MEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs

Seite 1 von 29
neuester Beitrag:  10.06.20 18:13
eröffnet am: 11.08.17 14:02 von: BoersenhundRE Anzahl Beiträge: 708
neuester Beitrag: 10.06.20 18:13 von: Valuefan Leser gesamt: 163389
davon Heute: 30
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
11.08.17 14:02 #1 MEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs
Medios startete im November 2016 an der Börse. Dazu wurde der Mantel von Igel Media benutzt. Sie legte bei 7,50 Euro los. Bis heute wurde sie kaum entdeckt.

Aber allein die gestrige Ad-hoc überzeugt. Denn die Prognose für 2017 wurde nach oben korrigiert.

http://www.ariva.de/news/...nose-fuer-das-geschaeftsjahr-2017-6399376

Hier steht alles auf grün. 100 % dürften möglich sein.
Es wird ein Umsatz von 220 Millionen Euro erwartet. Bei ca 12 Mio. Aktien haben wir ein KUV von 1 erst bei 20 Euro erreicht. Selbst dann ist sie nicht zu hoch bewertet.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
682 Postings ausgeblendet.
28.01.20 19:32 #684 Das war Bertel....
er hat sich geärgert weil es nicht über Nacht 2000% hoch ging...
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Bewertung:
1

28.01.20 22:21 #685 Balu
oh, Sorry!
Fälschlicherweise deinen Namen verwechselt, wo ich den richtigen lese.

Tut mir wirklich Leid, Sorry!  
28.01.20 22:22 #686 Sanierer
genau den meinte ich... ups  
07.02.20 21:24 #687 Besser als erwartet...
03.03.20 09:49 #688 Starke Entwicklung
Die Aktie ist und bleibt ein Traum aus Aktionärssicht. Selbst letzte Woche bei Korrektur des Gesamtmarktes hat Sie sich sehr gut gehalten.  
06.03.20 17:05 #689 So...bin raus
Bin hier mal raus...Gewinne mitnehmen hat noch keinen geschadet.
Ich sehe ein Problem....es könnte Nachschubprobleme bei den Rohstoffen geben....demzufolge könnte es sein das dass Wachstum dieses Jahr in stocken kommen kann.
Die Betonung liegt in könnte und kann. Nach wie vor bin ich von Medios überzeugt.
Wünsche allen ein schönes Wochenende.  
08.03.20 10:19 #690 Korrektur
Der Titel hält sich erstaunlich gut in diesen stürmischen Zeiten, da sind viele Aktien ganz anderst unter die Räder gekommen.  
11.03.20 19:57 #691 naja
von gut halten kann mittlerweile nicht mehr die rede sein. Ärgerlich ist nur das diese ganzen deutlichen Abschläge (so wie heute) nachbörslich bei geringen  Volumina auftreten. Schade, dachte eigentlich das Medios davon profitieren kann, aber anscheinend hat man Angst das die Grundlagen für die hergestellte Medizin nicht lieferbar sind....  

Bewertung:

11.03.20 20:11 #692 Ja die Angst geht um
Wer insgesamt den Absprung geschafft hat und hauptsächlich an der Seitenlinie steht, kann gelassen bleiben. Ich gehöre leider nicht dazu :(  

Bewertung:

11.03.20 20:19 #693 jetzt
nachbörslich bei 24....das ist doch echt lächerlich  

Bewertung:

23.05.20 21:36 #694 Bertel
noch irgendwelche Unkenrufe ?  

Bewertung:
1

25.05.20 09:28 #695 @Sanierer
Danke für den Tipp damals von vor 2 Jahren.
Denkst du, dass mittlerweile vielleicht auch mal Zeit ist, Gewinne mitzunehmen bei jetzt fast 42 Euro..?
Vielleicht hast du ja noch von deinem Kollegen Infos :D  
25.05.20 09:36 #696 Relax
ich würde laufen lassen, wenn Du das Geld nicht brauchst.... wenn Du unsicher bist, setz n SL bei Kurs minus 20%.... ich arbeite allerdings ohne SL
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Bewertung:

26.05.20 16:08 #697 Medios hat ein großes Ziel
27.05.20 11:01 #698 Unglaubliche Performance!
 

Bewertung:

03.06.20 23:08 #699 Da
sieht man anscheinend noch weitere starke Wachstumsmöglichkeiten.
Bei Medios wird es eine Kapitalerhöhung geben. Die Berliner wollen das Grundkapital um rund 10 Prozent erhöhen. Man will etwa 1,456 Millionen neue Aktien
 

Bewertung:

04.06.20 12:18 #700 SDAX
Was fehlt Medios noch zur Aufnahme in den SDAX ? Scheint ja das nächste Ziel zu sein .
An der MK kann es ja nicht  scheitern.
Kann man erwarten  das wir Medios in diesem Jahr noch  im SDAX  segen werden ?  
04.06.20 14:10 #701 Bin zufrieden mit dem Preis der Platzierung
Zu 36,70 ist nicht so tief , wie ich befürchtet habe. Sollte den Kurs nun wieder stabilisieren.

Und ein höherer Streubesitz verbessert die Handelsliquidität. Die SDAX-Aufnahme ist ja das Ziel und so eine Maßnahme hilft da auch.  

Bewertung:

04.06.20 17:20 #702 Übernahme in Sicht....
für die SDAX Aufnahme würde Medios wohl kaum diese Kapitalerhöhung machen. Die Bilanz ist fast schuldenfrei und zusätzlich hat das unternehmen sich im März 62 Mio. EUR Kredit zusagen lassen. Das kann kurzfristig nur zu einer Übernahme führen.
Das sieht er Markt genauso und der Kurs stabilisiert sich schon. Gut 100 Mio. EUR kann Medios investieren, wahrscheinlich neuer Medikamentenbereich.... man darf gespannt sein und sollte ich nochmals positionieren....  in wenigen Tagen wissen wir mehr  

Bewertung:
1

05.06.20 08:52 #703 Valuefan
Hast Du Dich in der Aktie geirrt oder warum schreibst Du so einen Blödsinn???
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Bewertung:

05.06.20 11:16 #704 @Sanierer
Wie werden Deiner Meinung nach die Mittel verwendet?  

Bewertung:

05.06.20 16:03 #705 Mittelverwendung
Medios am 19.03.20 bei Verkündung der Übernahme Kölsche Blister :
Medios hat heute einen Vertrag für einen syndizierten Kredit in Form von zwei Fazilitäten in Höhe von insgesamt 62,5 Millionen Euro abgeschlossen. Dieser soll Medios ermöglichen, das künftige Wachstum zu finanzieren und bei Bedarf weitere Akquisitionen zu tätigen.
Medios am 04.06.2020
Der erwartete Nettoerlös aus dem Angebot soll dazu verwendet werden, Medios‘ führende Position als Specialty Pharma Anbieter sowohl durch organisches als auch durch externes Wachstum weiter auszubauen. Die zusätzlichen Mittel sollen der Gesellschaft ermöglichen, attraktives Wachstumspotenzial in weiteren Indikationsgebieten zu erschließen, das bestehende Partnernetzwerk weiter auszubauen und Produktionskapazitäten für patientenspezifische Therapien deutlich zu erhöhen. Die Gesellschaft beobachtet kontinuierlich den Markt, um gegebenenfalls von externen Wachstumschancen zu profitieren. Medios beabsichtigt eine aktive Rolle zur Beschleunigung ihrer bewährten Wachstumsstrategie im laufenden Marktkonsolidierungsprozess einzunehmen.

Glauben wir das doch erstmal , was da steht:-)    
Ich bin ja immer etwas ängstlich  wenn  eine Firma so rasant wächst und eine Kapitalerhöhung auf die nächste folgt.  
05.06.20 23:39 #706 @Sanierer
Warum persönlich werden? Warum kein Argument von dir? Tasche ist , das Medios überhaupt kein Geld braucht. Im März über 60 Mio. Kreditfacility, davon sind gut 10 Mio. EUR auf für die Tilgung eines Kontokonrrentkredits geflossen: Klar der war teurer. Bleiben gut 50 Mio. EUR. Und dann sammelt man bei schuldenfreier Bilanz nochmals 50 Mio. EUR ein. Warum? Das wird eine Übernahme in den nächsten 3 Monaten, dafür braucht man kein Prophet sein. Die wird sofort wertsteigertrnd und der Kurs kommt wieder ans laufen....  

Bewertung:

09.06.20 17:00 #707 Valuefan
ENTSCHULDIGE BITTE!!!

Ich habe Deinen Post komplett verdreht gelesen! Gerade nochmals durchgelesen!
Interessanter Ansatz!!!

Wie gesagt, SORRY

-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Bewertung:

10.06.20 18:13 #708 Alles ok Sanierer,
wenn Du auf der Homepage das Research von Warburg abfragst (pdf), die sprechen mittlerweile ganz offen von der Akquisition und haben bezüglich des Unternehmens auch schon eine Vermutung... wir werden sehen.....  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...