MEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs

Seite 1 von 20
neuester Beitrag:  19.06.18 18:15
eröffnet am: 11.08.17 14:02 von: BoersenhundRE Anzahl Beiträge: 479
neuester Beitrag: 19.06.18 18:15 von: GoldenStock Leser gesamt: 76737
davon Heute: 15
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  20    von   20     
11.08.17 14:02 #1 MEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs
Medios startete im November 2016 an der Börse. Dazu wurde der Mantel von Igel Media benutzt. Sie legte bei 7,50 Euro los. Bis heute wurde sie kaum entdeckt.

Aber allein die gestrige Ad-hoc überzeugt. Denn die Prognose für 2017 wurde nach oben korrigiert.

http://www.ariva.de/news/...nose-fuer-das-geschaeftsjahr-2017-6399376

Hier steht alles auf grün. 100 % dürften möglich sein.
Es wird ein Umsatz von 220 Millionen Euro erwartet. Bei ca 12 Mio. Aktien haben wir ein KUV von 1 erst bei 20 Euro erreicht. Selbst dann ist sie nicht zu hoch bewertet.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  20    von   20     
453 Postings ausgeblendet.
27.04.18 17:25 #455 Sehr stabil
In Zeiten wo viele AGs Gewinnwarnungen rausbringen

https://www.finanznachrichten.de/...auf-wachstumskurs-deutsch-016.htm  

Bewertung:

28.04.18 02:27 #456 Der Kurs
reagiert kaum auf den Finanzbericht.
Das ist für meine Strategie ein gutes Zeichen…
Finde Aktien mit Potential, bevor die Masse darauf aufmerksam wird ;@)
 
01.05.18 07:12 #457 Verstehe nicht...
wenn niemand oder nur wenige das Potential dieser Aktie bemerken dann ist es doch auch so, das hier nicht viel gehandelt wird. Was wiederum bewirkt das der Kurs selbst bei besten Voraus Setzungen kaum steigt. Es ist richtig das der  Kurs  auch in diesen Turbulenten Zeiten stabil ist, wenn aber gute Meldungen vorliegen...warum so schüchtern? Ich kann deine Strategie nur so verstehen das der Titel sich so nicht "Überhitzen" kann. Wenn das Fundament aber stabil ist geht man nach einer eventuellen "Überhitzung" gestärkt in die nächste Runde  
 

Bewertung:

02.05.18 07:35 #458 Der Kurs
beinhaltet aber auch schon viele Vorschusslorbeeren, das darf man auch nicht vergessen.....bleibt das Wachstum so, gehts auch weiter hoch. Der Freefloat dieser Aktie ist zudem auch eher klein...
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Bewertung:

09.05.18 17:21 #459 Warten auf den Ausbruch :)
 

Bewertung:

15.05.18 13:47 #460 Ende April wurden
hier Zahlen gemeldet. Null Reaktion beim Kurs. Auf welchen Ausbruch wird hier gewartet, und wodurch, wenn er dann kommt? wird er begründet ?  
15.05.18 22:34 #461 Vielleicht sollte Maschmeyer auf 5 Prozent ra.
 

Bewertung:

16.05.18 00:33 #462 Fokker
Informiere Dich über das Unternehmen! Der Ausbruch wird kommen. Z.Z. klassische Konsolidierung!
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Bewertung:

17.05.18 13:25 #463 Starke Zahlen, wenig Beachtung!
Medios AG startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2018

* Deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Quartal

* Vorstand bestätigt die Prognose für das Gesamtjahr

Berlin, 16. Mai 2018 - Die Medios AG ("Medios"), eines der führenden
Specialty Pharma Unternehmen in Deutschland, ist erfolgreich ins
Geschäftsjahr 2018 gestartet und bestätigt nach einer deutlichen Umsatz- und
Ergebnissteigerung im ersten Quartal die Prognose für das Gesamtjahr. Im
Zeitraum von Januar bis März stieg der Konzernumsatz im Vergleich zum
Vorjahresquartal um 32 Prozent auf 68,6 Millionen Euro (IFRS; Vj. 51,8 Mio.
EUR). Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) kletterte ohne Berücksichtigung
des 2017 beschlossenen Aktienoptionsprogramms (AOP) und ohne
Einmalaufwendungen von rund 0,3 Millionen Euro im Zusammenhang mit der
geplanten Akquisition und Integration der Betriebsteile der BerlinApotheke
Schneider & Oleski oHG um 20 Prozent auf 2,4 Millionen Euro (IFRS; Vj. 2,0
Mio. EUR). Nach Sonderaufwendungen erhöhte sich das EBT ohne
Berücksichtigung des AOP um 5 Prozent auf 2,1 Millionen Euro.

Manfred Schneider, CEO der Medios AG: "Die positive Geschäftsentwicklung im
ersten Quartal und die anhaltend hohe Nachfrage nach individualisierter
Medizin stimmen uns weiterhin optimistisch, unsere Ziele für das Gesamtjahr
zu erreichen und den dynamischen Wachstumskurs wie geplant fortzusetzen."

Der Vorstand bestätigt seine Prognose, die davon ausgeht, dass die
erworbenen Betriebsteile ab Juni 2018 integriert und einen signifikanten
Beitrag zum Konzernumsatz und EBT leisten werden. Für das Geschäftsjahr 2018
rechnet der Vorstand daher weiterhin mit einem Konzernumsatz in Höhe von
rund 320 Millionen Euro und einem EBT ohne Berücksichtigung des AOP in Höhe
von rund 11 Millionen Euro. Das entspricht einem erheblichen Zuwachs um 26
Prozent bzw. 37 Prozent im Vergleich zu den Geschäftszahlen 2017 in Höhe von
253 Millionen Euro bzw. 8,0 Millionen Euro.
 

Bewertung:

17.05.18 17:57 #464 Alle eingeschlafen? Was will man noch mehr?
 

Bewertung:

25.05.18 12:56 #466 An alle...
die hier so um die 20 Euro eingestiegen sind. Was hält euch bei Laune, was erwartet ihr hier? Wenn eine Divi gezahlt würde wäre das vielleicht ein Grund, aber die gibt es nicht und steigende Kurse offensichtlich auch nicht. Also, kommt da noch was...?  
28.05.18 16:29 #467 Humor ist...
wenn man trotzdem lacht. Man könnte denken das heute bei Medios die Divi ausgezahlt wäre...da es die aber nicht gibt, weis vielleicht jemand was da los ist?  
01.06.18 19:29 #468 So,
ich hab die Faxen dick und bin raus. Vielleicht werde ich es irgendwann bereuen...aber ein halbes Jahr rumgeeier reicht mir. Gute Zahlen haben null Wirkung gezeigt und ich weis nicht was noch passieren muss. Allen Geduldigen wünsche ich viel Glück.  

Bewertung:

07.06.18 15:46 #469 Ausbruch???
mal schauen ob wir nun endlich nach oben ausbrechen... zeit wirds :-) aber Börse ist nun mal keine Einbahnstraße  
08.06.18 09:16 #470 #468
Spitzen-Zeitpunkt erwischt zum Ausstieg - gratuliere.  
08.06.18 16:48 #471 Kurs zieht an
Sieht heute gut aus  

Bewertung:

08.06.18 18:28 #473 Luft bis 30 Euro ?
Was meint ihr - bis 30 Euro könnte durchaus Luft sein...50 % Chance meiner Meinung nach.
Mal sehen was die nächsten 2-3-4 Wochen noch passiert.  
11.06.18 08:29 #474 Ausbruch geglückt
Jetzt könnten die Kursziele näher rücken...  

Bewertung:

11.06.18 08:33 #475 Tja selbst Schuld wer ungeduldig
geschmissen hat. Lieber eine zeitlang seitwärts als runter....  

Bewertung:

14.06.18 13:28 #476 Wiso selbst schuld
habe ich hier irgendwas verpasst? Der Ausbruch war wohl eher ein "Ausbrüchchen".  Bis jetzt gibts nichts was mir Leid tut.  

Bewertung:

15.06.18 09:28 #477 Klar kann man Gewinne mitnehmen
Habe ich hier sogar auch schon getan. Glaube allerdings an die weitere positive Entwicklung. Das sehe ich bei vielen anderen Aktien aktuell eben nicht. Wichtig wäre es jetzt allerdings aus charttechnischer Sicht über 22 zu bleiben. Die  

Bewertung:

18.06.18 10:59 #478 #476
Stimmt, als du raus bist war sie knapp unter 21 €, kurz darauf bei 23€, waren ja bloß 9% oder so - die kann man schon mal liegen lassen.  
19.06.18 18:15 #479 25 Euro ?
Mein nächstes Ziel 25 Euro - mal sehen, ob wir diese Woche noch da ran laufen werden.
Ein wenig mehr Umsatz und Nachfrage - dann würde das wohl locker zu machen sein.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  20    von   20     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...