb der Name von MGXR auf Zinc8 geändert? Vanadium Batterien und die Zinkbatterien sind wohl Konkurrenten.

Weshalb eine Kanadische Unternehmung als Reseller in den USA bevorzugt wird? Das habe ich mich auch gefragt. Sollte es aber möglich sein Vanadiumbatterien zu einem konkurrenzfähigen Preis auf den Martk zu bringen, dänn wäre dies aber der Knüller.

Vielleicht hat das ganze auch etwas mit der MGX Technologie Petcoke zu tun. Da wird auch Vanadium ausgesondert soweit ich weiss.... Da wir aber betreffend Petcoke keine Infos haben, ist dies eine reine Annahme meinerseits.



 
21.09.19 09:36 #2842 Zamorano
"Vanadium Batterien und die Zinkbatterien sind wohl Konkurrenten."

Diese Speicher, Zink und Vanadium, sind doch für die gleichen Anwendungen vorgesehen, für die großen Anlagen, nicht für den Hausgebrauch. Dass Jemand das Konkurrenzprodukt einer Firma promotet, an der er zu 60% beteiligt ist, birgt schon einen gewaltigen Widerspruch. Das sehen andere wohl auch so, jedenfalls wenn man den Kurs betrachtet. Wenn MGX nur das Vanadium aus irgendwelchen Sedimenten extrahieren würde, wäre das etwas logisches. Übrig bleibt, bis jetzt ist es eine Absichtserklärung und mit sehr vielen Fragezeichen versehen. In diesem Sinne war es wohl gut, dass MGXR sich einen anderen Namen gegeben hat. Diese Vanadium Speicher werden übrigens von vielen Firmen angeboten ( oder sind noch in der Entwicklung), die Zink-Speicher sind aber etwas besonderes ( wenn sie dann so laufen, wie beworben). Bei den Erstehungskosten müßte das geradezu eine Revolution auslösen. Die Speicherung von zeitweisen Überkapazitäten bei EEs ließen sich endlich wirtschaftlich speichern. Eigentlich müßte man doch Zink8 die Bude einrennen. Dazu kommt noch der Umweltaspekt, da die Gewinnung von Zink wesentlich unproblematischer ist.  
21.09.19 11:01 #2843 LOI mit DTS
In Korea ist die Meldung auf jeden Fall positiv aufgenommen worden, dort stieg der Kurs um 10 %

https://www.bloomberg.com/quote/033430:KS

Allen ein schönes WE  
21.09.19 17:04 #2844 @ubsb55
Bin in sämtlichen Punkten einig mit dir. Nur weiss ich nicht was ich von MGXR/Zink8 halten soll. Für die Serienproduktion brauchen die noch sehr viel Geld. Zudem haben sie noch Schulden bei MGX (offene Darlehen). Das ist noch ein langer Weg. Ja Vanadium ist nur für grosse Speicher geeignet.
Siehe Vanadium-Redox-Akkumulator in Wikipedia

Vielleicht kann MGX seine Technilogie in der Plant von DTS integrieren wie bei EUREKA. Keine Ahnung.

Zudem ist MGX zusammen mit UBC auch an einer LI-Ion Batterie am Entwickeln (kleine und grosse Batterien). Wer weiss, vielleicht gibt es hier einen Schnittpunkt mit DTS....

Viele Fragen, noch keine Antworten....

 
21.09.19 23:38 #2845 Zamorano
Wenn man sich anschaut, an was MGX, Ableger Zinc8 und PL alles rumentwickeln, könnte der Eindruck entstehen, sie befänden sich in der Peer Group mit Alphabet oder Amazon. Um an einem Dutzend Innovationen und Explorationen beteiligt zu sein, braucht es entweder einige geniale Forscherteams, oder einen Batzen Geld, oder besser beides. Bei der MK und dem Cash von MGX ist beides wohl ausgeschlossen. Unter rein logischen Gesichtspunkten und der Statistik über die letzten Jahre sollte man zu dem Schluß kommen, dass es sich um eine Luftblase handelt. Jede Idee für sich betrachtet ist sehr verlockend ( Magnesium, Li, Gold, Zink-bats, Wasserreinigung incl. Rohstoffgewinnung, Vanadium, Pet Coke, ....hab ich was vergessen?), aber wieviel Ingenieure, Chemiker, Wissenschaftler würde man benötigen, um solche Projekte zu verwirklichen, d.h. bis zur Marktreife zu bringen. Vom Anschubkapital will ich da noch gar nicht reden. Vor einem Jahr ( oder ist es schon länger her) sollte doch die Zink-Speicher schon irgendwo als Pilotprojekt laufen, da hab ich auch nix mehr gehört.
Wäre ich eine große Firma, würde ich diese Zinc8 Bude kaufen ( aus der Portokasse), wenn das alles so toll ist. Da kommen viele in Frage, von Amazon über Windkraftfirmen bis zu Shell. Sprott hat in letzter Zeit viel Geld in Explorer investiert. Bei MGX ist er mit lumpigen 900000 Aktien dabei, dafür bekommt man gerade mal einen Tesla Model S. Wenn das alles so toll ist, dann sind die bei Sprott im Tiefschlaf, oder doch nicht?
Ja, das sind so meine Überlegungen, aber vielleicht steht ja ein Wunder kurz bevor. Natürlich hoffe ich, dass meine Überlegungen total daneben sind.  

Bewertung:
1

22.09.19 00:34 #2846 Personaländerung
Dass JL das Unternehmen mit diktatorischen Methoden führt, war schon lange ein Gerücht. Der macht viel Sch...., verträgt aber keine Kritik. Angeblich hatten einige bei einem Meeting ihn heftig kritisiert und er reagierte mit einer Entlassung. Andris Kikauka, eine führende MGX-Persönlichkeit musste laut Bohrmeister vor einigen Tagen den Hut nehmen. Er hatte JL angeblich vorgeworfen nur Bohrerei im Kopf zu haben, was nur Kosten und keine Einnahmen bringt.
Für mich ist JL ein Scheißkerl. Der führt das Unternehmen in den Niedergang. Ich bezweifle nicht, dass er ein Gauner ist. Die vielen Gerichtsverfahren gegen ihn sprechen eine eindeutige Sprache. Am Ende müssen wir als Aktionäre seine Rechnung bezahlen und nichts gegen ihn unternehmen können.

Ich habe noch viel mehr Neuigkeiten von Bohrmeister bzgl. Eureka, bedeutenden Erfolge von Purlucid bei Fort Murray, etc. , bekommen, möchte aber hier nicht veröffentlichen, da die Info. zu WO gelangen werden und irgendwo dort gibt es Idioten, die sich über Bohrmeister lustig machen.  
22.09.19 08:32 #2847 gibt es
wenigstens ein bisschen was positives???  
22.09.19 08:54 #2848 @Nobody:
Genau! Erst Hoffnungen wecken. Wenn dann doch nichts kommt, hast du ja nichts erzählt. Schon klar!  
22.09.19 09:32 #2849 @billythek
Genau! so klar, dass ich ab sofort keine Nachrichten mehr von Bohrmeister hier ablege.
Ich wünsche alle Investierten viel Erfolg.  
22.09.19 11:50 #2850 Nobody
"Genau! so klar, dass ich ab sofort keine Nachrichten mehr von Bohrmeister hier ablege. "

Das ist doch Blödsinn. Ich schreibe doch auch, was mich so umtreibt, auch wenn Andere vielleicht anderer Meinung sind. Ich wäre dann froh, wenn diese " Anderen" mit guten Argumenten dagegen halten ( bin ja schließlich auch investiert ). Irgendwelche Maulhelden, die dann vielleicht sonst nix zu melden haben, blende ich einfach aus. Hier im Forum geht es doch ziemlich gesittet zu und es wäre doch traurig, wenn man sich von irgendwelchen Chaoten den Schneid abkaufen läßt. ( so ist die Weimarer Republik gescheitert ). Übrigens ist man ja hier Anonym, nicht nur die Chaoten, sondern auch die "Guten". Ich nehme nicht an, dass Bohrmeister ein Klarname ist.
Wenn Bohrmeister also irgend welche Infos preisgibt, dann ist er ja mit der Veröffentlichung einverstanden, oder ist er ein guter Kumpel von Dir und hat dich zur Verschwiegenheit verdonnert? Wenn jeder hier die " beleidigte Leberwurst" spielt, wenn es mal ein Bischen Gegenwind gibt, dann kann man das Forum auch schließen.
Zum Thema. Ich glaube nicht, dass JL ein Scheißkerl ist. Er leidet eher am " Elon Musk Syndrom". Er hat wahrscheinlich die Bodenhaftung verloren, weil er ja ein Visionär ist, der schon Preise bekommen hat und sein Umfeld ihn wahrscheinlich auch mit Weihwasser überschüttet hat. Jetzt glaubt er, dass er übers Wasser laufen kann, dabei hat er das schwimmen verlernt. Für solche Leute ist es eher lästig, sich um den           " schnöden Mammon" zu kümmern. Da wird dann auch Kritik als Gotteslästerung empfunden. Der Spruch " gut gemeint ist schlecht gemacht" hat schon seine Berechtigung. Solche Leute sind auch schlecht im delegieren, weil sie alles selbst machen wollen.
Alo nur Mut " Vorwärts immer, rückwärts nimmer"  Lol  
22.09.19 13:59 #2851 @nobody20
Ich betrachte die Infos nicht als blödsinn und würde sie gern hören. Kann ich mich mit dir privat austauschen? Oder lässt du dich vielleicht doch noch überzeugen das ganze öffentlich zu machen!?  
22.09.19 17:28 #2852 @Nobody:
Na da hab ich dir aber ne Steilvorlage gegeben, damit du den Beleidigte spielen kannst. ;-)
Weil du eh keine Infos hast. Laber Laber Rhabarber!  
22.09.19 17:42 #2853 Gerüchte
helfen hier nicht weiter. Wir brauchen Umsatz!!!!!  
22.09.19 17:56 #2854 Und
bevor der nicht da ist, glaube ich hier gar nichts!  
22.09.19 19:09 #2855 BillyTheKid666
Man kann auch einfach mal stille sein, bevor man 3 Beiträge aufmacht um NULL zu sagen.  

Bewertung:
1

22.09.19 19:33 #2856 Wenn
man Infos hat kann man die auch einfach ma raus hauen und nicht so ein Theater machen. Alles Show hier!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  115    von   115     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...